EU

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "EU".

Material- und Energiekreislauf (Bildquelle: Alexacrib - stock.adobe.com)

Recycling

EU-Plastiksteuer gefährdet Kreislaufwirtschaft

Der Vorschlag von EU-Ratspräsident Charles Michel zur Einführung einer neuen EU-Steuer auf nicht recycelte Kunststoffverpackungen stößt bei deutschen Unternehmen der Kunststoff verarbeitenden Industrie auf Unverständnis. Die Branche weist auf die negativen Folgen der Abgabe für die Kreislaufwirtschaft und die wirtschaftliche Erholung der zumeist mittelständischen Unternehmen hin. Im Vorfeld des EU-Gipfels am 17. und 18. Juli fordern der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie und die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen die Bundesregierung auf, den Vorstoß für eine Plastiksteuer in der jetzigen Form zurückzuweisen. Sie schlagen stattdessen eine Deponieabgabe vor. mehr...

16. Juli 2020 - News

Ein flächendeckendes Recycling von Kunststoffverpackungen und -abfällen ist ein Kernziel der EU. (Bildquelle: Alba Group)

Forschungsprojekte gründen die Gruppe "Plastics Circularity Multiplier"

Multiplikatoreffekt zur Förderung der Kreislaufwirtschaft in Europa

Rund 20 Innovationsprojekte haben sich zusammengeschlossen, um die Bemühungen der EU zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe zu verstärken. Die Gruppe „Plastics Circularity Multiplier“ wird Politik, Öffentlichkeit und Industrie über eine Reihe von EU-finanzierten Innovationen informieren, die darauf abzielen, Kunststoffe in die Kreislaufwirtschaft der Zukunft zu bringen und neue Geschäftsmöglichkeiten und Arbeitsplätze in Europa zu schaffen. mehr...

9. Oktober 2019 - News

BASF legt starke Umsatzzahlen vor

Kunststoff-Rohstoffhersteller

EU-Grüne erheben Steuervorwürfe gegen BASF

Der Chemiekonzern BASF soll systematisch und im großen Stil Steuerzahlungen vermieden haben: Rund 923 Mio. EUR habe das Unternehmen mithilfe von Steuer-Schlupflöchern in der EU gespart, so eine Studie der Grünenfraktion im Europäischen Parlament. mehr...

8. November 2016 - News

Auswirkungen der neuen Medizinprodukteverordnung

Regularien für medizinische Verpackungen

Auswirkungen der neuen Medizinprodukteverordnung

Am 15.06.2016 veröffentlichten die europäischen Gesetzgeber einen Entwurf der Neufassung der europäischen Medizinprodukteverordnung. Sie haben sich vorgenommen, eine klarere Gestaltung der Richtlinien und Gesetze für medizinische Verpackungen zu realisieren, um in erster Linie die Patientensicherheit zu erhöhen. Diese Arbeiten ziehen sich allerdings seit mehreren Jahren hin, was mitunter für erhebliche Unsicherheit bei Herstellern, Verarbeitern und Inverkehrbringern ­gesorgt hat. Der Prozess wurde allerdings zuletzt durch diverse Skandale beschleunigt. Auch deshalb ist eine deutliche Verschärfung des geltenden Rechts wahrscheinlich. Die Kunststoffverarbeiter betrifft diese Neufassung im Wesentlichen aufgrund zweier Aspekte: Manche Additive könnten als Nanomaterial klassifiziert werden, wodurch das gesamte medizinische Endprodukt in Klasse IIa eingeordnet wird. Der zweite Aspekt dreht sich um das Wiederverwenden von nicht als Einwegprodukt gekennzeichneten ­medizinischen Verpackungen. Das Aufbereiten derselben wird eingeschränkt und macht den Aufbereiter zum neuen Inverkehrbringer. Dazu kommen unangekündigte Audits – auch bei Zulieferern. mehr...

19. August 2016 - Fachartikel

Jeder Mittelständler verschwendet 43.000 EUR pro Jahr für Software

Produktentwicklung

Jeder Mittelständler verschwendet 43.000 EUR pro Jahr für Software

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Software-Anbieters Sage. Demnach werfen Unternehmen jedes Jahr Milliarden ihrer IT-Ausgaben aus dem Fenster, weil sie die Funktionen ihrer Unternehmens-Software nicht vollständig nutzen. mehr...

20. Mai 2014 - News