3D-Druck

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "3D-Druck".

Pressetermin bei Evobus in Neu-Ulm: Gabor Koppanyi (Sintratec) (rechts) und Ralf Anderhofstadt (Daimler). (Bildquelle: Sintratec)

SLS-System für additive Fertigung von Bus-Komponenten

Sintratec unterstützt Daimler Buses im Bereich 3D-Druck

Das Schweizer Unternehmen Sintratec ist eine Partnerschaft mit Daimler Trucks & Buses im Bereich 3D-Druck eingegangen. Am Produktionsstandort der Daimler-Tochterfirma Evobus in Neu-Ulm wurde kürzlich ein modulares System für das selektive Lasersintern (SLS) von Sintratec vorgestellt. mehr...

13. Dezember 2019 - News

Die Produktion von Montagehilfen für die Automobilindustrie ist ein zukunftsträchtiges Anwendungsfeld für die additive Fertigung, hier mittels Stereolithografie-Verfahren. (Bildquelle: Formlabs)

Marktübersichten zur additiven Fertigung – Trendbericht

Zunehmende Materialvielfalt fördert 3D-Druck

Nachdem wir im vorigen Jahr an dieser Stelle vor allem die Entwicklungen auf der Geräte- und Maschinenseite beschrieben haben, kommen im diesjährigen Trendbericht zur Marktübersicht schwerpunktmäßig die Dienstleister für additive Fertigung zu Wort. Diese Firmen erwarten, dass in Zukunft höhere Fertigungsgeschwindigkeiten mit generativen Verfahren möglich sind. Zudem wird die Materialvielfalt zunehmen, und die Festigkeitswerte additiv gefertigter Bauteile werden sich weiter denjenigen von Spritzgussteilen annähern. Unterschiedliche Meinungen bestehen beispielsweise in Bezug auf die wirtschaftlich erzielbaren Bauteilgrößen sowie auf den Sinn von Stützstrukturen. mehr...

10. Dezember 2019 - Fachartikel

Typisches Versagensbild zwischen zwei Schichten für Proben mit XZ-Orientierung. Bildquelle: Roman Thiel)

Neue Möglichkeit der Prozessführung im FLM-Verfahren

Mehrzonenheizbett für die additive Fertigung

Im Rahmen einer Abschlussarbeit wurde ein neues Heizbett für die additive Fertigung im Fused Layer Modeling-Verfahren (FLM) entwickelt. Durch voneinander unabhängige Heizzonen kann das Verfahren um neue Möglichkeiten der Prozessführung erweitert werden. Aus energetischer Sicht können Bereiche, die nicht mit dem Bauteil in Kontakt stehen, deaktiviert oder zum Verbessern der Bauteilqualität über die empfohlenen materialspezifischen Verarbeitungstemperaturen temperiert werden. Die Auswirkungen auf den Prozess und die Bauteilqualität wurden im Umfang der Abschlussarbeit quantifiziert und ausgewertet. mehr...

3. Dezember 2019 - Fachartikel

Für die rationelle Herstellung von Molded Interconnect Devices wurden neue Filamente entwickelt. Die thermoplastischen Hochleistungscompounds werden für die Herstellung von spritzgegossenen Schaltungsträgern eingesetzt, bei denen die Leiterbahnen durch Laser‐Direktstrukturierung und anschließende Metallisierung aufgebracht werden. Als Matrixpolymere fungieren PEEK oder LCP. (Bildquelle: Ensinger)

Tecacomp LDS

Neue Filamente für die additive Fertigung von Molded Interconnect Devices

Auf der K 2019 zeigte Ensinger, Nufringen, die neu entwickelten Filamente Tecacomp LDS für die Additive Fertigung von Molded Interconnect Devices. Die Filamente auf Basis von Polyetheretherketon mit LDS-Additiven zeigten in ersten Anwenderprojekten mit einem Antennenhersteller gute Ergebnisse. mehr...

27. November 2019 - News

Eine aus PEEK gedruckte Schädelplatte. Im unteren Bereich sind noch die Stützstrukturen zu erkennen. (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Implantate aus Medical Grade Filamenten

Vom Datensatz zum Implantat

Der 3D-Druck bietet der Industrie und der Medizintechnik erhebliche Vorteile. Gerade in der Medizintechnik kommt der Vorteil, Werkstücke ab Stückzahl eins zu fertigen, voll zum Tragen, da jeder Patient am besten ein individuelles Implantat erhalten soll. Ein Münchner Start-up hat die notwendige Druckertechnik entwickelt und ist dabei, Medical Grade Kunststoffe für die Applikationen zu qualifizieren. mehr...

26. November 2019 - Fachartikel

PTFE-Filament

3D-Druck mit Polytetrafluorethylen

Mit Hilfe der von 3M, Neuss, entwickelten Technologie können erstmals vollfluorierte Polymere wie PTFE mittels 3D-Druck verarbeitet werden. Auf der Formnext in Frankfurt können sich Besucher am Stand des Unternehmens über die Vorteile informieren. mehr...

26. November 2019 - Produktbericht

Elix 3D-FC, Elix ABS 3D-HI

Neue Materialen für sehr gute Schichthaftungswerte und 3D-Druckresultate

Elix Polymers, La Canonja, Spanien, hat zwei neue Produkte zum Ultimaker Marketplace für FDM-Anwendungen bei 3D-Druckern hinzugefügt. Das neue ABS-Produkt Elix 3D-FC ist für medizinische Anwendungen sowie Anwendungen mit Nahrungsmittelkontakt zertifiziert und erfüllt die Anforderungen von ISO 10993-1 und USP Klasse VI in Bezug auf Biokompatibilität. mehr...

21. November 2019 - Produktbericht

Die gemessenen Abweichungen des Werkstücks zum Werkstück-CAD-Modell werden an letzterem gespiegelt, da eine korrespondierende Fläche in beiden Modellen existiert. (Bildquelle: Werth Messtechnik)

Messen

Mehr Flexibilität für Kunststoffspritzen und 3D-Druck

In Kunststoffspritzguss und 3D-Druck treten prozessbedingt systematische Geometrieabweichungen der Produkte auf. Das Software-Modul Form Correct ist ein integraler Bestandteil der Messsoftware Win Werth von Werth Messtechnik, Gießen, und ermöglicht eine Produktoptimierung mithilfe der weitgehend automatischen Korrektur des CAD-Modells. Nun wurde der Funktionsumfang ausgebaut, um noch mehr Flexibilität zu ermöglichen. mehr...

20. November 2019 - Produktbericht

Flexible Kunststoff-Compounds könnten auch in Kleidung eingesetzt werden. (Bildquelle: Fraunhofer Umsicht)

Kunststoffe für textile Anwendungen

Textilien haut- und ufernah

Kunststoffe sind aktuell nicht nur als Gesprächsthema in aller Munde, sondern auch als Textilien auf unserer Haut, auf dem Sofa oder im Garten zu finden. In Form von Fasern in Textilien werden sie mit unterschiedlichen Funktionen in verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Noch gibt es nicht für alle vorstellbaren Anwendungen die richtigen Materialien. Doch die Forschung arbeitet mit Hochdruck daran. mehr...

19. November 2019 - Fachartikel

Polymaker PC-ABS, Polymax PC-FR, Polymaker PC-PBT

Drei neue Produkte auf Polycarbonatbasis für den 3D-Druck

Polymaker, Shanghai, China, führt drei neue 3D-Druckmaterialien auf Polycarbonatbasis ein. Für die Markteinführung ist das Unternehmen mit Covestro, Leverkusen, eine Kooperation eingegangen. Die drei neuen Materialien bestehen aus Polymaker PC-ABS, einem Gemisch aus bereits gängigen 3D-Druckmaterialien, Polycarbonat und ABS. Vorteile dieses Blends sind Stoßfestigkeit und Hitzebeständigkeit sowie einfache Verarbeitbarkeit. mehr...

19. November 2019 - Produktbericht

Clément Moreau, CEO und Mitbegründer von Sculpteo (Bildquelle: BASF)

Dienstleistungen im Bereich additive Fertigung

BASF erwirbt 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

Um die Position als Serviceanbieter im Bereich der additiven Fertigung weiter auszubauen, will BASF New Business den Online-3D-Druck-Dienstleister Sculpteo übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde kürzlich unterzeichnet. Der Vertrag wird vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden in den kommenden Wochen in Kraft treten. Die Akquisition des französischen 3D-Druck-Spezialisten mit Standorten in Paris und San Francisco ermöglicht es der BASF 3D Printing Solutions, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von New Business, neue Materialien im Bereich des industriellen 3D-Drucks schneller einzuführen und am Markt zu etablieren. mehr...

18. November 2019 - News

Zunehmend werden auch Software- und Simulationstools für den  3D-Druck eingesetzt. Dies ist einer der Themenschwerpunkte im VDI-Statusreport. (Bildquelle: Materialise)

Neuer VDI-Statusreport "Additive Fertigung"

3D-Druckverfahren durchdringen die deutsche Industrie

Die additive Fertigung (AM) wird erwachsen und hält in Unternehmen Einzug. Dieses Fazit ziehen die Autoren des neuen VDI-Statusreports „Additive Fertigung“ Die Industrie nutzt demnach immer mehr die Möglichkeit, AM für Prototypen, Fertigungsmittel und Endprodukte einzusetzen. mehr...

18. November 2019 - News

Ultrasint

Neues TPU für den 3D-Druck

Materialise, Bremen, hat sein Portfolio an 3D-Druckmaterialien um das neue Ultrasint TPU 01 erweitert. Das Material eignet sich ideal für widerstandsfähige und elastische Bauteile. Das Unternehmen bietet das neue Material auf seinen Online-Plattformen Materialise Onsite und i.materialise sowie bei seinen Prototyping- und Fertigungsdienstleistungen an.  mehr...

15. November 2019 - Produktbericht

Dynamische wachsende Messe: Am 19. November startet die Formnext 2019 in Frankfurt. (Bildquelle: Mesago Messe Frankfurt)

Leitmesse für additive Fertigung

Zahlreiche Weltpremieren auf der Formnext 2019

Mit einer Vielzahl an angekündigten Weltpremieren wird die Formnext vom 19. bis 22.11.2019 wieder das weltweite Innovationszentrum der additiven Fertigung und moderner Produktionstechnologien sein. An der dynamisch wachsenden Fachmesse nehmen mehr als 800 Aussteller teil. Ein umfassendes Programm bietet das diesjährige Partnerland USA. mehr...

13. November 2019 - News

Der neue Werkstoff ermöglicht komplexe Designs, die zuvor aus diesem Material mittels Spritzguss oder CNC-Bearbeitung nicht realisierbar waren. (Bildquelle: Protolabs)

3D-Druck mit PP

Polypropylen für den 3D-Druck

Protolabs, Feldkirchen, hat die Einführung seines 3D-Druck-Service mit Polypropylen in Europa gestartet. Bis vor kurzem konnten nur 3D-gedruckte Polypropylen-ähnliche Werkstoffe verwendet werden, die diesen Kunststoff imitierten. mehr...

13. November 2019 - Produktbericht

Seite 1 von 1912345...Letzte »