Faserverstärkte Kunststoffe

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Faserverstärkte Kunststoffe".

In den faserverstärkten Kunststoffen kommen Endlosfasern zum Einsatz (Bildquelle: TU Kaiserslautern)

Passgenaue Kunststoffteile

Mit 3D-Drucker passgenaue Kunststoff-Teile für den Leichtbau herstellen

Der Markt von 3D-Druckern wächst. Die Technik macht es beispielsweise möglich, filigranere Bauteile zu fertigen. Um solche Druckerzeugnisse leicht, dabei aber auch stabil und fest zu machen, sind faserverstärkte Kunststoffe oft das Mittel der Wahl. mehr...

2. Juli 2019 - Produktbericht

Der neue Formenträger ist flexibel für großflächige Sichtbauteile oder neue Sprühverfahren einsetzbar. (Bildquelle: Krauss Maffei)

MX-Formenträger

Neuer Formenträger für LFI- und SCS-Sprühverfahren

Der neue MX-Formenträger von Krauss Maffei, München, mit einer Schließkraft von 4.000 kN ist flexibel ausgelegt und lässt sich mit dem LFI-Verfahren (Long-Fiber-Injection) oder aber mit Sprühanwendungen wie das SCS-Verfahren (Structural Component Spraying) kombinieren. mehr...

24. Juni 2019 - Produktbericht

Die Faserorientierung verändert sich mit der Position des Anspritzpunktes. (Bildquelle: Sigmasoft)

Virtuelle DoE

Virtuelle DoE verbessert Bauteileigenschaften

Sigmasoft Virtual Molding von Sigma, Aachen, funktioniert wie eine virtuelle Spritzgießmaschine, mit der der Anwender verschiedene Ansätze und neue Konzepte komplett ohne Risiko und Materialverlust am Computer erprobt. mehr...

25. März 2019 - Produktbericht

Intervallheizpresse (Bildquelle: Rucks)

Intervallheizpresse

Neue Intervallheizpressen-Generation zur effizienten Organoblech-Fertigung

Rucks, Glauchau, stellt die neue Intervallheizpressen-Technologie zur effizienten Organoblech-Fertigung vor. Neben der deutlich höheren Wirtschaftlichkeit hat das Verfahren den wesentlichen Vorteil, dass neben den hohen erreichbaren Presskräften auch Temperaturen oberhalb von 450 °C mühelos erreicht werden können. mehr...

26. Februar 2019 - Produktbericht

(Bildquelle: Trumpf)

12. Markterhebung zu faserverstärkten Kunststoffen

Deutsche Composites-Industrie bleibt optimistisch – mit Abstrichen

Die Geschäftsaussichten für die deutsche Composites-Industrie sind nach wie vor gut, in der Marktregion Deutschland zeichnet sich aber eine Abkühlung ab. Dies ergab die neueste Markterhebung von Composites Germany. Zum zwölften Mal hat die Organisation aktuelle Kennzahlen zum Markt für Faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien. mehr...

21. Januar 2019 - News

JEC World präsentiert sich in neuem Format

Faserverstärkte Kunststoffe/Composites

AVK Innovationspreis 2019

Die AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V., Frankfurt, bittet um Bewerbungen zum renommierten AVK Innovationspreis 2019 für den Bereich Faserverstärkte Kunststoffe/Composites. mehr...

5. Dezember 2018 - News

Produktion von technischen Kunststoffen - hier Polyamide der Marke Durethan - bei Lanxess im Werk Krefeld-Uerdingen. (Bildquelle: Lanxess)

Polyamid 6- und PBT-Compounds, Pocan, Durethan

Fakuma 2018: Kunststoff-Innovationen für die Elektromobilität

Lanxess, Köln, konzentriert sich auf der Fakuma auf verbesserte Werkstoffe für die Elektromobiltät. Der Kunststoff-Hersteller will vor allem zeigen, welche Vorteile Polyamid- und Polyester-Compounds sowie endlosfaserverstärkten Thermoplast-Composites bei Bauteilen für den elektrischen Antriebsstrang haben, aber auch für die Infrastruktur der Elektromobilität. mehr...

15. Oktober 2018 - Produktbericht

Türmodule aus glasfaserverstärktem Polypropylen (Bildquelle: Asahi Kasei)

ThermyleneP 11

Neue glasfaserverstärkte Polypropylene eröffnen neue Möglichkeiten für das Dünnwand-Spritzgießen

Die chemisch gekoppelten PP-Compounds der ThermyleneP-11-Familie von Asahi Kasei, Düsseldorf, sind mit 30, 40, 45 oder 50 Prozent Glasfaseranteil erhältlich. Mit dem Schmelzflussindex von 10-25 g/10 min ist damit auf Kundenbedürfnisse abgestimmtes, dünnwandiges Spritzgießen möglich.  mehr...

12. September 2018 - Produktbericht

UD-Tape-Anlage (Bildquelle: Krauss Maffei Berstorff)

UD-Tape-Anlage

UD-Tape-Anlage eröffnet neue Dimensionen in der Verarbeitungsgeschwindigkeit und Variationsbreite

Weltweit einmalige Verarbeitungsleistungen und -geschwindigkeiten bei der Herstellung von UD-Tapes ermöglicht eine neue Anlage am Fraunhofer-Pilotanlagenzentrum für Polymersynthese und -Verarbeitung PAZ, Schkopau. Die gemeinsam mit dem Maschinenbauunternehmen Krauss Maffei Berstorff, Hannover, entwickelte Anlage eröffnet vielfältige neue Anwendungsfelder für den Leichtbau. UD-Tapes sind Bänder mit unidirektional ausgerichteten Verstärkungsfasern, beispielsweise aus Glas oder Kohlenstoff, die in eine thermoplastische Matrix eingebettet werden. mehr...

26. April 2018 - Produktbericht

Cevo Tape

Unidirektionales Carbonfaserband aus Kohlenstofffaser-Rovings

„Automatisierte Faserlegeprozesse erfordern eine hohe Qualität des eingesetzten Faserbandes, um Ausfallzeiten zu minimieren sowie eine hohe Präzision und Wiederholbarkeit zu gewährleisten“, erklärt Felix Michl, CTO von Cevotec, Taufkirchen. Da die richtige Faser entscheidend für die Qualität eines Composite-Bauteils ist, hat das Unternehmen das Cevo Tape entwickelt, ein unidirektionales, trockenes Carbonfaserband aus hochwertigen Kohlenstofffaser-Rovings, die einseitig durch einen Copolyamid-Binder fixiert sind. mehr...

10. April 2018 - Produktbericht

Wasserauslassstutzen (Bildquelle: EMS-Grivory)

Grivory HT High Hydrolysis, Grivory HT High Temperature

Teilkristallines Thermoplast mit hoher Hydrolysebeständigkeit

Grivory HT, von EMS-Grivory, Domat/Ems, Schweiz, ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Konstruktionswerkstoff auf Basis von Polyphthalamid. Nun stehen zwei neue Produktlinien zur Verfügung: Grivory HT High Hydrolysis und Grivory HT High Temperature. Ersteres verfügt über eine hohe Hydrolysebeständigkeit. Damit ist es im Automobilbau besonders geeignet für Anwendungen mit hohen Anforderungen in der Motorkühlung. mehr...

9. April 2018 - Produktbericht

Mit Beispielen für Kompositanwendungen wie Kompositräder und -blattfedern zeigte der Hersteller sein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio für den Automobilleichtbau.  (Bildquelle: Henkel)

Loctite MAX 5

Matrixharz für kohlefaserverstärkte Kompositräder

Als ein Highlight stellte Henkel, Düsseldorf, auf der JEC World 2018 sein neues Matrixharz Loctite MAX 5 für kohlefaserverstärkte Kompositräder vor. Die neue Technologie wurde als Ersatz für Aluminium entwickelt und baut auf dem aktuellen Erfolg von Loctite MAX 2 für den Einsatz in glasfaserverstärkten Blattfedern auf. Das neue Harz verbindet hohe Temperaturbeständigkeit, Zähigkeit und Langzeitbeständigkeit mit schneller Formenfüllung, gründlicher Faserimprägnierung und kurzen Aushärtezeiten.  mehr...

6. April 2018 - Produktbericht

Wirtschaftsvereinigung Composites Germany gegründet

Verbundwerkstoff-Industrie

Composites Germany bestätigt Vorstand

Composites Germany behält seinen Vorstandsvorsitzenden und seinen Sprecher der Geschäftsführung. Das beschloss der Vorstand der Wirtschaftsvereinigung der Composites-Industrie. So bleiben Dr. Michael Effing, AVK-Vorsitzender und Geschäftsführer von Amac, und Dr. Elmar Witten, AVK-Geschäftsführer, für ein weiteres Jahr im Amt. mehr...

4. Januar 2018 - News

Technofiber

Fakuma 2017: Langglasfaser-Compounds mit maximaler Steifigkeit

Im Vergleich zu kurzglasfaserverstärkten Materialien verfügen langglasfaserverstärkte über ein überlegenes Eigenschaftsspektrum, das Konstrukteure dabei unterstützt, damit in gewissen Bereichen Metall- oder Hybridwerkstoffe zu ersetzen.  mehr...

13. Dezember 2017 - Produktbericht

Domamid XS

Fakuma 2017: Teilkristalline Hochleistungscompounds mit besonderen Eigenschaften

Kunststoffe, die sich für den Metallersatz eignen, zeichnen sich vor allem durch zwei maßgebliche Eigenschaften aus: hohe Festigkeiten und Steifigkeiten. Damit die Hochleistungseigenschaften erreicht werden, wird dabei auf hohe Verstärkungsstoffgehalte zurückgegriffen. Allen voran wird dies durch Füllung mit Glasfasern mit einem Gehalt größer 50 Prozent erreicht. Das Hochleistungscompound Domamid XS von Domo, das der Distributor WIS, Breitungen, jetzt anbietet, basiert auf einer teilkristallinen und teilaromatischen Polyamidstruktur. mehr...

12. Dezember 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 3123