Leichtbau

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Leichtbau".

Das Projekt soll das Laserauftragschweißen zu einer prozesssicheren Technik weiterentwickeln, mit der sich Blechhalbzeuge gezielt lokal verstärken lassen. (Bildquelle: Fraunhofer ILT)

Laval

Gezielt verstärkt: Laserauftragschweißen optimiert den Leichtbau

Eine neue Anwendung für das additive Laserauftragschweißen wollen das Automotive Center Südwestfalen, Attendorn, und das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik, Aachen, im Verbundprojekt Laval angehen. Im Mittelpunkt steht die Validierung eines Verfahrens, mit dem sich Stahl- und Aluminiumbleche mit Hilfe des Laserauftragschweißens lokal verstärken lassen. Im Jahr 2017 startete das Institut das mittlerweile abgeschlossene AIF-Projekt ´Materialeffiziente Herstellung belastungsangepasster Blechbauteile mit durch Laser additiv aufgebrachten flexiblen Verstärkungszonen´. mehr...

3. April 2020 - Produktbericht

Auf der JEC World in Paris trifft sich einmal jährlich die internationale Composites-Community. (Bildquelle: JEC Group)

Messe für Verbundwerkstoffe

JEC World auf 2021 verschoben

Die JEC World in Paris findet in diesem Jahr nicht statt. Der Veranstalter, die JEC Group, hatte aufgrund der Coronapandemie die Veranstaltung in den Mai 2020 und nun auf den 9. bis 11. März 2021 verschoben. mehr...

3. April 2020 - News

Wirkweise und Aufbau einer Sandwichstruktur mit Wabenkern. (Bildquelle: IMWS)

Hihex

Hierarchische, thermoplastische Sandwichmaterialien für noch leistungsfähigeren Leichtbau

Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS, Halle, und die Thermhex Waben, Halle, arbeiten gemeinsam an einer neuartigen, grundlegenden Technologie im Bereich Leichtbau. Sie setzen auf hierarchische Sandwichstrukturen, bei denen die Deckschichten selbst wiederum Sandwichstrukturen sind, um den Leichtbau noch leistungsfähiger zu machen. Sandwichstrukturen sind besonders effektiv und insbesondere für große, flächige Strukturen geeignet. mehr...

2. April 2020 - Produktbericht

Demonstrator einer Innentürverkleidung im Multi-Material-Design. (Bildquelle: Arburg)

Leichtbau mit Langglasfasern

Effiziente Fertigung hochfester Bauteile

Große Themen in Verbindung mit der Automobilindustrie sind Elektromobilität und autonomes Fahren. Zudem werden die Anforderungen hinsichtlich Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit immer höher. Wie sich mit langglasfaserverstärkter Kunststoffe belastbare Bauteile effizient und wirtschaftlich herstellen lassen, zeigt ein Spritzgießmaschinenhersteller am Beispiel Faser-Direkt-Compoundieren (FDC). Das hohe Potenzial dieses Leichtbauverfahrens spiegelt sich auch in zahlreichen Forschungsprojekten wieder. mehr...

24. März 2020 - Fachartikel

Schnitt durch den Kofferraumboden des Hyundai Creta von DPA Moldados. (Bildquelle: DPA Moldados)

Leichtbau mit Wabenkernen

Leichter wird’s nicht

Ende Juli versammeln sich erneut Automobilexperten aus der ganzen Welt in Mannheim. Beim Kongress „Plastics in Automotive Engineering“ treffen sich Hersteller und Zulieferer der Branche, um sich über aktuelle kunststofftechnische Anwendungen in den Bereichen Exterieur, Interieur, Werkstoffe und Technologien auszutauschen. Im Fokus stehen unter anderem aktuelle Herausforderungen und neue Entwicklungen rund um das Thema Leichtbau. Vor allem im Automobilbau nimmt die Bedeutung leichter Werkstoffe immer weiter zu. So sehen Experten Leichtbaumaterialien als Voraussetzung für kostengünstige und konkurrenzfähige E-Mobilität. Plastverarbeiter hat mit Dr. Jochen Pflug, Geschäftsführer des Wabenkernherstellers Thermhex Waben aus Halle, zum Thema gesprochen. mehr...

23. März 2020 - Fachartikel

Die Erstveranstaltung der Kongressmesse Lightcon wird auf den 23. und 24. Juni 2021 verschoben. (Bildquelle: Deutsche Messe)

Coronavirus sorgt für weitere Verschiebung

Premierenveranstaltung der Lightcon auf Juni 2021 verlegt

Bewegte Zeiten, auch im Messekalender. Die in Hannover geplante neue Kongressmesse Lightcon verschiebt ihre Auftaktveranstaltung um ein Jahr. Die technologieübergreifende Plattform für Leichtbaulösungen wird damit ihre Tore erstmals vom 23. bis 24. Juni 2021 öffnen. mehr...

19. März 2020 - News

Hybridverbund-Probekörper mit Holzfaserverstärkung (Hintergrund), Hackschnitzel und Fasern aus Fichte (Vordergrund). (Bildquelle: TH Rosenheim)

Leichtbau mit Naturfasern

Thermoplastische Hybridverbunde mit Holzfasern

Gewichtsreduktion ist eine der entscheidenden Herausforderungen, um nachhaltige Fahrzeuge zu entwickeln. Der Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in Form von Naturfasern, wie Flachs, Kenaf oder Hanf, ist Stand der Technik und findet vor allem in der Automobilindustrie Anwendung. Die Gründe sind zahlreich. Naturfasern sind wesentlich kostengünstiger als Carbonfasern und leichter als Glasfasern. Dadurch ergeben sich Kosten- und Gewichtsvorteile. Es lassen sich zudem hervorragende mechanische Eigenschaften erzielen. Schließlich bietet die Verwendung von Naturfasern einen deutlichen ökologischen Vorteil. [1, 2] Häufig kommen dabei Hybridverbunde zum Einsatz. Durch Hybridverbunde lassen sich die Vorteile von Spritzguss und Pressverfahren kombinieren (Funktionalisierung bei hoher Eigensteifigkeit). mehr...

17. März 2020 - Fachartikel

Die hochleistungsfähigen Vliese Kuraflex und Vecrus von Kuraray erhalten im Schmelzblasverfahren eine äußerst feine Faserstruktur und sind als Ausführung in verschiedenen Kunststoffen erhältlich. (Bildquelle: Kuraray)

JEC World 2020

Kuraray zeigt hitzebeständige, starke und leichte Verbundwerkstoffe

Ob für Elektromobilität, Flugzeugkonstruktionen oder Hightech-Satellitentechnologien: Verbundwerkstoffe spielen eine wichtige Rolle, wenn es auf hohe Effizienz, mechanische Belastbarkeit und geringes Gewicht ankommt. Kuraray präsentiert auf der JEC World 2020 in Paris vom 12. bis 14. Mai 2020 seine Verbundwerkstoff-Komponenten. mehr...

4. März 2020 - News

Carbon United 1

Faserverbundkunststoffe

Erfolgreicher CU-Thementag Thermoplastische Composites

Im Februar trafen sich über 100 internationale Teilnehmer aus dem Umfeld der Netzwerkinitiative Composites United (CU) im österreichischen Schwertberg zum Thementag „Thermoplastische Composites – Ein Trend mit Tragweite?“ mehr...

2. März 2020 - News

Büfa Composite Systems baut in Europa neue Distributionsgesellschaften auf. (Bildquelle: Markus Monecke)

Composites

Kooperation von Büfa und AOC Aliancys

Das Chemieunternehmen Büfa mit Hauptsitz in Rasteder bietet ab dem 3. März 2020 auch für Compositeshersteller in Spanien, Belgien, Niederlande, Finnlang, Großbritannien und Irland sein Komplettportfolio an. Durch die Zusammenarbeit von Büfa Composites Systems und AOC Aliancys ist das gesamte Portfolio für Compositesverarbeiter aus einer Hand erhältlich. mehr...

2. März 2020 - News

Das Rennrad wiegt inklusive Elektromotor und Akku nur rund 8 kg. (Bildquelle: PFH)

Leichtbau

Elektrisch und superleicht

Nur rund acht Kilogramm wiegt das Rennrad mit Elektromotor, das an einer privaten Hochschule für Carbontechnologie konstruierte wurde. Nach aktuellem Kenntnisstand ist es sogar das weltweit leichteste E-Bike. Akku und Antriebstechnik sind in den Rahmen integriert, also quasi unsichtbar. mehr...

21. Februar 2020 - Fachartikel

Skizze des Flugtaxis mit Landegestell aus carbonfaserbasiertem Verbundwerkstoff (Bildquelle: SGL Carbon)

CFK-Landegestell

Ultraleichtes Landegestell aus Carbonfaserverbund für Flugtaxis

SGL Carbon, Wiesbaden, startet die Serienproduktion von Landegestellen aus geflochtenem Carbonfasermaterial. Eingesetzt werden die Gestelle in den kommenden zwei Jahren weltweit in rund 500 Flugtaxis.  mehr...

17. Februar 2020 - Produktbericht

Geschäftsführer Friedbert Schmitt sieht Wachstumspotential in der Wasser-Injektionstechnik. (Bildquelle: Weber Fibertech)

Unternehmensübernahme

Weber Fibertech übernimmt PME Fluidtec

Rückwirkend zum 1. Januar 2020 übernimmt Weber Fibertech das Unternehmen PME Fluidtec. Dieses zählt – nach Angaben von Weber – zu den weltweit führenden Anbietern von Maschinen im Bereich der fluid-unterstützten Spritzgussfertigung. Ziel ist, die PME-Technologie mit dem Fließpressverfahren von Weber zu kombinieren. PME bleibt eigenständig. Weitere Investitionen am Standort im badischen Ettenheim sind bereits geplant. mehr...

14. Februar 2020 - News

(Bildquelle: Albis)

Alfater XL Eco, Altech Eco, Alcom LDDC

Polymere für den Automobilbau

Albis Plastic, Hamburg, präsentiert im Rahmen der Industrieausstellung auf dem IKV Kolloquium in Aachen am 11. und 12. März 2020 Produktneuheiten für den Automobilsektor. Unter anderem werden neue TPV´s der Marke Alfater XL Eco demonstriert, die auf PP-Rezyklat und/oder Bio-EPDM basieren. mehr...

27. Januar 2020 - Produktbericht

Bildquelle: CU

Deutsch-polnische Zusammenarbeit

Composites United plant Kooperation mit Industrieregion Kattowitz-Gleiwitz

Die polnische Verwaltungswirtschaft Schlesien und das Industrie-Netzwerks für faserverstärkte Hochleistungswerkstoffe Composites United planen den Ausbau des Leichtbau-Standorts Europa. Dazu trafen sich am 14. Januar 2020 Industrie- und Wissenschaftsvertreter aus Deutschland sowie Polen und unterzeichneten Erklärungen zur intensiven Zusammenarbeit. mehr...

17. Januar 2020 - News