Digitalisierung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Digitalisierung".

Die App sorgt für einen schnellen Überblick. (Bildquelle: Dr. Boy)

Status-App

Maschinenstatus-App macht Teileproduktion konnektiver

Die Maschinenstatus-App von Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, kann einen schnellen Überblick geben, welche Spritzgießmaschinen arbeiten oder ob eine Störung vorliegt. mehr...

2. Mai 2019 - Produktbericht

Mehr als 6.000 Besucher aus 54 Ländern kamen zu den 20. Technologietagen nach Loßburg. An den Betriebsrundgängen nahmen über 1.900 Personen und an den Expertenvorträgen mehr als 1.400 teil.

Gelungene Technologietage 2019

Straße zur Digitalisierung ist bereitet

Mehr als 6.000 Gäste aus 54 Ländern besuchten in diesem Jahr die Arburg Technologie-Tagen in Loßburg und informierten sich in Theorie und Praxis über die Neuheiten des Maschinenhersteller. Der Anteil der ausländischen Gäste lag in diesem Jahr bei 44 Prozent und hat im Laufe der Jahre stetig zugenommen. Die größten Gruppen kamen mit rund 140 Teilnehmern aus Nordamerika und mit circa 110 Teilnehmern aus China. mehr...

29. April 2019 - Fachartikel

Dieter Schäfer tritt am 30. Juni 2019 in den Ruhestand. (Bildquelle: Freudenberg)

Freudenberg Sealing Technologies

COO Dieter Schäfer geht in den Ruhestand

Der Chief Operating Officer (COO) von Freudenberg Sealing Technologies, Dieter Schäfer (63), tritt am 30. Juni 2019 in den Ruhestand. Danach wird er dem Unternehmen noch für zwei Jahre beratend zur Verfügung stehen. mehr...

18. April 2019 - News

Mit einer Turnkey-Anlage produziert die Firma Leoni vier Gehäusevarianten. Am Drehtisch stellen zwei Sechs-Achs-Roboter die bis zu 40 zu umspritzenden Schrauben pro Gehäuseteil lagerichtig bereit. (Bildquelle: Arburg)

Nachfrage nach Turnkey-Lösungen steigt

Veränderte Technologien im Automobilbau

Seit Jahren steigt einerseits die Komplexität von Fertigungszellen durch Einbindung vor- und nachgelagerter Prozesse. Zum anderen wünschen die Verarbeiter aufgrund immer schnellerer Produktwechsel, steigender Variantenvielfalt und, damit verbunden, immer kleinerer Stückzahlen sehr flexible Lösungen. Auf den Arburg Technologie-Tagen im März 2019 in Loßburg referierte Andreas Ziefle, Projektingenieur Turnkey, über Trends und Technologie-Veränderungen im Automobilbau und gab Praxisbeispiele zu innovativen Turnkey-Lösungen. mehr...

2. April 2019 - Fachartikel

Die Planungen für die Fakuma 2020 nehmen Fahrt auf. (Bildquelle: P.E. Schall)

Veranstalter stellt voranschreitende Vernetzung in den Mittelpunkt

Themen der Fakuma 2020 werden digitale Transformation und Kreislaufwirtschaft

Die internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung Fakuma, Friedrichshafen, belegt im Zeitraffer, die schnelle Weiterentwicklung der Kunststoffindustrie. Auf der Veranstaltung von 2018 aufbauend, plant das Messeunternehmen P.E. Schall die nächste Messe vom 13. bis 17.10.20, bei der erneut die digitale Vernetzung und Circular Economy Schwerpunkte sein werden. mehr...

21. März 2019 - News

Zu den Arburg Technologie-Tagen kamen vom 13. bis 16. März über 6.000 geladene Gäste aus 54 Ländern nach Loßburg. Allein im Kundencenter waren rund 35 Maschinen-Exponate zu sehen. (Bildquelle: Arburg)

Digitalisierung der Produktion

Arburg Technologie-Tage im Zeichen der Digitalisierung

Zu den Arburg Technologie-Tagen vom 13. bis 16. März begrüßte das Maschinenbauunternehmen über 6.000 Gäste aus 54 Ländern. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Digitalisierung der Produktion für eine effiziente Kunststoffverarbeitung. In der Effizienz-Arena gab Arburg einen Überblick zu den digitalen Bausteinen auf der Road to Digitalisation. Zu den Highlights zählten die Vorstellung der komplexen Turnkey-Anlage AM Factory, das Kundenportal Arburg-X-World sowie die Gestica-Füllsimulation. mehr...

19. März 2019 - News

Die Digitalisierung im Produktentstehungsprozess und in der Produktion war der Themenschwerpunkt der VDI-Jahrestagung Spritzgießen in Baden-Baden. (Bildquelle: alle Ralf Mayer, Redaktion Plastverarbeiter)

VDI-Jahrestagung Spritzgießen 2019

Spritzgießmaschinen sind lernbereit

Künstliche Intelligenz, Internet of Things, maschinelles Lernen – diese von den Informationswissenschaften entworfenen Optionen finden zunehmend Eingang in die Entwicklungen der Kunststofftechnik. Ansatzweise werden sie auch bereits umgesetzt, wie auf der VDI-Jahrestagung Spritzgießen Mitte Februar in Baden-Baden deutlich wurde. Erstmals vorgestellt hat der VDI auf der Veranstaltung einen neuen Statusbericht, der Software- und Messtechnik-Unternehmen die Entwicklung von Industrie-4.0-Lösungen, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Spritzgießfertigung, ermöglichen soll. mehr...

19. März 2019 - Fachartikel

Der 5. Technologietag Hybrider Leichtbau wird ein noch vielfältigeres Programm bieten als seine Vorgänger-Veranstaltungen. (Bildquelle: alle Leichtbau BW)

6. Technologietag Hybrider Leichtbau

Mit Leichtbau als Game Changer die Nase vorn haben

Digitalisierung, maschinelles Lernen, KI, digitale Entwicklungsketten – das sind beim 6. Technologietag Hybrider Leichtbau keine leeren Worthülsen. Trendsetter und Experten zeigen am 20. und 21. Mai in Stuttgart, wie man diese Technologien für den Leichtbau effektiv in der Praxis nutzt, um schneller am Markt zu sein, Prozesse zu optimieren oder mit besseren Produkten den Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein. mehr...

18. März 2019 - News

Allrounder-Spritzgießmaschine (Bildquelle: Arburg)

Turnkey, Freeformer und Digitalisierung

Weg in digitale Zukunft der Kunststoffverarbeitung

Auf der MECSPE, die vom 28. bis 30.03.19 in Parma, Italien, stattfindet, legt Arburg, Loßburg, den Fokus auf Automation, additive Fertigung und Digitalisierung. mehr...

13. März 2019 - Produktbericht

Individualisierte Greifer-Varianten für Schachfiguren (Quelle: Arburg)

AM Factory

Vollautomatisiertes, vernetztes und zu 100 Prozent rückverfolgbares Additive Manufacturing

Arburg, Loßburg, präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe die Additive-Manufacturing-Factory: Eine Turnkey-Anlage fertigt Vakuumgreifer in sechs verschiedenen Varianten „on demand“ und vollautomatisiert. Das neue Scada-System ATCM (Arburg-Turnkey-Control-Module) sammelt, visualisiert und übermittelt dabei die relevanten Prozessdaten. mehr...

4. März 2019 - Produktbericht

Durch die Investitionen in verschiedenste Bereiche ist die Meusburger Group strategisch gut aufgestellt und für die Zukunft gerüstet. (Bildquelle: Meusburger)

Jahresbilanz 2018

Umsatzplus bei Meusburger Group

Der Umsatz der Meusburger Group mit Hauptsitz im österreichischen Wolfurt belief sich im Jahr 2018 auf 308 Mio. EUR. Dies bedeutet eine Umsatzsteigerung von rund 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Neben der bereits bewährten Wissensmanagement-Methode WBI rüstete sich das Unternehmen mit dem Kauf des Software-Experten Segoni zudem auch im Bereich der Digitalisierung für die Zukunft. mehr...

1. März 2019 - News

Die neuen Zweischneckenextruder sind vorbereitet für Datenerfassung und Datenanalyse (Bildquelle: Krauss Maffei Berstorff)

Industrie-4.0-Lösungen für Compoundierextruder

Compoundierextruder mit Farbmessung für gleichbleibende Schmelzequalität

Datenerfassung, Datenaufbereitung und Datenanalyse lassen den Compoundhersteller Rückschlüsse zur Prozessoptimierung ziehen.  Dafür bietet Krauss Maffei Berstorff, Hannover, zwei Lösungen an, die an jedem Zweischneckenextruder der neuen ZE-Blue-Power-Generation installiert werden können. mehr...

25. Februar 2019 - Produktbericht

Werkzeugkomponenten können aufgrund des End-to-End-Fertigungsprozesses schneller hergestellt werden. (Bildquelle: Husky)

Next Generation Operating Model

Husky entwickelt digitalisierten End-to-End-Fertigungsprozess

Husky Injection Molding Systems, ein Anbieter von Industrietechnologie für die Kunststoffverarbeitung, stellte in der EMEA-Zentrale in Dudelange, Luxemburg, sein digitales Next Generation Operating Model (NGOM) vor. Bei der Vorstellung, an der Branchen- und Medienexperten aus der gesamten Region teilnahmen, wurde erläutert, wie das Unternehmen in Zusammenarbeit mit den luxemburgischen Ministerien für Wirtschaft und Arbeit sowie Siemens eine digitalisierte NGOM-Werkzeuglösung entwickelt hat. mehr...

12. Februar 2019 - News

Dashboard - Wittmann 4.0 Arbeitszellen. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Industrie 4.0 / Digitalisierung

MES ermöglicht Rückverfolgung von Qualitäts-Parametern

Marktgängige MES-Lösungen (Manufacturing Execution System) konnten sich in der Kunststoffindustrie erfolgreich als Informationszentralen und Leitstände für das Überwachen und Planen von Spritzgießmaschinen etablieren. Der Erfolg lässt sich unter anderem auch auf das Vorhandensein der standardisierten Schnittstelle Euromap 63 und anstehende OPC-UA-basierte Protokolle zurückführen. Sie sorgen für eine einfache Anbindung von Maschine und MES. Praktisch alle MES-Lösungen machen jedoch auf der Maschinenebene als unterste Kommunikationsschicht Halt und decken somit nur einen kleinen Teil der prozessbestimmenden Geräte in einer Produktionshalle ab. Ein neues MES-Paket sorgt für Abhilfe. mehr...

31. Januar 2019 - News

VDI Wissensforum: Jahrestagung Spritzgießen

Euromap 82.1 freigegeben

Schnittstelle zwischen Temperiergerät und Spritzgießmaschine ist fertig

Vor einem Jahr wurde der erste Entwurf für die OPC UA basierte Schnittstelle für Temperiergeräte veröffentlicht. Nun ist die allgemeine Datenschnittstelle Euromap 82.1 fertig und ermöglicht den Daten zwischen Spritzgießmaschine und Peripheriegeräten auszutauschen. Die Spezifikation wurde von europäischen Maschinenbauverband Euromap, Frankfurt, freigegeben. mehr...

28. Januar 2019 - News

Seite 1 von 512345