CFK-Großserienproduktion

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "CFK-Großserienproduktion".

Compression-RTM – ein effizientes Verfahren

Bauteilfertigung aus Carbonfasern

Compression-RTM – ein effizientes Verfahren

Für die Serienfertigung von Automobil-Bauteilen aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen hat sich das HP-RTM-Verfahren bewährt. Mit einer neuen Prozessvariante sind nun kürzere Zykluszeiten und hochwertigere Bauteileigenschaften möglich. Beim neuen Compression-RTM-Verfahren fährt die Presse nicht bis zur Bauteildicke zu, sondern zunächst auf eine Spaltimprägnier-Position, die sich 0,5 bis 1 mm über der Enddicke befindet. Das in die evakuierte Form eingespritzte Harz hat somit mehr Platz, um sich zu verteilen, weshalb ein Einspritzdruck von 5 bis 10 bar genügt. Außerdem lässt sich das Harz schneller injizieren, weil es weniger Fließwiderstand überwinden muss. mehr...

9. Oktober 2015 - Fachartikel

März 2014

Industrialisierte CFK-Großserienproduktion

Auf dem Weg zum Auto der Zukunft

BMW kann mit seinem i-Label als Speerspitze der Elektromobilität genannt werden. Die Münchner haben ein rundes Paket geschnürt, um ein ökologisches Auto zu produzieren. Nach mehr als zehnjähriger Forschungsarbeit und Optimierung der Prozesse, Materialien, Anlagen und Werkzeuge verfügt man über das Know-how für eine industrialisierte CFK-Großserienproduktion. Auch ein Recyclingkonzept für CFK-Bauteile und sortenreine Produktionsabfälle bis zur Serientauglichkeit wurden entwickelt. Unbeschädigte Kohlefasern können zum Fertigen neuer Bauteile verwendet werden und reduzieren den Bedarf an neuen Fasern. mehr...

27. März 2014 - Fachartikel