Fakuma 2018

26. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

16. bis 20. Oktober 2018 Friedrichhafen

Messelogo

Die Fakuma, vom 16. – 20.Oktober im Messezentrum Friedrichshafen, wartet auch bei ihrer 26. Auflage mit voll belegten Hallen und Foyers auf. Mehr als 1.800 Aussteller aus nahezu 40 Nationen belegen in diesem Jahr die 85.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche.

Einmal mehr wird die internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung ihrem anerkannten Ruf, als nationales und internationales Schaufenster für Spritzgieß- und Extrusionstechnik sowie Thermoform- und 3D-Printing-Technologien, gerecht.

Doch auch Industrie 4.0, Biokunststoffe, Peripherie, Recycling, Verpackungslösungen, Werkzeugbeschichtungen oder Rohstoffentwicklungen sowie Methoden der Qualitätssicherung und Oberflächenvorbehandlung und -dekoration werden vorgestellt.

News zur Fakuma 2018

Hier werden alle Neuigkeiten des Veranstalters, der Verbände und Institute veröffentlicht.

Geländeplan

Gelaendeplan

Artikel zum Thema

Das Handling und Einbringen der Miniaturpins in diesen Micro Connector stellte sich als große Herausforderung dar.

Mikrobauteil-Fertigung erfordert Zusammenarbeit aller Disziplinen

Mikrospritzgießen – ein langer, anspruchsvoller Weg

Die Maschinentechnologie für die Fertigung von Mikrospritzgießteilen hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Auf das Mikrospritzgießen angepasste Systeme für den Werkzeugbau, die Spritzerei und die Qualitätssicherung stehen zur Verfügung. Um die winzigen Präzisionsteile den steigenden Kundenanforderungen entsprechend zu produzieren, bedarf es aber weit mehr: Neben Erfahrung zählt hier vor allem eine reibungslose Kooperation aller Disziplinen in einem Betrieb. Und: Jedes Teil ist anders und stellt den Verarbeiter vor spezielle Herausforderungen. mehr...

17. Oktober 2018 - Fachartikel

Der Geschäftsführer der Pöppelmann Holding, Torsten Ratzmann, ist der Überzeugung, das Kunststoff eines der nachhaltigsten Materialoien der Welt ist. (Bildquelle: Dr. Etwina Gandert/Redaktion Plastverarbeiter)

Trendthemen der Kunststoffbranche

Fakuma 2018 eröffnet

Die Fakuma 2018 ist eröffnet und bietet den mehr als 48.000 erwartetenden Besuchern ein umfassendes Angebot über die Kunststofftechnik. Zu den Trendthemen zählen Digitalisierung und Ressourceneffizienz. mehr...

16. Oktober 2018 - News

Die neue Maschine hat eine hohe Energieeffizienz, ist kompakt und sehr bedienerfreundlich. Bildquelle: Wittmann Battenfeld

Vertikale Spritzgießmaschine mit hoher Energieeffizienz

Kompakt und bedienerfreundlich

Wittmann Battenfeld, Meinerzhagen, stellt auf der Fakuma unter dem Motto „be smart“ seine neue vertikale Spritzgießmaschine vor. Mit dieser Maschine überträgt das Unternehmen nun auch die Vertikal-Maschinenbaureihe in die Designsprache der Power-Serie. Die neue Maschine hat eine hohe Energieeffizienz, ist kompakt und sehr bedienerfreundlich. mehr...

16. Oktober 2018 - Fachartikel

Die neue Spritz­gießmaschine mit 1.250 kN Schließkraft bietet viel Raum zwischen den Holmen und entspricht damit einem vielfachen Kundenwunsch. (Bildquelle: Dr. Boy)

15 Exponate rund um die Spritzgießtechnik

Eine Weltpremiere zum 50-Jahre-Firmenjubiläum

Mit insgesamt fünfzehn Exponaten stellt Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, nahezu die gesamte Bandbreite seines Maschinenprogramms zur Schau. Das Highlight: Ein neuer, großer Spritzgießautomat mit der Typbezeichnung Boy 125 E und einer Schließkraft von 1.250 kN feiert in Friedrichhafen seine Weltpremiere. Neben dieser Neuheit wird – in Anlehnung an das 50-Jahre-Firmenjubiläum – auch eine Boy 15 aus dem Jahre 1968 gezeigt, die Karosserieteile eines alten BMW fertigt. mehr...

16. Oktober 2018 - Fachartikel

Produktübersicht des Software- und Dienstleistungsunternehmens (Bildquelle: QAS)

Schulungsmanagement und E-Learning

Den Wissensstand im Blick

Ziel der meisten Unternehmen ist es, die Qualität der Produkte zu steigern, zu belegen und aufrechtzuerhalten. Neben erhöhter Konsumentensicherheit und Wettbewerbsfähigkeit liegt in der Umsetzung eines unternehmensweiten Qualitätsdenkens auch der Schlüssel zur Zukunftssicherung des Unternehmens. Am Anfang dieses Denkens steht immer der einzelne Mitarbeiter und dessen Möglichkeit, sich selbst durch Weiterbildung kontinuierlich zu verbessern. Unterstützung leistet dabei eine mit E-Learning-Modulen ausgestattete Schulungsmanagement-Software. mehr...

16. Oktober 2018 - Fachartikel

Die Plugxpress-Zusatzeinheit für Mehrkomponentenspritzguss ist an jede Maschine andockbar. Die Zusatzeinheit verfügt über eine Drei-Zonen-Schnecke von 16 bis 105 mm, eine B&R-Steuerung und einem 15-Zoll-Touchscreen. (Bildquelle: Windsor)

Spritzgießmaschinen

Mehrkomponenten-Spritzaggregat sowie servohydraulische und vollelektrische Maschinen

Windsor aus Hanau zeigt auf der Fakuma drei Exponate: Die servohydraulische Spritzgießmaschine SD300SV des taiwanesischen Herstellers Fu Chun Shin Group (FCS) mit 3000 kN Schließkraft bestückt mit einem Werkzeug von Kiranda/Türkei. mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Futura40, Omega60, Resysta

Fakuma 2018: Auslaufstrecke erfüllt die Anforderungen des Industrie-Standards 4.0

Friul Filiere, Buia, Italien, wurde als Hersteller von Werkzeugen für die Extrusion von Kunststoffen gegründet. Heutzutage verkauft das Unternehmen komplett schlüsselfertige Extrusionsanlagen. Alle Extrusionslinien und Werkzeuge werden kundenspezifisch angefertigt und zu 100 Prozent in Italien produziert.  mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Die Magnetspannplatten sind für Temperaturen bis 80 °C, 120 °C oder 240 °C konzipiert. (Bildquelle: Römheld Rivi)

M-Tecs

Fakuma 2018: Spannen von Werkzeuggeometrien und -gewichte in Sekundenschnelle

Römheld Rivi, Hilchenbach, ist der einzige Anbieter von Magnetspannplatten für den Hochtemperaturbereich, mit denen sowohl Kautschuk als auch Hightech-Thermoplaste wie Polyetheretherketon oder Polyphenylensulfon verarbeitet werden können. Die verschiedenen Modelle der M-Tecs-Produktreihe sind für Temperaturen bis 80 °C, 120 °C oder 240 °C konzipiert. mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Das modulare und multifunktionale Prozessüberwachungssystem ComoNeo von Kistler ermöglicht eine individuelle und ganzheitliche Optimierung der Spritzgießfertigung. (Bildquelle: Kistler)

Como Neo

Fakuma 2018: Modulares Prozessüberwachungssystem ermöglicht ganzheitliche Optimierung der Spritzgießfertigung

Industrie 4.0 beginnt bei Kistler, Winterthur, im Herzen der Fertigungsanlagen: bei den Sensoren. Diese messen und analysieren den Werkzeuginnendruck beim Spritzgießen. mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Materialschonendes Gewindeprägen durch elastische Umformung im Tubus (Bildquelle: Ejot)

Cell PT

Fakuma 2018: Gewindeprägende Schraube für mikrozellular geschäumte Thermoplaste

Bei der Entwicklung von Kunststoff-Bauteilen finden aus Gewichtsgründen zunehmend geschäumte Thermoplaste ihre Berücksichtigung im Lastenheft. Dieses Verarbeitungsverfahren ermöglicht eine deutliche Kosteneinsparung in der Herstellung, da es sich sehr gut verarbeiten lässt und damit den Produktionsprozess erheblich effizienter gestaltet. Je nach Bauteil sind fünf bis 15 Prozent Gewichtseinsparung realisierbar. Dies eröffnet thermoplastisch geschäumten Bauteilen ein breites Spektrum möglicher Anwendungen.  mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Farbtrends für Kunststoffe im nächsten Frühjahr und Sommer zeigen die Kollektionen Sunset Beach, Summer Flower und Deep Ocean – sie lassen von Sonne, Sand und Meer träumen. (Bildquelle: Habich Farben)

Farbmasterbatches

Farbtrends für Kunststoffe im Frühjahr und Sommer 2019

Habich Farben aus Reinhardshagen zeigt auf der Messe, welche Farbtrends im Frühjahr und Sommer 2019 ein Muss sind. Die neuen Kollektionen Sunset Beach, Summer Flower und Deep Ocean zeigen sommerlich frische Farbtöne, die von Sonne, Sand und Meer träumen lassen. mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Tunnelanguss-Einsätze in größerer Vielfalt (oben), darunter die neue Heißkanaldüse ‚Single Shot‘ und links eine servomotorische Antriebseinheit für Indexplatten. (Bildquelle: I-mold)

Formen- und Werkzeugbau

Platzsparende Tunnelanguss-Einsätze in weiteren Varianten

I-mold aus Erbach hat bei den Tunnelanguss-Einsätzen (TAE) der TG-Baureihe, die wegen ihres eng gebogenen Angießkanals besonders klein bauen, den Variantenreichtum weiter vergrößert. mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Produktion von technischen Kunststoffen - hier Polyamide der Marke Durethan - bei Lanxess im Werk Krefeld-Uerdingen. (Bildquelle: Lanxess)

Polyamid 6- und PBT-Compounds, Pocan, Durethan

Fakuma 2018: Kunststoff-Innovationen für die Elektromobilität

Lanxess, Köln, konzentriert sich auf der Fakuma auf verbesserte Werkstoffe für die Elektromobiltät. Der Kunststoff-Hersteller will vor allem zeigen, welche Vorteile Polyamid- und Polyester-Compounds sowie endlosfaserverstärkten Thermoplast-Composites bei Bauteilen für den elektrischen Antriebsstrang haben, aber auch für die Infrastruktur der Elektromobilität. mehr...

15. Oktober 2018 - Produktbericht

Die Hochdruck-Dosiermaschinen Streamline MK2 sind für den Serieneinsatz in HP-RTM-, Clearrim- beziehungsweise Clearmelt-Verarbeitungsprozessen ausgelegt. (Bildquelle: Hennecke)

Streamline MK2

Hochdruck-Dosiermaschinen für HP-RTM und PU-Beschichtungen

Mit der zweiten Generation Streamline MK2 hat Hennecke, Sankt Augustin, diese Hochdruck-Dosiermaschinen für Anwendungen in HP-RTM-Verfahren sowie in Clearrim- beziehungsweise Clearmelt-Beschichtungsprozessen maßgeblich weiter entwickelt. mehr...

15. Oktober 2018 - Produktbericht

Die neuen Temperiergeräte der Enersave-Familie von GWK sind mit besonders energiesparenden Zentrifugalpumpen ausgestattet. (Bildquelle: GWK)

Enersave

Energiesparende Temperiergeräte durch Zentrifugalpumpen

Die neuen enersave-Temperiergeräte verstärken das Bauprogramm der GWK Gesellschaft Wärme Kältetechnik, Meinerzhagen, mit Kompaktgeräten für mittlere und größere Durchflussmengen (maximal 440 l/min bei 3 bar Gegendruck) und zur Kombination mit Wasserverteilersystemen. mehr...

15. Oktober 2018 - Produktbericht