Faserverstärkte Kunststoffe

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Faserverstärkte Kunststoffe".

UD-Tape-Anlage (Bildquelle: Krauss Maffei Berstorff)

UD-Tape-Anlage

UD-Tape-Anlage eröffnet neue Dimensionen in der Verarbeitungsgeschwindigkeit und Variationsbreite

Weltweit einmalige Verarbeitungsleistungen und -geschwindigkeiten bei der Herstellung von UD-Tapes ermöglicht eine neue Anlage am Fraunhofer-Pilotanlagenzentrum für Polymersynthese und -Verarbeitung PAZ, Schkopau. Die gemeinsam mit dem Maschinenbauunternehmen Krauss Maffei Berstorff, Hannover, entwickelte Anlage eröffnet vielfältige neue Anwendungsfelder für den Leichtbau. UD-Tapes sind Bänder mit unidirektional ausgerichteten Verstärkungsfasern, beispielsweise aus Glas oder Kohlenstoff, die in eine thermoplastische Matrix eingebettet werden. mehr...

26. April 2018 - Produktbericht

Cevo Tape

Unidirektionales Carbonfaserband aus Kohlenstofffaser-Rovings

„Automatisierte Faserlegeprozesse erfordern eine hohe Qualität des eingesetzten Faserbandes, um Ausfallzeiten zu minimieren sowie eine hohe Präzision und Wiederholbarkeit zu gewährleisten“, erklärt Felix Michl, CTO von Cevotec, Taufkirchen. Da die richtige Faser entscheidend für die Qualität eines Composite-Bauteils ist, hat das Unternehmen das Cevo Tape entwickelt, ein unidirektionales, trockenes Carbonfaserband aus hochwertigen Kohlenstofffaser-Rovings, die einseitig durch einen Copolyamid-Binder fixiert sind. mehr...

10. April 2018 - Produktbericht

Wasserauslassstutzen (Bildquelle: EMS-Grivory)

Grivory HT High Hydrolysis, Grivory HT High Temperature

Teilkristallines Thermoplast mit hoher Hydrolysebeständigkeit

Grivory HT, von EMS-Grivory, Domat/Ems, Schweiz, ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Konstruktionswerkstoff auf Basis von Polyphthalamid. Nun stehen zwei neue Produktlinien zur Verfügung: Grivory HT High Hydrolysis und Grivory HT High Temperature. Ersteres verfügt über eine hohe Hydrolysebeständigkeit. Damit ist es im Automobilbau besonders geeignet für Anwendungen mit hohen Anforderungen in der Motorkühlung. mehr...

9. April 2018 - Produktbericht

Mit Beispielen für Kompositanwendungen wie Kompositräder und -blattfedern zeigte der Hersteller sein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio für den Automobilleichtbau.  (Bildquelle: Henkel)

Loctite MAX 5

Matrixharz für kohlefaserverstärkte Kompositräder

Als ein Highlight stellte Henkel, Düsseldorf, auf der JEC World 2018 sein neues Matrixharz Loctite MAX 5 für kohlefaserverstärkte Kompositräder vor. Die neue Technologie wurde als Ersatz für Aluminium entwickelt und baut auf dem aktuellen Erfolg von Loctite MAX 2 für den Einsatz in glasfaserverstärkten Blattfedern auf. Das neue Harz verbindet hohe Temperaturbeständigkeit, Zähigkeit und Langzeitbeständigkeit mit schneller Formenfüllung, gründlicher Faserimprägnierung und kurzen Aushärtezeiten.  mehr...

6. April 2018 - Produktbericht

Wirtschaftsvereinigung Composites Germany gegründet

Verbundwerkstoff-Industrie

Composites Germany bestätigt Vorstand

Composites Germany behält seinen Vorstandsvorsitzenden und seinen Sprecher der Geschäftsführung. Das beschloss der Vorstand der Wirtschaftsvereinigung der Composites-Industrie. So bleiben Dr. Michael Effing, AVK-Vorsitzender und Geschäftsführer von Amac, und Dr. Elmar Witten, AVK-Geschäftsführer, für ein weiteres Jahr im Amt. mehr...

4. Januar 2018 - News

Technofiber

Fakuma 2017: Langglasfaser-Compounds mit maximaler Steifigkeit

Im Vergleich zu kurzglasfaserverstärkten Materialien verfügen langglasfaserverstärkte über ein überlegenes Eigenschaftsspektrum, das Konstrukteure dabei unterstützt, damit in gewissen Bereichen Metall- oder Hybridwerkstoffe zu ersetzen.  mehr...

13. Dezember 2017 - Produktbericht

Domamid XS

Fakuma 2017: Teilkristalline Hochleistungscompounds mit besonderen Eigenschaften

Kunststoffe, die sich für den Metallersatz eignen, zeichnen sich vor allem durch zwei maßgebliche Eigenschaften aus: hohe Festigkeiten und Steifigkeiten. Damit die Hochleistungseigenschaften erreicht werden, wird dabei auf hohe Verstärkungsstoffgehalte zurückgegriffen. Allen voran wird dies durch Füllung mit Glasfasern mit einem Gehalt größer 50 Prozent erreicht. Das Hochleistungscompound Domamid XS von Domo, das der Distributor WIS, Breitungen, jetzt anbietet, basiert auf einer teilkristallinen und teilaromatischen Polyamidstruktur. mehr...

12. Dezember 2017 - Produktbericht

Der Markt für faserversträrkte Kunststoffe wächst – in Deutschland sogar überdurchschnittlich stark. Das ergab eine Studie des Branchenverbandes AVK. Von diesem Trend profitiert auch die Leichtbau-Messe Composites Europe in Stuttgart.

Faserverstärkte Kunststoffe

Composites-Produktion wächst um 3 Prozent

Der Markt für faserverstärkte Kunststoffe wächst – in Deutschland sogar überdurchschnittlich stark. Das ergab eine Studie des Branchenverbandes AVK. Von diesem Trend profitiert auch die Leichtbau-Messe Composites Europe in Stuttgart. Allerdings nicht mit wachsenden Besucherzahlen. mehr...

9. Oktober 2017 - News

Technofiber P 66 LGF

Fakuma 2017: Langglasfaser-Compound mit maximaler Steifigkeit

Im Vergleich zu kurzglasfaserverstärkten Materialien bieten langglasfaserverstärkte ein überlegenes Eigenschaftsspektrum. Unter dem Namen Technofiber vermarktet Technocompound, Bad Sobernheim, seit vielen Jahren Polypropylen-basierte langglasfaserverstärkte Compounds für Interieur- und Exterieur-Anwendungen im Automobilbereich. mehr...

27. September 2017 - Produktbericht

Der Formenträger eignet sich für alle gängigen RTM-Verfahren. (Bildquelle: KraussMaffei)

MX SFT Formenträger

Hohe Zuhaltekräfte, Präzision und schnelle Fahrzeiten

KraussMaffei, München, hat sein Technikum für Leichtbauteile und Faserverbundtechnik am Standort München um den neuen Formenträger MX SFT erweitert. Dieser verfügt über eine Schließkraft von 8.000 kN und zeichnet sich durch sehr große Zuhaltekräfte in Verbindung mit schnellen Fahrzeiten aus. Kunden und Verarbeiter profitieren von einer hohen Präzision und Flexibilität beim Einsatz unterschiedlichster Materialien und Verfahren, speziell auf dem Gebiet der faserverstärkten Kunststoffe. mehr...

15. September 2017 - Produktbericht

LFT-Pultrusionsanlage (Bildquelle: Protec)

LFT-Anlagentechnik

Vielseitige Anlagentechnik für hochwertige LFT-Compounds

Protec, Bensheim, stellt maßgeschneiderter Anlagen zur Pultrusion hochwertiger langfaserverstärkter Thermoplaste her. Die Systeme eignen sich auch für materialtechnisch schwierige Aufgaben wie die Kombination von Kohlefasern und Polypropylen. Die LFT-Anlagentechnik eignet sich zur Herstellung einer breiten Werkstoffpalette mit unterschiedlicher Faserverstärkung in definierter Granulatlänge und unterschiedlichen Polymeren als Matrix. mehr...

30. März 2017 - Produktbericht

Ein breites Themenspektrum vor dem Hintergrund von branchenübergreifenden Trends wie Leichtbau und Industrie 4.0 umfassend zu diskutieren, ist das große Versprechen des VDI-Kongresses „Kunststoffe im Automobilbau“. (Bildquelle: Redaktion Plastverarbeiter)

VDI-Kongress Kunststoffe im Automobilbau 2017

Die moderne Automobilproduktion auf zwei Tage komprimiert

Ein Kongress mit vielen Facetten: Neuheiten im In- und Exterieur, weiterentwickelte Verfahren, Werkstoffe und Methoden der Werkstoff- und Bauteilsimulation. Dieses breite Themenspektrum vor dem Hintergrund von branchenübergreifenden Trends wie Leichtbau und Industrie 4.0 umfassend zu diskutieren, ist das große Versprechen des VDI-Kongresses „Kunststoffe im Automobilbau“. In diesem Jahr findet er am 29. und 30. März 2017 statt, erneut in Mannheim. Bisher hat der VDI sein Versprechen immer eingelöst, und ein Blick ins Programm verrät, die Chancen stehen auch diesmal gut. mehr...

24. Februar 2017 - Fachartikel

Durch die Zusammenarbeit sollen mithilfe von durchgängigen Datenmodellen und gemeinsamen Schnittstellen schon bei der Werkstoffentwicklung die gewünschten Produkteigenschaften und ressourcenschonende Herstellungsprozesse berücksichtigt werden. (Bildquelle: TU Dresden)

Forschung und Entwicklung

Forschungsprojekt zu ressourceneffizientem Leichtbau gestartet

Hauptziel des Projektes „Sächsische Allianz für Material- und Ressourceneffiziente Technologien (Amareto)“ ist es, die Forschung zu Werkstoffdesign, Bauteilgestaltung und Produktionsverfahren zu verbinden und dadurch schneller effizientere Produkte und Verfahren entstehen. Zielbranchen sind die Maschinenbau-, Automobil- und Luftfahrtindustrie. mehr...

31. Januar 2017 - News

Die meisten Befragten beurteilem die generelle Geschäftslage im FVK-Markt als positiv. (Quelle: AVK)

8. Composites-Markterhebung

Markt für Faserverstärkte Kunststoffe entwickelt sich positiv

Die Geschäftslage im Markt für Faserverstärkte Kunststoffe ist weltweit sehr gut. Das finden die Befragten der 8. Marktstudie zu Composites, den der Verband Composites Germany durchführt. Demnach verschieben sich allerdings die Wachstumstreiber. mehr...

30. Januar 2017 - News

TU Dresden gründet Forschungszentrum für Kohlenstofffasern

Kohlefaserverbund-Kunststoffe

SGL Group verkauft Produktionsstandort für Carbonfasern

Die SGL Group verkauft den kleinsten von drei Produktionsstandorten von Carbonfasern in Evanston, USA, an Mitsubishi Rayon. Damit konzentriert das Unternehmen seine Produktion an den Standorten in Moses Lake, USA, und Muir of Ord, GB. mehr...

12. Januar 2017 - News

Seite 1 von 3123