Fahrzeuginterieur

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Fahrzeuginterieur".

Mit ihm demonstriert der japanische Technologiekonzern 37 Lösungen für die Automobilindustrie. (Bildquelle: Asahi Kasei)

Steigenden Bedarf nach funktionalen Oberflächen im Fahrzeug

Fahrzeuginnenausstattung gewinnt an Bedeutung

Die Evolution in der Automobilindustrie geht weiter. Ein sich wandelndes Mobilitätsverhalten und die wachsende Autonomie der Autos werden das Fahrerlebnis des Benutzers tiefgreifend verändern. Die Ausstattung im Fahrzeuginnenraum ist auf dem Weg, ein Schlüsselelement bei der Kaufentscheidung zu werden – insbesondere der Bedarf nach hochwertigen, hygienischen und schallabsorbierenden Oberflächen steigt. mehr...

6. November 2020 - Fachartikel

Display mit gebogener Kunststoffblende für nahtlose Integration mehrerer Displays in das Fahrzeugcockpit. (Bildquelle: Continental)

Veränderung durch neue Mobilität

Trends im Automotive Interieur

Die Automobilindustrie befindet sich durch die Elektromobilität aktuell in einem starken Umbruch. Die Wende zur Elektromobilität basiert dabei nicht unerheblich auf dem sich steigernden Nachhaltigkeits- und Ökologieverständnis der Kunden, was subjektiv mit dem Angebot von Biofrüchten in Supermärkten begonnen und durch Greta Thunberg/Fridays For Future und dem aktuellen Negativimage von Kunststoffen in Bezug auf Mikroplastik/Marine Littering einen neuen Höhepunkt erreicht hat. Gleichzeitig hat sich im Automobilbereich, zumindest hinsichtlich des Antriebs Elon Musk gezeigt, dass Elektromobilität machbar ist und auch Spaß machen kann. mehr...

27. Juli 2020 - Fachartikel

Die Silikonfolie wird mit elektrisch leitfähigem Material beschichtet und in mehreren Lagen laminiert. Solche elektro¬aktiven Laminate werden künftig im industriellen Maßstab hergestellt für Bedienelemente beispielsweise im Automobil oder in medizintechnischen Geräten.  (Bildquelle: Wacker)

Elektroaktive Silikonfolien für Bedienelemente

Silikonlaminate – unsichtbar, aber fühlbar

Dank ihrer elektroaktiven Eigenschaften können Laminate, die aus Elektroden und hauchdünnen Silikonfolien bestehen, Bewegungen messen, sich dehnen und wieder zusammenziehen. Vorkonfektionierte Elektronikkomponenten für Sensoren oder Aktuatoren müssen vom Anwender lediglich mit den notwendigen elektrischen Anschlüssen versehen werden. mehr...

23. Juni 2020 - Fachartikel

Beleuchtete Tasten treten hervor, sobald sich die Hand des Fahrers der Oberfläche nähert. (Bildquelle: Continental)

3D-Bedienelemente Morphing Controls

Deutscher Design Preis für Fahrzeuginterieur von Continental

Continental war beim German Design Award mit zwei Auszeichnungen mit zwei Produkten erfolgreich: Die funktionalen Oberflächen Morphing Controls wurden als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet. In der gleichen Kategorie hat das Unternehmen eine weitere Auszeichnung als „Winner“ für seine Display-Lösung Curved Plastic Lens Display erhalten. mehr...

20. April 2020 - News

Prüfung der Oberflächenbeständigkeit gegen Abrieb – die sogenannte Crockmeter-Prüfung

Nachwachsende Werkstoffe im automobilen Innenraum

Interieur der Zukunft fordert Prüfdienstleister heraus

Funktionell, leicht und nachwachsend: Um den Fahrzeuginnenraum zu individualisieren, kommen ständig neue Materialien und Oberflächen auf den Markt. Damit einher geht der Trend zu kleineren Serien. Flexible Prozesse und erweiterte Anforderungen an die Prüfung der Bauteile sind die Folge. Dies betrifft nicht nur werkstoffliche Standardkennwerte – wie Zugkennwerte, Dichte oder Zusammensetzung – sondern immer mehr auch die Qualitätsprüfung der Oberflächen. mehr...

7. April 2020 - Fachartikel