Glasfaser

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Glasfaser".

Durethan ECO

Neue Polyamid-Produktreihe mit Glasfasern aus Glasabfall

Lanxess, Köln, setzt in der Produktion seiner thermoplastischen Compounds und Verbundwerkstoffe verstärkt auf den Einsatz rezyklierter Rohstoffe. Jüngste Produktbeispiele dieser Strategie sind Durethan ECOBKV30H2.0, ECOBKV35H2.0 und ECOBKV60XF. Die drei neuen Polyamid-6-Compounds enthalten 30, 35 und 60 Gewichtsprozent Rezyklatfasern, die aus Glasabfällen hergestellt werden. mehr...

24. Juli 2020 - Produktbericht

Die thermoplastischen Composite-Platten können in Dicken von 0,5 mm bis 95 mm bezogen werden. Als Standard bietet der Hersteller glasfaserverstärktes PEI sowie kohlefaserverstärktes PC und PPS an. Andere Material- und Faserkombinationen, Gewebearten oder individuelle Lagenaufbauten werden auf Anfrage gefertigt. (Bildquelle: Ensinger)

Tecatec CW50 black, PEI GW50 natural, PC CW50 black

Composite-Platten: leicht, steif und stark

Für Anwendungen, bei denen unverstärkte oder kurzfaserverstärkte Kunststoffhalbzeuge auf Grund der hohen Anforderungen an ihre Grenzen kommen, sind endlosfaserverstärkte Platten aus Thermoplasten eine Alternative. Aufgrund der verstärkenden Endlosfasern, meist Gewebe aus Glasfasern oder Kohlefasern, verfügen sie über mechanische Eigenschaften, die sonst nur von metallischen Werkstoffen erreicht werden. Gleichzeitig sind sie deutlich leichter als die meisten Alternativen auf Metallbasis.  mehr...

2. Juli 2020 - Produktbericht

Die Pultrusionsanlage sorgt für die effiziente Herstellung von langfaserverstärkten Thermoplasten. (Bildquelle: IPS)

LFT-Granulierung

Intelligentes Anlagenkonzept zur Herstellung von LFT-Granulat

Die LFT-Anlage IPS-LFT HP von Intelligent Pelletizing Solutions, Niedernberg, stellt hochwertige langfaserverstärkte Thermoplaste im Pultrusions- oder Strangziehverfahren her. Die Anlage eignet sich für die Produktion einer breiten Werkstoffpalette mit unterschiedlicher Faserverstärkung, definierter Granulatlänge und unterschiedlichen Polymeren. So lassen sich LFT-Granulate mit Fasergehalten von 30 bis 60 Gew.-% und Durchsätzen bis zu 1.000 kg/h herstellen. mehr...

11. Mai 2020 - Produktbericht

Ultratape B3EG12 UD 01 schwarz – ein vollständig mit Polyamid 6 imprägniertes, unidirektional endlosfaserverstärktes Tape mit 60 Gewichtsprozent Glasfasern. (Bildquelle: BASF)

Leichtbau

BASF und Toray Advanced Composites unterzeichnen Liefervertrag

Eine Fertigungs- und Liefervereinbarung haben Toray Advanced Composites, Morgan Hill, USA, und BASF, Wyandotte, USA, unterzeichnet. Die Vereinbarung bezieht sich auf die Produktion von Tapes aus endlosfaserverstärkten Thermoplasten (CFRT) für die Märkte Automobil und Industrie. Die thermoplastische Matrix der von Toray Advanced Composites hergestellten CFRT Tapes besteht aus dem technischen Kunststoff Ultramid der BASF. mehr...

15. August 2019 - News

K 2016: Vereinfachte Fertigung mit Sub-Preforms

Preformherstellung

K 2016: Vereinfachte Fertigung mit Sub-Preforms

Dieffenbacher, Eppingen, bietet Anlagen zur Preformherstellung von Glasfaser- und Carbonfaserbauteilen. In nur einem Arbeitszyklus lassen sich hierbei mehrere separate Preforms herstellen. mehr...

27. September 2016 - Produktbericht

Verarbeitungsverfahren

PUR-Sandwich-Autodach ist um die Hälfte leichter

Webasto, Stockdorf, hat für den Jeep vom Typ Renegade ein zweiteiliges, Leichtbau-Dachsystem aus Polyurethan, Glasfaser und Papierwabe entwickelt. Die Außenflächen sind mit einer genarbten, thermogeformten und wetterfesten Folie bezogen. mehr...

30. August 2016 - Produktbericht

Beachtliche Potenziale bei Inspektion von Kunststoffen

Terahertz-Technologie

Beachtliche Potenziale bei Inspektion von Kunststoffen

In einem Forschungsvorhaben konnte das SKZ, Würzburg, einen Terahertz-Prüfstand für Kunststoffbauteile realisieren. Eine umfangreiche Analyse der Potenziale der zeitaufgelösten Terahertz-Spektroskopie zur ZfP von Kunststoffbauteilen wurde damit durchgeführt. mehr...

25. März 2015 - Produktbericht

Audi federt serienmäßig mit GFK statt Stahl

Fügeverfahren

Audi federt serienmäßig mit GFK statt Stahl

Der Automobilhersteller Audi hat mit einem italienischen Zulieferer Fahrwerks-Federn aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) entwickelt und setzt sie ab Herbst in Serie ein. Das erste Modell mit den neuen Dämpfern ist der A6. mehr...

7. Juli 2014 - News

Roh- und Zusatzstoffe

Bodo Möller Chemie gibt Partnerschaft mit Ahlstrom bekannt

Die Bodo Möller Chemie Gruppe und der finnische Hersteller Ahlstrom Glassfibre OY haben bekannt gegeben, dass im Rahmen einer Partnerschaft Bodo Möller Chemie ab sofort unter anderem Glasfaserprodukte wie Glasfasermatten, Naturfaser-Verstärkungsmaterialien und Vliesstoffe für Composite-Anwendungen an eine Vielzahl von Kunden in Deutschland, in der Schweiz und über den Kontinent hinaus in Südafrika vertreibt. mehr...

2. Juli 2014 - News

November 2012

Kleine Windturbinen aus Styrolkunststoff

Stabil im Aufwind

Windräder sind extremen Belastungen durch Witterungseinflüsse und Windkräften ausgesetzt. Um stabile und resistente Turbinen zu konstruieren, spielt die Wahl des Werkstoffs eine große Rolle. Und bei Mikroturbinen, die anders als große Windkraftanlagen nicht im Feld oder auf hoher See, sondern auf Gebäuden installiert werden, ist auch das Gewicht der Anlagen besonders wichtig. Die Mircoturbinen von Everkinetiq werden aus einem Styrolkunstoff gefertigt, der mit 15 Prozent Glasfasern verstärkt ist. Damit lässt sich gleichzeitig ein geringes Gewicht und eine hohe Haltbarkeit der Turbinen erreichen. Die kleinen Anlagen bieten eine Alternative zu großen Windkrafttürmen, und können ähnlich wie Photovoltaikanlagen dezentral Engerie erzeugen. In den Niederlanden wird diese Technik gefördert und die Branche plant dort bis 2020 etwa 50.000 solcher Anlagen zu installieren. mehr...

19. November 2012 - Fachartikel

Hochleistungsglasfaser Hiper-tex

99 Prozent weniger Emissionen

Hochleistungsglasfaser Hiper-tex

Ab sofort ist es möglich, Hochdruckzylinder für Kraftfahrzeuge, die mit komprimiertem Erdgas angetrieben werden, aus fortschrittlichen, leichten Materialien herzustellen, die kostengünstig sind und eine Permeationsrate von Null haben. mehr...

9. Juli 2012 - Produktbericht