Engel

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Engel".

Periklis Nassios, Executive Vice President Purchasing von Brose, (links) überreicht Stefan Engleder, CEO der ENGEL Gruppe, die Urkunde zur Aufnahme in den exklusiven Kreis der BEST-Supplier. (Bild: Engel)

Spritzgießmaschinen und Automation

Engel ist BEST-Supplier von Automobilzulieferer Brose

Der Spritzgießmaschinen-Hersteller Engel Austria wurde von Brose in den exklusiven Kreis der strategischen Lieferanten aufgenommen. Der Automobilzulieferer würdigt damit die Leistungsfähigkeit der Engel Produkte und hebt besonders die vorbildliche Zusammenarbeit in der Entwicklung von Leichtbaulösungen hervor. mehr...

18. November 2020 - News

Die neue Spritzgießmaschine hat vor allem Hersteller von Dünnwandbehältern, Eimern und dazugehörigen Deckeln im Blick. (Bildquelle: Engel)

E-Speed 280

Energieeffiziente Hybridmaschine: Dünnwandbehälter, Eimer und Deckel im Fokus

Die neue E-Speed 280 von Engel, Schwertberg, Österreich, verfügt über eine Schließkraft von 2.800 kN. Mit der neuen Baugröße hat das Unternehmen seine wirtschaftlichen Hybridmaschinen, die eine elektrische Schließ- mit einer hydraulischen Spritzeinheit kombinieren, weiter optimiert. Ab sofort wird die gesamte Baureihe, die Schließkräfte von 2.800 bis 6.500 kN umfasst, in der neuen Leistungsstärke ausgeführt sein. mehr...

10. November 2020 - Produktbericht

Der Abrieb an den Stegen der Plastifizierschnecke ist die häufigste und für die Qualität des Spritzgießprozesses wichtigste Verschleißart. Die Condition-Monitoring-Lösung ermittelt den Zustand der Schnecke, ohne die Plastifiziereinheit demontieren zu müssen. (Bildquelle: Engel)

E-Connect.Monitor

Condition Monitoring von Barriereschnecken

Engel, Schwertberg, Österreich, hat das Einsatzspektrum seiner Condition-Monitoring-Lösung für die zustandsbasierte, vorausschauende Instandhaltung erweitert. E-Connect.Monitor kann jetzt auch den Zustand von Barriereschnecken analysieren und zuverlässige Aussagen über deren Zustand treffen. mehr...

30. Oktober 2020 - Produktbericht

Der Schulungsraum bietet Platz für acht Teilnehmer und eine ruhige Lernumgebung – aber auch beste Voraussetzungen für die virtuelle Wissensvermittlung. (Bildquelle: alle Engel)

Wissensvermittlung für Spritzgießer

Engel Frankreich eröffnet neues Trainingszentrum

Engel Frankreich hat am Standort Wissous ein neues Trainings- und Schulungszentrum eröffnet. Spritzgießen 4.0 zum Anfassen, Ausprobieren und Begreifen in einem hochmodernen Maschinenpark ist das Konzept. In Pandemiezeiten werden dank eines digitalisierten Schulungszentrums alle Weiterbildungen zum Einrichten, Programmieren und Optimieren von Spritzgießmaschinen auch virtuell angeboten. mehr...

28. Oktober 2020 - News

Die erste live e-xperience  war ein großer Erfolg. CSO Dr. Christoph Steger eröffnete gemeinsam mit Moderatorin Mari Lang am ersten Messetag die begleitende Online-Konferenz, für die Engel zwei Streaming-Studios eingerichtet hatte. (Bildquelle: Engel)

Erste live e-xperience mit mehreren tausend Teilnehmern

Virtuelle Messe – Engel zieht positive Bilanz

True passion, real innovation, virtual experience – unter dieses Motto stellte Engel die erste Ausgabe seiner live e-xperience Mitte Oktober 2020. Mehrere tausend Kunden, Partner und Interessenten aus 90 Ländern nahmen an der virtuellen Messe mit Online-Konferenz teil. Die Fachvorträge, Expert Talks, One-on-One-Meetings und Maschinenexponate im virtuellen Showroom waren nach Angaben des Spritzgießmaschinen-Herstellers an allen vier Live-Tagen durchgehend sehr gut besucht. Alle Präsentationen stehen in der Mediathek weiterhin zur Verfügung. mehr...

23. Oktober 2020 - News

Als Ergebnis eines Performance.boost resultiert zum Beispiel eine kürzere Zykluszeit, eine bessere Teilequalität, eine höhere Prozessstabilität, ein niedrigerer Energieverbrauch oder eine längere Lebensdauer der Maschine. (Bildquelle: Engel)

Digitale Chancen

Für ein gesamtes Produktleben

Der österreichische Spritzgießmaschinenbauer Engel mit Sitz in Schwertberg, veranstaltete vom 13. bis 16. Oktober 2020 seine erste virtuelle Messe mit begleitender Online-Konferenz. Das Unternehmen ging diesen Schritt, da die Fakuma in diesem Jahr nicht stattfinden konnte. In den vier Tagen wurden die Messeexponate den Besuchern nicht nur in Vorträgen präsentiert, sondern konnten im Showroom bei der Produktion verfolgt werden. Expert Talks und One-on-One-Meetings boten Gelegenheit zum Vertiefen und für Beantworten von Fragen. mehr...

22. Oktober 2020 - Fachartikel

Im Schaumspritzguss (Foammelt) produzierte Bauteile sind im Vergleich zum Kompaktspritzgießen um rund 20 Prozent leichter. Auch für hochwertige Sichtbauteile finden zunehmend Schäumverfahren Einsatz. (Bildquelle: Engel)

Schaumspritzgießen

Engel veranstaltet Foammelt Konferenz virtuell

Vom 17. bis 19. November 2020 informiert der österreichische Spritzgießmaschinenhersteller Engel, Schwertberg, auf einer virtuellen, dreitägigen Konferenz zum Thema Schaumspritzgießen. Die kostenfreie Veranstaltung ist für Personen, die neu in das Thema einsteigen möchten, eine gute Gelegenheit, um sich zu informieren. Doch auch Foammelt Kenner werden von einer Teilnahme profitieren. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Kunststoffverarbeiter und Formenbauer als auch an Entwickler und Konstrukteure. mehr...

21. Oktober 2020 - News

Ein platzsparendes, modulares Tischkonzept für den Autoinnenraum. Darin kommt ein thermoplastischer Verbundwerkstoff  zum Einsatz, der extrem robust und leichtgewichtig ist. (Bildquelle: Covestro)

Maezio

Modulares Tischkonzept für das Auto der Zukunft

Neue Formen der Mobilität machen das Automobil der Zukunft zum multifunktionalen, mobilen Wohn- und Arbeitsraum. Leichtgewichtige und gut formbare Kunststoffe sind hierfür das Material der Wahl. Mit einem endlosfaserverstärkten thermoplastischen Verbundwerkstoff geht Covestro, Leverkusen, noch einen Schritt weiter: Sein Material Maezio ist extrem robust und leichtgewichtig. Ein aktuelles Beispiel für die Möglichkeiten ist ein platzsparendes, modulares Tischkonzept. mehr...

15. Oktober 2020 - Produktbericht

Engel mit Stammsitz in Schwertberg, Österreich, nutzt die Chancen der Digitalisierung. (Bildquelle: Engel)

Spritzgießen

Engel setzt auf digitale Lösungen

Im Vorfeld der ersten Live e-xperience (13. bis 16.10.2020) veranstaltete der österreichische Spritzgießmaschinenhersteller Engel, Schwertberg, eine virtuelle Pressekonferenz. Dabei gaben die Geschäftsführer einen Überblick über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens und die zukünftigen Schwerpunkte sowie einen Ausblick auf die erste eigene virtuelle Messe mit begleitender Online-Konferenz. mehr...

12. Oktober 2020 - News

Dr. Johannes Kilian ist neuer Leiter der Entwicklung Prozesstechnologien des Spritzgießmaschinenherstellers. (Bildquelle: Engel)

Dr. Johannes Kilian übernimmt

Entwicklung Prozesstechnologien bei Engel unter neuer Leitung

Der neue Leiter Prozesstechnologien von Engel Austria, Schwertberg, Österreich, ist Dr. Johannes Kilian. Der Spritzgießmaschinenhersteller stärkt damit weiter seine prozesstechnologische Entwicklung, die stark von der Digitalisierung getrieben wird. mehr...

8. Oktober 2020 - News

Die LSR-Bauteile messen 1,7 mm in der Länge und 0,9 mm im Durchmesser und haben ein Gewicht von gerade einmal 0,0013 Gramm. (Bildquelle: Engel)

LSR-Mikrospritzaggregat

Hohe Präzision für kleinste Schussgewichte

Mit dem neuen LSR-Mikrospritzaggregat erweitert Engel, Schwertberg, Österreich, den Einsatzbereich seiner Spritzgießmaschinen für noch kleinere Schussgewichte. Das Aggregat, das gemeinsam mit Ach Solution, Fischlham, Österreich,) entwickelt wurde, ermöglicht die Produktion von Präzisionsbauteilen aus Flüssigsilikon mit Schussgewichten von deutlich unter 0,1 Gramm. mehr...

7. Oktober 2020 - Produktbericht

Messebesuch vom Sofa aus: Im Herbst 2020, in keine Fakuma stattfinden kann, setzt der Maschinenbauer auf ein neuartiges virtuelles und interaktives Messekonzept. (Bildquelle: Engel Austria)

Virtueller Event

Engel live e-xperience 2020

True passion, real innovation, virtual experience – so heißt es bei Engel vom 13. bis 16. Oktober 2020 auf der ersten „live e-xperience“ des Unterrnehmens. Mit diesem neuartigen virtuellen und interaktiven Messekonzept will Engel in dem Jahr das keine Fakuma zulässt, neue Maßstäbe setzen. Live-Exponate, ein Online-Fachkongress und One-on-One-Meetings mit den lokalen Ansprechpartnern sowie weiteren Experten lassen die live e-xperience nach Auskunft des Veranstalters einer realen Messe in nichts nachstehen. mehr...

2. September 2020 - News

Die Innovationen von Engel werden an der diesjährigen Fakuma nicht zu sehen sein. Die Verantwortung für die Gesundheit von Mitarbeitern und Standbesuchern geht vor. (Bildquelle: Engel)

Maschinenbauer

Engel sagt aktive Teilnahme an der Fakuma 2020 ab

Engel wird in diesem Jahr nicht in gewohnter Form aktiv an der Fakuma teilnehmen. Die Geschäftsleitung trifft diese Entscheidung angesichts der nicht vorhersehbaren weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie. „Wir tragen Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit sowohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch unserer Standbesucher“, teilte Engel Austria, Schwertberg, Österreich, dazu weiter mit. Selbst mit einem Hygienekonzept und einer pro Tag begrenzten Zahl an Messebesuchern könne man das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 nicht ausschließen. mehr...

10. Juli 2020 - News

Mit dem hohen Automatisierungsgrad stellt die Produktion von Injektionspens hohe Anforderungen an die Präzision der Spritzgießverarbeitung. (Bildquelle: Ypsomed)

Mit klaren Standards schneller wachsen

Automation auf kleinster Fläche

Mehr Effizienz und Sicherheit, eine höhere Flexibilität und eine schnellere Industrialisierung waren für ein Medizintechnikunternehmen die zentralen Argumente, um im Zuge der weiteren globalen Expansion die Produktionsprozesse zu vereinheitlichen. Integrierte Systemlösungen eines österreichischen Spritzgießmaschinenherstellers spielen bei der neuen Plattformstrategie des Medizintechnikunternehmens eine Schlüsselrolle. mehr...

11. Juni 2020 - Fachartikel

Engel und Hack Formenbau haben den Prozess für die Produktion von Teststäbchen gemeinsam entwickelt und optimiert. (Bildquelle: Engel)

Covid-19

Engel und Hack Formenbau entwickeln Prozess für Teststäbchen

Durch Covid-19 wird die Nachfrage nach Teststäbchen für Nasen- und Rachenabstriche weiter ansteigen. Der Spritzgießmaschinenbauer Engel Austria mit Sitz in Schwertberg und Hack Formenbau mit Sitz in Kirchheim unter Teck engagieren sich gemeinsam, um die weltweite Versorgung mit Teststäbchen sicherzustellen. Mit einem integrierten Anlagenkonzept und prozesstechnischer Beratung unterstützen sie Kunststoffverarbeiter, damit diese kurzfristig die Produktion von Zweikomponenten-Teststäbchen aufnehmen können. mehr...

2. Juni 2020 - News