Elastomere

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Elastomere".

Die neue hitzestabile Dichtung eröffnet Konstrukteuren neue Möglichkeiten bei der Entwicklung effizienter Flugzeuge. (Bildquelle: Trelleborg)

Ultra High Temp Seal

Neue Brandschutzdichtungen für Hochtemperatureinsatz ermöglichen effizientere Flugzeugtriebwerke

Ultra High Temp Seal von Trelleborg Sealing Solutions, Stuttgart, ist eine neue, besonders hitzestabile Dichtung aus Silikonkautschuk für den Einsatz in Flugzeugtriebwerken. Aufgrund des höheren Einsatztemperaturbereiches der Dichtung wird die Entwicklung von effizienteren Triebwerken mit reduziertem Treibstoffverbrauch ermöglicht. Spezielle feuerfeste Dichtungen tragen dazu bei, die Sicherheit der Passagiere an Bord zu gewährleisten. mehr...

30. Mai 2020 - Produktbericht

Die leitfähige Beschichtung reduziert auf Elastomeren signifikant den Reibwert und verbessert die Widerstandsfähigkeit. (Bildquelle: OVE Plasmatec)

OVE40SL

Leitfähige Beschichtung verhindert elektrostatische Aufladung und verbessert zugleich Reibwert und Widerstand

Der neue leitfähige Lack OVE40SL von OVE Plasmatec, Weil am Schönbuch, reduziert auf Elastomeren signifikant den Reibwert und erhöht zugleich die Verschleißfestigkeit. Zudem hält die reibungsreduzierende Wirkung bei dynami­schen Anwendungen sehr viel länger an. Weil die Beschich­tung leitfähig ist, verhindert sie elektrostatische Aufladung. Das erleichtert die Handhabung von Dichtungen und ermöglicht so die sichere Vereinzelung und Zuführung in automatisierten Montageprozessen. mehr...

27. Mai 2020 - Produktbericht

Das Unternehmen öffnet virtuell seine Forschungseinrichtungen und Produktionsstätten. Eine Moderatorin führt Interessierte durch die Virtual Tour. (Bildquelle: Trelleborg)

Virtual Tour

Virtueller Rundgang erweitert

Trelleborg Sealing Solutions, Hersteller von Dichtungslösungen aus Stuttgart, hat seine Virtual Tour um neue Elemente ergänzt. So führt der virtuelle Zugang des Unternehmens jetzt auch in die LSR-Teile-Fertigung im schweizerischen Stein. mehr...

4. Mai 2020 - Produktbericht

Bild 3: Schematischer Aufbau eines Elektronenbeschleunigers

Eigenschaften in Sekunden verbessern

Strahlenvernetzung von Kunststoffen

Es ist allgemein bekannt, dass energiereiche ionisierende Gamma- und Betastrahlung sich dazu eignet, schädliche Mikroorganismen zu zerstören, wie etwa in der Sterilisationstechnik. Weniger bekannt ist ihre Fähigkeit, die Eigenschaften von thermoplastischen Kunststoffen zu verbessern. Strahlenvernetzte Kunststoffkomponenten, etwa aus PA 66, PA 6 oder PBT, befinden sich sogar im Motorraum vom Automobilen. mehr...

31. März 2020 - Fachartikel

Messaufbau zur gleichzeitigen Messung der Spannungsrelaxation bei sechs verschiedenen Temperaturen.  (Bildquelle: Fraunhofer LBF/Raapke)

Prüfstand

Neuer mehrkanaliger Prüfstand erfasst Gummialterung

Die Methode der Spannungsrelaxation eignet sich besonders zur Vorhersage der Lebensdauer von Elastomeren. Dabei wird das Material unter erhöhter Temperatur um einen gewissen Betrag gedehnt, üblicherweise um zehn Prozent. Anschließend wird diese Dehnung aufrechterhalten und die Zugspannung des Materials kontinuierlich gemessen. Es lässt sich erkennen, dass die Spannung im Zeitverlauf immer weiter abnimmt. mehr...

27. Januar 2020 - Produktbericht

Das Unternehmen präsentiert seine Palette an PU- und TPU-Systemen. (Bildquelle: Huntsman)

Iroprint, PU, TPU

MDI-basierte PU-Elastomere

Huntsman, Osnabrück, zeigt auf der Messe seine neuen Angebote im Bereich Elastomere und präsentiert die breite Palette von Polyurethan- und thermoplastischen Polyurethan-Systemen. Im Mittelpunkt steht die neue Iroprint-Plattform für die additive Fertigung. mehr...

4. Oktober 2019 - Produktbericht

Veränderung in der Geschäftsführung

Elmar Schröter bei Resinex Germany ausgeschieden

Zum 30. Juni 2019 hat Elmar Schröter Resinex Germany mit Sitz in Zwingenberg verlassen. Er war langjähriger Geschäftsführer und verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Aufgaben zuzuwenden. Cornelis Vissers folgt ihm als Geschäftsführer nach, Nick Lemmens wird Country Manager für Deutschland. mehr...

29. August 2019 - News

Produktionshalle für den Mehrkomponentenspritzguss (Bildquelle: Starlim Sterner)

Mehrkomponentenspritzguss mit Silikon

Fakuma 2018: Mehrkomponentenspritzguss für Kleinteile mit Silikon

Starlim Sterner, Marchtrenk, Österreich, ist auf die Herstellung von Kleinteilen aus Silikon und dem Mehrkomponentenspritzguss spezialisiert. Dabei ist nur immer eine Voraussetzung: Mindestens eine Komponente muss aus Silikon sein. mehr...

17. Oktober 2018 - Produktbericht

Mikael Fryklund, CEO der Hexpol-Gruppe: "Mesgo ist ein führender Compoundeur im Bereich der Hochleistungselastomere und mit dieser Akquisition erwirbt Hexpol eine neue wichtige Plattform für Lösungen mit einer hohen Wertschöpfung. (Bildquelle: Hexpol)

Elastomer-Compounding

Hexpol hat 80 Prozent an der italienischen Mesgo-Gruppe übernommen

Die schwedische Hexpol-Gruppe, Malmö, hat 80 Prozent der Anteile an der italienischen Mesgo-Gruppe in Gorlago übernommen. Mesgo ist ein führender Anbieter beziehungsweise Compoundeur für elastische Silikon- und elastische Fluorkautschuke sowie von Natur- und Synthese-Kautschukmischungen und Thermoplaste. mehr...

10. Oktober 2018 - News

Die neuen LF-MDI-blockierten Präpolymere sorgen für eine kontrollierte Aushärtung von großen und komplexen Teilen, wie zum Beispiel Förderbänder. (Bildquelle: Lanxess)

Adiprene K

Blockierte Einkomponenten-Urethansysteme für große und komplexe Elastomerteile

Die neuen blockierten Systeme für Gusselastomere Adiprene K von Lanxess, Köln, basieren auf der Low-Free-Isocyanat-Technologie des Unternehmens. Sie verfügen über drei wesentliche Vorteile: sehr gute Arbeitshygiene, kontrollierte Aushärtung und ein Leistungsvermögen für ein erweitertes Anwendungsspektrum.  mehr...

24. August 2018 - Produktbericht

Keltan Eco

Erster biobasierter EPDM-Kautschuk der Welt

Nach Evaluierung der Möglichkeiten, nachhaltige Alternativen für Polyolefin-Thermoplaste, Weichmacheröle und verstärkende Füllstoffe zu schaffen, hat Arlanxeo, Dormagen, nun duroplastische Kautschukmischungen und thermoplastische Vulkanisate auf Basis des  Ethylen-Propylen-Dien-Monomerkautschuks  Keltan Eco mit dem Ziel entwickelt, den Anteil nachhaltiger Inhaltsstoffe zu maximieren, ohne die technische Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen.  mehr...

15. August 2018 - Produktbericht

Elastollan

Exklusiver Distributionsvertrag für Ester- und Ether-TPU und lichtechte aliphatische Typen

Biesterfeld Plastic, Hamburg, verstärkt erneut seine Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner BASF, Ludwigshafen, und vertreibt das thermoplastische Polyurethan-Elastomer Elastollan nun in Zentral-, West- und Südeuropa auf der Basis eines exklusiven Distributionsvertrags. Das TPU ist aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften besonders gut für anspruchsvolle Anwendungen in einer Vielzahl industrieller Bereiche geeignet. mehr...

8. August 2018 - Produktbericht

Präpolymer

Urethan-Präpolymere mit niedrigem Monomergehalt für Dicht- und Klebstoffe

Mit den Adiprene-LF-Produkten eröffnet der Geschäftsbereich Urethane Systems von Lanxess, Köln, bei der Herstellung von Gusselastomeren, Beschichtungen sowie Dicht- und Klebstoffen eine deutliche Verbesserung der technischen Leistungsmerkmale und der Arbeitshygiene. Im Mittelpunkt der allgemeinen Entwicklungsarbeit steht die Erweiterung der Palette der Präpolymere mit sehr niedrigem Gehalt an freien Isocyanaten. Ebenso soll der maximale Anteil an freien Isocyanaten reduziert werden. mehr...

7. August 2018 - Produktbericht

Dank ihrer flexiblen Siloxan- und Kohlenwasserstoffketten sind die hauchzarten Aerogele hochelastisch. Sie lassen sich biegen, rollen, verdrehen und in eine gewünschte Form zuschneiden. (Bildquelle: GDCh)

Forschung & Entwicklung

Erstmals elastische Aerogele auf Silikon-Basis hergestellt

Japanische Wissenschaftler stellen in der Zeitschrift Angewandte Chemie extrem elastische Aerogele aus Siloxanen (Silikon) vor, die sich gut bearbeiten und zudem kostengünstig herstellen lassen. Das Erfolgsgeheimnis ist eine doppelt quervernetzte organisch-anorganische Netzwerkstruktur mit einstellbarer Quervernetzungsdichte. Denkbare Anwendungen wären etwa als Soft-Touch-oder Druck-Sensoren, Wärmeisolatoren oder als Absorptionsmittel. mehr...

3. August 2018 - News

Agnes Bußmann (m.) nahm den Arburg-Preis für die beste Masterarbeit 2018 von der Preiskoordinatorin Prof. Birgit Vogel-Heuser und Arburg-Ausbildungsleiter Michael Vieth entgegen. (Bildquelle: Arburg / Andreas Zitt)

Arburg-Absolventenpreise

Ein Elastomer ahmt Knorpelgewebe nach

Zwei Absolventen der Technischen Universität München (TUM) erhielten für ihre herausragenden Forschungsarbeiten je einem Preis von dem Maschinenbauer Arburg aus Loßburg. Einer der Preise wurde für eine Masterarbeit vergeben, bei der die Zusammensetzung eines synthetischen und transparenten Elastomer-Materials variiert wurde, um die mechanischen und reibungstechnischen Eigenschaften von Gelenkknorpel nachzuahmen. mehr...

2. August 2018 - News