Geschäftsbericht

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Geschäftsbericht".

Optische Prüfung der Oberfläche einer Platte aus dem Markenkunststoff Polystone, hergestellt im Pressverfahren. (Bildquelle: Röchling)

Bilanz 2018 vorgestellt

Umsatzplus bei Röchling im neunten Jahr in Folge

Das Geschäftsvolumen von Röchling, Mannheim, ist im Geschäftsjahr 2018 auf mehr als 2,1 Mrd. EUR angestiegen. Das Unternehmen verzeichnete dabei trotz einer sich vor allem im zweiten Halbjahr eintrübenden Weltwirtschaft ein Umsatzplus von 16,3 Prozent auf 2.140,5 Mio. EUR (Vorjahr 1.840,9 Mio. EUR). Zum Ende des vergangenen Jahres waren mit 10.929 Mitarbeitern 1.196 Mitarbeiter mehr für die Röchling-Gruppe tätig als im Jahr zuvor. Im laufenden Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen trotz der herausfordernden wirtschaftlicheren Rahmenbedingungen mit dem verschobenen Brexit und der weiterhin protektionistischen Politik der USA sowie der Gefahr eines Handelskriegs zwischen den USA und China mit einem weiteren Wachstum. mehr...

23. Mai 2019 - News

Der Geschäftsbericht 2018 von Plastics Europe Deutschland ist erschienen. (Bildquelle: Plastics Europe)

Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit wichtiges Duo

Verband der Kunststofferzeuger veröffentlicht Geschäftsbericht 2018

Der 70-seitige Geschäftsbericht von Plastics Europe Deutschland e.V., Frankfurt, fasst kurz und knapp die drängenden Themen des Vorjahres zusammen. Weiterhin beinhaltet er die wichtigsten Zahlen und Daten zu Kunststoff in Deutschland und einiges Wissenswertes mehr. mehr...

20. Mai 2019 - News

BASF-YPC Co., Ltd., a 50-50 petrochemical joint venture between BASF and SINOPEC with a total investment of 4.5 billion $, occupies an area of 220 hectares. It is located close to the Yangtze River in the Luhe district of Nanjing municipality, enjoying convenient access to raw materials and transportation.  Print free of charge. Copyright by BASF  Die BASF-YPC Co. Ltd., ein 50:50 petrochemisches Gemeinschaftsunternehmen der BASF und SINOPEC mit einer Gesamtinvestition von 4,5 Milliarden $, erstreckt sich über eine Fläche von 220 Hektar. In der Nähe des Yangtze-Flusses im Stadtbezirk Luhe der Gemeinde Nanjing gelegen, verfügt es über gute Zugangsmöglichkeiten zu Rohstoffen und Transportwegen.  Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

Mit solider Planung globalen Unsicherheiten begegnen

BASF erwirtschaftet 2018 trotz mehr Umsatz ein geringeres Ergebnis

BASF erzielte in 2018 einen Umsatz von 62,7 Mrd. EUR. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 2 %. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen verringerte sich gegenüber dem Vorjahr von 7,6 Mrd. EUR auf 6,4 Mrd. EUR. Dazu trug vor allem das Segment Chemicals bei, das rund zwei Drittel des gesamten Ergebnisrückgangs ausmachte. Die Isocyanat-Margen sanken im zweiten Halbjahr stark. Auch die Crackermargen fielen 2018 in allen Regionen geringer aus als erwartet. mehr...

26. Februar 2019 - News

Man with Chart

Silikon-Geschäft stützt Wacker

Ergebnis von Wacker 2018 unter Vorjahr

Wacker schließt 2018 mit höherem Umsatz ab, das EBITDA bleibt mit 930 Mio EUR jedoch 8 Prozent unter Vorjahr wegen noch nicht erhaltener Versicherungsleistungen. Im Gesamtjahr wächst der Konzernumsatz nur um 1 Prozent. Das EBIT des Geschäftsjahres beträgt 2018 390 Mio. EUR und damit 34 Mio. EUR weniger als 2017. mehr...

21. Januar 2019 - News

Geschäftszahlen im 2. Quartal 2018. Covestro hebt Prognose nach einem guten 1. und 2. Quartal an. Das Konzernergebnis im ersten Halbjahr lag bei 1,2 Mrd. EUR, was einem Plus von 31,1 Prozent entspricht. (Bildquelle: Covestro)

Geschäftszahlen 2. Quartal

Covestro steigert Konzernumsatz um zehn Prozent auf 3,9 Milliarden Euro

Der Polymerhersteller Covestro, Leverkusen, hat im zweiten Quartal 2018 den Konzernumsatz durch höhere Verkaufspreise und Nachfragemengen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 10,4 Prozent auf 3,9 Mrd. EUR gesteigert. Die Absatzmengen im Kerngeschäft nahmen um 4,4 Prozent zu, wobei alle drei Konzernsegmente positive Wachstumsraten verzeichneten. mehr...

27. Juli 2018 - News

Das Stammwerk der Unternehmensgruppe in Domat/Ems. (Bild: Ems Chemie)

Geschäftszahlen

EMS-Chemie Holding steigerte Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr

Die schweizer EMS-Chemie Holding, Herrliberg, hat im ersten Halbjahr 2018 ihren Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,5 Prozent auf 1,2 Mrd. Schweizer Franken gesteigert. Das Betriebsergebnis (Ebit) wuchs um 11,4 Prozent 312 Mio. Schweizer Franken; die Ebit-Marge liegt bei 26 Prozent. mehr...

16. Juli 2018 - News

Produktion, Export und Import von Kunststoff- und Gummimaschinen in den Geschäftsjahren 2009 bis 2017 sowie Prognose für das laufende Geschäftsjahr. (Bildquelle: VDMA-FG Kunststoff- und Gummimaschinen)

Jahresbilanz VDMA-KuG

Kunststoff- und Gummimaschinenbau 2017: 4,1 Prozent Wachstum auf 7,740 Mrd. Euro

Die deutsche Produktion von Kunststoff- und Gummimaschinen ist im Jahr 2017 um 4,1 Prozent auf einen Wert von 7,740 Mrd. EUR gewachsen, meldete der Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA (VDMA-KuG) in Frankfurt/Main. Für das laufende Geschäftsjahr 2018 prognostizierte der Industrieverband ein Wachstum von 3 Prozent. mehr...

15. Juni 2018 - News

VDMA-Fachgemeinschaft Kunststoff- und Gummimaschinen_Vorstand_2018_Reifenhäuser_Steinbeck

Reifenhäuser erneut Vorsitzender

VDMA-Fachgemeinschaft Kunststoff- und Gummimaschinen wählte neuen Vorstand

Der VDMA-Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen (VDMA KuG) hat Ulrich Reifenhäuser, Geschäftsführender Gesellschafter der Reifenhäuser Gruppe in Troisdorf, erneut zum Vorsitzenden gewählt und Peter Steinbeck, Geschäftsführender Gesellschafter der Windmöller & Hölscher in Lengerich, zu dessen Stellvertreter. Der Fachverband gab außerdem die Geschäftszahlen der Branche im Jahr 2017 bekannt. mehr...

14. Juni 2018 - News

Prof. Dr. Hanns-Peter Knaebel, Vorstandsvorsitzender der Röchling-Gruppe zu den Geschäftsaussichten: „Auch in den nächsten Jahren sehe ich beste Chancen, unsere Expansion in allen drei Unternehmensbereichen organisch und durch Akquisitionen weiter voranzutreiben.“

Geschäftsbericht 2017

Röchling steigert Jahresumsatz um 11 Prozent auf 1,84 Milliarden Euro

Die Röchling-Gruppe, Mannheim, hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzplus von 11,1 Prozent auf 1,84 Mrd. EUR abgeschlossen. Im ersten Quartal 2018 stieg der Umsatz dagegen nur um 0,6 Prozent auf 477 Mio. EUR; dabei waren Wechselkurseffekte der größte negative Einflussfaktor. mehr...

13. Juni 2018 - News

Thomas Arnold, Vorstandsvorsitzender von Biesterfeld, erklärte: „2017 war erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr für uns. Dies haben wir unseren hervorragenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken, die mit ihrem Know-how, Engagement und Ideenreichtum Biesterfeld zu dem machen, was es heute ist: ein international erfolgreiches und hoch spezialisiertes Familienunternehmen.“ (Bildquelle: Biesterfeld)

Geschäftsbericht 2017

Biesterfeld hat Konzernumsatz um neun Prozent gesteigert

Die Biesterfeld-Gruppe, Hamburg, hat ihren Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2017 um 9 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Das operative Ergebnis verbesserte sich um 11 Prozent auf 51,2 Millionen Euro. mehr...

1. Juni 2018 - News

Grammer_Fahnen

Insiderinformation

Grammer in Übernahmeverhandlungen mit chinesischen Käufern

Der Automobilzulieferer Grammer, Amberg, bestätigt fortgeschrittene Verhandlungen zum Abschluss eines Business Combination Agreements (BCA) mit verbundenen Unternehmen von Ningbo Jifeng, das zu einem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot an die Grammer-Aktionäre führen könnte. mehr...

29. Mai 2018 - News

Automobil-Zulieferer / Geschäftsbericht

Dr. Schneider: Umsatz um 3,4 Prozent auf 517 Millionen Euro gesteigert

Die Dr. Schneider Holding, Kronach-Neuses, hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2017 um 3,4 Prozent auf 517 Millionen EUR gesteigert. Dabei erzielte die Unternehmensgruppe die Hälfte des Umsatzes in Deutschland, 34 Prozent in Europa sowie 16 Prozent in den USA und China. mehr...

28. Mai 2018 - News

Kunststoffproduktion und Umsatz mit Kunststoff in Deutschland 2017: Die Produktion wuchs um 3,8 Prozent, die Umsätze stiegen um 12,1 Prozent. (Bildquelle: Plasticseurope Deutschland)

Verband deutscher Kunststofferzeuger

Plasticseurope Deutschland hat Geschäftsbericht 2017 vorgelegt

Der Geschäftsbericht von Plasticseurope Deutschland, dem Verband der Kunststofferzeuger in Deutschland, ist jetzt online auf der Internetseite des Verbandes verfügbar. Der Bericht zeigt auf knapp 70 Seiten, was die wichtigsten Themen für die Kunststofferzeuger im vergangenen Jahr waren, außerdem enthält er wichtige Zahlen und Daten aus der Kunststofferzeugung. mehr...

24. Mai 2018 - News

Der Hauptsitz der Graf-Gruppe in Teningen, Baden-Württemberg. Weltweit beschäftigt der Kunststoffverarbeiter mehr als 500 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 105 Millionen EUR. (Bildquelle: Otto Graf)

Geschäftsbericht

Graf-Gruppe steigert Umsatz um 10 Prozent auf 105 Millionen Euro

Die Graf-Gruppe aus Teningen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 erstmals die Marke von 100 Millionen EUR Nettoumsatz übersprungen. Der Hersteller von großvolumigen Kunststoffbehältern steigerte seinen Umsatz um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 105 Millionen EUR. mehr...

23. Mai 2018 - News

Die Steigerung des Jahresumsatzes der Wittmann-Gruppe um sieben Prozent bezeichnete Michael Wittmann, Geschäftsführer der Wittmann Kunststoffgeräte, als „äußerst zufriedenstellend“. Die Unternehmensgruppe habe damit ihr Ziel in vollem Umfang erreicht. (Bildquelle: Wittmann-Gruppe)

Geschäftsbericht 2017

Wittmann-Gruppe steigert Umsatz um 7 Prozent auf 403 Millionen Euro

Die österreichische Wittmann-Gruppe hat ihren Jahresumsatz 2017 um 7 Prozent auf 403 Millionen EUR gesteigert. Michael Wittmann, Geschäftsführer der Wittmann Kunststoffgeräte in Kottingbrunn bei Wien, bezeichnete dieses Ergebnis als „äußerst zufriedenstellend“. mehr...

11. Mai 2018 - News

Seite 1 von 41234