Faserverbundwerkstoffe

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Faserverbundwerkstoffe".

Auf der JEC World in Paris trifft sich einmal jährlich die internationale Composites-Community. (Bildquelle: JEC Group)

Starke deutsche Beteiligung auf der JEC World 2019 (12. bis 14. März in Paris)

Deutschland – ein führender Markt für Verbundwerkstoffe

Die deutsche Verbundwerkstoffbranche erfreut sich insgesamt bester Gesundheit. Die dynamische Entwicklung verdankt die Branche ihren traditionellen Absatzmärkten Automobil- und Luftfahrtindustrie, die auch in Zukunft maßgeblich zum Wachstum beitragen dürften. In den vergangenen Jahren haben sich zwei weitere wichtige Wachstumsfaktoren für die Branche herauskristallisiert – der Infrastruktur- und Bausektor sowie der Maschinenbau. Auf Materialebene bildet CFK (carbonfaserverstärkter Kunststoff) weiterhin den wichtigsten Wachstumshebel. Auf der JEC World 2019 in Paris werden die deutschen Unternehmen erneut ihre Innovationskraft unter Beweis stellen. mehr...

12. März 2019 - Fachartikel

JEC World 2016: zwei Hallen voller Leichtbau

Kohlefaserverbund-Kunststoff

SGL Carbon will frisches Kapital an der Börse einsammeln

SGL Carbon will zusätzliche Aktien ausgeben und auf diesem Weg Kapital einsammeln. Dieses soll ich den Abbau von Schulden fließen. Die Großaktioänre Skion und BMW ziehen mit. Volkswagen und Voith akzeptieren dagegen ein Verwässern ihrer Anteile. mehr...

29. November 2016 - News

Leichtbau auf Wachstumskurs

Composites Europe 2015

Leichtbau auf Wachstumskurs

Die zehnte Composites Europe ging am 24.9.2015 zu Ende. Unter anderem kamen die Leichtbauexperten aus dem Automobilbau, der Luftfahrt sowie dem Maschinenbau und der Sport- und Freizeitindustrie auf das Stuttgarter Messegelände. Mit 10.087 Besuchern kamen so viele auf die Stuttgarter Composites wie noch nie. mehr...

25. September 2015 - News

Thema "Kunststoffe im Automobilbau" stößt erneut auf reges Interesse

VDI-Kongress mit Fachausstellung

Thema „Kunststoffe im Automobilbau“ stößt erneut auf reges Interesse

Der VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“ war mit 1.400 Teilnehmern gut besucht. Er fand am 18. und 19. März im Kongresszentrum Rosengarten in Mannheim statt. Neben dem Kongress spielte die begleitende Fachausstellung von rund 100 Unternehmen eine wesentliche Rolle auf der Veranstaltung. mehr...

19. März 2015 - News

Neues Hybridspritzgussverfahren und Werkstoff für den Flugzeugbau

Faserverstärktes Peek

Neues Hybridspritzgussverfahren und Werkstoff für den Flugzeugbau

Victrex, Hofheim, hat ein neues PAEK-basiertes Polymer samt Hybridspritzguss-Herstellungsverfahren entwickelt. mehr...

7. November 2014 - Produktbericht

Stabilisierung von Fasergelegen

Die Zukunft der Kohlefaser-Composites

Leichtbau ist weltweit ein Kernthema industrieller Entwicklungen. In der Automobilindustrie ist Metallersatz durch Kunststoffe ein Lösungsweg zur Gewichtsoptimierungen. Dafür werden im Leichtbau seit vielen Jahren duroplastische Faserverbund-Werkstoffe, die Glas- oder Kohlefasern enthalten, eingesetzt. Hier sind vernetzte Epoxide als Matrixmaterial etabliert. Dagegen sind thermoplastische Faserverbundwerkstoffe noch in der Entwicklung, um die industrielle Grossserienproduktion zu ermöglichen. Speziell entwickelte Thermoplaste können in beiden Bereichen eingesetzt werden. Mit diesen sogenannten Organoblechen lassen sich die Taktzeiten in der Produktion verkürzen und die Produktionskosten senken. mehr...

2. Oktober 2014 - Fachartikel

LZH forscht an Prozesskontrolle für die Laserbearbeitung von CFK

Qualitätssicherung

LZH forscht an Prozesskontrolle für die Laserbearbeitung von CFK

Für die Lasermaterialbearbeitung von Faserverbundwerkstoffen fehlt esderzeit noch an angepassten Methoden zur Prozesskontrolle. Daher arbeiten Wissenschaftler am Laser Zentrum Hannover (LZH) zusammen mit Sensortherm, Sulzbach/Taunus, und Newson nv, Berlare-Overmere, Belgien, an einem Doppelscannerkopf, bei dem der Strahlengang des Bearbeitungslasers vom Detektionsstrahlengang zur Temperaturmessung entkoppelt ist. mehr...

11. August 2014 - News

Engel entwickelt mit Preform-Spezialist Prozesse für industrielle Fertigung von Composites

Produktentwicklung

Engel entwickelt mit Preform-Spezialist Prozesse für industrielle Fertigung von Composites

Der Spritzgießmaschinen-Hersteller Engel und Fill, Hersteller und Verarbeiter von Preforms, schlossen eine Partnerschaft auf dem Gebiet der Composite-Fertigung. Im Rahmen der Kooperation wollen die beiden oberösterreichischen Unternehmen Systemlösungen für die industrielle Fertigung von Faserkunststoffverbundbauteilen realisieren. mehr...

20. Juni 2014 - News

Wasserstrahlschneidanlagen Premium, Ecocut

Verbundwerkstoffe effektiv bearbeitet

Wasserstrahlschneidanlagen Premium, Ecocut

Faserverbundwerkstoffe wie CFC, CFK, GFK und Carbon, Schicht-, Durchdringungs- oder Teilchenverbundstoffe lassen sich mit Wasserstrahl-Schneidanlagen von STM, Eben, Österreich, schonend bearbeiten. mehr...

31. Mai 2013 - Produktbericht

Faserverbundwerkstoffe Engel E-Victory 120

Faserverbundwerkstoffe für die Großserie

Faserverbundwerkstoffe Engel E-Victory 120

Endlosfaserverstärkte Verbundwerkstoffe mit thermoplastischen Kunststoffmatrixen sind für den Automobilbau sehr gut geeignet. Sie herzustellen ist jedoch umständlich. mehr...

5. Februar 2013 - Produktbericht

Automobil-Kunststoff-Award für Krauss Maffei

Extrudieren

Automobil-Kunststoff-Award für Krauss Maffei

Der Kunststoffmaschinenbauer Krauss Maffei ist beim SPE Automotive Division Award 2012 in der Kategorie Medien und Publikationen mit dem 1. Platz ausgezeichnet worden. Die internationale Gesellschaft für Kunststofftechnik e.V. (SPE), die den Preis alle 18 Monate auslobt, prämierte die Produktbroschüre „Faserverbundlösungen - für anspruchsvolle Leichtbauteile“. mehr...

29. Juni 2012 - News

Oktober 2010

Wirtschaftliche Herstellung von Faserverbundwerkstoff-Teilen

Leichtbau leicht gemacht

Der Leichtbau leistet einen entscheidenden Beitrag zur Senkung des Ressourcen- und Energieverbrauchs. Ein besonders hohes Potenzial zur Gewichtseinsparung besitzen vor allem Endlosfaser verstärkte Hochleistungsverbundwerkstoffe. Die Herstellung hat jedoch im Vergleich zu Metallen hohe Material- und Fertigungskosten sowie einen geringen Automatisierungsgrad. Das Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST) und das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie entwickeln deshalb einen wirtschaftlicheren Prozess zur Herstellung von komplexen textilen Vorformlingen. mehr...

15. Oktober 2010 - Fachartikel