Barrieren

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Barrieren".

April 2014

Barrieren in Lebensmittelverpackungen

Dauerhaft verdammt lecker

Wie lange ein Fertigprodukt genießbar ist und ansprechend aussieht, hängt - neben dem Produktalter - im Wesentlichen von den Barriere-Eigenschaften der Verpackung ab. Da die gängigen Kunststoff-Sorten wie PP vor allem gegenüber Sauerstoff durchlässig sind, setzen Verpackungs­hersteller auf Beschichtungen, vornehmlich aus EVOH. Diese verhindern ein frühzeitiges Verderben der Lebens­mittel. Um diese Barriere-Schicht auf oder in das Verpackungsmaterial zu bringen, haben sich Verfahren wie das Mehrkomponenten-Spritzgießen oder Inmould-Labeling etabliert. Seit ein paar Jahren sind aber auch andere Verfahren wie das sogenannte Inline-Barrier-Coating im Kommen, das eine Nanometer-dicke Schutzschicht in die Verpackung bringt. Ebenfalls auf dem Vormarsch sind Verpackungslösungen auf Bio-Polymer-Basis. Ein Molkeprotein verhindert hier die ­Permeation von Wasserdampf und Sauerstoff. Derzeit entwickeln dessen Erfinder Prozesse, die ein großindustrielles Produzieren ermöglichen. mehr...

29. April 2014 - Fachartikel