Chemieunternehmen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Chemieunternehmen".

BASF erhöht Preis für Neopentylglykol (NPG)

Chemieunternehmen

BASF will Kosten um 1 Milliarde Euro pro Jahr senken

BASF hat ein weiteres Sparprogramm unter dem Namen DrivE – Drive Efficiency angekündigt. Es soll von 2016 bis 2018 laufen und zielt auf jährliche Kosteneinsparungen von 1 Milliarde Euro ab Ende 2018. Darüber hinaus will das Unternehmen in den kommenden Jahren stärker wachsen als die weltweite Chemieproduktion insgesamt. mehr...

29. September 2015 - News

VCI bestätigt Dr. Kurt Bock als Vizepräsident

Personalie

VCI bestätigt Dr. Kurt Bock als Vizepräsident

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat in Hamburg Dr. Kurt Bock, BASF, erneut zum Vizepräsidenten gewählt. mehr...

28. September 2015 - News

Covestro startet in die Eigenständigkeit

Ehemals Bayer Materialscience

Covestro startet in die Eigenständigkeit

Bayer Materialscience firmiert seit heute, dem 1. September 2015, unter dem Namen Covestro. Das Unternehmen ist nun wirtschaftlich und rechtlich eigenständig, bleibt aber zunächst eine vollständige Tochtergesellschaft von Bayer. Diese will Covestro bis spätestens Mitte 2016 an die Börse führen, um sich ausschließlich auf die Life-Science-Geschäfte zu konzentrieren. mehr...

1. September 2015 - News

BASF

Umstrukturierung

BASF will Pigmentgeschäft in eigenständige Gesellschaften überführen

BASF fasst ab Januar 2016 alle Pigmentaktivitäten in einer neuen globalen Geschäftseinheit zusammen. Im zweiten Halbjahr 2016 will das Unternehmen dann dieses Pigmentgeschäft ausgliedern und in eigenständige Gesellschaften überführen. mehr...

23. Juli 2015 - News

News

Konkurrenz wächst – deutsche Chemiebranche investiert im Ausland

Die Unsicherheiten in Folge der deutschen Energiepolitik zeigt bei den deutschen Chemieunternehmen Wirkung. Die Volkswirte des führenden Kreditversicherers Euler Hermes kommen in ihrer aktuellen Branchenstudie zu dem Ergebnis, dass 2015 die Investitionen deutscher Chemiebetriebe im Ausland mit 17% fast sechs Mal so schnell steigen wie in der Bundesrepublik mit lediglich 3%. 2016 klafft das Verhältnis bei den Investitionen noch weiter auseinander mit einem Zuwachs von 1% in Deutschland und 9% im Ausland. Dabei ist das Umfeld für die drittgrößte Exportbranche Deutschlands durch niedrigen Ölpreisen und einem günstigen EUR-Dollar-Wechselkurs derzeit durchaus vorteilhaft. mehr...

30. Juni 2015 - News

Seite 7 von 7« Erste...34567