Forschungsprojekte

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Forschungsprojekte".

Bre3D-Award: Die von Materialise gestalteten und gedruckten Trophäen. (Bildquelle: Materialise)

Preis von Bremer Senator, Airbus und Materialise ausgelobt

Bre3D: Bremer 3D-Druck-Projekte ausgezeichnet

Erstmals wurden in Bremen die Bre3D-Awards verliehen. Ausgezeichnet wurden Projekte von innovativen Entwicklungsteams aus der Bremer Wirtschaft und Forschung. Der Wettbewerb, den der Bremer Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, in Kooperation mit Airbus und Materialise ausgeschrieben hatte, soll die Entwicklung Bremens zu einem Hotspot additiver Fertigung in Deutschland unterstreichen sowie den 3D-Druck in der Region fördern. Materialise, ein weltweit führender Anbieter von 3D-Druck-Software und -Dienstleistungen mit Standort in Bremen, war Mitglied in der Jury, produzierte die Preise und stiftete Gutscheine für Produktionskapazitäten für die Gewinner in den sechs Hauptkategorien. mehr...

27. März 2019 - News

Generativ hergestellter Demonstrator bei 90 % relativer Luftfeuchtigkeit  (links) und bei 30 % rLF (rechts); bislang jedoch ohne biobasierte Werkstoffe (Bildquelle: IKT)

Formänderungskunststoffe

Biobasierte bioinspirierte Formänderungsstrukturen mittels generativer Fertigung

Das Institut für Kunststofftechnik der Universität Stuttgart forscht an der Entwicklung biobasierter Formänderungsstrukturen. Formänderungswerkstoffe sind in der Lage, ihre Form unter Einwirkung äußerer Einflüsse wie Temperatur oder Luftfeuchte zu verändern. Für die Formänderung muss keine Kraft aufgebracht werden. mehr...

28. September 2018 - Produktbericht

Bildquelle: Imes, Leibniz Universität Hannover

Assistenzsystem in der Medizin

Linearführungen und Gleitlager: Integrierte Schmiermittel vereinfachen OP

Durch das Felsenbein, vorbei an zentralen Nervensträngen, direkt ins Innenohr. Linearführungen und Gleitlager aus Hochleistungskunststoffen mit inkorporiertem Schmierstoff ermöglichen ein präzises Führen der OP-Werkzeuge. Sie sind essentieller Bestandteil eines Assistenzsystems, das dem Operateur künftig hilft, auf diesem Weg stark hörgeschädigten Patienten ein Cochlea-Implantat einzusetzen. mehr...

16. September 2015 - Fachartikel

Dispergiergüte inline messen bei hohen Durchsätzen

Forschungsprojekt

Dispergiergüte inline messen bei hohen Durchsätzen

Das Kunststoff-Zentrum SKZ, Würzburg, entwickelt mit dem Ifak, Magdeburg, ein neues Messsystem zum Bestimmen der Dispergiergüte. Entgegen bisheriger Ansätze soll hier ein nur einseitiger Zugang zur Probe nötig und eine Messung direkt im Kunststoffverarbeitungsprozess möglich sein. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen zukünftig helfen, die Neigung zur Agglomeratbildung frühzeitig zu erkennen, um zielgerichtet und schnell Gegenmaßnahmen einleiten zu können. mehr...

8. Januar 2015 - News

März 2014

Blick in die Zukunft der Kunststoffverarbeitung

Forschung für die Praxis

Leichtbau füllt daDas Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) steht für praxisorientierte Forschung, Innovation und Technologietransfer. Exklusiv für den Plastverarbeiter berichten hier die Verantwortlichen über ihre Forschungsprojekte zu elektrisch leitfähigen Compounds, zur Restmonomerentgasung bei der reaktiven Extrusion, zur Lebensdauer-Berechnung von FVK-Teilen bei Mikroschädigungen, zur Beschreibung des Kristallisationsprozesses beim Spritzgießen und zu einer neuen Anlagentechnologie für die FVK-Serienproduktion. mehr...

15. Mai 2014 - Fachartikel