GKV

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "GKV".

Die kunststoffverarbeitende Industrie steht aktuell unter Druck. Mangelnde Verfügbarkeit und teils exorbitante Preissteigerungen bei Rohstoffen sind der Grund. (Bild: Redaktion)

GKV schlägt Alarm

Lieferausfälle und Preisexplosion bei Kunststoffen – Verarbeiter unter Druck

Die Hersteller von Kunststoffprodukten schlagen angesichts der anhaltenden Rohstoffverknappung Alarm: Laut Gesamtverband der Kunststoff verarbeitenden Industrie (GKV) haben ausbleibende Kunststofflieferungen bereits zu Einschränkungen der Produktions-und Lieferfähigkeit geführt. Nun setzen teilweise drastische Preissprünge bei Kunststoffen die überwiegend mitteständischen Verarbeiter noch mehr unter Druck. mehr...

19. März 2021 - News

Impression von der Fakuma 2018. Auch 2021 sollen sich die Messehallen in Friedrichshafen wieder füllen. (Bildquelle: Schall Messen)

Digitaler Wandel und Kreislaufwirtschaft

Fakuma 2021: Themen der Zukunft

Für die kunststoffverarbeitende Industrie steht neben dem digitalen Wandel auch der Wandel von der linearen zur Kreislaufwirtschaft auf der Agenda. Deshalb weckt die 27. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung – vom 12. bis 16. Oktober 2021 in Friedrichshafen besonderes Interesse. Die Fakuma gilt als Top-Event in Sachen Spritzgießen, Extrusionstechnik, Thermoformen und 3D-Printing. mehr...

11. März 2021 - News

PV03md02

Technische Teile besonders unter Druck

Markttrend Kunststoffverarbeitung

Ein Blick in die Im Februar vom Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) vorgelegte Branchenbilanz 2020 offenbart interessante Details. Am stärksten gerieten in dem „Corona-Jahr“ die Hersteller von technischen Teilen unter Druck. Für 2021 erwartet zwar die Mehrheit der Kunststoffverarbeiter in Deutschland einen Umsatzanstieg, eine starke Fraktion bleibt aber pessimistisch. mehr...

11. März 2021 - Fachartikel

GKV_2

Jahreswirtschaftspressekonferenz des GKV

Kunststoffverarbeitung: Zur Corona-Krise kommt die Rohstoffknappheit

Die Kunststoffverarbeiter in Deutschland büßten im „Corona-Jahr“ 2020 insgesamt 5,6 % Umsatz ein. Zwar rechnen die Mitgliedsunternehmen des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) wieder mit einer Geschäftsbelebung, allerdings auf Kosten der Gewinne. Diese Bilanz zog der GKV gegenüber der Presse am Aschermittwoch. Neben der Challenge Kreislaufwirtschaft ist die Branche aktuell mit einer weiteren Herausforderung konfrontiert: der mangelnden Verfügbarkeit von Rohstoffen, die offenbar lieber nach China geliefert werden. mehr...

17. Februar 2021 - News

Julia Große-Wilde ist  Geschäftsführerin des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie. (Bild: GKV)

Personalie

GKV mit neuer Geschäftsführerin

Seit dem 1. Januar 2021 ist Rechtsanwältin Julia Große-Wilde Geschäftsführerin des in Berlin ansässigen Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV). Sie übernimmt die Aufgaben von Dr. Oliver Möllenstädt, der den GKV auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich auf neue berufliche Aufgaben zu konzentrieren. mehr...

4. Januar 2021 - News

12 Unternehmen bilden Netzwerk für Energieeffizienz und Klimaschutz. (Bildquelle: Thaut Images - fotolia.com)

Nachhaltigkeit

Netzwerk für Energieeffizienz und Klimaschutz gestartet

Unter dem Dach des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV), Berlin, fand die Auftaktveranstaltung für ein Energieeffizienz- und Klimaschutznetzwerk statt. Ziel des Netzwerks ist es, in den kommenden drei Jahren den Energieverbrauch in den Betrieben zu senken und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. mehr...

9. Oktober 2020 - News

Bildquelle: https://www.faire-energiewende.de/

Energiepreise gefährden Existenz Tausender Unternehmen

Bündnis Faire Energiewende ruft zur virtuellen Demonstration im Internet auf

Die Energiekosten werden ab nächstem Jahr nicht mehr bezahlbar sein, wenn die Politik nicht handelt: Diesen Alarm schlagen nun die rund 10.000 Unternehmen aus den Bereichen Keramik, Gießereien, Stahl- und Metallverarbeitung, Kautschuk, Kunststoffverarbeitung, Feuerfestmaterialien und Textilindustrie, die sich im Bündnis Faire Energiewende zusammengeschlossen haben. Die Unternehmen – zum großen Teil Mittelständler – beschäftigen zusammen etwa eine Million Mitarbeiter und generieren rund 200 Mrd. EUR Umsatz. mehr...

17. September 2020 - News

Bundesministerin Svenja Schulze und Bundesminister Peter Altmaier mit Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft am 14.09.2020 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin (Bildquelle: BMWi)

GKV ist beteiligt

Netzwerke für Energieeffizienz und Klimaschutz

Das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesumweltministerium haben am 14. September 2020 gemeinsam mit Verbänden und Organisationen der Wirtschaft, darunter der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV), die Fortsetzung und Weiterentwicklung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke vereinbart. Bis Ende 2025 sollen bis zu 350 neue Netzwerke etabliert und damit bis zu sechs Millionen Tonnen Treibhausgas-Emissionen pro Jahr eingespart werden. Die gemeinsame Initiative soll für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz in Industrie, Handwerk, Handel und Gewerbe sorgen. mehr...

16. September 2020 - News

Corona-Krise

Mittelständische Zulieferindustrie stark geschwächt

Die Arbeitsgemeinschaf Zulieferindustrie (ArGeZ) mit Sitz in Düsseldorf weist darauf hin, dass die Umsätze der mittelständischen Zulieferindustrie zu Beginn der Pandemie dramatisch eingebrochen sind und sich trotz Konjunkturpaket kaum erholen. mehr...

8. September 2020 - News

Dr. Oliver Möllenstädt,  Hauptgeschäftsführer  des GKV. (Bildquelle: GKV)

Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie

GKV-Präsidium bestätigt Ausscheiden von Dr. Möllenstädt

Das Präsidium des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) hat jetzt bestätigt, dass Dr. Oliver Möllenstädt als GKV-Geschäftsführer ausscheidet. Als Austrittsdatum wird der 31. Dezember 2020 genannt. Der Prozess der Neubesetzung der Geschäftsführerposition sei bereits gestartet worden und laufe in aktiver Abstimmung mit allen GKV-Trägerverbänden, heißt es in Berlin weiter. mehr...

18. August 2020 - News

Dr. Oliver Möllenstädt,  Hauptgeschäftsführer  des GKV. (Bildquelle: GKV)

Hauptgeschäftsführer des GKV

Dr. Oliver Möllenstädt wechselt zur Immobilienbranche

Dr. Oliver Möllenstädt, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes der Kunststoffverarbeitenden Industrie (GKV), wird ab 1. November Geschäftsführer beim BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter. Dies teilte der BVI jetzt in Berlin mit. In der Hauptgeschäftsstelle des GKV in Berlin wollte man zu dem bevorstehenden Wechsel an der Spitze dagegen noch keine offizielle Auskunft geben. mehr...

13. August 2020 - News

Die besten Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik wurden mit dem Günter-Schwank-Preis ausgezeichnet. (Bildquelle: pro-K)

Herausragende Auszubildende

Günter-Schwank-Preise werden an Verfahrensmechaniker verliehen

Der Günter-Schwank-Preis des Industrieverbands Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff (Pro-K), Frankfurt, wird für herausragende Ausbildungsleistungen in der kunststoffverarbeitenden Industrie verliehen. In den nächsten Monaten werden die besten Absolventinnen und Absolventen zur Verfahrensmechanikerin und zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit dem Preis ausgezeichnet. In diesem Jahr werden zusätzlich zwei Sonderpreise vergeben. mehr...

15. Mai 2020 - News

Dr. Oliver Möllenstädt,  Hauptgeschäftsführer  des GKV. (Bildquelle: GKV)

Coronakrise

GKV fordert: Mittelständische Industrie jetzt entlasten

Viele Unternehmen treffen die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie in Deutschland hart. Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) fordert deshalb zusätzliche Entlastungen für mittelständische Industriebetriebe, wie zum Beispiel die Abschaffung oder Aussetzung der EEG-Umlage. mehr...

6. April 2020 - News

GKV apelliert an Unternehmen

Coronakrise: Hilfen des Bundes jetzt nutzen!

Das Coronavirus hat Deutschland erreicht und breitet sich zunehmend aus. Um möglichst viele Leben zu schützen, ist die größte Priorität, die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu verlangsamen. Die damit verbundenen Einschränkungen belasten Unternehmen in hohem Maße. Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) apelliert nun an betroffene Unternehmen, die Hilfsangebote des Bundes zu nutzen. mehr...

19. März 2020 - News

GKV-Präsident Roland Roth (Bildquelle: GKV)

Jahreswirtschaftspressekonferenz des GKV

Kunststoffverarbeitung in Deutschland verbucht Umsatzrückgang 2019

Der Umsatz der kunststoffverarbeitenden Industrie in Deutschland ist im Jahr 2029 um 1,2 Prozent auf 65,1 Mrd. Euro zurückgegangen. Die größten Rückgänge verzeichneten die Betriebe dabei im Branchensegment Technische Teile. Dies gab der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) auf seiner Jahreswirtschaftspressekonferenz am Aschermittwoch bekannt. mehr...

26. Februar 2020 - News