Effizienz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Effizienz".

Speed Packer

Effiziente Automatisierung spart Personal

Mit dem Speedpacker bietet Kiefel, Freilassing, eine vollständig in die Bandstahlanlage integrierte Puffer- und Entnahmestation für optimiertes Verpacken des Produktes an der KMD-Speedformer-Serie an. mehr...

6. März 2019 - Produktbericht

Ein Schlüssel zu mehr Effizienz liegt im Vernetzen der Prozess-Ströme wie es Industrie 4.0 vorsieht. (Bildquelle: Mimi Potter/fotolia.com)

Industrie 4.0 für mehr Ressourceneffizienz

Viele Wege zu mehr Ressourcen-Effizienz

Dass globale Ressourcen endlich sind, ist nicht neu, und inzwischen gehören Aspekte wie die Energieeffizienz von Anlagen zur Standarddokumentation. Aber an Ende der Entwicklung sind wir noch lange nicht. Wie viele Möglichkeiten bestehen und welche Stellschrauben gedreht werden können, um Prozesse effizienter zu gestalten, zeigen zahlreiche Maschinen- und Anlagenbauer sowie Zulieferer und Dienstleister mit immer neuen Entwicklungen für die Kunststoff verarbeitende Industrie. Unterstützt werden die Unternehmen von Verbandsinitiativen wie dem VDI Zentrum für Ressourceneffizienz, das als Plattform für Information, Analyse und Förderung dient. Auch auf übergeordneter Ebene gehört die Förderung für mehr Ressourceneffizienz ganz oben auf die Agenda. Neue Chancen bietet die digitale Transformation, die den Prozess in ihrer Gesamtheit betrachtet. So treffen sich zwei Trendthemen auf dem Weg zu den Zielen, Ressourcen zu sparen und Kosten zu senken. mehr...

9. Oktober 2017 - Fachartikel

VDMA: Effizienz ist und bleibt wichtiger Wettbewerbsfaktor

Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen

VDMA: Effizienz ist und bleibt wichtiger Wettbewerbsfaktor

Um erfolgreich zu bleiben, ist das übergeordnete Ziel die Steigerung der Produktionseffizienz. Da sind sich die Teilnehmenr des Lenkungskreises Technik des Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen des VDMA einig. mehr...

28. November 2016 - News

Mangelnde Zusammenarbeit kostet deutsche Firmen Umsatz

Inudstrie 4.0

Mangelnde Zusammenarbeit kostet deutsche Firmen Umsatz

Eine Studie zur sogenannten Industrie 4.0 zeigt, dass sich immer mehr Führungskräfte damit beschäftigen. Bei der Abstimmung zwischen den Abteilungen hapert es allerdings. mehr...

27. Oktober 2016 - News

Bildquelle: David Löh/Redaktion Plastverarbeiter

Wittmann Energieforum

Energiesparen – aber mit Augenmaß!

Am 8. Juli 2015 fand veranstaltete Wittmann Battenfeld ein Energieforum in der Nürnberger Niederlassung von Wittmann Robot Systeme. Dabei sprachen sieben Referenten vor rund 70 Kunden über Möglichkeiten, die Produktion effizienter zu gestalten – wenn möglich auch energieeffizienter. mehr...

9. Juli 2015 - News

Werkzeugbau im Inland halten

Betriebsdaten-Erfassung bei Automobilzulieferern

Werkzeugbau im Inland halten

Um die Anlageneffizienz im Auge zu behalten, eignen sich Betriebsdaten-Erfassungs-Systeme und MES. Dadurch weiß der Anlagenbetreiber jederzeit, wo Effizienzpotenzial schlummert. Das geht bis hinunter zu arbeitsorganisatorischen Fragestellungen: ist Auslagern besser als selber machen? Die Antwort liegt in der Mitte. Im Ausland machen Maschinen die Vorarbeiten günstiger, im Inland übernehmen hochqualifizierte Fachkräfte die Feinheiten. Auf diese Weise produziert ein Automobilzulieferer hohe Qualität zu konkurrenz-fähigen Kosten. Auch weil die Fertigung transparenter ist, sie sich einfacher planen und skalieren lässt. mehr...

27. April 2015 - Fachartikel

23 Prozent weniger Ressourceneinsatz bei Schaumstoffherstellung

Extrudieren

23 Prozent weniger Ressourceneinsatz bei Schaumstoffherstellung

Der Schaumstoff-Hersteller JSP verringerte den Kohlenstoffdioxydausstoß, den Wasserverbrauch und das Abfallaufkommen in der Produktion um 23 Prozent zum Vergleichsjahr 2012. Im Rahmen seines Projekts „Minus 40%“ will das Unternehmen bis zum Jahr 2017 den Ressourcenverbrauch um 40 Prozent senken. Die Zielmarke bis Ende des Jahres liegt bei 30 Prozent. mehr...

8. August 2014 - News

Falsche Entscheidungsroutinen schuld an mangelnden Investitionen in Energieeffizienz

Automation

Falsche Entscheidungsroutinen schuld an mangelnden Investitionen in Energieeffizienz

Diese Position vertrat Professor Eberhard Jochem vom Karlsruher Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien (IREES) auf den Berliner Energietagen. Die Veranstaltung fand vom 19. bis 21. Mai statt und brachte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung zusammen, die über den aktuellen Stand bei Energieeffizienz und Klimaschutz diskutierten. mehr...

23. Mai 2014 - News

Jeder Mittelständler verschwendet 43.000 EUR pro Jahr für Software

Produktentwicklung

Jeder Mittelständler verschwendet 43.000 EUR pro Jahr für Software

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Software-Anbieters Sage. Demnach werfen Unternehmen jedes Jahr Milliarden ihrer IT-Ausgaben aus dem Fenster, weil sie die Funktionen ihrer Unternehmens-Software nicht vollständig nutzen. mehr...

20. Mai 2014 - News

Produktentwicklung

3D-Druck: Hype oder Zukunftstechnologie?

Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Studie des Ökoinstitut – Institut für angewandte Ökologie. Dabei kommt sie zu dem Schluss, dass 3-Druckverfahren einerseits Ressourcen sparen, andererseits aber durch eine einseitige Verwendung der gleichen Grundstoffe ökologische Probleme verursachen könnte. mehr...

3. März 2014 - News

Mai 2012

Ressourcen effizient einsetzen

Rohstoffe bewegen

Die Versorgung mit und der effiziente Einsatz von Rohstoffen bewegt Unternehmen und Politik nicht erst seit gestern, doch heute mit neuer Dynamik und Strategie. Die Kunststoffverarbeitende Industrie ist auf hochwertige Grundstoffe angewiesen. Sie beeinflussen die Produktqualität und sind ein relevanter Kostenfaktor, der noch Einsparpotenzial bietet. mehr...

25. Mai 2012 - Fachartikel

Januar 2012

Umweltverantwortung in der Kunststoffverarbeitung

Langfristiges Denken zahlt sich aus

In den letzten Jahren wird der Begriff „Nachhaltigkeit“ zunehmend als Marketingtool missbraucht. Von vielen schon als Gummiwort beschimpft, steckt bei näherem Hinsehen in diesem Thema aber nicht nur der Wille zum Erhalt unserer Ressourcen, sondern auch die eine oder andere Chance, als Kunststoffverarbeiter dem Wettbewerb ein Stück voraus zu sein. mehr...

30. Januar 2012 - Fachartikel

Januar 2012

Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie

Herausforderung Zukunft

Zum Titelthema lassen wir an dieser Stelle in jeder Ausgabe Beteiligte der Branche zu Wort kommen. Diesmal beantworteten unsere Fragen zur Nachhaltigkeit Dr. Oliver Möllenstädt, Geschäftsführer des Gesamtverband der Kunststoffverarbeitenden Unternehmen, sowie Udo Erbstößer, Pressesprecher des Spezialchemie-Konzerns Lanxess, und Robbert Nickolaj Stecher, Vice President of Market Operations & Development des Spielwarenherstellers und Kunststoffverarbeiters Lego-Group.Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie Zum Titelthema lassen wir an dieser Stelle in jeder Ausgabe Beteiligte der Branche zu Wort kommen. Diesmal beantworteten unsere Fragen zur Nachhaltigkeit Dr. Oliver Möllenstädt, Geschäftsführer des Gesamtverband der Kunststoffverarbeitenden Unternehmen, sowie Udo Erbstößer, Pressesprecher des Spezialchemie-Konzerns Lanxess, und Robbert Nickolaj Stecher, Vice President of Market Operations & Development des Spielwarenherstellers und Kunststoffverarbeiters Lego-Group. mehr...

30. Januar 2012 - Fachartikel

September 2010

Effizienz ganzheitlich betrachtet

Elektrisch ist nicht gleich elektrisch

Das Thema Effizienz spielt besonders bei der Herstellung von Massenartikeln eine wichtige Rolle. Das Verhältnis von notwendigem Aufwand zur erbrachten Leistung zu optimieren ist von zentraler Bedeutung. Dabei setzen effiziente Spritzgießmaschinen eine energieeffiziente Konzeption voraus. Die Anforderungen an moderne Produktionssysteme gehen allerdings noch weiter. Aspekte wie Verfügbarkeit, Schnelligkeit, Präzision und Reproduzierbarkeit sind ebenso zu beachten. mehr...

8. Oktober 2010 - Fachartikel

Juli 2010

Effizienz durch Integration gibt auf der K den Ton an

14 Schritte in einem

Die Krise habe den Trend zu Systemlösungen beschleunigt, berichten die Geschäftsbereichsleiter von Krauss Maffei anlässlich ihrer Pressekonferenz im Vorfeld der diesjährigen K-Messe. Die Prozessintegration wird entsprechend einen Schwerpunkt auf dem Messestand im Oktober bilden. Dieses Thema zieht den roten Faden quer durch alle Geschäftsbereiche. mehr...

13. Juli 2010 - Fachartikel