Injektionspen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Injektionspen".

Im Reinraum der Klasse ISO 8 findet unter anderem die Montage der Pen-Nadeln statt. In der Montagelinie selbst wird mittels Laminar-Flow-Modulen die Reinraumklasse ISO 7 realisiert. (Bildquelle: Marco Zanoni)

Injektionsgeräte für die Selbstbehandlung made in Switzerland

Komplett automatisierte Fertigung im Reinraum

Ein Medizintechnik-Unternehmen entwickelt und fertigt an seinen Schweizer Standorten Injektions-Pens, Autoinjektoren und Insulinpumpen für den internationalen Markt. Die Kunststoff-Bauteile werden im Ein- oder Zweikomponenten-Spritzguss mit großer Variabiltät hergestellt. Die gesamte Produktion erfolgt gemäß GMP, wobei die Montage der Pen-Nadeln als Musterbeispiel für eine vollautomatisierte, inline überwachte Fertigung unter Reinraumbedingungen gelten darf. mehr...

27. März 2018 - Fachartikel

MedPLAST 2012

Prozessintegration bei der Herstellung eines Injektionspens

Weniger Aufwand – mehr Erfolg

Ein Injektionspen besteht aus vielen einzelnen Bauteilen. Die Komponente für die Medikamentenaufnahme ist dabei ein wichtiges Element. Bei einem Pen des Medizintechnik-Spezialisten Haselmeier aus Stuttgart besteht diese aus hochtransparentem Polycarbonat. Das Aufdrucken der hochgenauen Dosierskala erfolgte bisher extern und war mit einem hohen Handlingaufwand verbunden. Eine Automationslösung bildet nun die Prozesskette vollautomatisiert und inline in einer Fertigungszelle ab. mehr...

12. Juli 2012 - Fachartikel