Industrie 4.0

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Industrie 4.0".

Digitalisierte Spritzgießfertigung über Prozessleitsystem

ALS

Industrie-4.0-Lösungen individuell kombinieren

Arburg, Loßburg, thematisiert auf der diesjährigen Chinaplas unter anderem Industrie 4.0, additive Fertigung, Leichtbau und LSR-Verarbeitung. mehr...

15. Mai 2018 - Produktbericht

Zeitplan für die 5G-Mobilfunk-Standardisierung (blau) und industrielle Einsatzfähigkeit (grün). (Bildquelle: ZVEI)

5G-Mobilfunk

Der kommende Mobilfunk-Standard 5G muss industriefähig sein

Die im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) in Frankfurt/Main neu gegründete Arbeitsgemeinschaft ‚5G Alliance for Connected Industries and Automation‘ (5G-ACIA) will den kommenden Mobilfunk-Standard 5G erfolgreich in der industriellen Produktion etablieren und von vornherein industriefähig gestalten. mehr...

30. April 2018 - News

KM_AnzOnline_CompetenceForum_DE_beitrag

Seit 180 Jahren Technologie-Pioniere

KraussMaffei Competence Forum
6. – 7. Juni bei KraussMaffei, München

Blicken Sie mit uns in die Zukunft und lassen Sie sich von unserem Know-how in den Technologien Spritzgieß-, Reaktions- und Extrusiontechnik begeistern! mehr...

30. April 2018 - News

Die industrielle Produktion nach Industrie 4.0-Konzepten ist in Deutschland noch längst nicht umgesetzt. Das liegt daran, dass die alten Geschäftsmodelle, die seit vielen Jahren funktionieren, laufen jetzt in der Sonderkonjunktur weiterhin sehr gut. (Bildquelle: PTW, TU Darmstadt)

Industrielle Produktionstechnik

Gute Konjunktur bremst die digitale Transformation

Nach Einschätzung der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) in Frankfurt a.M. fehlen bei der industriellen Produktionstechnik in Deutschland und im deutschen Maschinenbau zur Umsetzung von Industrie-4.0-Konzepten „noch immer wichtige Schritte, um die Produktion in Deutschland zukunftsfähig zu halten“. mehr...

17. April 2018 - News

Augmented- und Virtualy Reality gehören im Jahr 2018 zum Erscheinungsbild der Hannover Messe (Bildquelle: Deutsche Messe)

Die nächste Stufe der Digitalisierung

Vorbericht zur Hannover Messe 2018: Industrie 4.0 kommt

Unter dem Leitthema ‚Integrated Industry – Connect & Collaborate’ zeigen die Hannover Messe und Cemat wie die Vernetzung in der Industrie neue Formen des Wirtschaftens, des Arbeitens und der Kollaboration schafft. Das Ergebnis: mehr Produktivität und neue Geschäftsmodelle. mehr...

9. April 2018 - News

Der Schweizer Automatisierungskonzern ABB will 100 Mio. EUR in seine Tochter B&R investieren: An deren Zentrale im österreichischen Eggelsberg soll ein Innovations- und Bildungscampus entstehen, der als globales Technologie- und Innovationszentrum für den Geschäftsbereich Machine & Factory Automation dient. (Bildquelle: B&R)

ABB-Tochter B&R baut ein Innovations- und Bildungscampus

ABB plant „die bisher größte organische Investition“ in B&R

Der Schweizer Automatisierungskonzern ABB will 100 Mio. EUR in seine Tochter B&R investieren: An deren Zentrale im österreichischen Eggelsberg soll ein Innovations- und Bildungscampus entstehen, der als globales Technologie- und Innovationszentrum für den Geschäftsbereich Machine & Factory Automation dient. mehr...

9. April 2018 - News

Seit dem 30. März 2018 ist Klaus Klöckel Managing Director Eurocentral und damit bei Dassault Systèmes verantwortlich für das Geschäft in Zentraleuropa. (Bildquelle: Dassault Systèmes)

Hersteller von Engineering-Software

Dassault ernennt neuen Zentraleuropa-Chef

Dassault Systèmes bekam zum 30. März 2018 einen neuen Chef für Zentraleuropa. Er heißt Klaus Klöckel und darf sich offiziell Managing Director Eurocentral nennen und ist verantwortlich für die sogenannte DACH-Region sowie Tschechien, Polen, Ungarn und die Slowakei. mehr...

6. April 2018 - News

Zu den Veranstaltungen im Technologieforum Stuttgart kamen im Jahr 2017 insgesamt über 900 Besucher. (Bildquelle: Engel)

Österreichischer Spritzgießmaschinen-Hersteller in Baden-Württemberg

Engels Niederlassung bei Stuttgart wird fünf Jahre alt

Das Engel Deutschland Technologieforum Stuttgart feiert Geburtstag. Vor fünf Jahren eröffnete der Spritzgießmaschinenbauer nordwestlich von Stuttgart seine vierte Vertriebs- und Service-Niederlassung in Deutschland. Zum Jubiläum freut sich das Unternehmen über eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Auch weiterhin stehen die Zeichen für den Standort auf Wachstum. mehr...

23. März 2018 - News

VDMA: digitaler Wandel fördert Wohlstand

Gewinnwachstum bis zu 20 Prozent möglich

Studie: Digitalisierung lohnt sich auch für den Mittelstand

Die empirische Untersuchung „Digitale Dividende im Mittelstand“ der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) und des Beratungsunternehmens Mind Digital hat den wissenschaftlichen Nachweis für den deutschen Mittelstand erbracht, dass ein hoher Digitalisierungsgrad das Gewinnwachstum erhöht – um bis zu 20 Prozent. mehr...

13. März 2018 - News

Platz 6: Mit der MES-Lösung Authentig von T.I.G., Rankweil, Österreich, können Anwender auf Knopfdruck wichtige Kennzahlen zu Effizienz, Qualität und Auslastung eines Prozesses abrufen. (Bildquelle: Engel)

TIG und Iplast 4.0 werden Partner

MES-Hersteller TIG streckt seine Fühler Richtung Asien aus

Der österreichische MES-Hersteller TIG verbündet sich mit Iplast 4.0, um den asiatischen Markt leichter zu erschließen. Der Partner Iplast 4.0 ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf Asien konzentriert und dort Firmen unter anderem zu Industrie 4.0 berät. mehr...

7. März 2018 - News

MES verarbeiten sie Informationen prozessnah und schnell, um diese dem Benutzer zur Verfügung zu stellen. Außerdem verknüpfen sie Daten aus der übergeordneten Planungsebene mit der Automatisierungsebene und schaffen so insgesamt Transparenz in der Produktion. (Bildquelle: Fraunhofer IPA)

Fünf Stufen bis zur Einführung eines Manufacturing Execution System

MES-Auswahl – sicher und nachvollziehbar

Ein Manufacturing Execution System (MES) kann die Produktivität erhöhen – sofern es zu den individuellen Anforderungen des Unternehmens passt. Das richtige System zu finden, ist auf dem unübersichtlichen Markt allerdings schwierig. Hilfestellung bietet die Software eines Wissenschaftlerteams, welche die MES anhand der individuellen Bedürfnisse und Wünsche eines Unternehmens sortiert. Dies vereinfacht die ersten Schritte der MES-Auswahl erheblich. Darauf folgen dann allerdings zwangsläufig weitere, detailliertere Analysen, wenn das mit der Produktivitätssteigerung etwas werden soll. mehr...

26. Februar 2018 - Fachartikel

Spritzgießanlage zur Herstellung von Kunststoffteilen der Infusionstherapie. Hergestellt werden unterschiedliche Komponenten, unter anderem Portsysteme und ein Dosierteil an der Schlauchverbindung zwischen Infusionsflasche und Dreiwegehahn. Im Einsatz sind pro Anlage jeweils zwischen ein und vier Temperiergeräte. (Bildquelle: HB Therm)

Euromap 82.1 erreicht Release-Candidate-Status

Schnittstelle zwischen Spritzgießmaschine und Temperiergerät fast fertig

Die allgemeine Datenschnittstelle Euromap 82.1 ist so gut wie fertig. Sie ist eine Teilmenge der Euromap 82, die den Datenaustausch zwischen Spritzgießmaschine und Peripheriegeräten ermöglicht. Euromap 82.1 fokussiert Temperiergeräte. Damit ist nach der Euromap 77 die zweite Maschinenschnittstelle für die Kunststoffindustrie annähernd einsatzbereit. mehr...

23. Februar 2018 - News

VDI Wissensforum: Jahrestagung Spritzgießen

Schnittstelle zwischen Spritzgießmaschine und MES

Maschinenvernetzung: Euromap 77 ist bis Sommer 2018 fertig

Die letzten Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Spritzgießmaschine und MES sind im Gange. Damit steht der Veröffentlichung der Euromap-77-Schnittstelle nur noch wenig im Weg. Ende Januar fand ein sogenanntes Plug-Fest statt, wobei Experten von Maschinen-, Steuerungs- und Softwareherstellern die Schnittstelle auf Schwachstellen abklopften. Jetzt fehlt nur noch ein Schritt bis zur finalen Freigabe. mehr...

31. Januar 2018 - News

Platz 5: Für die Kunststoffindustrie bietet die Digitalisierung von der Beschaffung bis zum Kunden zahlreiche Chancen, effizienter zu agieren, Produkte und Dienstleistungen  zu individualisieren. Eine  Datenanalyse mit Industrie-4.0-Werkzeugen ist erfolgsentscheidend.  Doch es ist auch eine neue Kultur der Zusammenarbeit in der Führungsetage nötig. (Bildquelle: Sergej-Khackimullin-Fotolia.com)

Fakuma-Trendbericht Roboter, Greifer und Software

Automation: Entscheidende Verbesserungen finden sich im Detail

Die Fakuma 2017 bot viele Neuheiten im Bereich Robotik, Handling und Automation. Das schließt auch die Software, wie MES oder Prozessüberwachungs-Systeme ein. Allerdings spielen sich die Verbesserungen eher unter der Oberfläche ab. So erschließen einige Geräte und Systeme neue Anwendungsgebiete, indem sie vorhandene Technik neu kombinieren oder bestehende Systeme durch eine weitere Komponente ergänzt werden. Kurz gesagt: Sehenswerte Neuheiten gab es zuhauf, das Rad neu erfinden musste dazu allerdings niemand. mehr...

18. Dezember 2017 - Fachartikel

Die neue elektrische Spritzgießmaschine wurde im laufenden Geschäftsjahr zur Serienreife entwickelt und steht ab Herbst dieses Jahres in den Schließkraftgrößen 400 und 500 t am Markt zur Verfügung. (Bildquelle: Wittmann)

Industrie 4.0 und elektrische Antriebstechnik

Wittmann setzt auf Wachstum

Wittmann Battenfeld setzte auf der diesjährigen Fakuma den Schwerpunkt auf Vernetzung und Automatisierung der Spritzgießtechnologie. Eine ganze Reihe neuer und weiterentwickelter Maschinen und Anlagen wurden auf dem Messestand präsentiert – fünf Spritzgießmaschinen, sieben Roboter und mehr als 65 Peripheriegeräte. Auf der Pressekonferenz gab Michael Wittmann zunächst einen Abriss über die die aktuelle Lage und eine Ausblick auf kommende Entwicklung der Gruppe. mehr...

15. Dezember 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 712345...Letzte »