Fakuma 2018

26. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

16. bis 20. Oktober 2018 Friedrichhafen

Messelogo

Die Fakuma, vom 16. – 20.Oktober im Messezentrum Friedrichshafen, wartet auch bei ihrer 26. Auflage mit voll belegten Hallen und Foyers auf. Mehr als 1.800 Aussteller aus nahezu 40 Nationen belegen in diesem Jahr die 85.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche.

Einmal mehr wird die internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung ihrem anerkannten Ruf, als nationales und internationales Schaufenster für Spritzgieß- und Extrusionstechnik sowie Thermoform- und 3D-Printing-Technologien, gerecht.

Doch auch Industrie 4.0, Biokunststoffe, Peripherie, Recycling, Verpackungslösungen, Werkzeugbeschichtungen oder Rohstoffentwicklungen sowie Methoden der Qualitätssicherung und Oberflächenvorbehandlung und -dekoration werden vorgestellt.

News zur Fakuma 2018

Hier werden alle Neuigkeiten des Veranstalters, der Verbände und Institute veröffentlicht.

Geländeplan

Gelaendeplan

Artikel zum Thema

Für das Mikrospritzguss-Ventil wurden der Herstellungsprozess und die Automation neu definiert. (Bildquelle: Arburg)

Mikrospritzguss

Fertigungszelle für Duckbill-Ventil aus Flüssigsilikon

Speziell für den Medizinbereich produziert Rico, Thalheim, Österreich, zahlreiche Mikrospritzgussteile in Serie, sowohl aus LSR als auch in der Mehrkomponententechnologie. Auf der Fakuma stellte das Unternehmen eine neue Anwendung, ein Duckbill-Ventil aus Flüssigsilikon, vor. In Zusammenarbeit mit Arburg, Loßburg, wurde die Produktion des Ventils entwickelt.  mehr...

19. November 2018 - Produktbericht

Die Farbeffekte erinnern an die Flosse einer Meerjungfrau. (Bildquelle: Grafe)

Mermaid Effect

Flop-Effekte für exklusive Kunststoffanwendungen

Believe in the magic of color – Mermaid Effect, ist das neue Highlight von Grafe, Blankenhain. mehr...

12. November 2018 - Produktbericht

(Bildquelle: Schall/Sebastian Hauenstein)

Zufriedene Aussteller

Digitalisierung war ein Hauptthema der Fakuma

Im Dreiländereck am Bodensee ging die 26. Fakuma, internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, in Friedrichshafen zu Ende. Sowohl die nationalen als auch internationalen Aussteller und der private Messeveranstalter P. E. Schall freuten sich über das große Interesse an der Kunststofftechnik. 1.922 Unternehmen präsentierten an den fünf Messetagen ihre Produkte den 47.650 Fachbesuchern aus aller Welt. mehr...

24. Oktober 2018 - News

Motan Innovation Award 2018 (Bildquelle: Motan)

Materialhandhabung der nächsten Generation

Motan Innovation Award während Fakuma verliehen

Die Preisträger des zweiten Motan Innovatian Award (MIA) erhielten während der Fakuma im Dornier Museum Friedrichshafen die Siegertrophäen. Überreicht wurden diese von Sandra Füllsack, CEO, und Carl Litherland, CMO, der Motan Gruppe, Konstanz, sowie den Jurymitgliedern. Die Preisgelder von insgesamt 20.000 EUR stiftet die Motan Holding. Weiterhin unterstützt sie die Gewinner bei der Patentanmeldung und der Entwicklung der eigenen Erfindung bis hin zur Marktreife. mehr...

22. Oktober 2018 - News

Bildquelle: Heitec

Free- Flow Flat-Line Düsen

Fakuma 2018: Nadelverschlusssystem mit komplett wartungsfreier Antriebseinheit

Die Multifunktionstools der Firma Victorinox, Ibach, Schweiz, zeichnen sich neben der unerreichten Funktionalität auch durch exzellente Optik, Haptik, Glanzgrad und Bedruckbarkeit der roten Griffschalen aus Copolyester PC-TG und CP aus. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden entwickelten Heitec Heißkanaltechnik, Burgwald, und der Schweizer Hersteller ein besonderes Werkzeugkonzept zur Fertigung der Griffschalen. mehr...

19. Oktober 2018 - Produktbericht

CAQ.Net

Fakuma 2018: Qualitätsmanagementsoftware sorgt für die Einhaltung von Normen

Die modular aufgebaute Qualitätsmanagementsoftware CAQ.Net von CAQ, Rheinböllen, umfasst Lösungen für jeden Bereich des Qualitätswesens von der Wareneingangsprüfung oder dem Erstmusterprüfbericht über SPC, Regelkarten und Qualitätsprüfung bis hin zu Prüfmittelmanagement, FMEA, KVP und Reklamationsbearbeitung. mehr...

19. Oktober 2018 - Produktbericht

Automobil-Interieur (Bildquelle: Rinspeed)

Kebaform XFA

Fakuma 2018: Besonders robuste POM-Copolymer-Typen für den Einsatz im Fahrzeuginnenraum

Der Einsatz von Funktionsteilen im Fahrzeuginnenraum stellt hohe Anforderungen an die verwendeten Materialien – neben wachsenden Ansprüchen an Festigkeit, Zähigkeit, Dimensionsstabilität und Verschleißeigenschaften wird zunehmend Wert auf ein günstiges Emissionsverhalten gelegt. Barlog, Overath, hat sich daher zum Ziel gesetzt diese Emissionen weitestgehend zu reduzieren und die POM-Kunststoffe im Hinblick auf ihre Schwachstelle Temperaturempfindlichkeit zu optimieren. mehr...

19. Oktober 2018 - Produktbericht

Die kompakte Bauweise der Düse eignet sich für enge Nestabstände. (Bildquelle: Seiki)

SE-Serie

Fakuma 2018: Leistungsstarke außenbeheizte, offene Heißkanaldüse

Seiki, Nürnberg, bietet mit der SE-Serie eine vielseitige und leistungsstarke außenbeheizte, offene Düse an. Die Düse wurde in Deutschland speziell für den europäischen Markt entwickelt. Durch vier Ausführungen und eine aufeinander abgestimmte Auswahl an Düsenlängen und Spitzen deckt sie eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten ab. mehr...

18. Oktober 2018 - Produktbericht

Thermoplastische Elastomere für  Automobil-Interieur-Anwendungen. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Thermolast K FG/SF

Fakuma 2018: Neue Compounds für Soft-Touch im Fahrzeuginnenraum

Als jüngste Entwicklung für die Automobilindustrie erweitert die auf der Fakuma vorgestellte neue Thermolast-K-Reihe FG/SF das Portfolio von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, in diesem wachsenden Marktsegment. Die Serie umfasst mehrere Compounds im Härtebereich zwischen 50 und 80 Shore A mit sehr guten Oberflächeneigenschaften für Fahrzeuginnenraumteile, einschließlich zuverlässiger Haftung zu Polypropylen und guter  Abriebbeständigkeit. mehr...

18. Oktober 2018 - Produktbericht

Infrarot-Strahler aus Quarzglas können dem Verlauf von Kanten oder Graten exakt nachgeformt werden, der Punktlichtstrahler richtet Wärme sogar auf den Punkt. (Bildquelle: Heraeus Noblelight)

Infrarot-Punktlichtstrahler

Fakuma 2018: Konturangepasste Infrarot-Strahler für kleinste Kanten und Grate von Kunststoffteilen

Heraeus Noblelight, Kleinostheim, zeigt auf der Messe seine neueste Entwicklung im Bereich konturangepasste Infrarot-Strahler. Der Punktlichtstrahler überträgt Wärme gezielt auch auf schwer zugängliche Stellen. Besonders schwierige Prozesse werden so automatisierbar, das reduziert im Gegensatz zu manuellen Methoden den Ausschuss. Der Punktlicht-Strahler liefert bis zu 500 kW/m2 und kann diese Leistung auf Flächen von nur fünf mm Durchmesser richten. mehr...

18. Oktober 2018 - Produktbericht

Das neue physikalische CO2-Schäumverfahren ist nun serienreif. (Bildquelle: Linde)

Spritzgießen

CO2-Verfahren senkt Kosten für Schaumspritzgießen

Zur Fakuma führt Linde, Pullach, ein physikalisches Schäumverfahren mit Kohlendioxid (CO2) in den Markt ein. Die nun serienreife Lösung Plastinum Foam Injection Moulding. Sie verbindet die Vorteile chemischer und physikalischer Schäumprozesse beim Spritzguss, sodass sich erhebliche Material- und Gewichtseinsparungen erzielen lassen. mehr...

17. Oktober 2018 - Fachartikel

Z7700, Z5265, Z7703, Z7741

Fakuma 2018: Viele Neuheiten im Bereich Spritzgieß- und Druckgusswerkzeuge im Programm

Strack Norma, Lüdenscheid, präsentiert auf Fakuma seine Neuheiten im Bereich Spritzgieß- und Druckgusswerkzeuge. Ein Beispiel ist der Temperierfilter Z7700, ein Öl- und Wasserfilter, der speziell für kleine Kühlbohrungen oder Kernkühlungen entwickelt wurde. Der feine Filtereinsatz aus Edelstahl wirkt aktiv Verschmutzungen und einer damit verbundenen Durchflussreduzierung entgegen, wodurch er sich ideal für Anwendungen bei lasergesinterten Formeinsätzen und dünnen Kühlwasserbohrungen eignet. mehr...

17. Oktober 2018 - Produktbericht

Produktionshalle für den Mehrkomponentenspritzguss (Bildquelle: Starlim Sterner)

Mehrkomponentenspritzguss mit Silikon

Fakuma 2018: Mehrkomponentenspritzguss für Kleinteile mit Silikon

Starlim Sterner, Marchtrenk, Österreich, ist auf die Herstellung von Kleinteilen aus Silikon und dem Mehrkomponentenspritzguss spezialisiert. Dabei ist nur immer eine Voraussetzung: Mindestens eine Komponente muss aus Silikon sein. mehr...

17. Oktober 2018 - Produktbericht

Multicut

Fakuma 2018: Transport- und Schneidsysteme für präzises Abschneiden von Rohren und Profilen

Rolf Schlicht, Reinfeld, zeigt seine Transport- und Schneidsysteme für das präzise Abschneiden von Rohren und Profilen in der Kunststoff- und Gummiindustrie auf der Fakuma. Die RS Schneidsysteme Multicut MC sind auf den Produktbereich bis 100 mm Durchmesser spezialisiert. mehr...

17. Oktober 2018 - Produktbericht

Die FDU-Heißkanaldüsen kombinieren die Möglichkeiten der Extrusion und der konventionellen Düsen mit Punktanschnitt. Bildquelle: Haidlmair

Sensorsystem zur Werkzeugüberwachung

Werkzeugbau 4.0 im Fokus

Haidlmair, Nussbach, hat seit der K 2016 nicht nur in zusätzliche Bearbeitungskapazitäten investiert, sondern auch in Digitalisierungslösungen rund um das Spritzgießwerkzeug. Dazu hat das Unternehmen das Software-Entwicklungsunternehmen Dataformers, Linz, Donau, übernommen. Gemeinsam wurde ein Sensorsystem zur Werkzeugüberwachung, entwickelt. Es dient zum Erkennen von möglichen Fehlern, bevor die Produktion und das Werkzeug negativ beeinflusst werden. mehr...

17. Oktober 2018 - Fachartikel