Fließverhalten

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Fließverhalten".

Lichtmikroskopische Aufnahme eines hochgefüllten Kunststoffs mit Kupferpartikeln  (Bildquelle: IKT)

Modell

Vorhersage des Fließverhaltens hochgefüllter Kunststoffe

Bei Zusatzstoffen verschiedenster Geometrie, Zusatzmenge und Art zeigt sich immer wieder das gleiche Phänomen der Fließhemmung bei kleinen Schergeschwindigkeiten. Es scheint, dass sich ab einem Schwellenwert der Füllstoffkonzentration im langsamen Fließzustand eine Struktur der Zusatzstoffpartikel, ein sogenanntes Partikelnetzwerk, einstellt. mehr...

1. Dezember 2020 - Produktbericht

Beeinflussung des Fließverhaltens beim Spritzgießen

Optimierung des Bauteilverhaltens mittels Angussmodifikation

Beeinflussung des Fließverhaltens beim Spritzgießen

Das Sicherstellen einer konstanten Bauteilqualität unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte ist so ein Punkt. Viele der Fortschritte in der Spritzgießtechnik haben bewirkt, dass die Anlagen leider oft fortgesetzt, von Schuss zu Schuss, Ausschuss produzieren. Da die modernen Spritzgießmaschinen so konzipiert sind, noch schneller produzieren zu können, führt dies oft zwangsläufig zu einem stetig steigenden Ausschuss. Mit einem rheologischen Kontrollsystem wird das Fließverhalten der Kunststoffe im Verteilersystem genauestens analysiert. Und mittels einfacher Veränderungen des Verteilers wird das System in Richtung gleichmäßiger Füllung in der Kavität sowie auch den Kavitäten zueinander optimiert. mehr...

9. Oktober 2015 - Fachartikel

Schmelzindex-Prüfgerät Aflow

Wie elastisch ist der Kunststoff?

Schmelzindex-Prüfgerät Aflow

Das Schmelzindex-Prüfgerät Aflow von Zwick, Ulm, ist für den Dauereinsatz konzipiert und hat einen hohen Automatisierungsgrad aus; vom Reinigen auf Knopfdruck, über das definierte Vorkompaktieren, bis hin zum schnellen Restmaterialausdruck mit bis zu 80 kg. mehr...

23. Mai 2013 - Produktbericht

Günstige Energiebilanz im Spritzgießen

Hochleistungs-TPE-Compounds Hipex

Bei der Herstellung von Ringen, die als Anschlagpuffer in Getriebesystemen dienen, hat sich der Automobilzulieferer Weha-Gummi, Berlin, für das Hochleistungs-TPE Hipex entschieden mehr...

24. Februar 2011 - Produktbericht