Fraunhofer paz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Fraunhofer paz".

Uwe Schumann, bhss Architekten, Hans-Joachim Hennings, Abteilungsleiter Innovation, Wirtschaftsförderung und Digitalisierungsprojekte im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, und Peter Michel, Leiter des Bereichs Polymerverarbeitung am Fraunhofer PAZ (von links) nahmen den Spatenstich vor. (Bildquelle: Fraunhofer PAZ)

Industrie 4.0, maßgeschneiderte Kunststoffe sowie Leichtbau

Fraunhofer: Pilotanlagenzentrum in Schkopau wird erweitert

Das Fraunhofer-Pilotanlagenzentrum für Polymersynthese und -verarbeitung (PAZ) in Schkopau wird mit Mitteln der Europäischen Union, des Landes Sachsen-Anhalt und der Fraunhofer-Gesellschaft erweitert. Für zehn Mio. EUR werden rund 1.000 m² zusätzliche Nutzfläche geschaffen und mit hochmodernen Maschinen ausgestattet. Das Pilotanlagenzentrum wird damit gut für Anwendungen rund um Leichtbau, digitale Bauteilentwicklung und Produktionsprozesse in der Kunststoffverarbeitung, die für Industrie 4.0 optimiert sind, ausgerüstet sein. Bis zum Jahr 2020 werden die Baumaßnahmen abgeschlossen und die neuen Geräte installiert sein. mehr...

6. November 2018 - News

Faserverstärkte Kunststoffe für mobile Leichtbauanwendungen

Hybrider Leichtbau

Faserverstärkte Kunststoffe für mobile Leichtbauanwendungen

Für die Automobilindustrie entwickelt das Fraunhofer PAZ, Schkopau, besonders leichte und robuste Kunststoffteile: UD-Tapes, also faserverstärkte Hybridstoffe aus zwei oder mehreren Materialien. Ziel ist es, schwere und energieintensive Metallkonstruktionen zu ersetzen. mehr...

5. April 2016 - Produktbericht