Blasfolienextrusion

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Blasfolienextrusion".

Die Plattformen mit den Saugfördergeräten sind ein wichtiger Bestandteil der Zentralvakuumförderanlage. (Bildquelle: Protec Polymer Processing)

Leistungsstark, ausfallsicher, flexibel und energiesparend

Zentrale Materialförderung für die Blasfolien-Coextrusion

Ein Verpackungsfolien-Hersteller hat seine neuen Anlagen für die Blasfolien-Coextrusion mit einem Materialfördersystem ausgestattet, das auf einer zentral geregelten Unterdruckanlage basiert. Für die Produktion der Mehrschichtfolien werden mehr als 30 unterschiedliche Materialien über knapp 90 Leitungen an die Extruder geliefert. Der Materialdurchsatz kann bis zu drei Tonnen pro Stunde betragen. Weitere Vorzüge sind ein geringer Energieverbrauch und die einfache Erweiterbarkeit. mehr...

30. Januar 2018 - Fachartikel

Johannes Müller, Geschäftsführer und ehemaliger Inhaber von EDS (l.) und Bernd Reifenhäuser, CEO der Reifenhäuser-Gruppe, besiegeln die Übernahme von EDS durch Reifenhäuser per Handschlag. (Bildquelle: Reifenhäuser)

Blasfolienextrusion

Reifenhäuser übernimmt Extrusionsdüsen-Hersteller EDS

Reifenhäuser, Hersteller von Folien-Extrusionsanlagen, kauft mit Wirkung zum 17. Januar 2018 EDS. Das Unternehmen aus Reichshof-Wenrath stellt Werkzeuge für die Folienexutrsion her. mehr...

18. Januar 2018 - News

Laminierfolien mit sehr guten Planlageeigenschaften (Bildquelle: Reifenhäuser)

EVO-Ultra-Flat-Abzug

Fakuma 2017: Perfekte Blasfolien für den Laminierprozess

Jahrelang mussten Produzenten von Blasfolien mit leicht welligen und nicht komplett planen Folien kämpfen. Probleme bereiten insbesondere Folien, die etwas steifer sind, HDPE oder PP enthalten. Auch in der Produktion von Barrierefolien tritt diese Schwierigkeit auf. Reifenhäuser Blown Film, Worms, löst das Problem mit dem EVO-Ultra-Flat-Abzug. mehr...

23. Oktober 2017 - Produktbericht

Die neugeordnete Geschäftsführung der Reifenhäuser-Holding (v.l.): Ulrich Reifenhäuser, Karsten Kratz, Bernd Reifenhäuser (CEO), Dr. Bernd Kunze. (Bildquelle: Reifenhäuser)

Extrusionsanlagen-Hersteller

Reifenhäuser ernennt zwei zusätzliche Geschäftsführer

Seit dem 1. Juli 2017 hat die Geschäftsführung der Reifenhäuser-Holding zwei zusätzliche Mitglieder: Dr. Bernd Kunze und Karsten Kratz. Sie ersetzen einen zentralen Akteur in der Geschäftsführung. mehr...

18. September 2017 - News

Abbildung 1: Konzept und Aufbau der Kontaktkühlung mittels Kühlhülse (Bildquelle: alle IKV)

Blasfolienextrusion

Steigende Durchsätze durch Nutzung einer Kontaktkühlhülse

In der Blasfolienextrusion hat die Kühlleistung großen Einfluss auf die Folieneigenschaften sowie auf den Wirkungsgrad des Extrusionsprozesses. Eine verbesserte Kühlleistung wird durch die Nutzung einer Kontaktkühlhülse erzielt. Versuche zeigen, dass sich mit diesem Konzept der Durchsatz der Blasfolienanlage signifikant steigern lässt. Während dabei die mechanischen Eigenschaften des Produkts kaum beeinflusst werden, steigt die Trübung der Folien leicht an. In weiteren Untersuchungen müssen daher die Folieneigenschaften durch andere Oberflächenbeschichtungen der Kühlhülseninnenfläche verbessert werden. mehr...

2. September 2017 - Fachartikel

Im Rahmen der Messe Interpack lud Reifenhäuser Blown Film seine Kunden zum Open House nach Troisdorf bei Köln ein. Über 100 Besucher kamen und schauten sich die Fünfschicht-Blasfolienanlge EVO an sowie den darauf eingesetzten Biokunststoff. (Bildquelle: Reifenhäuser)

Blasfolienextrusion mit Biokunststoff

Reifenhäuser veranstaltete Open House während der Interpack

Im Rahmen der Messe Interpack lud Reifenhäuser Blown Film seine Kunden zum Open House nach Troisdorf bei Köln ein. Über 100 Besucher kamen und schauten sich die Fünfschicht-Blasfolienanlge EVO an sowie den darauf eingesetzten Biokunststoff. mehr...

9. Juni 2017 - News

13-Schicht-Anlage für Barrierefolie (Bildquelle: Windmöller&Hölscher)

Filmex II

Diese Gießfolienanlage garantiert reproduzierbare Folienqualität

Filmex II heißt die neueste Generation von Gießfolienanlagen aus dem Hause Windmöller& Hölscher, Lengerich. Sie ist für die Herstellung von Stretch-, CPP- und Barrierefolien ausgelegt. Die intelligente Maschine ist ganz im Sinne von Packaging 4.0 ausgelegt, die aufgrund integrierter Prozesse eine konsistente und reproduzierbare Folienqualität gewährleistet. mehr...

10. Mai 2017 - Produktbericht

K2016: Intelligente Maschinen machten Packaging 4.0 erlebbar

Blasfolienextrusion

K2016: Intelligente Maschinen machten Packaging 4.0 erlebbar

Das Messe-Highlight von Windmöller & Hölscher, Lengerich, war die 5-Schicht-Blasfolienanlage Varex II mit dem intelligenten Automationsmodul Turboclean. Als erster und einziger Blasfolienhersteller führte das Unternehmen dreimal täglich live einen kompletten Auftragswechsel durch, inklusive Veränderung von sieben Komponenten sowie Folienbreite, -dicke und -farbe. mehr...

21. Februar 2017 - Produktbericht

Blasfolienextrusion

K-Design expandiert nach Italien

K-Design, Hersteller von Schlauchfolienextrusions-Technik, hat im September 2016 eine Niederlassung in Italien eröffnet. mehr...

29. September 2016 - News

Blasfolienanlagen: Open House bei Reifenhäuser

Veranstaltungen

Blasfolienanlagen: Open House bei Reifenhäuser

Anlässlich der Messe Drupa in Düsseldorf hat Reifenhäuser Blown Film, Worms, Kunden bei einem Open House über anwendungstechnische Möglichkeiten ihrer Maschinen in der Folienextrusion informiert. Dabei gab es Blasfolienanlagen bei laufender Produktion zu besichtigen. mehr...

29. Juli 2016 - News

Strecken für stabile Folien

Blasfolienanlage mit verbessertem Abzugsystem

Strecken für stabile Folien

Anfang Dezember wurde vor 150 Fachbesuchern eine neue Blasfolienanlage auf der ersten Hausmesse des Unternehmens präsentiert. Sie zeichnet sich durch eine besondere Flexibilität und ein spezielles Schneckendesign aus und kann daher Standard-PE ebenso wie Biopolymer verarbeiten. Durch die höhere Abzugsgeschwindigkeit wird die Folie zusätzlich verstreckt, was ihr eine verbesserte Zugfestigkeit verleiht. Die 1600 mm breite und bis 5 µm dünne Folie verlässt mit maximal 300 m/min die Anlage, deren Extruder-Teil einen Durchsatz bis 300 kg/h verarbeitet. mehr...

22. Januar 2016 - Fachartikel

Futec: Hersteller von Oberflächen-Inspektionssystemen gründet Tochtergesellschaft für Europageschäft

Unternehmen

Futec: Hersteller von Oberflächen-Inspektionssystemen gründet Tochtergesellschaft für Europageschäft

Der japanische Hersteller von Online-Inspektionssystemen Futec gründete die Futec Europe GmbH, um sein Europageschäft auszubauen. Im Zuge dessen bezog das Unternehmen neue Geschäftsräume in Duisburg-Hochemmerich mit zehn Mitarbeitern. mehr...

17. April 2015 - News

Kühler Kopf bringt mehr Leistung

Kontaktkühlung erhöht Durchsatz in der Blasfolienextrusion

Kühler Kopf bringt mehr Leistung

Die Kontaktkühlung mit einer Kühlhülse ist in der Blasfolienextrusion eine Möglichkeit, den Durchsatz zu steigern. Entsprechende Kühlhülsen lassen sich nachrüsten. Sie sollten aus Gründen der Prozessstabilität eine Verjüngung von etwa 3 Prozent aufweisen. Die Kontaktkühlung führte im Projekt zu einer etwas erhöhten Trübung im Vergleich zu Referenzfolie, die Reißspannung der Folie war jedoch erhöht. Limitierender Faktor scheint die Wärmeleitung in der Folie selbst zu sein. In den Versuchen zeigte sich, dass PE-Folien mit einer minimalen Dicke bis etwa 100 µm hergestellt werden konnten. mehr...

4. Februar 2015 - Fachartikel

Qualitätssicherung in der Folienherstellung

Lasertriangulation für Dickenmessung

Qualitätssicherung in der Folienherstellung

In der Folienherstellung muss die Qualitätssicherung ebenso flexibel sein wie die Folien selbst. Produktwechsel dürfen keine langen Umbauten nach sich ziehen. Ein Messsystem misst Produktgeometrie, Oberflächenprofil oder Schichtdicke in einem. mehr...

27. Januar 2015 - Fachartikel

Reifenhäuser Kiefel Extrusion heißt jetzt Reifenhäuser Blown Film

Blasfolienextrusion

Reifenhäuser Kiefel Extrusion heißt jetzt Reifenhäuser Blown Film

Zum 01.01.2015 firmierte der an den Standorten Worms und Troisdorf ansässige Spezialist für Blasfolientechnologie Reifenhäuser Kiefel Extrusion in Reifenhäuser Blown Film um. Die Geschäftsleitung der Reifenhäuser Gruppe unterstreicht mit diesem Schritt noch einmal die vollständige Integration des 2009 von der Brückner Gruppe zugekauften Unternehmens Kiefel. mehr...

13. Januar 2015 - News