3D-Druck

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "3D-Druck".

Alle wollen 3D-Druck

Spritzguss und additive Fertigung

Proto Labs stellt ein

Proto Labs erhöhte an seinen Standorten Feldkirchen und Eschenlohe im laufenden Jahr den Personalbestand um zehn Prozent. Weitere fünf Prozent sollen bis Ende 2016 dazukommen. Damit würde der Hersteller von Prototypen- und Produktionsteilen in Kleinserien rund 550 Menschen in Europa beschäftigen. mehr...

22. Juli 2016 - News

3D-Druck: Evonik wird Partner von HP

Rohstoffe 3D-Druck

3D-Druck: Evonik wird Partner von HP

Der Rohstoffhersteller Evonik, Essen, plant sich an der offenen Entwicklungsplattform für 3D-Druck-Materialien von HP, Palo Alto, USA, zu beteiligen um Pulvermaterialien für die HP Multi Jet Fusion–Technologie entwickeln. mehr...

12. Juli 2016 - News

K 2016: Wacker präsentiert industriellen 3D-Drucker für Silicone

Additive Fertigung

K 2016: Wacker präsentiert industriellen 3D-Drucker für Silicone

Der Münchner Chemiekonzern Wacker präsentiert auf der 20. internationalen Messe für Kunststoff und Kautschuk K2016 den ersten industriellen 3D-Drucker für Silicone. Der Drucker mit der Bezeichnung Aceo Imagine Series K wird in Halle 6, Stand A10, während der gesamten Messe Teile aus Silicon drucken. mehr...

28. Juni 2016 - News

Bildquelle: Vogel Business Media

Fachmesse für 3D-Druck und Werkzeugbau

Demat insolvent – Euromold bekommt neuen Veranstalter

Die Demat, ehemals Veranstalter der Euromold, ist insolvent. Die Messe wurde von der Firma Airtec übernommen und findet auch mit dem neuen Besitzer und trotz der Abwicklung der Demat GmbH wie geplant vom 25. bis 27. Oktober 2016 auf dem Messegelände München statt. mehr...

23. Juni 2016 - News

3D-Druck

Kostengünstige Herstellung komplexer Leichtbauteile

Hinsichtlich des Leichtbaus eröffnet die additive Fertigung mit dem 3D-Druck ein hohes Einsparpotenzial. mehr...

17. Juni 2016 - Produktbericht

Additive Fertigung muss sich weiterentwickeln

Kunststoffland-NRW – Innovationstag Additive Fertigung

Additive Fertigung muss sich weiterentwickeln

Am Direct Manufacturing Research Center (DMRC) der Universität Paderborn fand der Innovationstag 2016 des Vereins Kunststoffland NRW statt. Thema war die Additive Fertigung und deren konkrete Bedeutung für die Kunststoffindustrie und die daraus ableitbaren Perspektiven. mehr...

16. Juni 2016 - News

Verschleißfeste Maschinenkomponenten einfach bestellen

3D-Druck, Additive Fertigung

Verschleißfeste Maschinenkomponenten einfach bestellen

Mit der neuen Bestellseite des 3D-Druckservice von igus, Köln, können Anwender ihre gedruckten Kunststoffteile noch einfacher bestellen. Mit wenigen Klicks werden CAD-Dateien hochgeladen, das Material gewählt, mit Preisen eingesehen und bestellt. mehr...

15. Juni 2016 - Produktbericht

Quo vadis Euromold?

Fachmesse für additive Fertigung und Werkzeugbau

Euromold 2016 zieht nach München um

Düsseldorf ist passé: Die Euromold findet in diesem Jahr vom 25. bis 27. Oktober 2016 auf dem Messegelände in München statt – zusammen mit der Airtec 2016, einer Luft- und Raumfahrt-Messe. mehr...

7. Juni 2016 - News

Den Entwicklungsprozess mit 3D-Druck optimieren

Mit der Materialvielfalt wachsen die Einsatzmöglichkeiten

Den Entwicklungsprozess mit 3D-Druck optimieren

3D-Drucker ersetzen immer öfter herkömmliche Prototypen-Fertigungsverfahren, wie das CNC-Fräsen. Der Grund: Die 3D-gedruckten Kunststoff-Modelle sind günstiger in der Herstellung und schneller zur Hand. Durch die zunehmende Vielfalt an neuen Druckmaterialien erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten ständig. So gibt es neben PLA und ABS heute schon faserverstärkte Kunststoffe oder Filamente, die wasserlöslich, flexibel oder besonders schlagfest, temperatur-, säure- und ölbeständig sind. Sogar die Endprodukte-Fertigung im 3D-Druck wird heute schon prognostiziert. mehr...

3. Juni 2016 - Fachartikel

Füllhalter_PV_05_16

Additive Fertigung

Füllhalter mit 3D-Druck selber gestalten

Mit der additiven Fertigung könnten Unternehmen den Megatrends der Digitalisierung und Individualisierung gerecht werden. Denn neben dem großen Vorteil der Individualisierbarkeit, ermöglicht die additive Fertigung schnelle und flexible Produktvarianten ab Losgröße 1. Kurze Entwicklungszeiten und kostengünstige Produktion sind weitere Stärken dieser Fertigungsform. Auch sind außergewöhnliche Konstruktionen und Designs einfacher zu realisierbar im Vergleich zu klassischen Fertigungsverfahren wie Spritzguss und Extrusion. Der Schreibwarenhersteller Staedtler ermöglicht nun seinen Kunden per App ihren ganz eigenen Füller oder Tintenroller zu gestalten und mit 3D-Druck herzustellen. mehr...

2. Juni 2016 - Fachartikel

Additive Fertigung ist schnell, flexibel und wirtschaftlich

Generative Fertigungsverfahren im Serieneinsatz

Additive Fertigung ist schnell, flexibel und wirtschaftlich

Den Prototypenbau haben FDM, SLS und Co. längst erobert. Jetzt erschließen sie Spezialanwendungen durch Bauteile mit Hohlräumen oder Hinterschnitten, die sich nicht spritzgießen lassen. Da die additive Fertigung zudem ohne Werkzeuge funktioniert, ist sie bei geringen Stückzahlen bis hinunter zu Losgröße 1 wirtschaftlich. Dennoch bleiben Baustellen. mehr...

30. Mai 2016 - Fachartikel

GF Machining Solutions zeigt Anwendungen zu 3D-Druck- und Industrie-4.0

Werkzeugbau

GF Machining Solutions zeigt Anwendungen zu 3D-Druck- und Industrie-4.0

Zu dem Technologietag des Werkzeugmaschinenbauers GF Machining Solutions Mitte April kamen rund 1.000 Gäste aus zwölf Ländern nach Schorndorf. Das Unternehmen zeigte Anwendungen und Entwicklungen im Fräsen, Senk- und Drahterodieren, in der Lasertexturierung und im 3D-Druck. Auch Industrie 4.0 war ein Thema. mehr...

19. Mai 2016 - News

Mannshoch 3D-gedruckt

Großformatige Kunststoffbauteile mit großer Materialvielfalt drucken

Mannshoch 3D-gedruckt

Großformatige Bauteile aus Kunststoff effizient drucken zu können, setzt eine hohe Baugeschwindigkeit bei niedrigen Materialkosten voraus. Gelingt es zudem, thermoplastische Materialien nahezu frei auszuwählen und diese auch untereinander im Baujob kombinieren zu können, dann sind völlig neue und innovative Wege für die Anwendung des 3D-Druckes möglich. Diese Vision ist Zielsetzung in einem aktuellen Verbund-Forschungsprojekt. Die Idee der Verfahrenslösung basiert auf der Kombination eines speziellen Granulatextruders mit einem flexiblen Knickarm-Roboter. Verschiedene Materialien, wie PP, PS, ABS, PC, TPE konnten bereits erfolgreich extrudiert und erste großformatige Prototypen gebaut werden. mehr...

19. Mai 2016 - Fachartikel

Rapid.Tech - Fachmesse für Additive Fertigung im Juni

Konferenz und Messe zum 3D-Druck

Rapid.Tech – Fachmesse für Additive Fertigung im Juni

Die generative Fertigung erfordert eine neue Herangehensweise bei der Konstruktion. Damit beschäftigen sich die Fachforen „Konstruktion“ und „Werkzeuge“ der 13. Rapid.Tech. Die internationale Fachmesse & Konferenz für Additive Manufacturing findet vom 14. bis 16. Juni 2016 in Erfurt statt. mehr...

13. Mai 2016 - News

Industrieller 3D-Druck auf der Euromold 2014

Fachmesse für additive Fertigung und Werkzeugbau

Formnext startet Ideenwettbewerb „3D Druck für den mobilen Menschen“

Die Ideenwerkstatt Purmundus und die Formnext, Fachmesse für additive Fertigung und Werkzeugbau, rufen einen neuen Wettbewerb aus, der unter dem Motto „3D Druck für den mobilen Menschen“ zukunftsweisende Produktideen auszeichnet. Die Preisverleihung findet auf der Formnext in Frankfurt statt mehr...

9. Mai 2016 - News

Seite 11 von 16« Erste...910111213...Letzte »