Circular Economy

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Circular Economy".

Circular economy concept. (Bildquelle: Tsung-Lin Wu - stock.adobe.com)

Recycling

Kreislaufwirtschaft auf der K 2019

Die Stärkung des Kunststoffrecyclings steht sowohl auf der Agenda der Politik als auch der Industrie. Sowohl die EU-Kommission als auch die einzelnen Mitgliedstaaten[1] setzen diverse Maßnahmen und Initiativen, die auf die Erhöhung der Sammlung von Kunststoffabfällen, eine bessere werkstoffliche Verwertung, die Erhöhung der Recyclingfähigkeit und auch die Erhöhung der Nachfrage nach Kunststoffrezyklaten und rezyklathaltigen Kunststoffprodukten abzielen. mehr...

7. Januar 2020 - Fachartikel

PET-Flaschen, Post-Consumer-Abfälle und Kunststofffolien sind als Werkstoffe im Kreislauf zu führen. (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Recyclingtechnik für die Kreislaufwirtschaft

Der Weg ist bereitet

Unübersehbar war bereits im Vorfeld der Messe eines der vom Veranstalter aufgerufenen Hauptthemen – die Kreislaufwirtschaft. Die Branche ist sich der Brisanz des Themas bewusst und es war zu spüren und zu sehen, dass sie es anpackt. Neben den Technologieanbietern präsentierten sich Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette, um das umfassende Thema gemeinsam zu bearbeiten. mehr...

7. Januar 2020 - Fachartikel

Im Oktober hatten die „Fridays-for-future-Kids“ auf der Weltleitmesse K 2019 bereits Gelegenheit, bei Arburg und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Düsseldorf viele Informationen rund um Kunststoff zu sammeln. (Bildquelle: Arburg)

Ressourcenschonung und Circular Economy

„Fridays-for-future-Kids“ besuchten Arburg

Arburg, Loßburg, fasst alle seine Aktivitäten rund um Ressourcenschonung und Circular Economy im Programm „Arburg-Green-World“ zusammen. Ein Themenkomplex, für den sich auch die Viertklässler der Astrid-Lindgren-Schule in Dauchingen interessieren. Auf der Weltleitmesse K 2019 in Düsseldorf hatten die „Fridays-for-future-Kids“ bereits Gelegenheit, bei Arburg und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) viele Informationen rund um Kunststoff zu sammeln. Ergänzend dazu fand am 4. Dezember 2019 ein Besuch bei dem Loßburger Maschinenbauer statt. mehr...

3. Januar 2020 - News

CO2-Innovation im Scheinwerferlicht:  Dr. Berit Stange, Prof. Walter Leitner und Dr. Christoph Gürtler im Finale des Deutschen Zukunftspreises mit dem Bundespräsidenten  Frank-Walter Steinmeier (2. v.l.), Sucheta Govil,  Chief Commercial Officer Covestro (2.v.r.) und Dr. Markus Steilemann, CEO Covestro. (Bildquelle: Covestro)

Verfahren spart Erdöl in Kunststoffproduktion

Zukunftspreis 2019: Team von Covestro und RWTH Aachen unter Finalisten

Ein Verfahren zum Verwenden von Kohlendioxid als Rohstoff zählt zu den besten Innovationen dieses Jahres. Damit ist ein Team des Werkstoffherstellers Covestro, Leverkusen, und der RWTH Aachen ins Finale für den renommierten Deutschen Zukunftspreis gekommen. Die Preise wurden am 27.11.2019 auf einer Gala in Berlin von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen. Die neue Technologie macht CO2 in der Kunststoffproduktion nutzbar und spart so fossile Ressourcen wie Erdöl ein. mehr...

28. November 2019 - News

Der Rohstoffgipfel fand bereits zum dritten Mal im Lichthof der Technischen Universität Berlin statt. (Bildquelle: Covestro)

Kreislaufwirtschaft

Rohstoffgipfel sieht nachhaltige Rohstoffe als Ressourcen der Zukunft

Die chemische Industrie kann mit nachhaltigen Rohstoffen aus Abfall, Pflanzen und CO2 den Wandel zur Kreislaufwirtschaft unterstützen. Vertreter von Wirtschaft, Politik und Wissenschaft riefen auf dem Rohstoffgipfel 2019 auf, diese Quellen stärker zu nutzen. Die Veranstaltung mit dem Titel „Kohlenstoff in den Kreisverkehr. Alternative Rohstoffe als Beitrag zur Zirkulärwirtschaft.“ fand am 25. November 2019 im Lichthof der Technischen Universität Berlin statt. Nicht-fossile Ressourcen helfen demnach, den Kohlenstoff-Kreislauf zu schließen, und können zum Klimaschutz beitragen. Der Start-up-Preis „Ressource Innovator“ wurde auf dem Gipfel an das junge Unternehmen Ineratec verliehen. mehr...

27. November 2019 - News

Road to Digitalisation auf der K 2019. (Bildquelle: Arburg)

Digitalisierung und Circular Economy

Arburg bewegt

Auf der K 2019 präsentierte sich Arburg als innovativer und nachhaltiger Maschinenhersteller, der den Verarbeitern zu mehr Produktionseffizienz in der Kunststoffverarbeitung verhilft. Mit Arburg-X-World und Arburg-Green-World traf das Unternehmen den Nerv der Zeit, wie die positive Publikumsresonanz zeigte. mehr...

26. November 2019 - News

Im Circonomic Centre konnten die Messebesucher Kunststoffrecycling täglich live erleben.  (Bildquelle: Messe Düsseldorf/ctillmann)

Circular Economy

Erema Gruppe mit K 2019 zufrieden

Positiv fällt die Bilanz der Erema Gruppe über die weltgrößte Kunststoffmesse K 2019 aus. Mit allen sieben Unternehmen und Business Units in Düsseldorf präsent, hat die Firmengruppe aus Ansfelden in Österreich umfassend ihr Produkt- und Dienstleistungsspektrum präsentiert. Im Circonomic Centre hat das Unternehmen mit Partnern aus der Kunststoffindustrie Recycling und Kreislaufwirtschaft für die Besucher erlebbar gemacht. mehr...

26. November 2019 - News

Neste hat sich zum Ziel gesetzt, ab 2030 jährlich mehr als eine Million Tonnen Kunststoffabfall zu verarbeiten. (Bildquelle: Plastics Europe)

Chemisches Recycling

Neste und Ravago kooperieren

Neste, ein Hersteller von Chemikalien und Kraftstoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe, und Ravago, Vertreiber und Recycler von Polymeren, arbeiten künftig zusammen. Die Unternehmen wollen das chemische Recycling von Kunststoffabfällen mit dem Ziel weiterentwickeln, eine Kapazität zur Verarbeitung von mehr als 200.000 Tonnen Kunststoffabfällen jährlich zu erreichen. mehr...

12. November 2019 - News

In Großbritannien setzt Alpla jährlich 13.000 t rHDPE für die Herstellung von Milch- und Saftflaschen ein.  (Bildquelle: Alpla)

Recycling

Alpla steigt in das HDPE-Recycling ein

Alpla, international tätiger Hersteller von Kunststoffverpackungen, baut seine Recyclingaktivitäten weiter aus: Mit dem Kauf von zwei Unternehmen in Spanien erfolgt der Einstieg in das Recycling von Polyolefinen. mehr...

5. November 2019 - News

Insgesamt 250 Mio. t Post Consumer-Kunststoffabfälle entstehen weltweit. Gesammelt werden werden nur 173 Mio. t und 63 Mio. t unsachgemäß entsorgt, 14 Mio. t achtlos weggeworfen. (Bildquelle: IK)

Studie Kunststoff-Kreislauf

Kunststoffindustrie schafft Transparenz zu weltweiten Kunststoffströmen

Kunststoffe sind eine wichtige Ressource, die im Kreislauf geführt und nicht als Abfall in die Umwelt gelangen darf. Um die Stoffströme dafür gezielt lenken und optimieren zu können, müssen die Materialströme sowie die Einträge in die Umwelt in ihrer Größenordnung bekannt sein. Ausgehend von diesem gemeinsamen Anspruch haben sechs Verbände und Organisationen der Kunststoffwertschöpfung eine Pilot-Studie zu den weltweiten Kunststoffströmen inklusive des Umgangs mit Post-Consumer-Kunststoffabfällen in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse wurden nun im Rahmen der Weltleitmesse K 2019 veröffentlicht. mehr...

22. Oktober 2019 - News

Das halogenfreie Flammschutzmittel ermöglicht den verstärkten Einsatz von Recyclaten in E&E- und  Kraftfahrzeugteilen bei stabiler Flammwidrigkeit. (Bildquelle: Clariant)

Exolit OP

Flammschutzmittel behält Flammwidrigkeit auch nach dem Recyceln von Produktionsabfall

Das Fraunhofer LBF hat jetzt bestätigt, dass technische PA6- und PA66-Kunststoffe, die das halogenfreie Flammschutzmittel Exolit OP von Clariant, Muttenz, Schweiz, enthalten, selbst bei wiederholtem Recyceln in den Produktionsfluss ihre Flammwidrigkeit gemäß UL94 V-0 beibehalten. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Der Leckagestrom der Pumpe wird zur permanenten Schmierung der Verzahnung genutzt. Eine notwendige Fettschmierung der Innenverzahnung entfällt. Die Maschine kann ohne Unterbrechung produzieren. (Bildquelle: Baumüller)

Servopumpe

Servopumpen-Lösung mit selbstschmierender Innenverzahnung

Mit seinen Servopumpe kombiniert Baumüller, Nürnberg, die Vorteile der hydraulischen Leistungsübertragung mit dem Nutzen der elektrischen Servo-Antriebstechnik. Durch die intelligente Regelung des Antriebs und dem geringeren Energieverbrauch der Komponenten, ergibt sich eine hochenergieeffiziente und dennoch wirtschaftliche Lösung.  mehr...

19. Oktober 2019 - Produktbericht

NIR-Detektionstests mit dem Additiv-Masterbatch  zeigen gute Resultate. Dabei bietet HDPE mit dem Masterbatch (braun) ein Reflexionsvermögen vergleichbar mit dem von ungefärbtem HDPE (blau) und ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlich rußpigmentiertem HDPE (grün) und LDPE (rot) eine leichte Trennung der Polymere. (Bildquelle: Clariant)

Cesa-IR

Additiv-Masterbatch macht schwarze Kunststoffverpackungen für Sortiersysteme sichtbar

Mit Cesa IR bietet Clariant, Muttenz, Schweiz, ein neues Additiv-Masterbatch, um dunkelfarbige Kunststoffe für die in automatisierten Sortiersystemen für Polymer eingesetzten Nahinfrarot-Sensoren sichtbar zu machen. Bei den meisten automatisierten Sortiersystemen werden Verpackungsmaterialien mit Infrarot-Licht bestrahlt. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

Getränkeverschlüsse im Fokus (Bildquelle: Corvaglia)

Tethered Caps

Umweltfreundliche Tethered Caps für carbonisierte und nicht-carbonisierte Getränke

Ziel von Corvaglia, Eschlikon, Schweiz, ist es, den Material- und Energieverbrauch pro Verpackung bei mindestens gleichbleibenden Anforderungen zu reduzieren. mehr...

17. Oktober 2019 - Produktbericht

Individuelle Lösungen für das Recycling

Entscheidendes Glied der Kreislaufwirtschaft

Die Kunststoffmesse wird in diesem Jahr geprägt von Kreislaufwirtschaft, an der alle Unternehmen nach Kräften mitarbeiten wollen. Ein Unternehmen, das seit seiner Gründung darauf spezialisiert ist, ist die österreichische Erema Gruppe, die Technologien und Komponenten sowie Dienstleistungen rund um den Kunststoffrecyclingprozess anbietet. mehr...

16. Oktober 2019 - Fachartikel

Seite 1 von 3123