IKV Kolloqium

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "IKV Kolloqium".

Das IKV-Kolloquium gilt als einer der wichtigtsen Veranstaltungen für Kunststofftechnik. (Bildquelle: IKV)

Jubiläum des Instituts für Kunststofftechnik in Aachen

30. Internationales Kolloquium Kunststofftechnik und 70 Jahre IKV

2020 ist für das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen in dreifacher Hinsicht ein Jubiläumsjahr: Die RWTH Aachen feiert ihr 150-jähriges Bestehen, das IKV wird 70 Jahre alt und richtet zum 30. Mal das Internationale Kolloquium Kunststofftechnik aus. Es findet am 11. und 12 März 2020 im Eurogress Aachen statt. mehr...

19. November 2019 - News

Das International Symposium findet am 10. März 2020 in Aachen statt. (Bildquelle: IKV/Fröls)

Call for Papers

IKV veranstaltet International Symposium on Plastics Technology

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen veranstaltet im Frühjahr 2020 erstmals das International Symposium on Plastics Technology und lädt Wissenschaftler aus aller Welt ein, Beiträge einzureichen. Das in englischer Sprache abgehaltene wissenschaftliche Symposium findet am Vortag des IKV-Kolloquiums am 10. März 2020 in Aachen statt. Abstracts für Vorträge oder Vorschläge zu Postern erbittet das IKV zur ersten Begutachtung in englischer Sprache bis 15. Mai 2019. mehr...

9. April 2019 - News

Februar 2014

Einladung zum IKV-Kolloquium 2014

Intensives Netzwerken und Forschung live erleben

Das 27. Internationale Kolloquium Kunststofftechnik findet am 19. und 20. März 2014 in Aachen statt. Am Institut für Kunststofftechnik der RWTH werden dazu über 600 Fachleute erwartet. Unter dem Leitmotiv „Nachwuchs, Netzwerk, Innovationen“ werden Forschungsergebnisse aus den Bereichen Spritzgießen, Extrusion und Kautschuktechnologie, Formteilauslegung und Werkstofftechnik sowie Faserverstärkte Kunststoffe und Polyurethane vorgestellt. Darüber hinaus erwarten sechs interessante Plenarvorträge die Besucher, darunter auch ein Vortrag von Prof. em. Georg Menges zum Thema Industrie 4.0. Außerdem werden an den beiden Tagen zwei Preise verliehen: der Georg Menges Preis an eine herausragende Persönlichkeit der Kunstoffindustrie und der Studienpreis FVK. mehr...

27. Februar 2014 - Fachartikel