Biokunststoff

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Biokunststoff".

Die Außenhülle des Kugelschreibers basiert auf einem Biokunststoff (Bildquelle: Schneider Schreibgeräte)

IfBB-Blend HD130x

Biowerkstoff umhüllt Kugelschreiber

Gemeinsam mit ihren Partnerunternehmen entwickelt und verbessert die Forschernachwuchsgruppe des IfBB-Instituts für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe an der Hochschule Hannover speziell auf die Produkte ihrer Industriepartner zugeschnittene biobasierte Verbundwerkstoffe. Neben der technischen Umsetzung steht auch die unternehmerische Umsetzung im Fokus der Forscher. Sie befassen sich daher sowohl mit der ökonomischen als auch ökologischen Material- und Produktbetrachtung.  mehr...

20. September 2017 - Produktbericht

Extrusions-Barriereschnecke mit Mischer (Bildquelle: Nordson)

Xaloy

Neues Paket aus Schnecke und Zylinder für PLA

Ein für die Verarbeitung von Biokunststoffen aus PLA optimiertes Plastifizierungssystem von Nordson, New Castle, USA, sorgt für eine höhere Produktivität und eine bessere Produktqualität als Standard-Systeme und ermöglicht gleichzeitig die Korrosions- und Abriebfestigkeit, die für die Verarbeitung notwendig ist. mehr...

18. August 2017 - Produktbericht

Puffermaterial aus dem CO2-neutralen Kunststoff (Bildquelle: Synbra)

Biofoam

Erster CO2-neutraler Schaum der Welt

Da bei der Kompostierung biologisch abbaubarer, fossiler und biobasierter Kunststoffe immer noch CO2 freigesetzt werden kann, gelten viele Produkte nicht als klimaneutral. Das neue Material Biofoam von Synbra Technology, Etten-Leur, Niederlande, dagegen ist ein vollständig biobasierter, aus erneuerbaren Ressourcen hergestellter Partikelschaum, der ohne Ausstoß von CO2 kompostierbar ist. mehr...

11. August 2017 - Produktbericht

Der Kunststoff kann für leichtgewichtige Produkte verwendet werden. (Bildquelle: Braskem)

Amppleo

Hochschmelzfestes Polypropylen zur Herstellung hochleistungsfähiger Schaumstoffe

Amppleo von Braskem, Sao Paulo, ist ein hochschmelzfestes Polypropylen, das speziell zur Herstellung von vielseitigen und hochleistungsfähigen Schaumstoffen in der Verpackungs- und Kraftfahrzeugindustrie entwickelt wurde. mehr...

9. August 2017 - Produktbericht

Zahnbürste bestehend aus den neuen Biokunststoffen (Bildquelle: Fkur)

Biograde C 5509 CL, C 5508

Celluloseacetat-Spritzgießtypen auf Basis neuer Rohstoff-Additiv-Kombination

FKuR, Willich, hat sein Produktprogramm der auf Celluloseacetat basierenden Spritzgießtypen erweitert. Diese basieren auf einer neu entwickelten Rohstoff-Additiv-Kombination. Damit konnte der biobasierte Anteil von bisher 50 Prozent auf >65 erhöht werden. mehr...

9. August 2017 - Produktbericht

Die Compounds  zeichnen sich durch ihre zertifizierte Kompostierbarkeit im heimischen Komposthaufen aus. (Bildquelle: Fkur)

Bioabbaubares Compound

Ressourcenschonende und kompostierbare Folien-Compounds

Eine vollständige biologische Abbaubarkeit (gem. EN 13432) ist das Hauptmerkmal der flexiblen Bio-Flex Biopolymer Compounds von FKuR, Willich, die sich durch ihre hohe Festigkeit und Zähigkeit auszeichnen. mehr...

3. August 2017 - Produktbericht

Der mechanisch stabile, hitzebeständige und chemikalienresistente Kunststoff erlaubt ein attraktives Design der Trinkflasche. (Bildquelle: Evonik)

Biobasiertes Polyamid

Mikrokristallines Polyamid aus Palmkern- und Kokosnussöl

Trogamid Terra von Evonik war das Material der Wahl für die neue Ludavi Trinkflasche. mehr...

2. August 2017 - Produktbericht

Technisch gesehen schließt dieser Werkstoff die Lücke zwischen PA 6 bzw. PA 6.6 und PA 12. (Bildquelle: Biofed)

Biobasierte PA 6.10-Compounds

Medienbeständiger und dimensionstabiler Biokunststoff

Mit der Reihe M∙Vera ECS nimmt Bio-Fed, Köln, die Zweigniederlassung der Akro-Plastic nun Polyamidcompounds auf Basis nachwachsender Rohstoffe ins Portfolio auf. Das PA 6.10 erfüllt die gängige Definition eines Biokunststoffs, da es einen ca. 60 %igen Anteil an nachwachsenden Rohstoffen besitzt. mehr...

1. August 2017 - Produktbericht

ipack14_MT7530

Interpack 2017

Interpack 2017 – Werkstoffe und Maschinen für Verpackungen

Verpackungen müssen zahlreichen Ansprüchen zugleich gerecht werden: Marketing- und Vertriebswünschen, gesetzlichen Vorschriften zu Sicherheit und Hygiene, Verbraucheranforderungen wie Nachhaltigkeit oder leichterem Handling bei gleichzeitig niedrigen Kosten für Produktion, Transport und Lagerung. Diese Anforderungen werden mit Maschinen, hoch automatisierter, sensor- und mikroprozessgesteuerter Antriebstechnik, mit innovativen Materialien, die nachhaltig hergestellt und entsorgt werden können, erfüllt. Die Interpack zeigt neueste Entwicklungen für die Verpackungsbranche. mehr...

18. April 2017 - Fachartikel

Auch feine Strukturen lassen sich mit dem Bio-Faser-Compound spritzgießen. (Bildquelle: Biofibre)

Entwicklung von spritzgießfähigen Naturfaser-PLA-Compounds

Kreislaufwirtschaft mit Biokunststoffen

Nachhaltigkeit soll nicht nur ein Schlagwort bleiben und daran arbeitet ein junges Unternehmen am Standort Straubing. In enger Kooperation mit den dortigen wissenschaftlichen Kompetenzträgern entwickeln die Chemiker und Ingenieure der R&D-Abteilung spritzgießfähige Naturfaser-PLA-Compounds. Das PLA geht aus Pre-Consumer-Abfällen hervor, die Faserrohstoffe aus regionalen Quellen. Aus Holz- oder Agrarabfällen lassen sich Fasern in der gewünschten Länge herstellen, die in eine modifizierte PLA-Matrix eingebunden werden. Eine an die Rohstoffquellen angepasste Additivierung ermöglicht sowohl optimale Verarbeitungseigenschaften als auch die Beeinflussung der Abbaueigenschaften der erzeugten Werkstoffe. Ein Plus ist zudem die Möglichkeit, die Compounds auf bestehenden Anlagen zu verarbeiten. mehr...

17. April 2017 - Fachartikel

Podiumsdiskussion zum Thema Bioökonomie (v. l.): Dr. Thomas Reiß, Fraunhofer ISI, Prof. Haralabos Zorbas, Geschäftsführer IBB Netzwerk GmbH, Dr. Thomas Schwarz, CLIB2021, Dr. Walther Pelzer, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Achim Loewen, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim Holzminden Göttingen, Prof. Ralf Kindervater, BIOPRO Baden-Württemberg GmbH; Moderatorin Iris Kumpmann, Leiterin PR Fraunhofer UMSICHT.

Kongress BIO-raffiniert

Vom Kohlenstoff zur biobasierten Rohstoffbasis

Am 13. und 14. Februar 2017 trafen sich über 100 Experten bei Fraunhofer Umsicht in Oberhausen, um im Rahmen des Kongresses »BIO-raffiniert IX« über eine biobasierte Industrie und den Wandel der Rohstoffbasis zu diskutieren. Auf Kohlenstoff und seinen Verbindungen basiert die Mehrzahl der Produkte, Verfahren und Dienstleistungen der modernen Industriegesellschaft. Doch die fossilen Lagerstätten sind endlich – die aktuelle Wirtschaftsweise stößt an ihre Grenzen. mehr...

22. Februar 2017 - News

Bundesrat hat über neues Wertstoffgesetz entschieden

Bioabbaubare Kunststoffe für Kompost-Sammlung

EU-Abfallrahmenrichtlinie soll Bioabfall-Sammlung unterstützen

Um das getrennte Sammeln von Bioabfall in ganz Europa zu fördern, haben die EU-Abgeordneten für eine Änderungen der EU-Abfallrahmenrichtlinie gestimmt. Maßnahmen wie zertifiziert kompostierbaren Bioabfallbeuteln sollen das gewährleisten. In einer Stellungnahme gratuliert European Bioplastics (EUBP), der Verband der Biokunststoffindustrie in Europa, dem Umweltausschuss des Europäischen Parlaments und der Berichterstatterin Simona Bonafé zu ihrem Engagement und den Ergebnissen der gestrigen Abstimmung zum EU-Abfallrecht im Rahmen des EU Kreislaufwirtschaftspakets. mehr...

25. Januar 2017 - News

K 2016: Neues Gestaltungskonzept für Elektroautos

Kunststoffe

K 2016: Neues Gestaltungskonzept für Elektroautos

Covestro, Leverkusen, stellt ein neues Konzept für die Gestaltung von Elektrofahrzeugen vor, das in enger Zusammenarbeit mit Designstudenten und Partnern aus der Autoindustrie entstand. Das visionäre Konzept wird in Form eines Lifestyle-Elektroautos präsentiert und nimmt aktuelle Trends im Außendesign auf. mehr...

17. Oktober 2016 - Produktbericht

Rundum nachhaltig

Kompostierbarer Streuverschluss optimiert Ökobilanz der Kombidose

Rundum nachhaltig

Der Verpackungshersteller Sonoco ergänzt sein Portfolio an Verschlüssen für Kombidosen durch eine besonders umweltfreundliche Variante. Zusammen mit dem französischen Spezialisten für Biokunststoffe Vegeplast bietet das Unternehmen einen Streuverschluss an, der vollständig aus biobasierten Rohstoffen besteht und kompostierbar ist. Gleichzeitig erfüllt die umweltfreundliche Verschlussvariante hohe Anforderungen an die Sicherheit der verpackten Produkte, sticht am Point-of-Sale hervor und überzeugt Verbraucher durch hohe Convenience. mehr...

1. Oktober 2016 - Fachartikel

K 2016: Für besonders dünne Folien

Biokunststoffe

K 2016: Für besonders dünne Folien

Der Biokunststoffspezialist Fkur, Willich, hat eine neue Technologie zur Herstellung von Compounds entwickelt, die sich zu flexiblen Verpackungen mit besonders geringer Dicke und zugleich hoher Durchstoßfestigkeit verarbeiten lassen. mehr...

9. September 2016 - Produktbericht

Seite 2 von 41234