Faserverbund-Bauteile

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Faserverbund-Bauteile".

Laufrad vor Prüfstand. (Bildquelle: TUD/ILK)

Leichtbau

TU Dresden: AVK-Preis für Faserverbund-Laufrad

Für ein Radiallaufrad in modularer Metall-Faserverbund-Bauweise hat im Rahmen des International Composites Congress 2018 in Stuttgart das Projektteam um Prof. Maik Gude, einen AVK-Preis in der Kategorie „Forschung/Wissenschaft“ verliehen bekommen. Das Laufrad ist ein Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden und der Forschungsvereinigung für Luft- und Trocknungstechnik (FLT), Frankfurt. mehr...

14. November 2018 - News

Die neue Prozessanlage der IRG Cosimo im Technologiezentrum Augsburg: Eine1.000-t-Presse mit Werkstück-Zufuhrsystem zur Herstellung thermoplastischer Faserverbundbauteile. (Bildquelle: ITA Augsburg)

Leichtbau-Entwicklung

IRG Cosimo eröffnet Forschungsplattform für thermoplastische Faserverbund-Leichtbauteile

Das Industriekonsortium IRG Cosimo hat eine Prozessanlage bestehend aus einer 1.000-t-Presse und einem Werkstück-Zufuhrsystem zur industriellen Herstellung von Leichtbau-Formteilen aus tape- und vliesstoffbasierten Thermoplast-Verbundwerkstoffen im Institut für Textiltechnik Augsburg Ende September eröffnet. mehr...

11. Oktober 2018 - News

Das Exist-Team mit seinem fachlichen Mentor Prof. Bodo Fiedler (v.l.n.r.): Daniel von Bernstorff, Andreas von Bernstorff, Prof. Dr.-Ing. habil. Bodo Fiedler, Danny Hinz, René Steinrücken. (Bildquelle: TUHH/Exist)

Faserverbund-Materialüberwachung

Drahtlose Sensorsysteme überwachen den Zustand von Faserverbund-Werkstoffen

Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) hat das ‚Exist‘-Forschungstransfer-Projekt ‚Sensoren für Faserverbundwerkstoffe‘ gestartet. Das durchführende Gründerteam entwickelt ein drahtloses Sensorsystem für die Faserverbundindustrie, welches das Materialverhalten in der Anwendung (Bauteil) für den Anwender zu jedem Zeitpunkt transparent macht. mehr...

16. Juli 2018 - News

Materialmodell zur Festigkeitsanalyse gewebeverstärkter Faserverbundwerkstoffe

Materialanalyse

Materialmodell zur Festigkeitsanalyse gewebeverstärkter Faserverbundwerkstoffe

Forscher des ILK der TU Dresden entwickeln ein Materialmodell für die Festigkeitsanalyse gewebeverstärkter Faser-Kunststoff-Verbunde. Damit können hochbeanspruchte Leichtbaustrukturen zuverlässig ausgelegt werden. mehr...

13. Juni 2016 - Produktbericht

Inline-Qualitätsprüfung von FVK-Bauteilen

Luftultraschall-Prüfung für thermoplastische Tapes

Inline-Qualitätsprüfung von FVK-Bauteilen

Für die Produktion von Tapes aus thermoplastischem Faser-Kunststoff-Verbund im großen Stil ist eine Inline-Prüfung wünschenswert, um eine lückenlose Qualitätssicherung und Dokumentation sicherzustellen. Daher bieten sich hier zerstörungsfreie Prüfmethoden an. Deren Vorteile liegen neben der Echtzeit-Auswertung zudem in der Möglichkeit, die Qualitätssicherung in eine vernetzte Produk­tion einzubinden, wie sie das Konzept Industrie 4.0 anstrebt. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass sich die luftgekoppelte Ultraschallprüfung eignet, Inhomogenitäten in der Beschaffenheit des Tapes zu lokalisieren. Diese umfassen diverse mechanische Defekte und den Übergang zu einem fehlerhaften Faservolumen-Gehalt. Die Simulation der Produktionsbedingungen eines Tapes belegt zudem, dass das Verfahren die Produktionsgeschwindigkeit nicht beeinträchtigt. mehr...

18. Mai 2016 - Fachartikel

Faserverstärkte Kunststoffe mittels generativer Verfahren reparieren

Leichtbauteile aus dem 3D-Drucker

Faserverstärkte Kunststoffe mittels generativer Verfahren reparieren

Unter der Leitung der Fraunhofer-Projektgruppe Regenerative Produktion entwickelt das Netzwerk „3D Composite Print (3D-CP)“ Lösungen, um mit generativen Fertigungsverfahren Bauteile aus faserverstärkten Kunststoffen zu reparieren. mehr...

23. März 2016 - News

Evonik schließt Partnerschaft mit Material-Foschungsinstitut IACMI in USA

Automobiler Leichtbau

AVK gründet Arbeitskreis zu endlosfaserverstärkten thermoplastischen Halbzeugen

Anfang Juli 2015 fand die Auftaktveranstaltung des Arbeitskreises „Endlosfaserverstärkte thermoplastische Kunststoffe im Automobilbereich“ unter dem Dach der AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe in Frankfurt statt. Initiiert wurde diese Veranstaltung von den Gründungsmitgliedern des Arbeitskreises, den Unternehmen BASF, Dupont, Evonik sowie Lanxess und Bond-Laminates. mehr...

21. Juli 2015 - News

Verbundkunststoff-Leichtbau mit Naturfasern

Nachwachsende Rohstoffe in der Serienproduktion

Verbundkunststoff-Leichtbau mit Naturfasern

Campingtische sollten leicht und gleichzeitig robust sein, damit sie schnell und einfach auf- sowie abgebaut werden können und nicht beim darauf Abstützen zusammenbrechen. Wenn sie aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, schonen sie außerdem wertvolle Ressourcen. Diese Anforderungen erfüllt ein Projekt, für das sich eine Universität und ein Kunststoffverarbeiter zusammengetan haben. Sie entwickelten zudem einen automatisierten Fertigungsprozess, der Spritzgieß-, Umform- und Sandwichtechnik kombiniert. mehr...

8. Mai 2015 - Fachartikel

Verbrennungsmotor aus Kunststoff

Leichtbau mit Faserverstärkten Kunststoffen

Verbrennungsmotor aus Kunststoff

Die Projektgruppe Neue Antriebssysteme (NAS) des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT, entwickelte gemeinsam mit dem japanischen Unternehmen Sumitomo Bakelite High Performance Plastics (SBHPP) ein Zylindergehäuse aus Kunststoff, das 20 Prozent weniger wiegt als eines aus Aluminium – bei etwa gleichen Bauteilkosten. Denn per Spritzguss lassen sie sich in Großserie produzieren. mehr...

8. April 2015 - News

Porsche will sich an Composite-Zulieferer beteiligen

Übernahme

Porsche will sich an Composite-Zulieferer beteiligen

Der Sportwagenhersteller Porsche liebäulig damit, in den Zulieferer Capricorn zu investieren. Dieser steuert Faserverbund-Material zum aktuellen Porsche 918 Spyder bei. mehr...

3. März 2015 - News

Countdown für Weltumrundung von Solar-Flugzeug

Solar Impulse 2

Countdown für Weltumrundung von Solar-Flugzeug

In wenigen Wochen hebt das Solar-Flugzeug Solar Impulse 2 ab, um die Erde zu umrunden. Als Treibstoff dient allein die Energie der Sonne – unterstützt durch Hightech-Werkstoffe. mehr...

20. Januar 2015 - News

Oktober 2010

Komplexe FVK-Strukturbauteile mit Thermoplastmatrix werden wirtschaftlich herstellbar

Großflächige Bauteile in Sicht

Endlosfaserverstärkte Kunststoffe mit thermoplastischer Matrix (TP-FVK) werden aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften zunehmend in der Luftfahrt, im Automobilbau und in der Freizeitindustrie eingesetzt. Bis heute problematisch ist jedoch die Verarbeitung der Thermoplaste mit Endlosfasern zu großflächigen, geometrisch komplexeren Bauteilen. Der Grund ist ihre relativ hohe Schmelzeviskosität. Ein thermoplastisches Harzsystem vermeidet dieses Problem und kann mit etablierten Flüssigimprägnierverfahren in wenigen Minuten verarbeitet werden. mehr...

15. Oktober 2010 - Fachartikel