GFK

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "GFK".

Mit Wasserstrahl geschnittene Bauteile aus CFK und GFK. (Bildquelle: alle Innomax)

Präzises Schneidverfahren

Wasserstrahl schneidet alle Werkstoffe

Aus dem Metallbereich ist die Wasserstrahl-Schneidtechnologie bekannt, doch auch Kunststoffe werden zunehmend mit diesem Verfahren in Form gebracht. Gearbeitet wird auf denselben Anlagen, jedoch gibt es einige Punkte, die bei der Kunststoffbearbeitung zu beachten sind. Vor der Anschaffung einer Anlage empfehlen sich Versuche bei den Maschinenherstellern, um festzustellen, ob die gestellten Anforderungen von der Technik erfüllt werden. mehr...

18. Dezember 2018 - Fachartikel

Qualitätsgeprüfte Recyclate (Bildquelle: Polykemi)

Polyfill PP HC, Rezycom PC/ABS

Fakuma 2018: Hightech-PP glasfaser- und mineralverstärkt als Ersatz für PA6, PA 66 und PBT

Auf dem diesjährigen Messestand wird Polykemi, Ystad, Schweden über Aktivitäten in den Bereichen Technische Kunststoffe, Hochleistungskunststoffe und Recyclate informieren. Unter anderem wird die  Hightech-Polyfill-PP-HC-Glasfaser-Familie vorgestellt. Sie ist für ihren Einsatz als Leichtgewicht-PP als Alternative zu PA6 und PA66 sowie PBT mit Glasfaser bekannt. In Zeiten der nicht ausreichenden Verfügbarkeit von PA 66 kommt dieser Qualität eine große Bedeutung zu. mehr...

12. September 2018 - Produktbericht

Wrinkled Burlap fabric - use as a Horizontal or Vertical image, lots of texture and detail. Full Frame. (Bildquelle: Composites Europe)

Leichtbau in Stuttgart

Fachmesse Composites mit etwa 300 Ausstellern

Die europäische Fachmesse Composites Europe mit dem angegliederten Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen öffnet vom 6. bis 8. November zum 13. Mal in Stuttgart ihre Pforten. Die erwarteten 9.000 Besucher treffen auf rund 300 Aussteller aus 30 Nationen. Neben dem klassischen Messebereich gibt es zahlreiche Event-Areas, Vortragsforen, Themenrundgänge und Workshops. mehr...

10. September 2018 - News

Das nach der Schauspielerin Mae West benannte Kunstwerk (2011) in München: Eine 52 m hohe Plastik aus Rohren – überwiegend aus CFK – in Form eines Rotationshyperboloids. (Bildquelle: Wikipedia commons/M(e)ister Eiskalt)

11. Markterhebung

Faserverstärkte Kunststoffe: CFK bleibt der Wachstumstreiber

Zum elften Mal hat die Wirtschaftsvereinigung Composites Germany, Berlin, aktuelle Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe in der Faserverbundindustrie erhoben. Demzufolge bleibt kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK) der Wachstumstreiber Nummer eins der Branche. Automotive und Luftfahrt bleiben die Anwendungsbereiche, von denen maßgebliche Wachstumsimpulse erwartet werden. Hinzu kommen jedoch immer stärker auch Anwendungen für Infrastruktur/Bauwesen. mehr...

31. Juli 2018 - News

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. (Bildquelle: Lanxess)

Compounds auf Basis von Polyamid 6, Polyamid 66 und Polybutylenterephthalat

Lanxess erweitert Produktionskapazitäten von PA- und PBT-Compounds

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. Damit steigt die Produktionskapazität um 10.000 t pro Jahr. Die Compounds kommen für Elektroautos zum Einsatz, aber auch in der Elektronikbranche. mehr...

16. März 2018 - News

Endlosfaser-verstärkte Verbundwerkstoffe stoßen in vielen Branchen auf Interesse. Dazu gehören die Elektro- und Elektronikindustrie, Autohersteller, Haushaltsgeräteproduzenten und Möbelerzeugern. (Bildquelle: Covestro)

Leichtbau mit Endlosfaser-verstärktem thermoplastischem Verbundwerkstoff.

Covestro erweitert Portfolio um CFK- und GFK-Halbzeuge

Covestro beginnt mit der Großserienfertigung von Endlosfaser-verstärktem thermoplastem Verbundwerkstoffen. Sie basieren wahlweise auf Glas- oder Karbonfaser und werden am Standort Markt Bibart hergestellt. Dazu hat das Unternehmen die dortigen Produktionskapazitäten deutlich ausgebaut. mehr...

13. März 2018 - News

Diese sogenannten Seilantriebsgehäuse für elektrische Fensterheber von Pkw-Türen entstanden durch das Faser-Direkt-Compoundieren (FDC). Die rund 200 x 100 mm großen und 50 g schweren Bauteile (rechts) sind ähnlich schlagzäh, fest und steif wie vergleichbare Gehäuse aus PBT, allerdings bis zu 30 Prozent leichter. Nach der Veraschung des Kunststoffs ist die homogene Verteilung der Langglasfasern im Bauteil (links) zu erkennen. (Bildquelle: Arburg)

Leichtbauteile spritzgießen

Effiziente Verfahren für den automobilen Leichtbau

Steigern der Effizienz, Reduzieren von Gewicht und Kosten, Schonen von Ressourcen: Leichtbauteile sind für viele Branchen interessant, allen voran für die Automobilindustrie. Ein Spritzgießmaschinen-Hersteller bietet dazu mehrere Fertigungsverfahren an sowie die Möglichkeit, umfangreiche Tests von Werkzeug und Bauteil durchzuführen. In seinem Kundencenter befinden sich zurzeit acht Maschinen mit Zusatzausrüstung für die verschiedenen Leichtbauverfahren, an denen die Experten gemeinsam mit den Kunden die effizienteste Lösung für die Herstellung von deren Bauteilen ermitteln. mehr...

28. Februar 2018 - Fachartikel

Der Markt für faserversträrkte Kunststoffe wächst – in Deutschland sogar überdurchschnittlich stark. Das ergab eine Studie des Branchenverbandes AVK. Von diesem Trend profitiert auch die Leichtbau-Messe Composites Europe in Stuttgart.

Faserverstärkte Kunststoffe

Composites-Produktion wächst um 3 Prozent

Der Markt für faserverstärkte Kunststoffe wächst – in Deutschland sogar überdurchschnittlich stark. Das ergab eine Studie des Branchenverbandes AVK. Von diesem Trend profitiert auch die Leichtbau-Messe Composites Europe in Stuttgart. Allerdings nicht mit wachsenden Besucherzahlen. mehr...

9. Oktober 2017 - News

Die Getriebedeckel für Frontwischeranlagen bestehen aus drei Komponenten: Das Hauptmaterial ist mit dreißig Prozent Glasfaser versetztes PBT. Dazu kommen eine weiße und eine blaue TPE-Dichtung.  (Bildquelle: Hekuma)

Baugruppe mit Dichtung und Elektronik in hoher Stückzahl

Mehrkomponenten-Spritzgießen mit Einlegeteilen in hoher Qualität

Ein Automobilzulieferer benötigte eine Anlage für zwei Millionen Getriebedeckel pro Jahr. Das Bauteil besteht hauptsächlich aus glasfaserverstärktem PBT. Dazu gehören zwei Dichtungen aus TPE. Da das Bauteil neben der Dichtfunktion auch elektronische Aufgaben erfüllt, sind noch sechs Kontakte dabei. Zu dieser Komplexität kommt noch hinzu, dass es in einer Zykluszeit von 30 s in einem 4+4-Kavitäten-Werkzeug entsteht. Die hochautomatisierte Anlage funktioniert so gut, dass der Anwender mittlerweile drei weitere im Einsatz hat. mehr...

21. März 2017 - Fachartikel

Ein breites Themenspektrum vor dem Hintergrund von branchenübergreifenden Trends wie Leichtbau und Industrie 4.0 umfassend zu diskutieren, ist das große Versprechen des VDI-Kongresses „Kunststoffe im Automobilbau“. (Bildquelle: Redaktion Plastverarbeiter)

VDI-Kongress Kunststoffe im Automobilbau 2017

Die moderne Automobilproduktion auf zwei Tage komprimiert

Ein Kongress mit vielen Facetten: Neuheiten im In- und Exterieur, weiterentwickelte Verfahren, Werkstoffe und Methoden der Werkstoff- und Bauteilsimulation. Dieses breite Themenspektrum vor dem Hintergrund von branchenübergreifenden Trends wie Leichtbau und Industrie 4.0 umfassend zu diskutieren, ist das große Versprechen des VDI-Kongresses „Kunststoffe im Automobilbau“. In diesem Jahr findet er am 29. und 30. März 2017 statt, erneut in Mannheim. Bisher hat der VDI sein Versprechen immer eingelöst, und ein Blick ins Programm verrät, die Chancen stehen auch diesmal gut. mehr...

24. Februar 2017 - Fachartikel

Eine Sechskantschraube der Größe M6x40 aus dem Kunststoff PA6GF30 wiegt 1,6 Gramm, mit PAGF60 sind es 2,3 Gramm. Wird die Schraube aus Stahl gefertigt, kommen 9,3 Gramm zusammen. (Bildquelle: Weippert)

Leichtbau in der Fügetechnik

Schrauben aus GFK sparen 80 Prozent an Gewicht

Dem Materialmix im Leichtbau gehört die Zukunft, das gilt neben dem Automobil- und Flugzeugbau für immer mehr Branchen. Entsprechend gefragt sind Fügeverfahren, die die einzelnen Leichtbauteile aus GFK oder CFK miteinander verbinden. Mechanisches Verbinden durch Schrauben ist da oft das Mittel der Wahl. Dabei bringen die Fügeelemente etwa aus Stahl allerdings oft schon selbst einiges auf die Waage, wodurch die erreichten Gewichtseinsparungen zu verpuffen drohen. Die Firma Weippert Kunststofftechnik entwickelte daher Schrauben aus Kunststoff, die bis zu 80 Prozent leichter sind als ihre Pendants aus Stahl. Kurze Glasfasern ermöglichen eine für Kunststoffe hohe Zugfestigkeit. Weitere Vorteile der Verwendung von Kunststoff sind Korrosionsfreiheit und die elektrische Nicht-Leitfähigkeit des Materials. mehr...

23. Februar 2017 - Fachartikel

Die meisten Befragten beurteilem die generelle Geschäftslage im FVK-Markt als positiv. (Quelle: AVK)

8. Composites-Markterhebung

Markt für Faserverstärkte Kunststoffe entwickelt sich positiv

Die Geschäftslage im Markt für Faserverstärkte Kunststoffe ist weltweit sehr gut. Das finden die Befragten der 8. Marktstudie zu Composites, den der Verband Composites Germany durchführt. Demnach verschieben sich allerdings die Wachstumstreiber. mehr...

30. Januar 2017 - News

JEC World in Paris: zwei Hallen voller Leichtbau

Faserverbund-Werkstoff

Composites Germany: Vorstandsvorsitzender bestätigt

Dr. Michael Effing, AVK-Vorsitzender und Geschäftsführer von Amac, wurde bei der letzten Vorstandssitzung der Wirtschaftsvereinigung Composites Germany am 9. Dezember 2016 als Vorstandsvorsitzender von Composites Germany bestätigt. mehr...

16. Dezember 2016 - News

Composites Europe künftig jedes Jahr in Stuttgart

Fachmesse für Verbundkunststoffe und Leichtbau

Composites Europe künftig jedes Jahr in Stuttgart

Die Composites Europe findet ab sofort jedes Jahr in Stuttgart statt. Dennoch war die diesjährige Messe in Düsseldorf durchaus ein Erfolg. mehr...

5. Dezember 2016 - News

Berührungsloses und koppelmittelfreies Prüfen von CFK und GFK

Qualitätssicherung

Berührungsloses und koppelmittelfreies Prüfen von CFK und GFK

Die modulare Prüfanlage Sonoair von Sonotec, Halle (Saale), eignet sich für berührungsloses und koppelmittelfreies Testen von kohlenstoff- beziehungsweise glasfaserverstärkten Kunststoffen (CFK, GFK) sowie Stahl und Aluminium im Labor mittels Ultraschall. mehr...

23. August 2016 - Produktbericht

Seite 1 von 3123