Extrusion

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Extrusion".

Auf den Doppelschneckenextrudern mit Entgasungseinheit werden zertifizierte Regranulate und Compounds hergestellt. (Bildquelle: Coperion)

Extrudieren

Wirtschaftliches Recycling

Produktionsabfälle von Kunststoffverarbeitern lassen sich recyclen und upcyclen. Ein Unternehmen kauft thermoplastische Produktionsabfälle auf und bereitet diese als Kunststoffmahlgüter, -regranulate und -compounds auf und führt diese erneut dem Wertstoffkreislauf zu. mehr...

17. September 2020 - Fachartikel

Die komplexe Modernisierung des Großextruders wurde mit Hilfe von Remote-Prozessen sowie Remote-Unterstützung erfolgreich durchgeführt. (Bildquelle: Coperion GmbH)

Service-Lösungen

Remote-Inbetriebnahmen und -Modernisierungen: Lösungspaket für Extruder-Service

Coperion, Stuttgart, hat kürzlich die komplexe Modernisierung eines Großextruders vom Typ ZSK 250 mit Hilfe von Remote-Prozessen sowie Remote-Unterstützung erfolgreich durchgeführt. mehr...

15. September 2020 - Produktbericht

Intelligente vollelektrische Dreischicht-Blasformmaschine (Bildquelle:  Fong Kee)

Taiwan Excellence Plastic & Rubber Machinery Online Event

Taiwans Kunststoff- und Gummimaschinenindustrie präsentiert sich

Taiwans Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller rechnen damit, dass durch die Aufhebung der Lock-Down-Maßnahmen in Zusammenhang mit Covid-19 die weltweite Nachfrage nach Maschinen wieder deutlich steigen wird. Die Außenhandelsorganisation Taitra, die unter anderem den Auftritt der taiwanesischen Kunststoff- und Gummimaschinenindustrie auf der K 2019 realisierte, setzt in diesem Herbst auf eine verstärkte Online-Präsenz. mehr...

7. September 2020 - News

In Anwesenheit von (v.l.n.r) Dr. Michael Ruf, Chief Excecutive Officer der KraussMaffei Gruppe, Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sowie Dieter Thewes, Geschäftsführung KraussMaffei Extrusion und Jan Van Geet, Vorstandsvorsitzender von VGP, fand am 03. September 2020 die Grundsteinlegung für das neue Werk in Laatzen statt. (Bildquelle: KraussMaffei)

Werk für Extrusionssysteme

Grundsteinlegung von KraussMaffei

KraussMaffei Extrusion, Hannover, hat in Laatzen, Gewerbegebiet Ost in der Region Hannover gemeinsam mit VGP den Grundstein für den Bau eines Werkes für Extrusionssysteme gelegt. Der Zeitplan sieht vor, dass das 66.500 m² große Werk bis zum dritten Quartal 2022 fertiggestellt ist. Die neue Adresse ersetzt den alten KraussMaffei-Standort in Hannover-Kleefeld, der keinen Ausbau mehr zuließ. VGP ist ein europäischer Anbieter qualitativ hochwertiger Logistik- und Gewerbeimmobilien. mehr...

4. September 2020 - News

Andrej Gustin (links), Product Manager bei Dinos, und Jure Jambrovic, Plant Manager bei Dinos, vor der neuen Kunststoff-Aufbereitungsanlage von Lindner Washtech und Erema. (Bildquelle: Lindner)

Kunststoffaufbereitung

Anlage für slowenischen Recycler

Das slowenische Recyclingunternehmen Dinos, Ljubljana, hat im Februar 2020 eine neue Anlage zur Aufbereitung von industriellen Kunststoffabfällen, insbesondere von Folien, offiziell in Betrieb genommen. Im Zentrum dieser Aufbereitungsanlage stehen eine universelle Waschanlage der Lindner Washtech mit einer Reihe von neu- und weiterentwickelten Komponenten: unter anderem den Schredder Micromat 2000, die Vorwäsche Floater extend und einen mechanischen Trockner der Baureihe Loop-Dryer. Die Regranulierung der gewaschenen Flakes erfolgt über den Erema Extruder Intarema 1714 TVEplus. mehr...

2. September 2020 - News

Compounder mit höhenverstellbaren und platzsparendem Design. (Bildquelle: Collin)

Compounder P-Serie 2.0

Compounder-Serie mit 25 Prozent mehr Leistungsdichte

Collin, Maitenbeth, hat die Entwicklung von verschiedenen Linien für Medical-Anwendungen vorangetrieben und ebenso seine Compounder-Serie umfassend überarbeitet. Mit 25 Prozent mehr Drehmoment und damit mehr Leistung überzeugt die P-Serie 2.0 mit 1.200 Umdrehungen pro Minute und einem Drehmoment von 13 Nm/cm3. mehr...

31. Juli 2020 - Produktbericht

Das Anwendungsspektrum für Bauteile aus den extrudierten Vollstäben ist groß: Bauteile mit sehr hohen Betriebstemperaturen und Pumpenkörper mit exakter Maßhaltigkeit sind ebenso denkbar wie Zahnräder, Thermostatgehäuse und Gleitschienen. (Bildquelle: BASF)

Ultramid Advanced N5H UN

Hochtemperaturbeständiges PPA für die Extrusion von Vollstäben

BASF, Ludwigshafen, hat jetzt ein Polyphthalamid entwickelt, aus dem Halbzeuge mittels Extrusion hergestellt werden können. Das neue PPA heißt Ultramid Advanced N5H UN und wird von der Firma Gehr, Mannheim, eingesetzt, um Vollstäbe mit einem Durchmesser von 50 Millimetern zu extrudieren. mehr...

29. Juli 2020 - Produktbericht

Mehrkanal Breitschlitzdüse zur Folienextrusion. (Bildquelle: Simplas)

Mehrheitsanteile übernommen

Greiner Extrusion und Simplas intensivieren Zusammenarbeit

Das österreichische Unternehmen Greiner Extrusion mit Sitz im Kremstal übernimmt die Mehrheitsanteile am norditalienischen Breitschlitzdüsenbauer Simplas mit Sitz in Arcisate. Der Hersteller von Werkzeugen und Maschinen für die Profilextrusion verstärkt damit sein Engagement im Segment der Kunststofffolien- und Plattenextrusion. mehr...

3. Juli 2020 - News

Das Verfahren ermöglicht eine deutlich größere Vielfalt der Schlauchgeometrien und unterstützt kundenspezifische Designs. (Bildquelle: Trelleborg)

Geotrans

Extrusionsverfahren verlängert die Lebensdauer von Medizinprodukten

Schlauchverbindungen können Schwachstellen darstellen, Fehlfunktionen hervorrufen oder zu inneren Fehlstellungen führen, an denen Flüssigkeiten möglicherweise verwirbeln oder blockiert werden. Mithilfe der Geotrans-Technologie von Trelleborg, Stuttgart, lässt sich dies verhindern und die Prozessschritte in der Fertigung von Medizinprodukten verringern.  mehr...

27. Mai 2020 - Produktbericht

Im Doppelschneckenextruder werden die zerkleinerten Produktionsabfälle so aufbereitet, dass sie dem Produktionsprozess von Mehrschichtfolien wieder zugeführt werden können – bei konstant hoher Qualität des Endprodukts. (Bildquelle: Coperion)

Mehrschichtfolien-Recycling

Closed-Loop-Lösung: Mehrschichtfolien-Recycling vermeidet Produktionsabfälle

Coperion, Stuttgart, setzt ein Closed Loop-Konzept für die Produktion von flexiblen Mehrschichtfolien um. Hierfür wurde eine Lösung entwickelt, bei dem Mehrschichtfolien-Produktionsabfälle zu 100 Prozent wiederaufbereitet und in einem geschlossenen Kreislauf zurück in den Produktionsprozess eingespeist werden. mehr...

25. Mai 2020 - Produktbericht

Die neue Kompaktschneidmühle, geöffnet (Bildquelle: Dreher)

DX 34/65

Neue Kompaktschneidmühle überzeugt in der Praxis

Die neue Kompaktschneidmühle der Baureihe DX hat die Praxisphase mit Erfolg bestanden. Die erstmalig zur K 2019 von Dreher Maschinenbau, Aachen vorgestellte Schneidmühlen-Neuheit zeichnet sich in erster Linie durch die frei nach unten hydraulisch absenkbare Mahlkammer aus. Die von den Dreher-Ingenieuren entwickelte und bereits in größeren Schneidmühlentypen verwendete Konstruktionsprinzip wurde nun in der Kompaktmühlen Baureihe DX revolutioniert. mehr...

7. Mai 2020 - Produktbericht

Schnittstellen-Empfehlungen von Euomap wurden jetzt unter dem Dach der OPC Foundation veröffentlicht. (Bildquelle: Euromap)

Euromap-Empfehlungen internationalisiert – neue Schnittstellen für Extrusion

OPC UA für Kunststoff- und Gummimaschinen

Im Jahr 2019 haben der Branchenverband Euromap und die OPC Foundation die Joint Working Group „OPC UA Plastics and Rubber Machinery“ gegründet. Ziel der internationalen Gruppe ist es, weltweit einheitliche Schnittstellen für Kunststoff- und Gummimaschinen auf Basis von OPC UA zu entwickeln. Jetzt wurden verschiedene bestehende Euromap-Empfehlungen internationalisiert sowie neue Schnittstellen für die Extrusion veröffentlicht. mehr...

4. Mai 2020 - News

3D-Simulation der Feststoffförderung im Doppelschneckenextruder mittels Diskrete-Elemente-Methode. (Bildquelle: IKT)

Forschungsprojekt Extrusion

IKT setzt Diskrete-Elemente-Methode ein

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht an der effizienten Auslegung von gleichläufigen Doppelschneckenextrudern unter Einsatz der sogenannten Diskrete-Elemente-Methode. Dadurch werden kostspielige Trial-and Error-Versuche beim Auslegen der Einzugszone vermieden. mehr...

21. April 2020 - News

Extrudierte Wabenkörper. (Bildquelle: IKT)

Forschungsprojekt

Mobile und regenerative Wärmespeicher extrudieren

Zwei Institute der Universität Stuttgart forschen an einem mobilen und regenarativen Wärmespeicher auf Basis Kunststoff/Zeolith-Wabenkörper, um industrielle Abwärme zu nutzen. Das Projekt wird vom Institut für Kunststofftechnik (IKT) gemeinsam mit dem Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung (IGTE) bearbeitet. mehr...

8. April 2020 - News

Das teilweise biobasierte Copolyamid für Verpackungen verfügt über besondere Eigenschaften, die mit herkömmlichen Polyamiden nicht zu erzielen sind. (Bildquelle: BASF)

Ultramid Flex F38L, Ccycled Prec 3

Teilweise biobasiertes Copolyamid Polyamid und Polyamid-6-Extrusions-Granulate aus 100 % Produktionsabfällen

Ultramid Flex F38L von BASF, Ludwigshafen, ist ein teilweise biobasiertes Copolyamid mit Eigenschaften, die mit herkömmlichen Polyamiden nicht zu erzielen sind. Aufgrund der weichen und transparenten Beschaffenheit ist das Material für flexible Verpackungen wie Vakuumverpackungen und Schrumpfbeutel geeignet. mehr...

8. April 2020 - Produktbericht