Automobilzulieferer

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Automobilzulieferer".

Yves Andes wurde in die Geschäftsführung von Faurecia Emissions Control Technologies Augsburg berufen. (Bildquelle: Faurecia)

Nachfolger berufen

Faurecia mit veränderter Geschäftsführung

Der neue Vizepräsident von Faurecia Clean Mobility in Europa Yves Andres, wird mit sofortiger Wirkung zu einem der Geschäftsführer der Faurecia Emissions Control Technologies bestellt. Gleichzeitig tritt er auch in die Geschäftsführung der deutschen Holding-Gesellschaft (Faurecia Automotive in Stadthagen) ein. mehr...

1. Juli 2019 - News

Vertreter von Engel nahmen den Award in Detroit entgegen. (Bildquelle: Engel)

Kunststofftechnik

Engel von Kongsberg Automotive als bester Lieferant geehrt

Kongsberg Automotive, global tätiger Automobilzulieferer mit Hauptsitz in der Schweiz, hat den Spritzgießmaschinenhersteller Engel für seine hervorragende Leistung mit dem Supplier Platinum Award ausgezeichnet. mehr...

2. Mai 2019 - News

Erfolgreiche Zertifizierung (Bildquelle: Grafe)

IATF 16949-Zertifizierung

Hersteller von Farbmasterbatches besteht Audit zur aktuellen Norm

Nach bestandenem Audit hat Grafe, Blankenhain, die Zertifizierung für IATF 16949 erhalten und sich erfolgreich als Hersteller und Entwickler von Farbmasterbatches für die Automobil-Industrie qualifiziert. mehr...

29. August 2018 - Produktbericht

Die OLED-Heckleuchte beim Audi TT kommt von Olsa. (Bildquelle: Magna international)

Firmenübernahme

Magna kauft Autoleuchtenhersteller Olsa für 230 Millionen Euro

Der kanadische Automobilzulieferer Magna International aus Aurora hat den italienischen Autoleuchtenherstellers Olsa in Turin für einen Betrag von 230 Millionen Euro gekauft. Die Übernahme soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein; derzeit fehlen noch entsprechende Genehmigungen. mehr...

25. Juli 2018 - News

Leichtbauteile aus Kunststoff, die Metall ersetzen, kommen bei Elringklinger auch im Nutzfahrzeugbereich immer mehr zum Einsatz und helfen Gewicht und Kohlendioxidemissionen einzusparen. (Bildquelle: ElringKlinger)

Rohstoff-Preisanstiege

Elringklinger vermindert Ergebniserwartung im laufenden Geschäftsjahr

Der Automobilzulieferer Elringklinger, Dettingen/Erms, korrigiert seine bisherigen Ergebniserwartungen nach unten. Grund dafür sind weiter angezogene Rohstoffpreise, vor allem für Polyamid, Stahl und Aluminium. Sie werden „für erhebliche zusätzliche Belastungen im Gesamtkonzern sorgen“, teilte der Konzern mit. mehr...

28. Juni 2018 - News

Kunststoffbauteile werden immer komplexer und gerade im unmittelbaren Bereich der Anspritzpunkte sind fehlerfreie Oberflächen immer schwieriger herzustellen. Vor allem deshalb entschied sich der Kunststoffverabeiter Heyco für die Nachrüstung des Werkzeug-Heißkanals mit einem System zur Steuerung der Fließfrontgeschwindigkeit der Schmelze. (Bildquelle: Synventive)

Spritzgießen / Serienanlauf

Heißkanalsystem mit Fließfrontsteuerung liefert fehlerlose Bauteile

Windläufe sind sichtbare 2K-Kunststoff-Bauteile im Außenbereich des Fahrzeugs. Im einfachen sequentiellen Kaskadenspritzguss ließ sich eine fehlerlose Oberfläche des Bauteils allerdings nicht sicherstellen. Deshalb rüstete der Automobilzulieferer das Heißkanalsystems des Werkzeugs mit einer Fließfrontsteuerung - einem System zur kontrollierten Schmelzeführung - nach. Seither sind die Bauteile fehlerfrei. mehr...

28. Mai 2018 - Fachartikel

Fensterrahmenverkleidung für ein Auto – ab Mai 2019 soll das das neu gegründete Gemeinschaftsunternehmen Shenyang Wirthwein Technology diese Bauteile für einen deutschen Automobilhersteller in China herstellen. (Bild: Wirthwein).

Automobil-Zulieferteile

Wirthwein: Gemeinschaftsunternehmen mit CAIP in China gegründet

Die Wirthwein-Gruppe aus Creglingen hat mit der chinesischen Changshu Automotive Trim (CAIP) ein 50:50 Gemeinschaftsunternehmen gegründet: Shenyang Wirthwein Technology Co. Das neue Unternehmen in Shenyang entwickelt und fertigt Kunststoff-Bauteile für die chinesische Automobilindustrie. mehr...

25. Mai 2018 - News

Autoneum_Eröffnung_Werk Komarom Ungarn_Holzammer Meier Hirzel Csicsai

Automobil-Zulieferteile

Autoneum eröffnet erstes Fertigungswerk in Ungarn

Der schweizer Automobilzuliefer Autoneum, Wintherthur, hat im ungarischen Komárom ein neues 12.000 Quadratmeter großes Werk zur Fertigung von Leichtbaukomponenten für Akustik- und Wärmemanagement eröffnet. In der sechsten osteuropäischen Produktionsstätte des Unternehmens werden Teppichsysteme, Stirnwandisolationen und Radhausverkleidungen produziert. mehr...

22. Mai 2018 - News

Sebastian Wiebel, Leiter Produktion HUD-Spiegel bei Continental, prüft die Qualität der Spritzteile. (Bildquelle: alle Arburg)

Elektrisches Spritzgießen mit zwölf Temperierzonen

Fertigung von Head-up-Displays erfordert hohe Präzision

Continental setzt für die Herstellung asphärischer Spiegel von Head-up-Displays (HUD) nur elektrische Spritzgießmaschinen ein. Die Nachfrage nach Head-up-Displays steigt kontinuierlich, allein von 2015 auf 2016 wurde die Jahresproduktion um 70 Prozent auf rund 600.000 Teile gesteigert. Nun investierte der Automobilzulieferer erneut in den Maschinenpark. mehr...

4. April 2017 - Fachartikel

Folienlösungen für leichtere Fahrzeuge

Übernahme

Continental kauft Folien- und Kunstlederhersteller Hornschuch

Continental will Hornschuch übernehmen und sich damit unabhängiger von der Automobilindustrie machen. Die Conti-Tochter Benecke-Kaliko unterzeichnete eine Übernahmevereinbarung mit Hornschuch. mehr...

17. Oktober 2016 - News

Burkhardt Kunststoffverarbeitung

Insolvenzverfahren ist eröffnet

Das Amtsgericht Heilbronn hat am 1. Juli das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Burkhardt Kunststoffverarbeitung, Vaihingen, eröffnet. Zum Insolvenzverwalter bestellte das Gericht den bisherigen vorläufigen Verwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun. Der Geschäftsbetrieb läuft auch im eröffneten Verfahren ohne Einschränkungen weiter. mehr...

5. Juli 2016 - News

Gute Auftragslage macht Werksausbau notwendig

Ausbau abgeschlossen

Gute Auftragslage macht Werksausbau notwendig

Der Kunststoffspezialist Röchling hat die Erweiterung seines Standorts in Koprivnice, Tschechische Republik, erfolgreich abgeschlossen. Das Investitionsvolumen für An- und Umbau betrug acht Mio, EUR. mehr...

24. Mai 2016 - News

Qualitätsrelevante Daten jederzeit im Blick

CAQ-System bei Automobilzulieferer

Qualitätsrelevante Daten jederzeit im Blick

Als Zulieferer der Automobilbranche ist ein Unternehmen aus Baden Württemberg nach dem Standard ISO/TS 16949 zertifiziert. Um dessen Rahmenbedingungen zu erfüllen, setzt es seit 2007 ein Qualitätsmanagement-System ein. Mithilfe dieser Software erstellte das Unternehmen ein umfangreiches System der Qualitätssicherung, welches sich durch die Anbindung an sein ERP-System, an sein MES sowie durch die QDX-Schnittstelle nahtlos in die Systemlandschaft des mittelständischen Unternehmens einfügte. Neben der Zentralisierung aller qualitätsrelevanten Daten bestand ein weiterer Vorteil in der Einführungsphase von nur vier Monaten. mehr...

8. Oktober 2015 - Fachartikel

Optimierte Produktionsbedingungen bei größtmöglicher Flexibilität

Automation

Optimierte Produktionsbedingungen bei größtmöglicher Flexibilität

Die IAC-Group beauftragte vor einigen Tagen KraussMaffei mit der Ausrüstung eines neuen Produktionswerke in Bals/Rumänien. Wir wollten von Dr. Karlheinz Bourdon, Geschäftsführer bei KraussMaffei, wissen, wo die technologischen Herausforderungen bei diesem Auftrag lagen und wie die praktische Umsetzung der geplanten Zusammenarbeit aussehen wird. mehr...

3. Februar 2011 - News

Großauftrag: KraussMaffei wird Systemlieferant der IAC Group am Standort Bals

Spritzgießen

Großauftrag: KraussMaffei wird Systemlieferant der IAC Group am Standort Bals

Der Automobilzulieferer IAC Group, Krefeld, hat KraussMaffei als Systemlieferanten zur Ausstattung seines neuen Produktionswerks in Bals / Rumänien beauftragt. Die gesamte Investitionssumme beträgt 58 Mio. Euro, das Auftragsvolumen für die Münchner liegt im zweistelligen Millionenbereich. Insgesamt geht es um 28 Spritzgießmaschinen, PU-Anlagen und Werkzeugtechnologien. Produziert werden sollen Teile wie Instrumententafeln, Türverkleidungen und Mittelkonsolen. mehr...

26. Januar 2011 - News

Seite 1 von 212