Bauteilentwicklung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Bauteilentwicklung".

Da sich Konstruktionsanpassungen sehr schnell umsetzen lassen, sind Designiterationen zur Entwicklung des Fluganzugs in zügiger Abfolge möglich. (Bildquelle: Gravity)

Jet Suit

Industrieller 3D-Druck trägt zur Revolutionierung des Personentransports bei

Der Fluganzug Jet Suit des britischen Unternehmens Gravity soll Menschen ein einmaliges Flugerlebnis ermöglichen und den Personentransport revolutionieren. Der Anzug besteht aus additiv gefertigten Teilen, Spezialelektronik und fünf Triebwerken. Alle Komponenten werden interdisziplinär und auf Basis agiler Prozesse entwickelt. mehr...

7. Februar 2019 - Produktbericht

Uwe Schumann, bhss Architekten, Hans-Joachim Hennings, Abteilungsleiter Innovation, Wirtschaftsförderung und Digitalisierungsprojekte im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, und Peter Michel, Leiter des Bereichs Polymerverarbeitung am Fraunhofer PAZ (von links) nahmen den Spatenstich vor. (Bildquelle: Fraunhofer PAZ)

Industrie 4.0, maßgeschneiderte Kunststoffe sowie Leichtbau

Fraunhofer: Pilotanlagenzentrum in Schkopau wird erweitert

Das Fraunhofer-Pilotanlagenzentrum für Polymersynthese und -verarbeitung (PAZ) in Schkopau wird mit Mitteln der Europäischen Union, des Landes Sachsen-Anhalt und der Fraunhofer-Gesellschaft erweitert. Für zehn Mio. EUR werden rund 1.000 m² zusätzliche Nutzfläche geschaffen und mit hochmodernen Maschinen ausgestattet. Das Pilotanlagenzentrum wird damit gut für Anwendungen rund um Leichtbau, digitale Bauteilentwicklung und Produktionsprozesse in der Kunststoffverarbeitung, die für Industrie 4.0 optimiert sind, ausgerüstet sein. Bis zum Jahr 2020 werden die Baumaßnahmen abgeschlossen und die neuen Geräte installiert sein. mehr...

6. November 2018 - News

Während der Schwingfestigkeitsversuche ermitteln die Wissenschaftler des Instituts aus der aufgezeichneten Kraft- und Verformungsantwort unter zyklischer Belastung den Steifigkeitsabfall, die Kriecheigenschaften und die Dämpfungszunahme. (Bildquelle: Fraunhofer LBF)

Datenbank Schwingfestigkeitskennwerte

Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

Bei der Entwicklung neuer Kunststoffprodukte ist es wertvoll, auf bereits vorliegende Informationen zurückgreifen zu können. Angesichts immer kürzerer Entwicklungszyklen gewinnen dabei Materialdatenbanken immens an Bedeutung. mehr...

23. Oktober 2018 - Produktbericht

CAE-Services

Fakuma 2018: Mit Virtual Molding die Time-to-Market verkürzen

Wer technische Kunststoffteile entwickelt und herstellt, weiß: Die Kunst liegt darin, das Materialverhalten im Spritzgussprozess richtig vorherzusagen und dieses beim Bauteil- und Werkzeugdesign zu berücksichtigen. Gelingt dies nicht, sind teure und langwierige Anpassungsschleifen in einer späten Projektphase die Folge. Barlog, Overath, setzt deshalb auf computergestützte Simulationen und kann so spätere Produkteigenschaften zuverlässig voraussagen. Im Geschäftsbereich CAE-Services ermöglicht das Unternehmen die Durchführung von Virtual Molding, die neben Füllsimulationen zu Beginn der Produktentwicklung auch die Berechnung des thermischen Haushalts in der Phase der späteren Produktrealisierung umfasst. mehr...

2. Oktober 2018 - Produktbericht

Kundenspezifische Formteile spielen eine zentrale Rolle für die Funktionsfähigkeit des Produkts. (Bildquelle: Trelleborg)

Hand-in-Hand-Engineering

Formteil aus beständigem Flüssigsilikon

Gemeinsam haben die Ingenieure von WMF und Trelleborg, Stuttgart, jeweils ein Formteil für Dampfdüse und Schäumer eines Kaffeevollautomaten entwickelt – vom Design über die Prototypen bis zur fertigen Lösung. In der Maschine sorgt das integrierte Milchsystem für die gewünschte Milchmenge. Dabei stellte das Flüssigkeitsmanagement der Milch hohe Anforderungen an das Projekt. mehr...

25. September 2017 - Produktbericht

Technologietag für Produktentwicklung, Werkzeugbau und Spritzguss

Kunststoff-Fachmesse

Technologietag für Produktentwicklung, Werkzeugbau und Spritzguss

Zum 21. Mal veranstaltet das Konstruktionsbüro Hein den Technologietag bei Hannover. 72 Aussteller und ein vielfältiges Vortragsprogramm stehen am 17. Februar für die Besucher bereit. mehr...

13. Januar 2017 - News

Hybridbauteile drei­dimensional analysieren

Computertomograf prüft Kunststoff/Metallhybride zerstörungsfrei

Hybridbauteile drei­dimensional analysieren

Leichter heißt umweltfreundlicher – zumindest in der Automobilbranche. Durch Kombinieren von Kunststoff und Metall lassen sich im Vergleich zur rein metallischen Bauweise heute bereits 40 Prozent Gewicht sparen. Dadurch rücken Hybridteile verstärkt in den Fokus – nicht nur bei Autobauern. So setzen auch Kunststoffverarbeitende Unternehmen vermehrt auf Hybride aus beiden Materialien. Ein Computertomograf durchleuchtet aufgrund seiner hohen Leistungsstärke Kunststoff- und Metallteile. So lassen sich Defekte im Werkstück­inneren zerstörungsfrei detektieren oder CAD-Daten mit den Bauteilen vergleichen mehr...

21. Oktober 2016 - Fachartikel

Materialmodell zur Festigkeitsanalyse gewebeverstärkter Faserverbundwerkstoffe

Materialanalyse

Materialmodell zur Festigkeitsanalyse gewebeverstärkter Faserverbundwerkstoffe

Forscher des ILK der TU Dresden entwickeln ein Materialmodell für die Festigkeitsanalyse gewebeverstärkter Faser-Kunststoff-Verbunde. Damit können hochbeanspruchte Leichtbaustrukturen zuverlässig ausgelegt werden. mehr...

13. Juni 2016 - Produktbericht

Beschleunigt Entwicklung zukunftsweisender Autos

CAD/CAE

Beschleunigt Entwicklung zukunftsweisender Autos

Der Elektroauto-Hersteller Faraday Future setzt auf die 3Dexperience-Plattform von Dassault Systèmes, Stuttgart. Dieser nutzt bereits die Branchenlösungen Target  Zero Defect und Smart Safe & Connected zur Entwicklung seines neuen vollelektrischen Fahrzeug- und vernetzten Automotive-Konzepts. mehr...

13. Juni 2016 - Produktbericht

Dauerlaufende Energieketten entwickeln

(Weiter-)Entwicklungsprozess von Kunststoffkomponenten

Dauerlaufende Energieketten entwickeln

Annähernd alle Unternehmen brauchen Energieketten. Allerdings stellen die unterschiedlichen Anwendungen jeweils völlig unterschiedliche Ansprüche an die Kabelführungen und -gehäuse. Nicht alles kann ein Energieketten-Hersteller vorausahnen. Aber durch Kundenanfragen entstanden schon viele neue Produkte. Entsprechend breit ist das Portfolio. Entsprechend hoch der Entwicklungs- und Testaufwand. Denn die Belastungen können durch schwere Kabelstränge und durch die ständige Bewegung sehr hoch sein – und Unvorhergesehenes kann sich jederzeit ereignen. mehr...

23. November 2015 - Fachartikel

Verbesserte technische Kommunikation

CAD/CAE

Verbesserte technische Kommunikation

Die neue zeichnungslose Fertigungsanwendung für das modellbasierte Konstruieren Solidworks Model Based Definition von Dassault Systèmes, Stuttgart, optimiert die technische Kommunikation unter anderem durch die Nutzung von Dateiformaten im Industriestandard. Techniker können Produkt- und Fertigungsinformationen direkt in 3D definieren, organisieren und veröffentlichen. mehr...

15. September 2015 - Produktbericht

CAD/CAE

In einem Workflow bis auf die Maschine

Hypermill 2015.1 von Open Mind, Wesslingen, ist jetzt vollständig kompatibel mit Autodesk Inventor 2016. mehr...

15. September 2015 - Produktbericht

Topologieoptimierung ermöglicht neues Design

CAE-Software

Topologieoptimierung ermöglicht neues Design

Altair, Böblingen, hat heute neue Einsatzmöglichkeiten für den Optistruct Solver entwickelt, die die Nutzung der Topologieoptimierung im Bereich additive Fertigung besser unterstützt. Die Software ist eine vielfach ausgezeichnete Technologie für Topologie-, Topografie-, Größen-, und Formoptimierung und ist Teil der CAE-Suite Altair Hyperworks. mehr...

14. Juli 2015 - Produktbericht

Teile- und Produktentwicklung

Intelligenter Leichtbau

Auf der Fakuma präsentierte Fill Maschinenbau, Gurten, Österreich, das neue Anwendungstechnikum Fox Lab, das in Kooperation mit dem Präzisionsspritzgussunternehmen Oechsler aus Nordbayern entstand. mehr...

2. Januar 2015 - Produktbericht

Software Sigmasoft mit Ventingoption

Minimiert Bauteilfehler durch Lufteinschlüsse

Software Sigmasoft mit Ventingoption

Das Verhalten der eingeschlossenen Luft im Werkzeug ist häufig intransparent. Mit der prozessorientierten Simulation von Sigmasoft, Aachen, können sie ab Beginn der Bauteil- und Werkzeugentwicklung zuverlässig vorhergesagt werden. mehr...

9. Juli 2013 - Produktbericht

Seite 1 von 212