Digitalisierung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Digitalisierung".

Ziel des Forschungsprojekts Rob-aKademI ist es, die Roboterprogrammierung für Montageaufgaben deutlich vereinfachen. (Bildquelle: Fraunhofer IPA)

Künstliche Intelligenz

Roboter lernen zu Montieren

Ziel des am 1. Juli 2020 gestarteten Forschungsprojekts Rob-aKademI ist es, die flexible Roboterprogrammierung für Montageaufgaben verbessern. Zu den Partnern des Forschungsprojekts gehören die Stuttgarter Institute, das Fraunhofer IPA und das Institut für industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF der Universität Stuttgart. Die im Projekt genutzten Technologien, allen voran das Maschinelle Lernen, sollen die Programmierung von Robortern erleichtern und autonomer machen. mehr...

5. Juli 2020 - News

Ein Tag in der Digitalstadt Darmstadt. (Bildquelle: Digitalstadt Darmstadt)

Darmstadts goldener Weg zur Smart City

Wie digitalisiert sich eine Stadt?

Die südhessische, mittlere Großstadt Darmstadt rühmt sich einer Reihe Zusatztitel. Sie ist Wissenschaftsstadt dank renommierter Forschungsinstitutionen (ESA, TU, GSI, Fraunhofer und weitere), Kulturstadt dank dem Zentrum des Jugendstils, dessen Krönung durch die Listenplatzierung der „Künstlerkolonie Mathildenhöhe“ in dem UNESCO Weltkulturerbe derzeit wegen der Corona-Krise noch aussteht und, Darmstadt ist auch Digitalstadt. Letztere Bezeichnung trägt die Kommune seit Mitte 2017, als sie im bundesweiten Wettbewerb „Digitale Stadt“ des Branchenverbandes Bitkom den ersten Platz als zukunftsfähigste Kommune Deutschlands erhielt. Viel ist seitdem passiert und der bis dato unbekannte Pfad der Digitalisierung wurde proaktiv mit viel Enthusiasmus beschritten. Seitdem ist Darmstadt auch Modellstadt für die Entwicklung einer Smart City. mehr...

4. Juli 2020 - Fachartikel

PV_2020_06_TS

Megatrends im Fokus

70 Jahre Plastverarbeiter – die Jubiläumsausgabe jetzt als E-Paper

Der Plastverarbeiter feiert Jubiläum – 70 Jahre, so lange gibt es die Fachzeitschrift Plastverarbeiter bereits – durfte unser Magazin eine beispiellose Erfolgsstory medial begleiten. Die Ausgabe mit hochkarätigen Autorenbeiträgen aus der Branche ist nun als blätterbares E-Paper verfügbar. mehr...

2. Juli 2020 - News

Hopmann-FREI

Automation

Die Kreislaufwirtschaft wird digital sein

Durch die Möglichkeit, Daten und Informationen automatisiert zu erhalten und zu verarbeiten, sind die Grundvoraussetzungen für Industrie 4.0 geschaffen. In Zukunft kann die Digitalisierung zu einer deutlichen Produktivitätssteigerung in der Kunststoffindustrie führen. Davon ist Prof. Dr. Christian Hopmann überzeugt. Im Interview mit Plastverarbeiter skizziert der Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) unter anderem auch die Möglichkeiten des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz in der Kunststoffverarbeitung. mehr...

29. Juni 2020 - Fachartikel

Die ressourcenschonend hergestellte Allzweck Maske PM von Plastro Mayer verfügt über ein antivirales, antibakterielles Filtersystem. Es ist wasserabweisend und der Filter lässt sich individuell austauschen. (Bildquelle: Plastro Mayer)

Coronakrise

Agilität als Erfolgsfaktor

Die Corona-Krise fordert Mittelständler auf unterschiedliche Weisen heraus. Die Sicherheit der Mitarbeiter, die Zukunftsfähigkeit des eigenen Geschäftsmodells oder der Wunsch der Gemeinschaft in der Krise zu helfen, bringt ganze Branchen zum Umdenken. Um in einer unvorhergesehenen Krisensituation nicht handlungsunfähig den Folgen ausgesetzt zu sein, ist eine agile und digitale Unternehmensstruktur Voraussetzung. mehr...

24. Juni 2020 - News

5G in der vernetzten Industrie. (Bildquelle: Bosch)

Digitalisierung

Bosch vernetzt Fabriken für die Zukunft

Im Jahr 2019 hat Bosch über 750 Mio. EUR Umsatz mit vernetzten Lösungen für Fertigung und Logistik erzielt. Das entspricht einem Wachstum von 25 Prozent gegenüber dem Jahr zuvor. Die Vision: Tausende verschiedene Produkte und Varianten bis zur Losgröße eins zu fertigen, ohne kostspielig Anlagen umzurüsten. Dafür setzt das Unternehmen auf Vernetzung: Mithilfe von Industrie 4.0 sei es möglich, die Produktivität an einzelnen Standorten um bis zu 25 Prozent zu erhöhen. mehr...

17. Juni 2020 - News

Mit dem hohen Automatisierungsgrad stellt die Produktion von Injektionspens hohe Anforderungen an die Präzision der Spritzgießverarbeitung. (Bildquelle: Ypsomed)

Mit klaren Standards schneller wachsen

Automation auf kleinster Fläche

Mehr Effizienz und Sicherheit, eine höhere Flexibilität und eine schnellere Industrialisierung waren für ein Medizintechnikunternehmen die zentralen Argumente, um im Zuge der weiteren globalen Expansion die Produktionsprozesse zu vereinheitlichen. Integrierte Systemlösungen eines österreichischen Spritzgießmaschinenherstellers spielen bei der neuen Plattformstrategie des Medizintechnikunternehmens eine Schlüsselrolle. mehr...

11. Juni 2020 - Fachartikel

Am 14. und 15. Juli 2020 finden die ersten Hannover Messe Digital Days statt. (Bidlquelle: Deutsche Messe)

Premiere

Hannover Messe Digital Days

Die Hannover Messe ist die Weltleitmesse der Industrie. Mit dem Leitthema Industrial Transformation beleuchtet sie alle aktuellen Themen der Industrie, darunter Industrie 4.0, künstliche Intelligenz, 5G oder Smart Logistics. Mit den Digital Days erweitert der Veranstalter in diesem Jahr sein Portfolio um eine digitale Veranstaltung. Die erste Ausgabe findet am 14. und 15. Juli statt. mehr...

10. Juni 2020 - News

Digitalisierung im Maschinenbau

VDMA lobt Nachwuchspreis aus

Der Fachverband Software und Digitalisierung sowie die Abteilung Bildung des VDMA, Frankfurt, suchen auch in diesem Jahr Talente für den Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“. Ausgezeichnet werden herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden aus den Fachgebieten der Ingenieurwissenschaften und der Informatik, die praxisbezogene Lösungen für die digitale Transformation im Maschinen- und Anlagenbau aufzeigen. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 1. September 2020. mehr...

6. Juni 2020 - News

Die Smart Factory hat viele Gesichter. Ein digitales Shopfloor-Management unterstützt Unternehmen dabei, von allen Aspekten zu profitieren. (Bildquelle: MPDV)

Digitales Shopfloor Management

Effiziente Wege zur Smart Factory

Papier und Kugelschreiber durch ein Tablet zu ersetzen macht noch keine Smart Factory aus. Vielmehr braucht es ein digitales Shopfloor-Management, das durchgängig sowohl in die Fertigungsprozesse als auch in die IT-Landschaft integriert ist. Zunächst gilt es zu beleuchten, wie ein Unternehmen seine Prozesse auf Vordermann bringen kann. mehr...

28. Mai 2020 - Produktbericht

Ralf Dürrwächter, Geschäftsführer VDWF in Schwendi: „Wir würden uns wünschen, dass bei aller Globalisierung das „Local Sourcing“ wieder an Bedeutung gewinnt.“ (Bildquelle: Wort und Form)

Interview mit VDWF-Geschäftsführer Ralf Dürrwächter

Digitalisierung rückt in den Fokus

Auch in der derzeitigen pandemiebedingten Krisensituation sollten Werkzeugbauer sich ergebende Chancen als Gewinn erkennen, sagt Ralf Dürrwächter, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) im Gespräch mit „Plastverarbeiter“. Beispiele von Unternehmen, die ihr Leistungsspektrum kreativ für die Covid-19-Bekämpfung einsetzen, gibt es genug. Vorteile haben Firmen, die früh in Digitalisierung und Automatisierung investiert haben. mehr...

22. Mai 2020 - Fachartikel

Die Produkte sind für die effiziente Herstellung elektronischer Pflaster von Rolle zu Rolle bestens geeignet. Dabei wird die Elektronik auf eine Folie aufgedruckt und für ein gutes Tragegefühl in thermoformbaren Polyurethanschaum eingebettet. (Bildquelle: Covestro)

Platilon

Komplettlösung für moderne tragbare Pflaster

Tragbare elektronische Geräte (Wearables), die wie ein Pflaster auf der Haut kleben, werden bereits in vielen Bereichen der Medizin angewendet, einschließlich der Patientenüberwachung und Diagnose. Die Wearables müssen jedoch für längere Zeit rund um die Uhr getragen werden und daher besonders sanft zur Haut sein, aber auch gut darauf haften. Am Ende sollen sie möglichst schmerzfrei wieder ablösbar sein. mehr...

19. Mai 2020 - Produktbericht

Schnittstellen-Empfehlungen von Euomap wurden jetzt unter dem Dach der OPC Foundation veröffentlicht. (Bildquelle: Euromap)

Euromap-Empfehlungen internationalisiert – neue Schnittstellen für Extrusion

OPC UA für Kunststoff- und Gummimaschinen

Im Jahr 2019 haben der Branchenverband Euromap und die OPC Foundation die Joint Working Group „OPC UA Plastics and Rubber Machinery“ gegründet. Ziel der internationalen Gruppe ist es, weltweit einheitliche Schnittstellen für Kunststoff- und Gummimaschinen auf Basis von OPC UA zu entwickeln. Jetzt wurden verschiedene bestehende Euromap-Empfehlungen internationalisiert sowie neue Schnittstellen für die Extrusion veröffentlicht. mehr...

4. Mai 2020 - News

Stefan Knauf ist seit dem 1. April 2020 Division Manager des Geschäftsbereiches Industrial Automation Systems Central Europe bei Mitsubishi Electric Europe.  (Bildquelle: Mitsubishi Electric Europe)

Personalie

Mitsubishi Electric mit neuem Division Manager

Stefan Knauf heißt seit 1. April 2020 der neue Division Manager des Geschäftsbereiches Industrial Automation Systems Central Europe bei Mitsubishi Electric Europe. Er übernimmt von Christoph Zöller und verantwortet alle Division relevanten Geschäftsbelange der Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux. mehr...

28. April 2020 - News

Beliebige Waagen können über die RS232 Schnittstelle angeschlossen und zentral verwaltet werden. (Bildquelle: Plexpert)

Xscale

Wiegeaufgaben der Spritzgussfertigung in einer App zusammengefasst

Das Gewicht ist in der Spritzgießfertigung ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Waagen befinden sich in allen Firmen im Einsatz und verfügen in der Regel immer über eine Schnittstelle deren Potenzial jedoch nicht genutzt wird. Im Zuge der Digitalisierungsoffensive von Plexpert, Aalen, ist das Programm Xscale entwickelt worden.  mehr...

23. April 2020 - Produktbericht