Elektronik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Elektronik".

Im geöffneten Zustand des Emblems ist die Heckkamera gut zu erkennen. (Bildquelle: Witte)

Einstufiger Fügeprozess in der Linie

Einfach dicht verbunden mit Laserdurchstrahlschweißen

Elektronikkomponenten für den Außenbereich von Fahrzeugen zu fertigen, ist für die Hersteller immer herausfordernd. Denn sie müssen sicherstellen, dass die Bauteile über die Lebensdauer des Fahrzeugs dicht sind. Im Fall einer Emblemheckbetätigung mit integrierter Heckkamera haben sich die Projektpartner für ein laserbasiertes Fügeverfahren entschieden. mehr...

4. April 2019 - Fachartikel

Epoxidharz-Vergussmasse mit mittlerer Viskosität und kleiner Partikelgröße der Füllstoffe (Bildquelle: Panacol)

Structalit 5894-1

Schwarz gefärbtes Epoxidharz mit sehr guten Fließeigenschaften

Panacol, Steinbach, hat mit Structalit 5894-1 eine schwarze Vergussmasse mit mittlerer Viskosität und kleiner Partikelgröße der Füllstoffe entwickelt. Dadurch ist das Material für einen großvolumigen Verguss oder als Glob Top von Leistungselektronik geeignet.  mehr...

27. September 2018 - Produktbericht

Thermoplast

Elektroniktauglich: Polyphenylensulfid-Compound mit hoher Kriechstromfestigkeit

Die Hersteller von elektrischen und elektronischen Bauteilen wie Steckverbindern, Sicherungsbauteilen oder Wechselrichtern müssen bei der Materialauswahl – etwa in der Elektromobiltät – berücksichtigen, dass die Werkstoffe gute Isolationseigenschaften aufweisen, möglichst flammwidrig und hochtemperaturbeständig sind. Der Hochleistungs-Thermoplast Polyphenylensulfid (PPS) erfüllt diese und andere Anwendungsbedingungen außerordentlich gut, nur leider nicht bei der Kriechstromfestigkeit. Ein Kunststoff-Compoundeur hat daher ein PPS-Compound mit einer hohen Kriechstromfestigkeit entwickelt. mehr...

14. August 2018 - Fachartikel

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. (Bildquelle: Lanxess)

Compounds auf Basis von Polyamid 6, Polyamid 66 und Polybutylenterephthalat

Lanxess erweitert Produktionskapazitäten von PA- und PBT-Compounds

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. Damit steigt die Produktionskapazität um 10.000 t pro Jahr. Die Compounds kommen für Elektroautos zum Einsatz, aber auch in der Elektronikbranche. mehr...

16. März 2018 - News

Standort des Unternehmens in Bühl (Bildquelle: Bada)

Badaflex UL TPE-S xA FR01

Fakuma 2017: Neue TPE-S-Compounds für die Elektro- und Elektroniksparte

Bada, Bühl, hat mit der neuen Produktfamilie Badaflex UL TPE-S eine spezielle Serie an TPE-S-Compounds für die Elektro- und Elektroniksparte eingeführt. Anwendungsbeispiele sind Dichtungen, Stecker, weichelastische Verbindungen und haptisch ansprechende Oberflächen, die die neue Produktfamilie Badaflex UL TPE-S xA FR01 zukünftig bedienen wird. mehr...

29. September 2017 - Produktbericht

Akromid A3 GF 30 bis GF 60 HU

Fakuma 2017: Compounds mit halogenfreiem Flammschutz für die E&E-Industrie

Für Anwendungen im Bereich E&E sind neue flammgeschützte Compounds auf Basis halogenfreier Flammschutzadditive von Arko-Plastic, Niederzissen, verfügbar. mehr...

1. September 2017 - Produktbericht

Der kaufmännische Geschäftsführer von Hekuma heißt seit dem 1. Januar 2017 Markus Schmidt. (Bildquelle: Hekuma)

Personalie im Anlagenbau

Hekuma ernennt neuen kaufmännischen Geschäftsführer

Der kaufmännische Geschäftsführer von Hekuma heißt seit dem 1. Januar 2017 Markus Schmidt. mehr...

9. Februar 2017 - News

Engel gründet Vertriebsniederlassung in Vietnam

Spritzgießmaschinen-Hersteller

Engel gründet Vertriebsniederlassung in Vietnam

Der Spritzgießmaschinenhersteller Engel gründet eine Vertriebs- und Serviceniederlassung in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam. Diese löst die Niederlassung in Singapur ab, die die vietnamesischen Kunden zuvor betreut hat. Diese kommen vor allem aus der Unterhaltungselektronikindustrie. mehr...

7. September 2016 - News

Silikongele schützen  Elektronik-Komponenten

Vergussmaterialien für Leistungselektronik

Silikongele schützen Elektronik-Komponenten

In der Leistungselektronik müssen immer größere elektrische Ströme und Spannungen gesteuert werden. Durch den Verguss mit Silikongel lassen sich solche Komponenten über viele Jahre zuverlässig schützen. Die Silikonwerkstoffe sind je nach System hitzestabil oder für Anwendungen bei besonders tiefen Temperaturen geeignet. Modulare Systeme erlauben das flexible Einstellen verschiedener Verarbeitungs- und Vernetzungseigenschaften. Mit den Vergussmassen lassen sich zudem kürzere Taktzeiten in der Verarbeitung erreichen. mehr...

24. Juni 2016 - Fachartikel

Numerische Simulationen optimieren die Produktentwicklung

Simulationssoftware

Numerische Simulationen optimieren die Produktentwicklung

Cadfem, Leinfelden-Echterdingen, stellt die weiterentwickelte Simulationssoftware Ansys von Ansys, Canonsburg, USA, vor. Zu den wichtigsten Neuheiten gehört die Topologieoptimierung, die ihre Vorteile unter anderem beim Einsatz von additiven Fertigungsverfahren ausspielt. mehr...

15. Juni 2016 - Produktbericht

Polybutylenterephthalat

Flammgeschützte technische Kunststoffe weiter verbessert

BASF, Ludwigshafen, präsentierte zur Fakuma gleich mehrere Produktfamilien mit neuer und verbesserter UL-Listung. Die flammgeschützten Ultradur-Typen B4406 G2/ G4/ G6 sind nach UL94 V-0 ab einer Wanddicke von 0,4 mm klassifiziert. mehr...

9. Dezember 2014 - Produktbericht

Thermoplaste

Halogenfreie Werkstoffe für Elektro- und Elektronik-Anwendungen

FR533NH ist das erste halogenfreie Rynite PET von Dupont, Le Grand Saconnex, Schweiz, das eine verbesserte Wärmealterungsbeständigkeit mit einem Relativen Temperaturindex von mechanisch 160° C nach UL746 mit guten elektrischen Eigenschaften wie einer Kriechstromfestigkeit von 300 V verbindet. mehr...

28. November 2014 - Produktbericht

Friedrich Lütze gestorben

Fügeverfahren

Friedrich Lütze gestorben

Der Gründer des Anbieters von elektrotechnischen Komponenten und Lösungen, Friedrich Lütze, starb am 4. Februar 2014 im Alter von 90 Jahren. mehr...

6. Februar 2014 - News

August 2013

Verbesserung der elektrischen Leitfähigkeit von Kunststoffen durch Füllstoffkombination

Integration von Elektronik

Um das Potenzial der entwickelten, elektrisch sehr gut leitfähigen Kunststoffcompounds nutzen zu können, muss ein guter elektrischer Kontakt zu elektronischen Bauelementen, wie LEDs, Widerständen, Dioden und Steckern, sichergestellt werden. In einem kürzlich gestarteten IGF-Forschungsvorhaben werden daher am IKV diese Hybridmaterialien auf Basis von Kupferfasern hinsichtlich der elektrischen Kontaktierung mit metallischen Einlegteilen und elektronischen Bauelementen ausführlich untersucht. mehr...

28. August 2013 - Fachartikel

März 2013

Strahlenvernetzung von technischen Thermoplasten für E+E-Anwendungen

Besser vernetzen

Polyamid 6 (PA 6) sowie Polybutylenterephthalat (PBT), das durch Elektronenstrahlen vernetzt wurde, ist auch oberhalb der Schmelztemperatur formstabil und kann so auch bei bleifreien Lötprozessen eingesetzt werden. Durch die Vernetzung lassen sich wichtige thermische, elektrische und mechanische Eigenschaften deutlich verbesseren. So erhöht sich beispielsweise in Abhängigkeit der Bestrahlungsstärke die Glühdraht-Brennbarkeitstemperatur für PA 6 und PBT (mit 30 Prozent Glasfasern verstärkt) um bis zu 310 K auf 960°C. Die Kriechstromfestigkeit von glasfaserverstärktem vernetzten PA 6 um175 Volt. Das Vernetzungs-Verfahren erweitert die Anwendungsmöglichkeiten der Kunststoffe für Elektronik und Elektrotechnik. mehr...

28. März 2013 - Fachartikel

Seite 1 von 212