Barrierefolien

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Barrierefolien".

Effizienter Einsatz von Ressourcen: Fokus der Verpackung ist die Sicherheit und der Schutz des Packgutes. (Bildquelle: VectorMine - stock.adobe.com)

EU-Projekt BIOnTop

Nachhaltige, biobasierte Verpackungskonzepte

Das Ziel des EU-Projektes BIOnTop (Grant Agreement Number GA 837761) ist die Entwicklung nachhaltigerer Verpackungskonzepte für unterschiedliche Anwendungen in der Life Sciences Industrie. Dabei werden verschiedene Rohstoffe zum Entwickeln biobasierter Packstoffe, deren Beschichtungen und die Evaluierung des Verwertens in den kommenden Jahren von 21 Expertenteams erforscht. Aus Polymilchsäure hergestellte Kunststofffolien werden durch neue Beschichtungstechnologien optimiert und sollen vergleichbare Barriere- als auch Verarbeitungseigenschaften aufweisen als herkömmliche erdölbasierte Kunststoffe. mehr...

8. Mai 2020 - Fachartikel

Schrumpffolien mit 30 % Post-Industrial-Recyclingmaterial wurden auf der Varex 	II 	hergestellt. 	Die 	Folien 	verfügen 	dabei über die 	gleichen Schrumpfeigenschaften und mechanischen Eigenschaften wie herkömmliche Folie, die auf Neuware basiert. (Bildquelle: Windmöller & Hölscher)

Optomex II, Varex II

Beispielprodukte für nachhaltige, flexible Verpackungen

Windmöller & Hölscher, Lengerich, hat Beispielprodukte entwickelt, die vollständig recyclefähig sind oder Recyklate enthalten. Zu den Neuentwicklungen zählen Monomaterial-Laminate, Schrumpffolien mit Rezyklatanteilen und eine Hochbarrierefolie, die durch wasserlösliche Zwischenlagen eine Trennung von unverträglichen Materialien ermöglicht. mehr...

26. März 2020 - Produktbericht

Nachhaltigkeit, Recycling, Kreislaufwirtschaft: diesen Herausforderungen müssen sich die die Folienhersteller stellen. (Bildquelle: Brückner)

Folienherstellung

Neue Anlagenkonzepte für mehr Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit, Recycling, Kreislaufwirtschaft: diesen Herausforderungen müssen sich die Kunststoffverarbeiter – und damit auch die Folienhersteller – stellen. Monomaterialanwendungen bestimmen daher den Trend in der Branche. Im Kampf gegen den Klimawandel setzen viele Hersteller aber auch auf Kunststoffverpackungen, die ressourcenschonend hergestellt werden. mehr...

14. Januar 2020 - Fachartikel

Einwegverpackungen werden bei Verbrauchern immer unbeliebter. (Bildquelle: stock.adobe.com)

Biokunststoffe für Barriereanwendungen

SKZ entwickelt mit Partnern neuartig biobasierte Barrierefolien

Im Rahmen des Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wurde das Projekt Bio-Barriere-Folien (BioBaFol) gestartet wurde. Die Projektpartner SKZ, Würzburg, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung, Würzburg, Tecnaro, Ilsfeld, Jencaps Technology, Jena, und Südpack Verpackungen, Ochsenhausen, entwickeln PLA-basierte Folien mit besonderen Barriereeigenschaften für den Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikbereich. mehr...

3. Mai 2019 - News

Grüne Verpackung für bestes Aroma: Die Kaffeeverpackung von Softpack ist biologisch abbaubar und bewahrt Aromen und Qualität von Kaffeebohnen. (Bildquelle: Softpack)

Biologisch abbaubare Gasbarriereschicht

Softpack erhält Green Packaging Award

Plantic, ein Biopolymer der Plantic Technologies Limited (Kuraray Group), Tokio, Japan, sorgt für eine hervorragende Gasbarriere in Verpackungen. Das Material besteht aus mehr als 80 Prozent erneuerbaren Rohstoffen, ist umweltfreundlich und heimkompostierbar. Der südkoreanische Verpackungshersteller Softpack nutzt die Plantic Barriereschicht in seinen Faltbeuteln für Kaffeebohnen und wurde für die innovative Verpackungslösung vom südkoreanischen Umweltministerium mit dem Green Packaging Award für ihre Nachhaltigkeit ausgezeichnet. mehr...

14. Februar 2019 - News

Blick auf das mechatronische Glättwerk für Barrierefolien-Anwendungen. (Bildquelle: RPC Bebo Plastik)

Mehrschicht-Extrusionsanlage

Reproduzierbare Folienverbunde kosteneffizient herstellen

Aromaschutzverpackungen für Lebensmittel stellen einen hohen Anspruch an die Qualität des Folienverbundes. Produzenten dieser Verbunde erwarten von den Maschinenherstellern entsprechend geeignete Produktionsanlagen für die Mehrschichttechnologie, die nicht nur eine hohe Produktqualität liefern, sondern auch energie- und materialeffizient arbeiten. mehr...

25. September 2018 - Fachartikel

Uwe Obermann, Director R&D and Innovation Consumer Goods Packaging, und Carl Stonley, Technical Account Manager bei Mondi, beim Empfang des Preises für die Best Technology Innovation in Plastics Recycling auf der Plastics Recycling Show Europe (Bildquelle: Mondi)

Barrier Pack Recyclable

Recycelbares Kunststofflaminat um Gas-Barriereschicht erweitert

Das PE-Laminat Barrier Pack Recyclable von Mondi, Wien, Österreich, ist ein nachhaltiges Material mit Leistungseigenschaften, die denen konventioneller Wettbewerbsprodukte entsprechen. Obwohl das Produkt erst vor Kurzem eingeführt wurde, erweckte es die Aufmerksamkeit der Jury der 2018 Plastics Recycling Awards Europe, die es am 25. April in Amsterdam zur Best Technology Innovation in Plastics Recycling kürte. „Wir sehen einen bedeutenden Durchbruch für den Markt der flexiblen Verpackungen“, so Carl Stonley, Technical Account Manager des Unternehmens, bei der Entgegennahme des Preises. mehr...

21. August 2018 - Produktbericht

11-Schicht-Anlage produziert hochwertige  Barrierefolien

Extrudieren

11-Schicht-Anlage produziert hochwertige Barrierefolien

Der Bedarf an Barrierefolien wächst und mit ihm die Anforderungen an die Folieneigenschaften für hochwertige Barriereverpackungen. Gleichzeitig fordern Produzenten eine hohe Produktionsflexibilität, um verschiedene Produkte im Markt bedienen zu können. Reifenhäuser Blown Film, Worms, antwortet auf die wachsenden Leistungsanforderungen mit der Entwicklung einer hochflexiblen und effizienten 11-Schicht Blasfolienanlage. mehr...

4. April 2016 - Produktbericht