additive Fertigung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "additive Fertigung".

Prototypen aus Material der Photopolymerserie (Bildquelle: BASF)

Ultracur 3D

Photopolymere und Drucker der additiven Fertigung auf offener Plattform für die Herstellung validiert

BASF 3D Printing Solutions, Ludwigshafen, und der strategische Partner Origin, Anbieter von Druckern für die additive Fertigung auf offener Plattform aus San Francisco, Kalifornien, arbeiten zusammen mit dem Schuhhersteller Ecco, um einen neuen Ansatz für die Schuhproduktion zu entwickeln. mehr...

16. Juli 2019 - Produktbericht

Komplex geformter, 3D-gedruckter Stoßdämpfer (Bildquelle: Covestro)

3D-Druck auf dem Weg zur Massenfertigung

Covestro kooperiert mit Silicon-Valley-Technologieunternehmen Carbon

Der 3D-Druck bietet einzigartige Möglichkeiten, um dreidimensionale, oft komplex geformte Teile in einem Schritt herzustellen. Während bisher vorwiegend Prototypen und Musterteile in kleinen Zahlen gefertigt wurden, wächst in vielen Branchen das Interesse an einer industriellen Massenfertigung. Covestro kooperiert nun mit 3D-Technologie-Experten zur Herstellung geeigneter Rohstoffen. mehr...

15. Juli 2019 - News

Das Texturen-Modul der neuen Software (Bildquelle:  Core Technologie)

Suite 4D_Additive Manufacturing

Additive Manufacturing: Software mit neuem Texturen-Modul

Core Technologie, Mömbris, hat die Software Suite 4D_Additive Manufacturing entwickelt. Besonderes Highlight ist das neue Texturen-Modul. Mit der Software greifen kann auf über 5.000 verschiedene Oberflächenstrukturen zugegriffen werden. mehr...

10. Juli 2019 - Produktbericht

Handorthese aus Biocompound. (Bildquelle: Dambeck)

All Terrain-Knieprothese

Orthesen und Prothesen aus biobasierten Kunststoffen

Tecnaro kam die Aufgabe zu, geeignete Biopolymere, Naturfasern und Additive zu selektieren und daraus neue Compounds zu entwickeln. Besonderen Wert legte der Biopolymerhersteller dabei auf eine gute Verarbeitbarkeit im Plattenextrusionsprozess, die eine spätere industrielle Herstellung ermöglicht. mehr...

3. Juli 2019 - Produktbericht

In den faserverstärkten Kunststoffen kommen Endlosfasern zum Einsatz (Bildquelle: TU Kaiserslautern)

Passgenaue Kunststoffteile

Mit 3D-Drucker passgenaue Kunststoff-Teile für den Leichtbau herstellen

Der Markt von 3D-Druckern wächst. Die Technik macht es beispielsweise möglich, filigranere Bauteile zu fertigen. Um solche Druckerzeugnisse leicht, dabei aber auch stabil und fest zu machen, sind faserverstärkte Kunststoffe oft das Mittel der Wahl. mehr...

2. Juli 2019 - Produktbericht

Eine Plattform zum Netzwerken bietet die 16 Rapid.Tech + Fabcon 3.D in Erfurt vom 25- bis 27. Juni 2019. (Bildquelle: Messe Erfurt/Christian Seeling)

Kongressmesse Rapid.Tech + Fabcon 3.D

Neue Formate für Wissensgewinn und Netzwerken

Vom 25. bis 27. Juni 2019 wird Erfurt erneut zur „Hauptstadt des 3D-Drucks“, denn zum 16. Mal lädt die Kongressmesse für additive Technologien Rapid.Tech + Fabcon 3.D in die Thüringer Landeshauptstadt ein. Rund 200 Aussteller sowie mehr als 100 Referenten aus 13 Ländern werden neueste Entwicklungen im 3D-Druck für Anwendungen von A wie Auto bis Z wie Zahnmedizin präsentieren. So werden beispielsweise der schnellste 3D-Drucker für Zähne und weitere Neuheiten zum kommerziellen und kreativen 3D-Druck präsentiert und kommuniziert. Mit einer Event-App sind die Besucher immer auf dem Laufenden. mehr...

21. Juni 2019 - News

Das Harz wird bereits für den 3D-Druck von Motoradaptern im Bereich Gesundheit und Wellness eingesetzt. (Bildquelle: Henkel)

Materialplattform

Offene Materialplattform für Systemanbieter und Hersteller von 3D-Druckern

Als zentrales Element seiner offenen Materialplattform hat Henkel, Düsseldorf,  differenzierte UV-aushärtende Harze entwickelt: Silicone Elastomeric, Ultra Clear, Durable High Impact, High Temperature und General-Purpose. mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Gedrucktes 0,5 Zoll Display in 300 ppi Auflösung bei Pixelgrößen von 10 µm.  (Bildquelle: Fraunhofer)

ESJET

Neue Drucktechnologie für großflächige, lösungsverarbeitete Displays der Zukunft

Im Rahmen des EU-Projekts Hi-Response arbeiten 13 Mitglieder des Konsortiums zusammen. Innerhalb des Forschungsprojektes haben die Forscher des Fraunhofer IAP, Potsdam-Golm, imec und TNO/Holst Centre den hochauflösenden Esjet-Druck (Electrostatic-Jetting) für leitfähige und emittierende Polymere entwickelt. mehr...

14. Juni 2019 - Produktbericht

Am 19. November 2019 werden die Preise an die Gewinner der Purmundus Challenge überreicht. (Bildquelle: Mesago/Mathias Kutt)

Internationaler Ideenwettbewerb für Design im 3D- und 4D-Druck

Bewerbungsphase für Purmundus Challenge 2019 läuft

Unter dem Motto „Über den 3D-Druck hinaus“ suchen die Formnext, Frankfurt, und ihr Partner Cirp, Heimsheim, innovative Lösungen, wie der 3D- und 4D-Druck im Produktdesign und für die Fertigung nutzbringend eingesetzt werden kann. Eine Prämierung bei der Purmundus Challenge gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen für Design im 3D- und 4D-Druck weltweit. Die Preisverleihung und eine Sonderschau der Finalisten finden im Rahmen der Formnext (19. bis 22.11.2019) statt. mehr...

12. Juni 2019 - News

AMS31F

Neues Breakaway-Stützmaterial lässt sich leicht entfernen

Die von den Betreibern additiver Fertigungssysteme gewählte Druckrichtung zielt oft darauf ab, die stützende Struktur zu reduzieren, um den Nachbearbeitungsaufwand zu minimieren, was aber für die mechanische Leistungsfähigkeit der gefertigten Teile nicht immer optimal ist. Sabic, Housten, USA, hat mit AMS31F jetzt ein Filament entwickelt, das als Breakaway-Stützmaterial für das Schmelzschichtverfahren eingesetzt wird. mehr...

7. Juni 2019 - Produktbericht

Lukas Pawelczyk, Abteilungsleiter Vertrieb Freeformer (rechts), und Martin Neff, Abteilungsleiter Kunststoff-Freiformen, freuen sich über den „People’s Choice Award“, mit dem Arburg auf der USA-Messe Rapid + TCT 2019 in Detroit vom Fachpublikum ausgezeichnet wurde. (Bildquelle: Arburg)

Messe für additive Fertigung

People’s Choice Award geht an Arburg

400 Aussteller und rund 7.000 Fachbesucher kamen in diesem Jahr zur Messe für die additive Fertigung Rapid + TCT in Detroit, USA. Die Messebesucher haben dort die Möglichkeit, über die Aussteller abzustimmen. Am letzten Messetag wurde Arburg, Loßburg, mit dem begehrten „People's Choice Award“ ausgezeichnet. mehr...

4. Juni 2019 - News

Evonik Industries Zentrale in Essen. (Bildquelle: Evonik)

Neuer Technologieansatz

Evonik und Evolve Additive Solutions entwickeln gemeinsam 3D-Druck Materialien

Evonik, Essen, und Evolve Additive Solutions, Rowland, USA, werden künftig gemeinsam Werkstoffe für das selektive thermoplastische elektrofotografischer Verfahren (Step) erarbeiten. Durch die Kooperation soll eine breitere Auswahl an thermoplastischen Kunststoffen für Anwendungen in der addtitiven Fertigung verfügbar sein. mehr...

3. Juni 2019 - News

Der 3D-Drucker wurde als internes Design- und Produktionstool entwickelt. (Quelle: Mimaki)

Mimaki 3DFF-222

Neuer 3D-Tischdrucker für Fertigungsteile

Der 3D-Drucker 3DFF-222 von Mimaki, Diemen, Niederlande, wird gemeinsam mit Sindoh vermarktet. Die FFF-Lösung (Fused-Filament-Fabrication) wurde als internes Design- und Produktionstool entwickelt, um eine zuverlässige, nahezu geräuschlose Fertigung von Prototypen und Fertigteilen, wie Schablonen und dreidimensionalen Schildern, zu ermöglichen. mehr...

29. Mai 2019 - Produktbericht

Eine auf FDA konformem Polyamid im FFF-Verfahren gefertigte Ersatzrippe. (Bildquelle: 3D Gence)

Ersatzrippe

Additiv gefertigte Rippe implantiert

Ein Ärzteteam des Tokuda-Krankenhauses in Sofia, Bulgarien, implantierten eine Rippe, die auf einem FFF Industry F340 Drucker von 3D Gence, Przyszowice, Polen, gefertigt worden war. Bei dem Patienten hatte sich ein Tumor an einer Rippe gebildet. Studien belegen, dass die beste Lösung um zu vermeiden, dass sich die Krankheit weiter ausbreitet, darin besteht, den Knochen […] mehr...

24. Mai 2019 - Produktbericht

Der 3D-Drucker dient Werkzeugmachern als Einstiegsmodell (Bildquelle: Trumpf)

Truprint 1000, Vorkammerbuchse

Kühleigenschaften 3D-gedruckter Werkzeuge verbessert

Auf der Moulding Expo 2019 zeigt Trumpf, Ditzingen, wie Unternehmen der Branche die Vorteile von 3D-Druck nutzen können. So ermöglicht es die additive Fertigung, Werkzeuge mit konturnaher Kühlung herzustellen. Diese führen die Wärme, die beim Produktionsprozess auftritt, unmittelbar dort ab, wo sie entsteht. Dadurch reduziert sich die Zykluszeit und die Qualität der gefertigten Bauteile steigt. mehr...

23. Mai 2019 - Produktbericht

Seite 1 von 1412345...Letzte »