Fakuma 2020

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Fakuma 2020".

Bei der „remoten“ Maschinenabnahme geht ein Vertriebsexperte  mit dem Kunden alle Anforderungen Punkt für Punkt durch. (Bildquelle: Arburg)

ArburgXworld

Smart: Maschinen über IIoT-Gateway mit Software-Tools und Plattformen vernetzt

Das Kundenportal ArburgXworld von Arburg, Loßburg, erleichtert die Arbeit über die ganze Wertschöpfungskette des Spritzgießens hinweg. Mitarbeiter aus Einkauf, Arbeitsvorbereitung und Instandhaltung profitieren ebenso wie der Produktionsleiter sowie Einrichter und Maschinenbediener. Die digitalen Services gibt es in vier Paketen. Das kostenfreie Basispaket umfasst zentrale Apps wie Machine Center, Service Center, Self Service, Shop und Calendar. mehr...

8. Oktober 2020 - Produktbericht

(Bildquelle: P. E. Schall)

Messe für Kunststoffverarbeitung

Fakuma-Virtuell: Online-Treffpunkt der Kunststoffbranche

Rund um das Thema Kunststoffbe- und -verarbeitung geht es auf dem digitalen Messemarktplatz Fakuma-Virtuell. Hier zeigen Aussteller der 27. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung – ihre Messehighlights und Produktneuheiten. Plattformbesucher können direkt mit Anbietern in Kontakt treten. mehr...

28. September 2020 - News

Die Fakuma-Virtuell ist eröffnet. (Bildquelle: P.E. Schall)

Marktplatz für die Umsetzung der digitalen Transformation

Fakuma-Virtuell gestartet

Die digitale Messeplattform Fakuma-Virtuell ist offiziell gestartet. Unmittelbar nach Verschieben des Messetermins 2020 auf das kommende Jahr hat das Messeunternehmen Schall, Frickenhausen, agiert und den neuen digitalen Treffpunkt für Anbieter und Anwender der industriellen Kunststoffverarbeitung offiziell eröffnet. An virtuellen Messeständen präsentieren die Aussteller kompakt ihre Messehighlights, Produktinnovationen und Nachhaltigkeitsfeatures, sowie webbasierte Präsentationen mit Hilfe der Webcast-Funktion. Wertvolle Leads und Geschäftskontakte werden durch die integrierte individuelle Problemlösungsanfrage auf der Landingpage der Fakuma-Virtuell für das internationale Fachpublikum generiert. mehr...

3. August 2020 - News

Trotz des erstellten Hygienkonzepts hat der Messeveranstalter P.E. Schall nun entschieden, die fakuma 2020 zu verschieben. (Bildquelle: P.E. Schall)

Messeveranstalter und Ausstellerbeirat entscheiden

2020 findet keine Fakuma statt

Die Fakuma findet 2020 nicht statt. Gemeinsam mit dem Ausstellerbeirat hat das Messeunternehmen Schall nun entschieden, die Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung auf das Jahr 2021 zu verschieben. Das nächste Branchenhighlight rund um die Kunststoffbe- und verarbeitung findet vom 12. bis 16. Oktober 2021 statt. Dann hätte ohnehin die Fakuma 2021 ihre Tore geöffnet. mehr...

24. Juli 2020 - News

Temperiergeräte sind ein Teil des Gesamtportfolios von GWK. (Bildquelle:  GWK Gesellschaft Wärme Kältetechnik)

Fakuma 2020

Auch GWK verzichtet auf aktive Teilnahme in Friedrichshafen

Die GWK Gesellschaft Wärme Kältetechnik wird nicht aktiv an der Fakuma 2020 teilnehmen. Unabhängig von der ausstehenden Entscheidung der Messe, ob die Veranstaltung mit entsprechendem Hygienekonzept durchführbar ist, verzichtet das Unternehmen mit Sitz in Meinerzhagen im Sinne seiner Kunden und Mitarbeiter auf eine Präsenz vor Ort in bisher gewohnter Form. mehr...

23. Juli 2020 - News

Trotz des erstellten Hygienkonzepts hat der Messeveranstalter P.E. Schall nun entschieden, die fakuma 2020 zu verschieben. (Bildquelle: P.E. Schall)

Befragung der Aussteller und Besucher läuft

Entscheidung und Hygienekonzept für Fakuma 2020 in Friedrichshafen in Arbeit

Die Fakuma 2020 rüstet sich für den nächsten Messeauftritt vom 13. bis 17.10.2020 in Friedrichshafen. P. E. Schall, Frickenhausen, ist zuversichtlich, die Messe doch noch veranstalten zu können und hat in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden sowie mit dem Standortbetreiber Messe Friedrichshafen ein Konzept zur Durchführung live in Friedrichshafen aufgesetzt. Nach der Absichtserklärung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 23. Juni 2020, dass ab dem 1. September 2020 wieder Messen mit mehr als 1.000 beteiligten Personen stattfinden dürfen, hat Schall mit der Planung begonnen. Inzwischen wurden von der Landesregierung weitere Lockerungen der Hygienebestimmungen für Messen erlassen. Eine abschließende Entscheidung zur Durchführung will Schall am 21. Juli bekanntgeben. Bis dahin berät sich der Veranstalter in Abstimmung mit dem Ausstellerbeirat mit Ausstellern und Fachbesuchern aus den vergangenen Messen. Die Befragung soll am 20. Juli abgeschlossen sein. mehr...

16. Juli 2020 - News

Auch Piovan reiht sich ein in die Unternehmen, denen Sicherheit wichtiger ist als eine aktive Fakuma-Teilnahme. (Bildquele:  Piovan)

Fakuma-Absage

Piovan verzichtet auf Fakuma und will andere Kommunikationswege nutzen

Piovan kündigt an, nicht aktiv an der Fakuma teilnehmen zu wollen und andere Kommunikationsmittel zu nutzen. Customers, People und Innovation sind die Säulen der Unternehmensphilosophie der Piovan Gruppe, heißt es in der Unternehmensmitteilung. Aus diesem Grund habe jede Handlung der Piovan Gruppe die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter, Kunden und möglichen Kunden als vorrangiges Ziel. Dies gelte selbstverständlich auch für die Teilnahme an der Fakuma 2020. mehr...

16. Juli 2020 - News

Domo Chemicals wird seine Präsenz auf der Fakuma 2020 auf einen Kundenschalter beschränken. (Bildquelle: Domo)

Kunststofferzeuger

Domo Chemicals minimiert Beteiligung an Fakuma 2020

Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Situation sowie zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter und Kunden wird Domo Chemicals, Leuna, nicht aktiv an der Fakuma 2020 teilnehmen. Das Unternehmen wird während der Veranstaltung aber über einen Kontaktschalter vor Ort präsent sein. Darüber hinaus wird Domo eine digitale Veranstaltung organisieren, die sich auf sein erweitertes Lösungsportfolio und seine aktualisierte Geschäftsstrategie konzentriert. mehr...

15. Juli 2020 - News

In diesem Jahr wird der italienische Kunststofftechnikspezialist auf einen Messeautritt in Friedrichshafen verzichten. (Bildquelle: www.moretto.com)

Fakuma 2020

Auch Moretto sagt Messeauftritt in Friedrichshafen ab

Moretto wird nicht aktiv an der Fakuma 2020 teilnehmen. Damit reiht sich der italienische Entwickler und Hersteller von Kunststofftechnik in eine steigende Anzahl von Unternehmen ein, die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ihren Verzicht auf einen Messeauftritt in Friedrichshafen erklären. mehr...

15. Juli 2020 - News

Abgesagt!

Absage zur Fakuma-Teilnahme

Auch Nordson verzichtet auf eine aktive Teilnahme an der Fakuma 2020

Aufgrund der anhaltenden Risiken der Coronavirus-Pandemie hat die Nordson Corporation leider entschieden, dass sie nicht aktiv an der Fakuma 2020 teilnehmen wird. Diese Entscheidung reiht sich ein in die Mitteilung einiger Branchengrößen aus dem bekannten Teilnehmerkreis der Fakuma. mehr...

14. Juli 2020 - News

Trotz des erstellten Hygienkonzepts hat der Messeveranstalter P.E. Schall nun entschieden, die fakuma 2020 zu verschieben. (Bildquelle: P.E. Schall)

„Safety first“ hat 2020 Priorität

Sonotronic ohne aktive Fakuma-Beteiligung

Im Vorfeld der internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung Fakuma, die vom 13. bis 17. Oktober in Friedrichshafen stattfinden soll, entscheiden sich immer mehr Aussteller gegen eine „aktive Teilnahme“ an der Messe. Auch die Sonotronic Nagel wird nicht wie gewohnt teilnehmen mehr...

13. Juli 2020 - News

Die Innovationen von Engel werden an der diesjährigen Fakuma nicht zu sehen sein. Die Verantwortung für die Gesundheit von Mitarbeitern und Standbesuchern geht vor. (Bildquelle: Engel)

Maschinenbauer

Engel sagt aktive Teilnahme an der Fakuma 2020 ab

Engel wird in diesem Jahr nicht in gewohnter Form aktiv an der Fakuma teilnehmen. Die Geschäftsleitung trifft diese Entscheidung angesichts der nicht vorhersehbaren weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie. „Wir tragen Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit sowohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch unserer Standbesucher“, teilte Engel Austria, Schwertberg, Österreich, dazu weiter mit. Selbst mit einem Hygienekonzept und einer pro Tag begrenzten Zahl an Messebesuchern könne man das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 nicht ausschließen. mehr...

10. Juli 2020 - News

Sumitomo: Erfolgreichstes Jahr der Unternehmens-Geschichte

Sumitomo Demag

Keine Teilnahme an Fakuma 2020

Geschäftsführung und Belegschaftsvertreter der deutschen Standorte von Sumitomo Demag haben abgestimmt: Falls die Fakuma in diesem Jahr stattfindet, wird Sumitomo (SHI) Demag keine aktive Präsenz auf der Messe zeigen. Der Schutz von Mitarbeitern, Besuchern und Kunden stehe an erster Stelle, daher werde man weder Mitarbeiter noch Maschinenexponate nach Friedrichshafen senden. mehr...

8. Juli 2020 - News

Restrisiko auch mit Hygiene-Konzept

Krauss Maffei verzichtet auf aktive Fakuma-Teilnahme

Der Maschinenbauer Krauss Maffei wird nicht wie gewohnt aktiv an der geplanten Fakuma 2020 teilnehmen. Das Unternehmen spricht sich aufgrund der immer noch anhaltenden Situation rund um die Corona-Pandemie gegen die gewohnte, aktive Teilnahme an der Fachmesse in Friedrichshafen aus – sofern diese tatsächlich stattfinden sollte. mehr...

3. Juli 2020 - News

Trotz des erstellten Hygienkonzepts hat der Messeveranstalter P.E. Schall nun entschieden, die fakuma 2020 zu verschieben. (Bildquelle: P.E. Schall)

Fakuma 2020 live und vor Ort in Friedrichshafen

Fakuma 2020 – Schall entwickelt Konzept für Messe in Friedrichshafen

Die Fakuma 2020 rüstet sich für den nächsten Messeauftritt vom 13. bis 17.10.2020 in Friedrichshafen. Der Veranstalter Schall will in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden und dem Standortbetreiber Messe Friedrichshafen ein Konzept zur Durchführung live in Friedrichshafen aufsetzen, das alle aus der Corona-Pandemie resultierenden Vorgaben erfüllt. mehr...

30. Juni 2020 - News