3D-Korrekturverfahren

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "3D-Korrekturverfahren".

Mit der neuen Funktion werden die Abweichungen des Kunststoffspritzguss-Werkstücks aufgrund der hohen Präzision häufig schon in einer Schleife korrigiert. (Bildquelle: Werth)

Formcorrect

3D-Korrekturverfahren für Werkstücke

Werth, Gießen, hat die neue Funktion Formcorrect in die Messsoftware Winwerth integriert. Dadurch kann das Kunststoffspritzwerkzeug oder das Cad-Modell für den 3D-Druckprozess so verändert werden, dass das fertige Werkstück innerhalb der vorgegebenen Toleranzen liegt. mehr...

21. Mai 2019 - Produktbericht

Das Purity Concept V zur optischen offline Inspektion und Analyse von Kunststoffmaterialien feierte auf der Fakuma Premiere. Durch die Auswertung der Bildaufnahmen werden Verunreinigungen automatisch detektiert, visualisiert und ausgewertet. (Bildquelle: Sikora)

Trends bei der Mess- und Prüftechnik auf der Fakuma 2018

Digitalisiertes Messen für die Prozessoptimierung

Industrie 4.0 erfordert eine genaue Prüfung der Prozess- und Produktqualität. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Mess- und Prüftechnik. Neben den bewährten Messmethoden wurden auf der Fakuma auch innovative Softwarelösungen vorgestellt. mehr...

27. Dezember 2018 - Fachartikel