Automobilzulieferer

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Automobilzulieferer".

Oechsler feiert 150jähriges Firmenjubiläum

Jahresbilanz 2019

Oechsler-Gruppe erzielt 2019 Umsatzwachstum

Der Oechsler-Konzern hat im zurückliegenden Geschäftsjahr den Konzernumsatz um 10,7 Prozent auf 476 Mio. EUR gesteigert. Der Vorjahreswert lag bei 430 Mio. EUR. Die Gruppe ist an drei deutschen und weltweit sechs weiteren Standorten in den drei Geschäftsbereichen Automotive, Medical und Innovative Solutions aktiv. mehr...

23. Juni 2020 - News

Mit der bei Ficomirrors Polska neu eingesetzten Zusatz-Spritzeinheit konnte die zuvor inakzeptable Ausschussrate bei einer 2K-Anwendung auf ein Minimum gesenkt werden. (Bildquelle: alle Mold-Masters)

Neue Zusatz-Einspritzeinheit ermöglicht höchste Verarbeitungsqualität

2K-Spritzgießen mit hoher Flexibilität

Der Automobilzuliefer Ficomirrors Polska war mit inakzeptabel hohen Ausschussraten bei einer wichtigen 2K-Anwendung konfrontiert. Hauptgrund dafür war die damals eingesetzte Zusatz-Einspritzeinheit. In Kooperation mit einem Hersteller von Spritztgießechnik wurde ein Optimierungssprojekt durchgeführt, in dem der bestehende Spritzgießprozess vollkommen neu bewertet wurde. Durch den Einsatz einer anwendungsspezifisch ausgelegten und speziell auf dem Werkzeug montierten, vollelektrischen Einspritzeinheit gelang es, die Ausschussrate auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Aus dem Projekt entstand eine strategische Partnerschaft. mehr...

22. Mai 2020 - Fachartikel

(Bildquelle: Röchling)

Unternehmenszahlen

Röchling-Gruppe spürt Eintrübung auf Automobilmarkt

Röchling, Mannheim, hat im Geschäftsjahr 2019 in seinen drei Unternehmensbereichen Industrial, Automotive und Medical seinen Umsatz erneut gesteigert. Das Kunststoff-Unternehmen erwirtschaftete dabei trotz verlangsamter Dynamik der Weltwirtschaft ein Plus von 9,9 Prozent. Damit erhöhte sich der Umsatz von 2.140,5 Mio. EUR auf 2.351,9 Mio. EUR. mehr...

20. Mai 2020 - News

Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Robert Bosch, stellte auf der Bilanzpressekonferenz die Vorhaben des Unternehmens vor. (Bildquelle: Bosch)

Jahresbilanz

Bosch setzt auf Innovationen im Automobil

Nach einer Produktionsunterbrechung an weltweit fast 100 Bosch-Standorten im Monat April bereitet sich das Unternehmen systematisch auf den schrittweisen Hochlauf der Fertigung vor. Klimaneutrale Fertigung und der Fokus auf zahlreiche Antriebsmöglichkeiten im Automobil stehen im Fokus des Unternehmens. mehr...

30. April 2020 - News

Dr. Holger Klein, Mitglied der ZF-Vorstands (links) und Chen Jiancheng, Chairman von Wolong Electric (rechts).  // Dr. Holger Klein, Member of Board of Management (left), ZF and Chen Jiancheng, Chairman of Wolong Electric (right).

ZF und Wolong Electric

Joint Venture für Produktion von Elektromotoren und -komponenten

ZF Friedrichshafen und die chinesische Wolong Electric Group haben die Gründung eines Joint Venture zur Produktion von Komponenten und Elektromotoren für Automobilanwendungen vereinbart. Durch diese Partnerschaft intensivieren die beiden Unternehmen ihre bereits bestehende Zusammenarbeit. ZF erweitert sein Produktportfolio und beabsichtigt die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens im Bereich Elektroantriebssysteme zu verbessern. mehr...

29. April 2020 - News

Dr. Torsten Bremer, CEO der BOGE Rubber & Plastics Group (Bildquelle: Boge)

Sinkende Nachfrage bedingt Umsatzeinbußen

Umsatz von Boge Rubber & Plastics erstmals seit zehn Jahren rückläufig

Die seit Mitte 2018 weltweit sinkende Nachfrage nach Neuwagen spiegelt sich auch in den Zahlen des Automobilzulieferers Boge Rubber & Plastics wider. Nach einer lang anhaltenden Wachstumsphase verzeichnete der globale Anbieter für Schwingungstechnik und Kunststoffmodule mit Hauptsitz im niedersächsischen Damme im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatzrückgang. Rund 4.000 Mitarbeiter erwirtschafteten einen konsolidierten Jahresumsatz in Höhe von 795,3 Mio. EUR - dies entspricht einem Rückgang in Höhe von 4,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. mehr...

24. April 2020 - News

Mit der weltweit fortschreitenden Entwicklung der Elektromobilität steigt auch die Bedeutung von Batteriegehäuseabdeckungen aus faserverstärktem Kunststoff. (Bildquelle: SGL Carbon)

Faserverbundwerkstoff

SGL Carbon produziert Batteriegehäuseabdeckung für BMW

Nach diversen Aufträgen für verschieden Automobilhersteller, hat SGL Carbon nun von der BMW Group einen Auftrag für die Serienproduktion von Abdeckungen für ein Batteriegehäuse erhalten. mehr...

22. April 2020 - News

Beleuchtete Tasten treten hervor, sobald sich die Hand des Fahrers der Oberfläche nähert. (Bildquelle: Continental)

3D-Bedienelemente Morphing Controls

Deutscher Design Preis für Fahrzeuginterieur von Continental

Continental war beim German Design Award mit zwei Auszeichnungen mit zwei Produkten erfolgreich: Die funktionalen Oberflächen Morphing Controls wurden als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet. In der gleichen Kategorie hat das Unternehmen eine weitere Auszeichnung als „Winner“ für seine Display-Lösung Curved Plastic Lens Display erhalten. mehr...

20. April 2020 - News

Elring Klinger ist ein weltweit tätiger Systempartner der Automobilindustrie für Leichtbaulösungen, Elektromobilität, Dichtungs- und Abschirmtechnik, Werkzeugtechnologie sowie Engineering-Dienstleistungen. (Bildquelle: Elring Klinger)

Effizienz verbessert Ergebnis

Elring Klinger verbessert Ergebnis mit weniger Umsatz im ersten Quartal 2020

Auf Basis der vorläufigen Zahlen erwartet der Automobilzulieferer Elring Klinger für das erste Quartal 2020 einen reduzierten Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal. Mit 396 Mio. EUR lagen die Erlöse deutlich unter dem Niveau des ersten Quartals 2019 mit 441 Mio. EUR. Das Unternehmen führt den Rückgang um 10 Prozent vor allem auf die abflauende Konjunktur in Europa und die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie in Asien zurück. Insbesondere die chinesischen Werke waren durch verlängerte Neujahrsferien und staatlich angeordnete Schließungen betroffen. mehr...

20. April 2020 - News

Die Fahrzeugproduktion in Europa steht im Zuge der Coronakrise weitgehend still. Hart getroffen sind davon die Kunststoffverarbeiter. (Bildquelle: BMW)

Coronakrise

Kunststoffverarbeiter: Zulieferer der Fahrzeugproduktion hart getroffen

Die europäische Fahrzeugproduktion steht – aufgrund teilweise unkoordinierter Werkschließungen im Zuge der Coronakrise – quasi still. Trotz eingegangener Verpflichungen haben die Hersteller gemäß Tec Part die Waren der Zulieferer nicht mehr abgenommen, wodurch die kunststoffverarbeitende Industrie hart getroffen wurde. Tec Part, einer der Trägerverbände des GKV, kritisert dieses Vorgehen und fordert unter anderem von der Bundesregierung die Vorlage eines Plans zur schrittweisen Lockerung der derzeitigen Beschränkungen. mehr...

14. April 2020 - News

Dr. Matthias Hofmann ist Insolvenzverwalter von WK Plastics. (Bildquelle: Pohlmann Hofmann)

Autozulieferer in Insolvenz – Produktion läuft weiter

Mehrere Kaufinteressenten für insolvente WK Plastics

Für den insolventen Automobilzulieferer WK Plastics aus Beilngries bei Ingolstadt gibt es mehrere ernsthafte Kaufinteressenten. Der Sanierungsexperte Dr. Matthias Hofmann von der Kanzlei Pohlmann Hofmann und Insolvenzverwalter des Unternehmens, rechnet mit einem Verkauf voraussichtlich im Juni 2020. Das Amtsgericht Ingolstadt hat inzwischen am 01.04.2020 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Wellhäuser Kunststofftechnik Köppl GmbH & Co.KG (WK Plastics) eröffnet. mehr...

6. April 2020 - News

Elring Klinger ist ein weltweit tätiger Systempartner der Automobilindustrie für Leichtbaulösungen, Elektromobilität, Dichtungs- und Abschirmtechnik, Werkzeugtechnologie sowie Engineering-Dienstleistungen. (Bildquelle: Elring Klinger)

Automobilzulieferer

Elring Klinger kann im „Vor-Corona-Jahr“ 2019 beim Umsatz zulegen

Auch vor der Coronavirus-Pandemie waren die Marktbedingungen in der Automobilbranche nicht einfach. Die globale Automobilproduktion schrumpfte im Geschäftsjahr 2019 um 5,6 %. In diesem schwierigen Umfeld konnte der Elring Klinger-Konzern seinen Umsatz um 1,6 % auf 1.727 Mio. EUR steigern. Ohne Währungs- und Akquisitionseffekte stieg der Umsatz um 0,5 % an. Das laufende Jahr wird wegen den vielen coronakrisenbedingten Schließungen und Unterbrechungen in der Lieferkette äußerst schwierig für den Automobilzulieferer. mehr...

30. März 2020 - News

der Konzern entwickelt sich auch in herausfordernden Zeiten besser als ihre Märkte sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Elmar Degenhart.(Bildquelle: Continental)

Unternehmenszahlen

Continental erreicht angepasste Jahresziele

Continental hat in einem stark rückläufigen Marktumfeld seine angepassten Ziele für das Geschäftsjahr 2019 erreicht. Nach vorläufigen Zahlen lag der Umsatz des DAX-Unternehmens im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 44,5 Mrd. EUR, im Jahr 2018 waren es 44,4 Mrd. EUR. Die bereinigte Ebit-Marge lag vergangenes Jahr bei 7,4 Prozent im Vergleich zu 9,3 Prozent im Vorjahr. Das entspricht einem bereinigten operativen Ergebnis von 3,2 Mrd. EUR. mehr...

30. März 2020 - News

(Bildquelle: Bosch)

Sinkende Automobilnachfrage

Betriebseinschränkungen an deutschen Bosch-Standorten

Bosch schränkt seit dem 25. März 2020 den Betrieb seiner deutschen Standorte stark ein. Das Unternehmen fährt Teile seiner Produktion und Verwaltung kontrolliert herunter. An manchen Standorten erfolgt dies bereits sukzessive seit dem 23. März 2020. Darauf haben sich Unternehmen und Gesamtbetriebsrat geeinigt. mehr...

27. März 2020 - News

(Bildquelle: ZF)

Jahresbilanz

ZF: Neue Aufträge und hohe Investitionen

Im Jahr 2019 erzielte ZF einen Umsatz von 36,5 Mrd. EUR. Der bereinigte Ebit lag bei 1,5 Mrd. EUR, die bereinigte Ebit-Marge bei 4,1 Prozent. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung steigen auf 2,7 Mrd. EUR. Neue Aufträge verzeichnet der Automobilzulieferer im Bereich elektrischer Antriebe im Pkw- und Bussegment. mehr...

27. März 2020 - News