ArburgXworld

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "ArburgXworld".

Der Freeformer lässt sich künftig auch in das Kundenportal ArburgXworld integrieren. Das ermöglicht die Rückverfolgung von Prozessdaten, Download aktueller Software und Material-datenblätter sowie eine schnelle Ersatzteilbestellung. (Bild. Arburg)

Arburg zur Formnext Connect 2020

Freeformer in Kundenportal integriert

Eine Neuheit, die Arburg erstmals zur Formnext Connect 2020 vorstellte, ist die Integration des Freeformers in das digitale Kundenportal ArburgXworld. Die Basisversion ist kostenfrei und bietet den Freeformer Kunden deutlichen Mehrwert. mehr...

19. November 2020 - News

Benjamin Franz (links), Manager Digital Solutions und Stephan Reich, Abteilungsleiter IT-Anwendungsentwicklung bei Arburg. (Bild: Arburg)

Digitale Plattform

Arburgxworld bündelt digitale Produkte und Services

Der Spritzgießmaschinenhersteller Arburg, Loßburg, hat in der jüngeren Vergangenheit seine digitalen Produkte und Services in der Arburgxworld gebündelt. Das ambitionierte Ziel ist, dass die Kunststoffverarbeiter Produktionseffizienz und Transparenz steigern und Kunststoffprodukte möglichst flexibel, zuverlässig und in hoher Qualität produzieren können. Das Portal ist seit Herbst 2019 weltweit in 18 Sprachen verfügbar. Die Arburg-Mitarbeiter Stephan Reich, Abteilungsleiter IT-Anwendungsentwicklung, und Benjamin Franz, Manager Digital Solutions, beantworten Fragen zum aktuellen Stand, Nutzen und den Perspektiven der digitalen Plattform. mehr...

18. November 2020 - Fachartikel

Das säulenfreie Drehtischkonzept macht Medienanschlüsse einfach zugänglich und bietet große Freiräume zum Aufspannen der Werkzeuge. (Bildquelle: Arburg)

Vertikal und smart Spritzgießen

Kompakt und digital

Der Herbst ist da, die Innovationen ebenfalls, doch leider bietet sich in diesem Jahr nicht die Plattform, um diese dem breiten Publikum zu präsentieren. Ein Spritzgießmaschinenhersteller hat sein Angebot an vertikalen Maschinen um ein kompaktes Modell ergänzt. Außerdem wurde das Online-Portal für Kunststoffverarbeiter, das ihm das Selbstkonfigurieren einer hydraulische Maschine ermöglicht, erweitert und optimiert. mehr...

17. November 2020 - Fachartikel

Aufgrund der Corona-Auswirkungen hat der Maschinenhersteller eine „remote“ Maschinenabnahme geschaffen. Hierbei geht ein Vertriebsmitarbeiter per iPad mit dem Anwender alle Anforderungen Punkt für Punkt durch. (Bildquelle: Arburg)

Spritzgießen

Digitalisierung steigert Produktionseffizienz

Der in Loßburg ansässige Spritzgießmaschinenhersteller Arburg beschäftigt sich intensiv und praxisnah mit der Frage, wie sich durch Digitalisierung die Produktionseffizienz in der Kunststoffverarbeitung steigern lässt. Im Programm ArburgXworld hat das Unternehmen alle seine digitalen Produkte und Services sowie das gleichnamige Kundenportal intelligent und übersichtlich zusammengefasst. Neben „smarter“ Maschinentechnik und innovativen Lösungen im Service-Bereich kommt dem zentralen Kundenportal mit seinen zahlreichen Apps eine Schlüsselposition zu. mehr...

26. Oktober 2020 - Fachartikel

Im AKF-Verfahren lassen sich resorbierbare Originalmaterialien verarbeiten. Die Firma Samaplast stellt beispielsweise knochenähnliche Plattenimplantate her, die nach und nach durch körpereigenes Gewebe ersetzt werden. (Bildquelle: Arburg)

Formnext Connect 2020

Arburg zeigt Spektrum des Freeformers

Das Verfahren Arburg-Kunststoff-Freiformen (AKF) mit dem Freeformer ist gut geeignet für die Medizintechnik, das Verarbeiten von Hochtemperaturkunststoffen, Weichmaterialien und PP sowie die additive Fertigung von Bauteilen aus mehreren Komponenten. All diese Fähigkeiten präsentiert Arburg, Loßburg, auf der Formnext Connect 2020, auch im Rahmen von drei Expertenvorträgen. mehr...

20. Oktober 2020 - News

Offizielle Eröffnung der erweiterten Niederlassung in Peschiera Borromeo: Das Band durchschnitten Guido Frohnhaus (2. v. l.), Geschäftsführer Technik, Raffaele Abbruzzetti (3. v. l.), Geschäftsführer Italien, Gerhard Böhm (4. v. l.),  Geschäftsführer Vertrieb und Stephan Doehler (5. v. l.), Bereichsleiter Vertrieb Europa. (Bildquelle: Arburg)

Eröffnungsfeier und Tag der offenen Tür

Italienische Niederlassung von Arburg in erweiterten Räumlichkeiten

Im Beisein von über 100 geladenen Gästen eröffnete am 30. September 2020 Raffaele Abbruzzetti, Geschäftsführer Arburg Italien, die erweiterten Räumlichkeiten der italienischen Niederlassung in Peschiera Borromeo. Das Mutterhaus war durch die Geschäftsführer Gerhard Böhm und Guido Frohnhaus sowie Stephan Doehler, Bereichsleiter Vertrieb Europa, vertreten. Zum Open House am 1. und 2. Oktober kamen rund 200 Gäste. mehr...

6. Oktober 2020 - News