Automation

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Automation".

Hartmut Braun, Geschäftsführer LTI Motion und Gerhard Luftensteiner, CEO Keba (v.l.). (Bildquelle: Keba)

Firmenübernahme

Keba stärkt Position in der Industrieautomation

Der Automationsanbieter Keba mit Sitz im österreichischen Linz übernimmt die beiden deutschen Unternehmen LTI Motion, Lahnau, und Heinz Fiege, Röllbach, einen Anbieter von Antriebslösungen sowie einen Hersteller von Spindeltechnik. Der Vertrag zwischen Keba und dem Verkäufer Körber, Hamburg, wurde kürzlich unterschrieben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übertragung wird für Ende dieses Jahres erwartet. Durch die Übernahme wächst die Keba Gruppe von 1.200 auf über 1.700 Mitarbeiter. mehr...

28. November 2018 - News

Das modulare und multifunktionale Prozessüberwachungssystem ComoNeo von Kistler ermöglicht eine individuelle und ganzheitliche Optimierung der Spritzgießfertigung. (Bildquelle: Kistler)

Como Neo

Fakuma 2018: Modulares Prozessüberwachungssystem ermöglicht ganzheitliche Optimierung der Spritzgießfertigung

Industrie 4.0 beginnt bei Kistler, Winterthur, im Herzen der Fertigungsanlagen: bei den Sensoren. Diese messen und analysieren den Werkzeuginnendruck beim Spritzgießen. mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

Greifzange mit beschichteter EP-Greifbacke und Angusskontrolle, elektrischer Parallelgreifer, elektrischer Nadelgreifer (Bildquelle:  ASS)

PGR-P

Fakuma 2018: Neue pneumatische und elektrische Greifkomponenten für den Kunststoffspritzguss

Der Elektro-Trend macht auch bei Greiferteilen nicht halt. Highlight im Roboterhandbaukasten von ASS, Overath, auf der Fakuma sind elektrisch gesteuerte Greiflösungen: Der elektrische Parallelgreifer PGR-E und der elektrische Nadelgreifer NGR-E. mehr...

12. Oktober 2018 - Produktbericht

Blick in die Montage des Mechatronik-Herstellers (Bildquelle: Barnes)

Handling und Automation

Barnes Group übernimmt Gimatic

Die Barnes Group, in Bristol, USA, hat den Mechatronik-Hersteller Gimatic aus Roncadelle, Italien, vollständig übernommen. Die Kaufsumme beträgt 370 Mio. EUR. Geplant ist, die Transaktion im vierten Quartal 2018 abzuschließen. Gimatic wird als neue Geschäftseinheit innerhalb des Industriesegments der Barnes Group tätig sein. mehr...

8. Oktober 2018 - News

Die In-Panel-Temperaturregler beschleunigen die Installation aufgrund künstlicher Intelligenz. (Bildquelle: Omron)

NX-TC

In-Panel-Temperaturregler sorgt für automatisierte Temperaturregelung ohne menschliches Eingreifen

Die In-Panel-Temperaturregler der neuen NX-TC-Serie von Omron, Langenfeld, sind intelligente Geräte, mit denen eine automatisierte Temperaturregelung ohne menschliches Eingreifen möglich wird. Alle Anpassungen, die heute noch von Fachkräften durchgeführt werden müssen, werden in Zukunft von künstlicher Intelligenz vorgenommen. mehr...

13. August 2018 - Produktbericht

KM_AnzOnline_CompetenceForum_DE_beitrag

Seit 180 Jahren Technologie-Pioniere

KraussMaffei Competence Forum
6. – 7. Juni bei KraussMaffei, München

Blicken Sie mit uns in die Zukunft und lassen Sie sich von unserem Know-how in den Technologien Spritzgieß-, Reaktions- und Extrusiontechnik begeistern! mehr...

30. April 2018 - News

Augmented- und Virtualy Reality gehören im Jahr 2018 zum Erscheinungsbild der Hannover Messe (Bildquelle: Deutsche Messe)

Die nächste Stufe der Digitalisierung

Vorbericht zur Hannover Messe 2018: Industrie 4.0 kommt

Unter dem Leitthema ‚Integrated Industry – Connect & Collaborate’ zeigen die Hannover Messe und Cemat wie die Vernetzung in der Industrie neue Formen des Wirtschaftens, des Arbeitens und der Kollaboration schafft. Das Ergebnis: mehr Produktivität und neue Geschäftsmodelle. mehr...

9. April 2018 - News

Der Schweizer Automatisierungskonzern ABB will 100 Mio. EUR in seine Tochter B&R investieren: An deren Zentrale im österreichischen Eggelsberg soll ein Innovations- und Bildungscampus entstehen, der als globales Technologie- und Innovationszentrum für den Geschäftsbereich Machine & Factory Automation dient. (Bildquelle: B&R)

ABB-Tochter B&R baut ein Innovations- und Bildungscampus

ABB plant „die bisher größte organische Investition“ in B&R

Der Schweizer Automatisierungskonzern ABB will 100 Mio. EUR in seine Tochter B&R investieren: An deren Zentrale im österreichischen Eggelsberg soll ein Innovations- und Bildungscampus entstehen, der als globales Technologie- und Innovationszentrum für den Geschäftsbereich Machine & Factory Automation dient. mehr...

9. April 2018 - News

Der Automatisierer B&R hat den Standort Gilgenberg in Österreich erweitert. Damit hat das Unternehmen zusätzliche Flächen für die Produktion, Büroarbeitsplätze und Schulungsräume geschaffen. Außerdem entstand eine neue Logistikhalle. (Bildquelle: B&R)

Standort Gilgenberg wird ausgebaut

B&R schafft Platz für Büros und die Fertigung

Der Automatisierer B&R hat den Standort Gilgenberg in Österreich erweitert. Damit hat das Unternehmen zusätzliche Flächen für die Produktion, Büroarbeitsplätze und Schulungsräume geschaffen. Außerdem entstand eine neue Logistikhalle. mehr...

4. April 2018 - News

Platz 10: Komplexe Automations-Aufgaben erfordern eine effiziente Robotersteuerung. Die Hersteller integrieren dazu immer mehr Funktionen in die Maschinensteuerung, sodass die gesamte Anlage von einem Bedienpanel aus kontrolliert wird. Die  Marktübersicht Roboter und Handhabungssysteme  gibt einen Überblick über die wichtigsten Systeme für Kunststoffverarbeiter. (Bildquelle: Engel, Arburg)

Trendbericht zur Marktübersicht Roboter und Greifer

Roboter und Greifer: Funktionsintegration erfordert Leichtbau

Immer kürzere Zykluszeiten beim Spritzgießen lassen sich nur mit Robotern realisieren, die im Werkzeugbereich hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigungen bieten. Der gleichzeitige Trend, zusätzliche Funktionen in die Greifer zu verlagern, erhöht deren Gewicht. Das wiederum zwingt bei den Greifern und Robotern zum Leichtbau. Dieser Trendbericht erläutert die Hintergründe und geht auch auf weitere aktuelle Entwicklungen bei Roboter und Greifern ein. mehr...

2. März 2018 - Fachartikel

Der Sechsachsroboter mit Frässpindel bearbeitet das Weholite-Kunststoffrohr präzise.  (Bildquelle:  alle Kuka)

Anteil der Roboter pro Mitarbeiter in der Industrie

Roboterdichte steigt auf neuen Rekordwert

74 Roboter pro 10.000 Mitarbeiter wurden weltweit im Durchschnitt in der industriellen Fertigung im Jahr 2016 eingesetzt. Ein Jahr zuvor waren es noch 66 Einheiten. Deutschland liegt mit 309 Einheiten weit darüber. Dennoch erreicht es nur Rang 3. Nummer 1 und 2 kommen aus Asien. mehr...

9. Februar 2018 - News

Zwei Robotermodelle der Einstiegsserie Primus hat Wittmann Robot-Systeme im Jahr 2017 vorgestellt: de Primus 14 und den Primus 16 (im Bild). Sie eignen sich für klassische Pick-and-Place-Anwendungen und sind zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich. (Bildquelle: Wittmann)

Linearroboter für die Kunststoffverarbeitung

Roboter-Sparte von Wittmann Battenfeld erreicht Absatzrekord

Wittmann Robot-Systeme lieferte im Jahr 2017 insgesamt 5.000 Roboter aus und erreichte damit einen neuen Höchstwert. Die Grundlage dafür schufen Kapazitätserweiterungen in Ungarn und Österreich. Dennoch arbeite das Unternehmen nach eigenen Angaben an der Kapazitätsgrenze. Das hat weitere Gründe. mehr...

16. Januar 2018 - News

Kompakter Linearroboter mit Servoantrieb (Bildquelle: Wemo)

3-5 eDesign, Tandem Concept

Fakuma 2017: Kompakte Linearroboter für Anguss- und Teileentnahme

Der kompakte Linearroboter von Wemo, Värnamo, Schweden, ist mit Servoantrieb und einer Handhabungskapazität von 2 kg ausgestattet. mehr...

10. Januar 2018 - Produktbericht

Digitaler Zwilling einer Arbeitszelle (Bildquelle: Wittmann)

R9

Fakuma 2017: Robotersteuerung mit virtuellem Robot-Zwilling

Die R9-Robotsteuerung von Wittmann, Nürnberg, verfügt über einen Darstellungsbereich von 10,1“ im Porträtformat und und über eine, dem aktuellen Tablet-Trend folgende, kapazitive Touch-Oberfläche. Diese ermöglicht nun auch die Gestensteuerung. Außerdem verfügt die Steuerung über mehrere Mehrkern-Prozessoren, die eine optimierte Aufgabenteilung ermöglichen. mehr...

5. Januar 2018 - Produktbericht

Platz 5: Für die Kunststoffindustrie bietet die Digitalisierung von der Beschaffung bis zum Kunden zahlreiche Chancen, effizienter zu agieren, Produkte und Dienstleistungen  zu individualisieren. Eine  Datenanalyse mit Industrie-4.0-Werkzeugen ist erfolgsentscheidend.  Doch es ist auch eine neue Kultur der Zusammenarbeit in der Führungsetage nötig. (Bildquelle: Sergej-Khackimullin-Fotolia.com)

Fakuma-Trendbericht Roboter, Greifer und Software

Automation: Entscheidende Verbesserungen finden sich im Detail

Die Fakuma 2017 bot viele Neuheiten im Bereich Robotik, Handling und Automation. Das schließt auch die Software, wie MES oder Prozessüberwachungs-Systeme ein. Allerdings spielen sich die Verbesserungen eher unter der Oberfläche ab. So erschließen einige Geräte und Systeme neue Anwendungsgebiete, indem sie vorhandene Technik neu kombinieren oder bestehende Systeme durch eine weitere Komponente ergänzt werden. Kurz gesagt: Sehenswerte Neuheiten gab es zuhauf, das Rad neu erfinden musste dazu allerdings niemand. mehr...

18. Dezember 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 512345