Compound

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Compound".

Die Rohstoffe für die Masterbatch- und Compoundlösungen für medizintechnische Kunststoffe werden umfassend nach den Kriterien der USP , Ph. Eur. 3.1. und ICH Q3D getestet. (Bildquelle: Clariant)

Neue Vorschriften und Leitlinien für Masterbatches und Compounds

Wissen, woher der Wind weht – und wohin

Neue Vorschriften und Leitlinien werden die Zulassung medizintechnischer Geräte und Arzneimittelverpackungen in den kommenden Jahren signifikant verändern. Die immer striktere Risikobewertung auf Basis möglicher Interaktionen zwischen Mensch (Patient) und Material hat unmittelbaren Einfluss auf die Eignung und Auswahl verfügbarer Kunststoffmaterialien. Am Beispiel konformer Masterbatch- und Compoundlösungen werden die Herausforderungen umrissen und die Anforderungen an eine vorausschauende Herangehensweise verdeutlicht. mehr...

20. Mai 2019 - Fachartikel

Peristaltische Pumpe (Bildquelle: Teknor Apex)

Medilast Compounds

Peristaltische Pumpenanwendungen für die Elastizität und Haltbarkeit von Schläuchen

Eine neue Reihe medizinischer TPEs für Schläuche für peristaltische Pumpen sorgen für Elastizität über einen weiten Temperaturbereich, halten die Dauerbelastungen der Pumpenbewegung aus und sind im Gegensatz zu Silikon sowohl schweißbar als auch heißsiegelfähig. mehr...

17. April 2019 - Produktbericht

Clemens Rösler ist neuer Teamleiter Automotive bei Grafe. (Bildquelle: Grafe)

Neuer Teamleiter

Clemens Rösler verantwortet Automotive Competence bei Grafe

Der Hersteller von Farb- und Additiv-Masterbaches sowie funktionellen Kunstoff-Compounds Grafe, Blankenhain, hat mit Clemens Rösler einen neuen Teamleiter Automotive. Clemens Rösler stammt aus Weimar und ist seit 2015 im Unternehmen. Durch seine Erfahrung im Vertrieb bringt er für seine neue Position das entsprechende Know-How mit. mehr...

29. März 2019 - News

Das Unternehmen führt normkonforme Flammschutzprüfungen an Probekörpern und Bauteilen durch – so zum Beispiel Glühdrahttests. (Bildquelle: Lanxess)

Polybutylenterephthalat

Hohe Glühdrahtfestigkeit schützt zu Hause und unterwegs

Lanxess, Köln, ergänzt sein Sortiment an halogenfrei flammgeschützten Compounds auf Basis von Polybutylenterephthalat um Varianten, die sich durch hohe Brandwidrigkeiten in Glühdrahttests auszeichnen. Erster Vertreter der Produktreihe ist ein mit 25 Prozent Glasfasern verstärktes Compound. Großes Potenzial haben die PBT-Werkstoffe wegen der hohen Glühdrahtfestigkeiten bei Komponenten für unbeaufsichtigte Haushaltsgeräte. mehr...

3. Dezember 2018 - Produktbericht

Kühlwasserrohr aus PA6.6/PP-Blend, Akromid A3 GF 30 4 L schwarz (4678) Bildquelle: Akro-Plastic

PA-6.6-Substitution

Alternativen zu PA 6.6 für den Leichtbau

Polyamid-6.6-Compounds sind aufgrund der seit Jahren andauernden Rohstoffknappheit im Markt nur begrenzt verfügbar und die Preise steigen kontinuierlich. Daher hat es sich Akro-Plastic, Niederzissen, zur Aufgabe gemacht als Alternative ein PA 6 so zu modifizieren, dass es vergleichbare Eigenschaften zu einem PA 6.6 erreicht. mehr...

18. September 2018 - Fachartikel

Die Compounds weisen eine hohe Zähigkeit, eine hohe chemische Beständigkeit und ein gutes Gleit- und Verschleißverhalten auf.  (Bildquelle: Ensinger)

Tecacomp PK TRM

Polyketon: Compounds für mechanische, tribologische und chemische Anforderungen

Die tribologisch optimierten Compounds auf Basis von aliphatischem Polyketon von Ensinger, Nufringen, weisen eine hohe Zähigkeit, eine hohe chemische Beständigkeit und ein gutes Gleit- und Verschleißverhalten auf – selbst bei gleichartiger Paarung. Durch die besondere Kombination mechanischer, tribologischer und chemischer Eigenschaften eignen sich die Tecacomp-PK-TRM-Compounds insbesondere für technische Bauteile im Automobilbereich. mehr...

13. September 2018 - Produktbericht

Anwendungsbeispiel Gummidichtung Backofentür (Bildquelle: Gummiwerk Kraiburg)

HTV-Compound

Hochtemperaturstabiles Silikon bis 300 °C einsetzbar

Die Heißluftbeständigkeit handelsüblicher Silikone liegt bei etwa 230 °C. Das Gummiwerk Kraiburg, Waldkraiburg, hat nun HTV-Compounds im Portfolio, die für viele Anwendungen bis zu 300 °C einsetzbar sind. Das verwendete Basepolymer verfügt bereits über eine hohe Hitzebeständigkeit, die durch eine ausgeklügelte Compoundierung weiter optimiert werden konnte. mehr...

3. September 2018 - Produktbericht

Ernest Whittaker (links, Quality Manager Albis) und Stefan Fuhlendorf (rechts, President & CEO Albis) (Bildquelle: Albis)

Rohstoffhersteller

Albis USA als Automobilzulieferer weltweit nach IATF 16949 zertifiziert

Neben den Albis Standorten in Europa und China wurde nun die US-Tochter mit Sitz in Ducan, South Carolina, nach IATF 16949 zertifiziert. mehr...

23. August 2018 - News

Akromid T5, Akrotek PK-VM

Weitere Compounds für Trinkwasserkontakt zugelassen

Akro-Plastic, Niederzissen, bietet ab sofort weitere Produkte aus seinem Portfolio mit einer Listung nach KTW (Kalt- und Heißwasser) sowie DVGW Arbeitsblatt W270 an. Akromid T5 ist ein Polypthalamid mit einer Glasübergangstemperatur von etwa 130 °C und kann für Formteile eingesetzt werden, die höheren Temperaturen ausgesetzt sind. mehr...

9. August 2018 - Produktbericht

Die Praxisdemonstration des Plasma-Sealtight-Verfahrens im Akro Competence Cente. (Bildquelle: Akro-Plastic)

12. Kunststoff-Dia(hr)log von Akro-Plastic

Entwicklung neuer Werkstoffe mit digitaler Unterstützung

Das Compoundier-Unternehmen Akro-Plastic lud im Mai 2018 zum 12. Kunststoff-Dia(h)rlog ins rheinland-pfälzische Niederzissen ein. Kernthema der diesjährigen Veranstaltung war Materialentwicklung im Zeitalter der digitalen Vernetzung. Dazu begrüßte das Unternehmen 131 Gäste aus 13 Nationen in seinem Werk. mehr...

24. Juli 2018 - Fachartikel

Die Polymere können eingefärbt werden oder enthalten auch gefüllte Werkstoffe. (Bildquelle: Albis)

Alcom MED

Neue Compounds für Medizinprodukte, pharmazeutische Verpackungen und Diagnostik-Anwendungen

Albis Plastic, Hamburg, erweitert sein Portfolio um Compounds für die Hersteller von Healthcare-Anwendungen wie Medizinprodukte, pharmazeutische Verpackungen und Diagnostik-Anwendungen. Die unter der Marke Alcom MED geführten Produkte basieren auf unterschiedlichen Polymeren und umfassen neben Einfärbungen auch gefüllte Werkstoffe, zum Beispiel mit Mineral, Glasfasern und Bariumsulfat. mehr...

9. Juli 2018 - Produktbericht

Die beiden Geschäftsführer des Biokunststoffherstellers Tecnaro Helmut Nägele (l.) und Jürgen Pfitzer (r.) verdoppeln die Compoundierkapzitäten des Unternehmens mit dem neuen Zweischneckenextruder ZE Basic von Krauss Maffei Berstorff. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Extrudieren

Tecnaro verdoppelt Produktionskapazität für Biocompounds

Der Kunstoffhersteller Tecnaro aus Ilsfeld-Auenstein verdoppelt im 20. Jahr seines Bestehens die Produktionskapazität für Biocompounds. Das Unternehmen hat eine neue Compoundierlinie mit einer Maximalleistung von 800 kg/h von Krauss Maffei Berstorff installiert. mehr...

4. Juli 2018 - News

Die Compounds zeigen eine gute Festigkeit bei geringer Dichte, was bei der Substitution von Metall Gewicht sparen hilft. (Bildquelle: Sabic)

Thermocomp HMD-D

Compounds mit ausgewogen hoher Duktilität und Steifigkeit

Sabic, Riad, Saudi-Arabien, stellte auf der NPE 2018 die neueste Generation seiner Compounds Thermocomp HMD-D vor. Die Materialien erweitern das Portfolio an Spezialcompounds um glasfaserverstärkte Hochleistungsprodukte auf der Basis von Polycarbonat. mehr...

29. Juni 2018 - Produktbericht

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. (Bildquelle: Lanxess)

Compounds auf Basis von Polyamid 6, Polyamid 66 und Polybutylenterephthalat

Lanxess erweitert Produktionskapazitäten von PA- und PBT-Compounds

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. Damit steigt die Produktionskapazität um 10.000 t pro Jahr. Die Compounds kommen für Elektroautos zum Einsatz, aber auch in der Elektronikbranche. mehr...

16. März 2018 - News

Der Verarbeiter profitiert von den großen Formgebungsfreiheiten des Materials. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan

Leichtfließende PA 6-Compounds für komplexe Geometrien

Lanxess, Köln, hat sein Portfolio an flammgeschützten Polyamid 6-Compounds der Marke Durethan um zwei mit Glasfasern hochverstärkte Produktvarianten erweitert. Sie eignen sich besonders für mechanisch hochbelastete Komponenten wie etwa Strukturbauteile in der Gerätetechnik mit Flammschutz-Anforderungen sowie für Kompaktleistungsschalter im Niedrigspannungsbereich. Zudem bieten sie sich zur Substitution von Druckgussmetallen und Duroplasten an, wenn deren hohe Steifigkeit nicht benötigt wird.  mehr...

6. November 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 512345