Automobilbau

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Automobilbau".

Neue Designfreiheit durch veränderte Regularien für Automobilverscheibungen

PMMA für Automobilscheiben

Neue Designfreiheit durch veränderte Regularien für Automobilverscheibungen

Die Economic Commission for Europe (ECE) hat die Richtlinie für Automobilverscheibungen geändert. Bestimmte Dreiecksscheiben im Automobil sind künftig von der ECE R43 ausgenommen. Alle Fenster aus Kunststoff, durch die der Fahrer nicht hindurchsehen muss, deren Fläche nicht in einen Kreis mit einem Durchmesser von maximal 150 mm hineinpasst und die kleiner als 200 cm2 ist, können künftig aus Kunststoff gefertigt werden. Unter den neuen Regularien wird PMMA wegen seiner Kratzfestigkeit und Gestaltungsmöglichkeiten zum attraktiven Werkstoff. mehr...

12. Oktober 2015 - Fachartikel

Fräszentren helfen bei der Produktivitätsverdopplung

Produktiv Formen

Fräszentren helfen bei der Produktivitätsverdopplung

Im Rahmen des ständig laufenden Optimierungsprozesse wird im BMW Werkzeugbau in München regelmäßig jeder Prozess hinterfragt und verbessert. Um nicht nur die Teilequalität zu verbessern, sondern auch die Maschinenlaufzeiten erhöhen und die Produktivität verdoppeln zu können, hat man in neue Fünfachs-Bearbeitungszentren investiert. Ausgestattet mit Werkzeugwechslern, Palettenmagazinen und Nullpunkt-Spannsystemen tragen sie dazu bei, die Herstellungszeit von Präzisionsteilen für die Umform- und Beschnittwerkzeuge der Karosserieteile drastisch zu verkürzen. mehr...

5. März 2015 - Fachartikel

Produktentwicklung

1. Technologietag Hybrider Leichtbau erfolgreich gestartet

Die Nutzung von Leichtbau bietet Unternehmern sowie Forschern deutliche Wettbewerbsvorteile. Ein Dreiklang aus Mehrwert, Prozessen und Simulation wird in dieser Zukunftstechnologie neue Märkte erschließen. Dies ist der Tenor des 1. Technologietages Hybrider Leichtbau; der am 14. Mai in Stuttgart von der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg ausgerichtet wurde. Bei einem Polit-Talk erörterten dabei hochrangige Landespolitiker und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft Eckpunkte einer Leichtbau-Strategie für Baden-Württemberg. mehr...

22. Mai 2014 - News

Oktober 2013

Leichtbau-Entwicklung von tragenden Pkw-Bauteilen

Von tragender Leichtigkeit

Leichtbau beginnt bei der Bauteileintwicklung und bedeutet mehr als die Substitution von Metall. Im Automobilbau ist Leichtbau eine der effizientesten Methoden, um den Kraftstoffbedarf und damit die CO2-Emission zu senken. Das ist gerade im Hinblick auf die strengen Euro-6-Emissionsgrenzen von großer Bedeutung für die Fahrzeugbauer. Gleichzeitig sollen die neue Werkstoffe jedoch nicht nur leicht sein, sondern auch weitere Anforderungen zum Beispiel hinsichtlich ihrer Hitze- und Chemikalienstabilität erfüllen. Wenn Werkstoffexperten und Produktentwickler enger zusammenarbeiten, können zudem Lösungen gefunden, die Kunststoff sogar in tragenden Bauteilen und Crash-sensiblen Teilen im Pkw möglich machen, wie das Beispiel des Seitenaufprallträgers aus Thermoplast-Verbundwerkstoff für den Einsatz im Pkw bei PSA Peugeot Citroen zeigt. mehr...

11. Oktober 2013 - Fachartikel

Juni 2013

Laserschweißen überzeugt den Automobilbau

Große Teile in großen Serien

Das Laserschweißens findet zunehmend Verbreitung, weil bisherige Fügeverfahren bei großen Kunststoffteilen die Anforderungen wie Flexibilität und Qualität der sichtbaren Nähte nicht zufriedenstellend erfüllen konnten. Mit der Serienqualifizierung bei mehreren Autoherstellern hat das Verfahren jetzt dort den Durchbruch geschafft. Auch weil die Festigkeit einer Schweißnaht derer im vollen Material ähnlich ist und somit nahezu einen Schweißfaktor 1 erreicht. Dies ist bei Bauteilen wie Rückleuchten, Panoramadächern, Frontscheinwerfern sowie großflächig lackierten externen Bauteilen wie Stoßstangen oder Heckspoilern von großer Bedeutung. mehr...

28. Juni 2013 - Fachartikel

Polyamid-Schaum Zotek NA30

Leichtgewicht für unter die Motorhaube

Polyamid-Schaum Zotek NA30

Für Automobilanwendungen unter der Motorhaube eignet sich das Polyamid-Copolymer Zotek NA30 mehr...

21. November 2011 - Produktbericht

Tensor-DL-Schrauber

Fester Halt für Schwallschutzplatten

Tensor-DL-Schrauber

Schwallschutzplatten dämpfen die Bewegungen des Kraftstoffs im Tank von Fahrzeugen mehr...

31. Mai 2011 - Produktbericht

TPE Sarlink K-156

Unempfindlich gegen Kratzer

TPE Sarlink K-156

Das thermoplastische Elastomer (TPE) Sarlink K-156 wurde speziell für Front- und Seitenschürzen für den Automobilbau entwickelt mehr...

28. April 2011 - Produktbericht

Günstige Energiebilanz im Spritzgießen

Hochleistungs-TPE-Compounds Hipex

Bei der Herstellung von Ringen, die als Anschlagpuffer in Getriebesystemen dienen, hat sich der Automobilzulieferer Weha-Gummi, Berlin, für das Hochleistungs-TPE Hipex entschieden mehr...

24. Februar 2011 - Produktbericht

UV-beständige TPV Sarlink 5790B4 und 5765B4

Leichter und wirtschaftlicher

UV-beständige TPV Sarlink 5790B4 und 5765B4

UV-beständige thermoplastische Vulkanisate (TPV) ermöglichen bei den Dachdichtungen des siebensitzigen Mehrzweckfahrzeugs M6 des chinesischen Automobilbauers Byd weitere Gewichts- und Kosteneinsparungen mehr...

22. Februar 2011 - Produktbericht

Flexibel und wirtschaftlich

Inspire At-Press TPO

Mit Inspire At-Press TPO steht Automobilzulieferern ein neues TPO-System (Thermoplastische Olefinelastomere) zur Verfügung, mit dem sie Talkum-Polypropylen-(PP-)Mischungen im gewünschten Verhältnis selbst herstellen können mehr...

24. November 2010 - Produktbericht

Härtere Variante

TPV Zeotherm 151-40D

Mit Zeotherm 151-40D steht ein weiteres thermoplastisches Vulkanisat für Automobilanwendungen zur Verfügung, das gegenüber dem bewährten 90-Shore-A-Typ 131-90B eine höhere mechanische Festigkeit hat mehr...

24. November 2010 - Produktbericht

Seite 2 von 212