Granulat

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Granulat".

Schnell und einfach gereinigt: der moderne Zyklonfilter mit transparentem Staubsammelbehälter (Bildquelle: Motan)

Metrovac SG

Förderstation als Kompaktlösung für kleine Förderanlagen

Für Standard-Förderanwendungen ist die Förderstation Metrovac SG von Montan, Friedrichsdorf, eine preiswerte Lösung für kleinere Förderanlagen. Bis zu 8 Fördergeräte können an die SPS-Steuerung angeschlossen werden. mehr...

2. Oktober 2020 - Produktbericht

Energieeffiziente sowie hochautomatisierte Materialförderung und -bearbeitung sind ein Schlüsselfaktor in der Kunststoffverarbeitung. (Bildquelle: Piovan)

Verarbeitungsverfahren

Reduzierter Personaleinsatz beim Materialhandling

Den Personaleinsatz verringern beziehungsweise dessen Einfluss auf die Produktqualität reduzieren – diese Zielvorgabe gewinnt in der Kunststoffverarbeitungsbranche beim Einsatz von Misch-, Dosier- und Fördertechnik zunehmend an Bedeutung. Darauf beziehen sich zahlreiche Trendmitteilungen im Rahmen der Aktualisierung unserer Marktübersicht. Markttrends, wie etwa die wachsende Rolle der E-Mobilität, werden die Ansprüche an das Materialhandling verändern und teilweise Investitionen in solche Anlagen forcieren. Und natürlich bleibt die Steigerung der Energieeffizienz ein Gebot der Stunde. mehr...

11. September 2020 - Fachartikel

Der Fitnessgeräte-Hersteller setzt auf den neuen Trockner mit 16 Trocknungsbehältern (Bildquelle: Koch-Technik)

Ekon

Neue Trocknereinheit erfolgreich installiert

Der Peripherie-Spezialist Koch-Technik, Ispringen, realisierte bei Tacx, Wassenaar, Niederlande, einem Hersteller von Indoor-Fitnessgeräten, den Einbau der kompletten zentralen Förderanlage vom Silo bis hin zur Kunststoffverarbeitungsmaschine. mehr...

3. August 2020 - Produktbericht

Trockenschnitt-Stranggranulator PRIMO FC

Granuliersysteme

Innovationsoffensive bei Stranggranulatoren

Mit der PRIMO 100E vervollständigt die MAAG Group das Produktportfolio im Bereich der einseitig gelagerten Stranggranulatoren für den Compoundingmarkt und bietet nun auch die Möglichkeit, hochgefüllte Produkte im niedrigen Durchsatzbereich effizient zu verarbeiten. mehr...

13. Juni 2020 - Produktbericht

Bis zu 4.000.000 Verschlüsse werden in unterschiedlichen Komplexitätsgraden täglich im unterfränkischen Ansbach bei Heinlein Plastik-Technik produziert. (Bildquelle: Heinlein)

Volle Flexibilität in der Produktion

Spritzgießen für die pharmazeutische Verpackungstechnik

Überwiegend für pharmazeutische und kosmetische Anwendungen produziert Heinlein Plastik-Technik ein breites Spektrum teils patentierter Verschlüsse und Dosiersysteme. Im Zuge einer Produktionserweiterung im fränkischen Ansbach wurde eine den erhöhten Anforderungen entsprechende Materialversorgung realisiert. Zurückgegriffen wurde auf Erfahrungswerte aus bestehenden Produktionsflächen, die mit neuer Anlagentechnologie ergänzt wurden. mehr...

29. Mai 2020 - Fachartikel

Die Pultrusionsanlage sorgt für die effiziente Herstellung von langfaserverstärkten Thermoplasten. (Bildquelle: IPS)

LFT-Granulierung

Intelligentes Anlagenkonzept zur Herstellung von LFT-Granulat

Die LFT-Anlage IPS-LFT HP von Intelligent Pelletizing Solutions, Niedernberg, stellt hochwertige langfaserverstärkte Thermoplaste im Pultrusions- oder Strangziehverfahren her. Die Anlage eignet sich für die Produktion einer breiten Werkstoffpalette mit unterschiedlicher Faserverstärkung, definierter Granulatlänge und unterschiedlichen Polymeren. So lassen sich LFT-Granulate mit Fasergehalten von 30 bis 60 Gew.-% und Durchsätzen bis zu 1.000 kg/h herstellen. mehr...

11. Mai 2020 - Produktbericht

Das röntgenbasierte Offline-Inspektions- und -Analysesystem erkennt metallische Verunreinigungen in Kunststoffgranulaten. (bildquelle: Sikora)

Automatisierte Stichprobenkontrolle und Erkennung metallischer Verunreinigungen im Kunststoffgranulat

Dem Partikel auf der Spur

Die Kunststoffindustrie zeichnet sich durch sehr hohe Qualitätsanforderungen und strikte Standards an das Material und die Produkte aus. Um diesen gerecht zu werden, ist neben einer kontinuierlichen Überwachung im laufenden Produktionsprozess durch online Inspektions- und Sortiergeräte eine regelmäßige offline Stichprobenkontrolle erforderlich. Ein neues System zur Qualitätskontrolle vereint Röntgentechnologie mit einer automatischen Offline-Inspektion und -Analyse. mehr...

20. März 2020 - Fachartikel

Die transparente Schüttgutabdeckung ist sicher, sauber, wirtschaftlich und  Ressourcen-schonend. (Bildquelle: Free Leaves)

Seal-IT

So bleibt das Schüttgut sauber

Free Leaves, Bad Oeynhausen, hat einen einfachen und praxisorientierten Ansatz für sauberes Schüttgut entwickelt. Die faltbare und nachhaltige Schüttgutabdeckung Seal-IT schützt Behälter von Kunststoffgranulaten und stellt eine kompakte und kostengünstige Abdeckungsalternative dar. mehr...

19. Februar 2020 - Produktbericht

Das Laborprüfsystem wird zur optischen Stichprobeninspektion von Kunststoffgranulat eingesetzt. (Bildquelle: Sikora)

Purity Concept V

Optisches Laborprüfsystem mit Farberkennung

Mit der K-Premiere des Purity Concept V präsentiert Sikora, Bremen, ein optisches Laborprüfgerät für Kunststoffmaterial. Das System ist ein automatisierter Leuchttisch, bei dem das Kunststoffgranulat auf einem Probenträger platziert durch den Inspektionsbereich fährt. mehr...

22. Oktober 2019 - News

Gesammelte Post-Consumer-PVC-Fußbodenbeläge (Bildquelle: AGPR)

Circular Flooring

Umweltfreundliches Recycling gebrauchter PVC-Bodenbeläge

Alte Weich-PVC-Bodenbeläge können spezifische Weichmacher enthalten, die heute aus Gründen des Verbraucherschutzes nicht mehr verwendet werden. Ein State-of-the-art-Recycling solcher PVC-Böden unter Rückgewinnung von PVC in Neuware-Qualität erfordert daher eine technisch anspruchsvolle Abtrennung dieser Weichmacher. Das neue EU-Projekt Circular Flooring stellt sich dieser Herausforderung unter Nutzung des vom Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Freising, Kunststoff-Recyclingverfahrens Creasolv. mehr...

4. September 2019 - Produktbericht

Die Initiative findet unter den Herstellern von Kunststoffverpackungen immer mehr Teilnehmer. (Bildquelle: IK)

Oceans Day

Kunststoffverpackungsindustrie unterstützt Initiative Null Granulatverlust

Die Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IK), Bad Homburg, nimmt den Oceans Day zum Anlass, um sich erneut für die Initiative Null Granulatverlust stark zu machen. Diese Interessensgemeinschaft will den Verlust von Kunststoffgranulaten in die Umwelt verhindern. Mehr als 70 Unternehmen der Kunststoffverpackungsindustrie beteiligen sich bereits. Die Teilnehmerzahl ist nach wie vor deshalb steigend, da mittlerweile ganze Fachgruppen der IK sich anschließen. mehr...

7. Juni 2019 - News

Schneckenausbau (Bildquelle: Brabender)

Granulatdosierer DS

Neue Granulatdosierer-Linie mit Fokus auf schnelle Produktwechsel und Reinigung

Die neue DS-Reihe von Brabender, Duisburg, kommt in vier Größen auf den Markt und verfügt über eine einfache Konstruktion. Granulate sind vergleichsweise unproblematische Schüttgüter, die grundsätzlich mit Spiralschnecken dosiert werden und keine zusätzliche Aktivierung benötigen. mehr...

2. April 2019 - Produktbericht

Bernd Ziethen, Geschäftsführer Labotek, und xxxx (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Vakuumtrocknung

Schnelle und schonende Granulat-Trocknung

Die von Labotek Deutschland, Wuppertal, präsentierten Anlagen zum Vakuumtrocknen von Granulat von Maguire Products, Aston, USA, zeichnen sich durch kurze Prozesszeiten aus. Denn die Trocknungszeit mit diesen Geräten beträgt nur ein Sechstel von der eines konventionellen Trockners. Durch die kurze Verweilzeit im Gerät und die niedrigere Temperatur wird eine Übertrocknung vermieden. Der Trichter wird mit […] mehr...

10. Dezember 2018 - Produktbericht

Plastverarbeiter_Titelbild

Granulatbasierte Direktextrusion großvolumiger Bauteile

Modifizierte Granulate statt Filamente im 3D-Druck

Hätten Kunststoffverarbeiter die Möglichkeit, unterschiedliche Granulate ohne den Umweg über Filamente direkt im 3D-Druck einzusetzen, würde dies der additiven Fertigung einen großen Schub in Richtung Industrialisierung verleihen. Forscher an der TU Ilmenau sind diesem Ziel jetzt einen Schritt näher gekommen. Im Rahmen eines vom BMBF geförderten Projekts haben sie Prozessfenster für die granulatbasierte Direktextrusion mit hohen Austragsraten definiert und das Verfahren erfolgreich getestet. Dabei kamen gezielt modifizierte Standardkunststoffe zum Einsatz, die für den 3D-Druck auch großvolumiger Bauteile zur Verfügung gestellt werden können. mehr...

12. Oktober 2018 - Fachartikel

Schnittstaub aus Granulat entfernen (Bildquelle: MB-Engineering)

Granulatentstauber

Fakuma 2017: Schnittstaub sicher aus Granulat entfernen

MB-Engineering, Dürbheim, präsentiert Entstaubungssysteme der neuesten Generation auf der Fakuma. mehr...

18. Oktober 2017 - Produktbericht