Folienverpackung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Folienverpackung".

M-Vera B5033 eignet sich für Obst- und Gemüsebeutel. (Bildquelle: BIO-FED)

Folienverpackungen

Biokunststoffe mit variablem End-of-Life

BIO-FED bietet anwendungsorientierte Biocompounds. Das Produktportfolio M-Vera wird ständig um neue Produkte erweitert. Je nach Anforderungsprofil sind diese Compounds in verschiedenen Umgebungen biologisch abbaubar oder für den dauerhaften Einsatz geeignet – komplett oder teilweise aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. mehr...

15. September 2020 - News

Lavazza setzt die neue Anlage zur Verpackung des Kaffes mit kaltgetreckter Folie ein. (Bildquelle: SEW)

Kalt-Stretch-Folie für Kaffeedosen-Gebinde

Kalt getreckte Folie spart Energie und Rohstoff

Die Verpackungsmaschine eines italienischen Anlagenbauer umwickelt unterschiedliche Produkte, egal ob rund oder eckig, zu kompakten Gebinden. Dabei wird kaltgestreckte Folie eingesetzt, mit der auf eine thermische Behandlung der Folie verzichtet werden kann. Diese Entwicklung ermöglicht es dem Kaffeeanbieter Lavazza, Energie- und Kunststofffolie einzusparen. Hierbei setzen die Italiener auf Antriebs- und Automatisierungstechnik aus dem Kraichgau ein. SEW Eurodrive ist mit seinem Tochterunternehmen in Italien als Partner vor Ort. mehr...

8. Mai 2020 - Fachartikel

Folienverpackungen schützen Lebensmittel und medizinische Produkte insbesondere vor der Kontamination durch Bakterien und Viren – und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit. (Bildquelle: Südpack)

Schutz vor Kontamination

Folien unterstützen sichere Versorgung

Die Coronapandemie macht einmal mehr deutlich, dass der Schutz sensibler, lebensnotwendiger Produkte der Schlüsselbeitrag von Verpackungen zur Nachhaltigkeit bleibt. Beschädigte, verdorbene oder gar kontaminierte Lebensmittel und Medizingüter schaden Mensch und Umwelt. Hersteller von Folien wie die Südpack Verpackungen, Ochsenhausen, leisten einen systemrelevanten und nachhaltigen Beitrag zur sicheren Versorgung der Bevölkerung. mehr...

1. Mai 2020 - News

Bisher werden die wasserlöslichen Verpackungsfolien hauptsächlich in den USA hergestellt. Nun baut Kuraray ein neues Monosol-Werk in Polen. Die PVOH-Folien von Monosol kommen etwa als Waschmittelpods sowie als Verpackung von Seifen und Pflegeprodukten zum Einsatz. (Bildquelle: Kuraray)

Produktionsanlage für wasserlösliche Folien

Kuraray baut Monosol-Werk in Polen

Kuraray investiert 42 Mio. EUR in das erste Monosol-Werk in Europa. Am Standort in Polen wird das Tochterunternehmen Monosol wasserlösliche PVOH-Folien produzieren. Die Folien sind wasserlöslich und biologisch abbaaubar und eignen sich dafür, konvetiobnelle Kunststoff-Verpackungsmaterialien zum Beispiel für kosmetische Produkte zu ersetzen. mehr...

19. Februar 2020 - News

cyclos-HTP GmbH, das Institut für Recyclingfähigkeit und Produktverantwortung, führte einen unabhängigen Materialtest durch und bestätigte durch Ausstellung eines Zertifikats, dass die Folie in Gebieten mit geeigneter Recycling-Infrastruktur zu 95 % recycelbar ist.  (Bildquelle: Mondi)

Recycling-Zertifikat für Monomaterial-PE-Folie

Zertifizierte Recycling-Fähigkeit für Mondi-Folie

Mondi, ein Hersteller vom nachhaltigen Verpackungs- und Papierprodukten, erhielt vom Institut Cyclos-HTP für seine Polyethylen-Folie Barrierpack das Zertifikat über die 95-prozentige Recyclingfähigkeit der Folie. Das leichtgewichtige Monomaterial bietet eine nachhaltigere Verpackungslösung für unterschiedliche Anwendungen von Standbodenbeuteln für Spülmaschinentabs bis hin zu wiederverschließbaren Beuteln für Bio-Hundefutter. mehr...

29. Januar 2020 - News

Für die tiefgezogene Trays ist eine gute Folienqualität wichtig.

Energiekosten bei der Produktion von Folien-Formverpackungen senken

Messen, auswerten, sparen

Beim Extrudieren und Tiefziehen von thermoverformbaren Kunststoffen kann eine unzureichende Kühlung ganze Chargen unbrauchbar machen. Es ist nachvollziehbar, wenn die Hersteller lieber auf Sicherheit fahren, als hohe Schäden oder gar ihre Lieferfähigkeit zu riskieren. Die steigenden Kosten für die Kälteerzeugung lassen sich jedoch drastisch senken. Wenn die Prozesstemperaturen an den kritischen Stellen erfasst und die Messdaten richtig interpretiert werden, lassen sich mit der passenden Kombination aus Messtechnik und automatisierter Auswertung mit Hard- und Software die Kosten um über 20 Prozent senken. mehr...

17. Dezember 2019 - Fachartikel

Martina Schmidt, Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/Waste bei Vecoplan sagt, dass Kunststoffverpackungen noch lange gebraucht werden. (Bildquelle: Vecoplan)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Kunststoffverpackungen werden noch lange benötigt

Martina Schmidt, Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/Waste bei Vecoplan, Bad Marienberg, ist die Gesprächspartnerin des VDMA, Frankfurt, zur Circular Economy. Sie sagt, dass Chinas Importstopp für Kunststoffabfälle das Recycling antreibt, der Verbraucher ein Schlüssel zur funktionierenden Kreislaufwirtschaft ist und dass eine große Sortiertiefe, die Qualität des Rezyklats verbessert. mehr...

2. Oktober 2019 - News

Tiefziehen von Pralinenverpackungen aus Maisstärke. (Bildquelle: alle Heraeus Noblelight)

Verpackungen profitieren von UV-Technologie und Infrarot-Wärme

IR- und UV-Strahlung gezielt und effektiv auf den Punkt bringen

Folien, Becher, Transportkisten, Blisterverpackungen, viele Kunststoffprodukte schützen empfindliche Produkte auf ihrem Weg zum Kunden. Folien werden tiefgezogen, Behälter aus Kunststoff werden verschweißt, Oberflächen werden entkeimt, um Produkte sicher, ansprechend und hygienisch einwandfrei zu verpacken. Für den Hersteller sind viele dieser Fertigungsschritte eine echte Herausforderung, denn sie verursachen häufig einen erheblichen Aufwand an Energie und Kosten. mehr...

8. September 2019 - Fachartikel

Am Anfang eines mühsamen Weges

Regranulate für Verpackungsfolien

Kunststoffverpackungen sind aktuell nicht wegzudenken. Sie dienen in erster Linie dem Produktschutz und beugen somit der Lebensmittelverschwendung vor. Trotzdem tendieren Medien und auch die öffentliche Meinung in jüngster Vergangenheit immer mehr zu Negativdarstellungen von Verpackungen insgesamt. Neben Umweltrisiken werden auch immer wieder Gesundheitsrisiken bemängelt. mehr...

6. September 2019 - Fachartikel

(Bildquelle: New Plastics Economy)

Umweltverschmutzung bekämpfen

Borealis unterstützt Initiative „A Line in the Sand“

Die globale Initiative der New Plastics Economy „A Line in the Sand“ zur Beseitigung von Umweltverschmutzung durch Kunststoffe an der Quelle, wurde von Borealis, Wien, unterzeichnet. Weiterhin verpflichtet sich der Rohstoffhersteller, die Produktion von Kunststoffrezyklaten bis 2025 mehr als zu vervierfachen. mehr...

31. Oktober 2018 - News

Uwe Obermann, Director R&D and Innovation Consumer Goods Packaging, und Carl Stonley, Technical Account Manager bei Mondi, beim Empfang des Preises für die Best Technology Innovation in Plastics Recycling auf der Plastics Recycling Show Europe (Bildquelle: Mondi)

Barrier Pack Recyclable

Recycelbares Kunststofflaminat um Gas-Barriereschicht erweitert

Das PE-Laminat Barrier Pack Recyclable von Mondi, Wien, Österreich, ist ein nachhaltiges Material mit Leistungseigenschaften, die denen konventioneller Wettbewerbsprodukte entsprechen. Obwohl das Produkt erst vor Kurzem eingeführt wurde, erweckte es die Aufmerksamkeit der Jury der 2018 Plastics Recycling Awards Europe, die es am 25. April in Amsterdam zur Best Technology Innovation in Plastics Recycling kürte. „Wir sehen einen bedeutenden Durchbruch für den Markt der flexiblen Verpackungen“, so Carl Stonley, Technical Account Manager des Unternehmens, bei der Entgegennahme des Preises. mehr...

21. August 2018 - Produktbericht

Spatenstich für die beiden neuen Montagehallen, darunter der Facility Manager Stefan Stachelscheid (1.v.l), Personalleiter Wolfgang Helmrich (3.v.l.), Dr. Bernd Stein, COO (4.v.l.), Geschäftsführer Thomas J. Halletz (3.v.r.) und Helmut Strecha (1.v.r.), Bereichsleiter Produktion. (Bildquelle: Kiefel)

Thermoform-Maschinenbau

Kiefel baut zwei neue Fertigungshallen in Freilassing

Der Thermoform-Maschinenbauer Kiefel, Freilassing, errichtet zwei neue Fertigungshallen mit zirka 2.600 Quadratmeter Fläche am Firmensitz. Die Fertigstellung ist noch für 2018 vorgesehen. Die klimatisierten Montageflächen sind für den Aufbau und die Inbetriebnahme von Anlagen für die Verarbeitung von Kunststofffolien vorgesehen. mehr...

12. April 2018 - News

VDMA: Effizienz ist und bleibt wichtiger Wettbewerbsfaktor

IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen

Verpackungshersteller gründen Energieeffizienz-Netzwerk

Die Kunststoffverpackungs-Industrie rückt die Energieeffizienz stärker in den Fokus. Dazu treffen sich von nun an regelmäßig die Mitgliedsunternehmen des neu ins Leben gerufenen Energieeffizienznetzwerks der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen zuem Erfahrungs- und Ideenaustausch rund um das Thema Energieeffizienz. Dabei wollen die Unternehmen auch jeweils konkrete Einsparziele festlegen. mehr...

28. August 2017 - News

M·Vera B5024, B5025

Heimkompostierbar und hochtransparent

Das neue Energiewendegesetz in Frankreich brachte zum 1.1.2017 unter anderem ein Verbot von konventionellen Plastiktüten für Obst und Gemüse sowie Folienverpackungen für Postsendungen. Diese müssen künftig biobasiert und auf dem heimischen Kompost abbaubar sein. mehr...

5. Mai 2017 - Produktbericht

K 2016: Rollendurchmesser von bis zu 1.200 mm realisieren

Folienwickler

K 2016: Rollendurchmesser von bis zu 1.200 mm realisieren

Mit dem neu konzipierten Wickler der Baureihe MIDEX-HSD von Reifenhäuser, Troisdorf, lassen sich diese Rollendurchmesser von bis zu 1.200mm realisieren. mehr...

7. Oktober 2016 - Produktbericht