Codierungen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Codierungen".

Juli 2014

CO2-Laserbeschrifter zur Kennzeichnung einsetzen

Gravierte Codes halten auch stärkstem Druck stand

Barcodes, zweidimensionale Datamatrix-Codes, Seriennummern, Haltbarkeitsdaten, Produkt- und Hersteller-informationen, aber auch Logos und Grafiken werden immer öfter direkt auf die Produkte aufgebracht. Oft müssen diese ein komplettes Produktleben überstehen. Wird das Produkt zudem auch noch auf Baustellen oder bei anderen schmutzigen Arbeiten eingesetzt, reichen Aufkleber oder Inkjet-Bedruckungen nicht mehr aus. So kommen immer mehr Lasergravuren zum Einsatz. Diese sind kostengünstig und flexibel einsetzbar. Bis zu 80.000 Codierungen kann je nach System und Anwendung pro Stunde erreicht werden. Die Lebensdauer der eingesetzten Faserlaser beträgt durchschnittlich 100.000 Betriebsstunden, was die Wartung deutlich reduziert. Die zu schreibenden Texte und Grafiken werden entweder per USB-Stick, über Ethernet-Schnittstelle oder sogar über eine WLAN-Schnittstelle übertragen. mehr...

30. Juli 2014 - Fachartikel