Handling

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Handling".

IML-Application (Bildquelle: Campetella)

X-Series Modula

IML-Dekoration von Kaffeekapseln aus Heim-kompostierbarem Material

Campetella, Montecassiano, Italien, zeigt sein Angebot an neu- und weiterentwickelten Robotern, Handhabungsgeräten und automatisierten Fertigungslösungen. mehr...

5. September 2019 - Produktbericht

Das Kugelgelenk mit Saugnapf und Klemmung wird pneumatisch gesperrt oder entsperrt. Das patentierte Design bietet einen Drehpunkt sehr nahe an der Saugnapfebene, wodurch das Transportgut sicher fixiert wird.

EOAT-Komponenten mit fest fixierten Greifern für unterschiedliche Geometrien

Hält, was kommt

Bisher mussten beim Handling von Bauteilen mit unterschiedlichen Formen wie zum Beispiel Karosserieteilen in der Automobilindustrie die EOAT-Lösung passend zur Geometrie des jeweiligen Bauteils eingesetzt werden. Ein Hersteller von Handlingsystemen hat nun die Aufhängungen und Kugelgelenke für Saugnäpfe so flexibel gestaltet, dass Bauteile mit unterschiedlichen Formen mit nur einem EOAT (End of Arm Tooling) bewegt werden können. mehr...

11. Juni 2019 - Fachartikel

Geöffnete Schließeinheit mit Igus-Entnahmehandling (Quelle: Dr. Boy)

Boy 35 E VV

Spritzgießautomat umspritzt coole Eiskratzer mit heißem TPE

Mit einer vollautomatisierten Anwendung präsentiert sich Boy, Neustadt-Fernthal, auf der italienischen Industriemesse MECSPE in Parma. Eine Boy 35 E VV produziert an den drei Messetagen heißbegehrte Eiskratzer. mehr...

12. März 2019 - Produktbericht

Ideal für einfache Pick-and-Place-Anwendungen:   der neue Linearroboter (Bildquelle: Krauss Maffei)

LRX Easy Control

Linearroboter: Neue Steuerung ermöglicht schnellen Einstieg und kurze Inbetriebnahmezeiten

Mit den neuen Linearrobotern LRX Easy Control bietet Krauss Maffei, München, sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Spritzgießverarbeitern eine Lösung für einfache Pick-and-Place-Anwendungen. Herzstück der Baureihe bildet die neue Steuerung Easy Control. mehr...

27. Dezember 2018 - Produktbericht

Vario-Pufferförderband

Fakuma 2018: Ein Fördersystem, das Produkte puffert

ASP-Automation, Treuchtlingen, hat ein neues Vario-Pufferförderband entwickelt. Dieses Industrie-Fördertechnik-System wird als Puffer-, Riemen- und Warenträger-Förderband eingesetzt. Hierbei werden die zu fördernden Produkte nicht direkt von einem Riemen, sondern auf einzelnen Kettensegmenten transportiert. Die Kettensegmente werden durch Stoppereinheiten an den Aufnahme- und Entnahmeplätzen angehalten. Dadurch, dass die Riemen kontinuierlich um den Riemenstrang laufen, stauen sich die einzelnen Kettensegmente an den Stoppereinheiten solange auf, bis eine Freigabe erfolgt. mehr...

15. Oktober 2018 - Produktbericht

Steuerungskonzept Easy Control zur einfachen und schnellen Inbetriebnahme (Bildquelle: Krauss Maffei)

Handlingssystem auch für Einsteiger

Standardisierter Linearroboter für einfache Pick-and-Place-Anwendungen

Vor dem Hintergrund des steigenden Bedarfs an einfachen Automationslösungen hat ein Anlagenhersteller für dieses Marktsegment sein Produktportfolio erweitert und einen neuen Linearroboter entwickelt. Dieser soll den Bereich der einfachen Positioniersysteme abdecken. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Steuerung und in der angepassten technischen Ausstattung. Eine einfaches, intuitives Bedienen sowie ein schnelles Programmieren zeichnen die neue Steuerung aus. Das ermöglicht ein schnelles Einarbeiten, auch für ungelernte Fachkräfte, und reduziert die Inbetriebnahmezeit um bis zu 30 Prozent. Die Lieferzeit ist durch die modulare Bauweise und die Taktmontage am Standort Schwerin um bis zu 40 Prozent kürzer. mehr...

11. Oktober 2018 - Fachartikel

Über Sensorsoftware und Kamera gesteuerter Greifer (Bildquelle: alle Rovi)

Kamerabasierte Sensorsoftware vereinfacht Roboterhardware maßgeblich

Kamera ermöglicht Greifern zu sehen

Ein Münchner Start-up entwickelt eine neuartige Software für Robotergreifer, die es erlaubt teure elektronische Sensoren durch handelsübliche Kameras zu ersetzen. Besitzen handelsübliche Greifer für die Ansteuerung des Motors eine offene Schnittstelle, so können die Sensordaten aus der Software dazu verwendet werden, den Greifprozess intelligent zu steuern und zu überwachen. Auch bestehende mit Kamerasystemen ausgestattete Handhabungssysteme können in vielen Fällen mit dieser Software betrieben werden. mehr...

11. Oktober 2018 - Fachartikel

Blick in die Montage des Mechatronik-Herstellers (Bildquelle: Barnes)

Handling und Automation

Barnes Group übernimmt Gimatic

Die Barnes Group, in Bristol, USA, hat den Mechatronik-Hersteller Gimatic aus Roncadelle, Italien, vollständig übernommen. Die Kaufsumme beträgt 370 Mio. EUR. Geplant ist, die Transaktion im vierten Quartal 2018 abzuschließen. Gimatic wird als neue Geschäftseinheit innerhalb des Industriesegments der Barnes Group tätig sein. mehr...

8. Oktober 2018 - News

Berührungsloses High-Speed-Handling (Bildquelle: Festo)

EXCH

Handling mit Steuerungssystem als Paketlösung

Das hochdynamische Flächenportal EXCH von Festo, Esslingen, ist 30 Prozent schneller als jedes konventionelle kartesische Handling bei vergleichbaren Einstandskosten. Entwickelt wurde dieses Handling für Montagevorgänge, bei denen kleine und leichte Massenartikel schnell und flexibel positioniert werden müssen. mehr...

20. November 2017 - Produktbericht

Im Kameramodul findet die Rund-um-Kameraprüfung mithilfe eines Roboters von Stäubli, Beyreuth, statt. Der Sechsachs-Roboter TX 40 hält das Produkt vor die Kamera und dreht es dabei. (Bildquelle: Hekuma)

Automatisierer für die Kunststoffindustrie

Hekuma eröffnet Vertriebsbüro in England

Mit dem Vertriebsbüro in England ist der Automatisierer Hekuma nun neben der Zentrale in Deutschland in vier Ländern präsent: China, Frankreich, USA und nun England. Mit dem neuen Standort will das Unternehmen insbesondere die Bereiche Medizin, Automobil und Produkte für Endkunden ausbauen. mehr...

31. August 2017 - News

(Bildquelle: Zapp2photo – Fotolia.com)

Marktübersicht Handlingsysteme und Greiftechnik

Trendbericht Robotik: Komplexität der Systeme nimmt zu

Roboter ersetzen Handlinggeräte: Zunehmend bewegen sich die bisherigen einfachen Handhabungsgeräte in den Bereich der Roboter. Diese sind energieeffizienter und flexibler. Auch die Greifer verändern sich hin zu Systemen mit komplexen Funktionen, die zu Produktivitäts- und Qualitätssteigerungen führen. mehr...

20. März 2017 - Fachartikel

Vielseitig und kraftvoll: Neue Roboter für Handling und Logistik

Mehrachs-Roboter

Vielseitig und kraftvoll: Neue Roboter für Handling und Logistik

Aufgrund seiner großen Reichweite von vertikal 3.024mm und horizontal 3.159mm bei einer Traglast von bis zu 800 kg ist der vierachsige Roboter Motoman MPL800 II von Yaskawa, Allershausen, aus der MPL-Serie ideal für den Einsatz im Bereich des Palettierens geeignet. mehr...

14. Oktober 2016 - Produktbericht

Werkstücke schonend von innen greifen

Greifer

Werkstücke schonend von innen greifen

Die pneumatisch betriebenen, einfachwirkenden Innengreifer von Fipa, Ismaning, stellen eine Alternative dar für Werkstücke mit Bohrungen oder Aussparungen, beziehungsweise wenn Vakuumsauger oder Greifzangen nicht für das Handling geeignet sind. mehr...

21. April 2016 - Produktbericht

Weltweit erster digital angesteuerte Mechatronikgreifer mit Vielzahnführung

Greifer

Weltweit erster digital angesteuerte Mechatronikgreifer mit Vielzahnführung

Über drei technische Neuerungen verfügt der Greifer PGN-Plus-P von Schunk, Lauffen. Erstens, eine verbesserte Vielzahnführung. Indem das Stützmaß zwischen den sechs lasttragenden Schultern der patentierten Vielzahnführung vergrößert wurde, können höhere Momente aufgenommen und damit längere Finger eingesetzt werden. mehr...

23. März 2016 - Produktbericht

Fakuma 2015: Erweiterter Baukasten für FVK-Anwendungen

Greifer

Fakuma 2015: Erweiterter Baukasten für FVK-Anwendungen

Auf der Fakuma 2015 in Friedrichshafen stellt ASS Maschinenbau, Overath, neue Greiferteile und ein größeres Lieferprogramm für seinen Roboterhand Baukasten vor. Um den neuen Anforderungen der Faserverbundkunststoffe (FVK), speziell carbonfaserverstärkten Kunststoffteilen (CFK) für den automobilen Leichtbau, gerecht zu werden, nimmt das Unternehmen rund 100 neue Greiferteile in sein Portfolio auf. mehr...

9. September 2015 - Produktbericht

Seite 1 von 212