Automobilbranche

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Automobilbranche".

Die Organosandwich-Technologie ermöglicht die effiziente Fertigung von leichten Bauteilen in Sandwichbauweise. (Bildquelle: Fraunhofer IMWS)

Organosandwich

Sandwich-Leichtbaustrukturen mit hoher Oberflächengüte

Faserverbundkunststoffe und die Sandwichbauweise sind als Leichtbau-Technologien etabliert und ermöglichen enorme Gewichtseinsparungen bei der Umsetzung von hochbelastbaren Strukturbauteilen. Was diesen Bauteilen bisher für eine breite Anwendung fehlt, sind glatte, optisch ansprechende Oberflächen. In einem gemeinsamen Projekt entwickeln die Firmen Elring Klinger, Daimler Truck, Therm Hex Waben, Edevis und das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS, Halle, dafür Lösungen und zugleich die passenden Verfahren für Fertigung und Qualitätsprüfung. mehr...

18. November 2020 - Produktbericht

Porsche und Circularise haben ein Projekt zur Rückverfolgbarkeit mit Blockchains in Zusammenarbeit mit Borealis, Covestro und Domo Chemicals gestartet. (Bildquelle: Circularise)

Rückverfolgung

Circularise und Porsche kooperieren mit Borealis, Covestro und Domo Chemicals

Circularise hat im Rahmen des Innovationsprogramms Startup Autobahn ein Projekt mit Porsche und dessen Materiallieferanten Borealis, Covestro und Domo Chemicals gestartet. Ziel ist es, die Rückverfolgbarkeit von Kunststoffen in Blockchains zu ermöglichen. Zudem soll sichergestellt werden, die Verwendung nachhaltiger Werkstoffe in Porsche-Fahrzeugen nachzuweisen. mehr...

4. November 2020 - News

der Konzern entwickelt sich auch in herausfordernden Zeiten besser als ihre Märkte sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Elmar Degenhart.(Bildquelle: Continental)

Aus Gründen gesundheitlicher Vorsorge

Degenhart legt sein Amt als Vorstandsvorsitzender von Continental vorzeitig nieder

Der Vorstandsvorsitzende der Continental AG, Dr. Elmar Degenhart (61), legt sein Amt als Vorstandsvorsitzender von Continental aus persönlichen Gründen vorzeitig nieder. Er hat das Unternehmen aus der Krise und durch den noch anhaltenden technologischen Wandel geführt. Degenhart hat den Aufsichtsrat gebeten, der vorzeitigen Aufhebung seines noch bis zum 11. August 2024 laufenden Mandats und Dienstvertrags zuzustimmen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Reitzle hat angekündigt, im Aufsichtsrat kurzfristig über die Nachfolge zu entscheiden. mehr...

30. Oktober 2020 - News

Die LSR-Teileproduktion bei Elmet läuft längst wieder auf konstant hohem Niveau. (Bildquelle: Elmet/Wolfgang Stadler)

Gute Unternehmenszahlen

Elmet erweitert Produktionsteam

Der oberösterreichische Silikonhersteller Elmet setzt seinen Erfolgsweg im aktuell herausfordernden Umfeld fort. Das Augenmerk setzt das Unternehmen auf nachhaltiges Wachstum. Investitionen in eine Erweiterung der Produktion konkretisiert das Unternehmen aktuell und erweitert das Team um Mitarbeiter und Lehrlinge. Basis dieser positiven Entwicklung sieht Elmet in seiner breiten Produktpalette. Während die Produktion medizintechnischer Komponenten erfolgreich weiterläuft, steigt nun auch wieder die Produktion von Teilen für die Automobilbranche. mehr...

22. Oktober 2020 - News

Takaya Muraoka leitet das Elmet-Büro in Nagoya. (Bildquelle: Elmet)

Vertriebsniederlassung

Elmet expandiert nach Japan

Das oberösterreichische Unternehmen Elmet eröffnet einen Standort in Nagoya, Japan, und beliefert japanische Unternehmen in den Bereichen Automotive, Medizin und Teletronic. Die Nachfrage nach Smart Silicone Solutions steigt dort kontinuierlich stark an. Ein japanischer Sales-Profi vertritt das Unternehmen. Es setzt damit den weltweiten Expansionskurs fort. mehr...

6. Mai 2020 - News

Wertschätzung der Mitarbeiter

Continental zahlt Mitarbeiter-Bonus für 2019 – trotz aktuell schwierigem Marktumfeld

Continental belohnt das außergewöhnliche Engagement ihrer Mitarbeiter weltweit im abgelaufenen Geschäftsjahr mit einem außerordentlichen Bonus. Continental zählt zu den wenigen Unternehmen, die solche Bonuszahlungen grundsätzlich an alle anspruchsberechtigten Mitarbeiter weltweit ausschütten. Die Mitarbeiter in Deutschland erhalten jeweils 436 Euro. mehr...

26. März 2020 - News

Die PIAE 2020 präsentiert vom 25. – 26. März in Mannheim Neuheiten aus dem Bereich Kunststoffe im Automobilbau.  (Bildquelle: Dr. Etwina Gandert/ Redaktion Plastverarbeiter)

PIAE 2020

Recycling und Nachhaltigkeit gewinnen für die Automobilindustrie an Bedeutung

Das Recycling von Kunststoffen ist in der Automobilindustrie ein zentrales Thema. Kunststoffe lassen sich so gut wie kaum ein anderer Werkstoff auch nach der Nutzung verwerten. Auf dem Internationalen VDI-Kongress PIAE 2020 (Plastics In Automotive Engineering) vom 25. – 26. März in Mannheim werden die Themen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung einen Schwerpunkt bilden. mehr...

8. November 2019 - News

Das personalisierte Auto: Die Nachrüstungsteile für den "Mini" (im Bild eine Dekorabdeckung und ein Seitenblinker) werden nach gemäß Kundenbestellung additiv gefertigt. (Bildquelle: BMW Group)

Trends der additiven Fertigung mit Kunststoffen

Produkte mit persönlicher Note

Die Material- und Prozesskosten senken, die Verfahrensgeschwindigkeit und die Bauteilstabilität erhöhen ­– dies sind neben der Ausweitung der Materialvielfalt die Stellschrauben, an denen Wissenschaft und Industrie derzeit drehen, um die Attraktivität des Kunststoff-3D-Drucks und anderer generativer Verfahren zu steigern. Gleichzeitig nimmt die Zahl der industriellen Anwendungen permanent zu. Die Potenziale, die die additive Fertigung in Hinblick auf Individualisierung und Digitalisierung bieten, werden zunehmend in der Praxis umgesetzt. mehr...

20. November 2018 - Fachartikel

Den Überblick behalten: Bei der Herstellung hochwertiger Kunststoffteile für die Automobilbauer kommen zahlreichen Normen zum Einsatz. Die CAQ-Software ermöglicht dies. (Bildquelle: Fischer)

ISO-Normen in der Automobilindustrie effizient anwenden

CAQ-Software vereinheitlicht Normen-Management

Bei den ISO-Normen die Übersicht zu behalten, war das erklärte Ziel eines Automobil-Zulieferers. Um die Einhaltung der vielfältigen Normenvorgaben im Bereich Qualitäts- und Umweltmanagement sicherzustellen und jederzeit überprüfen zu können, war das Unternehmen auf der Suche nach einer übergreifenden Lösung. Fündig wurde der Kunststoffverarbeiter bei einem Anbieter von CAQ-Software aus Rheinland-Pfalz. mehr...

23. März 2017 - Fachartikel

Kautschukindustrie ist trotz Umsatzsteigerung nicht sorgenfrei

Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk

Arlanxeo modernisiert EPDM-Werk in den USA

Um Produktverbesserungen zu ermöglichen und das Portfolio zu erweitern, modernisierte Arlanxeo sein EPDM-Werk in Orange, USA. Die Investitionssumme beläuft sich auf 34 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen ist ein Joint-Venture von Lanxess und Saudi Aramco, in dem diese ihre Elastomer-Kompetenzen bündeln. mehr...

25. Oktober 2016 - News

K 2016: Herstellung einer Lkw-Trittstufe im In-Mould-Coating-Verfahren

Polyurethan-Hochdruck-Dosierung

K 2016: Herstellung einer Lkw-Trittstufe im In-Mould-Coating-Verfahren

Indupol, Arendok, Belgien, eine Zulieferfirma für LKW und Bus-Hersteller suchte nach einem geeigneten Partner für Anlagen zur Fertigung von Trittstufen aus Polyurethan-Hartschaum mit Lackoberfläche für LKW- Fahrerhäuser. Die Anfrage bei Hennecke, Sankt Augustin,  führte dann schnell zu den ersten Musterteilen. Die Herausforderung bei diesem Projekt war die Formengeometrie der 3D-Kavität, welche das Ausfüllen des Werkzeugs mit Polyurethan deutlich erschwerte. mehr...

7. Oktober 2016 - Produktbericht

Wechsel in Geschäftsführung bei Kiefel-Tochter SWA

Personalie

Wechsel in Geschäftsführung bei Kiefel-Tochter SWA

Der tschechische Maschinen- und Werkzeugbauer SWA meldet einen Wechsel in der Geschäftsführung: Jürgen Heidel übergibt die Leitung an Vladimír Suchý. mehr...

10. Juni 2016 - News

Großauftrag für Glazing-Komponenten aus China

Nanogate

Großauftrag für Glazing-Komponenten aus China

Das Volumen des Mehrjahres-Auftrags liegt im deutlich zweistelligen Millionenbereich. Geliefert werden multifunktionale Kunststoffkomponenten mit glasartigen Eigenschaften an einen führenden Automobilhersteller. Dafür werden zunächst in Bad Salzuflen die Glazing-Kapazitäten weiter aufgestockt. mehr...

30. März 2015 - News

Konstruktionswerkstoffe für Pkw- und Lkw-Karosserieaußenteile

Polybutylenterephthalate (PBT) und Polyamide (PA):

Konstruktionswerkstoffe für Pkw- und Lkw-Karosserieaußenteile

Lanxess, Köln, bietet eine Palette an PBT- und Polyamid-Compounds für Automotive-Anwendungen an. Beispielsweise für Stoßfänger, Schweller, Frontgrills, Türgriffe und Tankklappen. mehr...

17. Oktober 2014 - Produktbericht

Sonderhoff erweitert Produktportfolio auf dem US-Markt

Produktentwicklung

Sonderhoff erweitert Produktportfolio auf dem US-Markt

Der Kunststoffhersteller Sonderhoff ergänzt das Angebot seiner US-Niederlassung in Elgin, Illinois, um Dichtungsmaterial auf Silikonbasis. Damit kommt das Unternehmen der steigenden Nachfrage, speziell aus der Automobilbranche, nach. mehr...

7. Oktober 2011 - News