26 Meldungen

Suchergebnisse zum Begriff kaltkanaltechnik


  • Fallstudie Heißkanaltechnik

    Digitalisierung unterstützt Konstruktion und Service

    Digitalisierung oder digitale Transformation sind Begriffe, die in den letzten Monaten oft die Schlagzeilen der Medien zieren. Umfragedaten des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart, und der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP), Frankfurt, reduzieren es aber auf Web- oder Videokonferenzen. Fakt ist, dass in den letzten Jahren das Thema Digitalisierung weiter vorangetrieben wurde, trotzdem ist Deutschland in vielen Bereichen nur im Mittelfeld. Einer Blitzerhebung des VDMA Software und Digitalisierung, Frankfurt, zeigt ein ähnliches Bild. Bei der Frage nach den Digitalisierungsherausforderungen werden fehlende Kollaborationstools und fehlende oder unzureichende digitale Durchgängigkeit von Wertschöpfungsketten als Probleme genannt. Gut aufgestellt ist man hingegen in der produktionsnahen Digitalisierung. mehr...

    24. November 2020 - Fachartikel

  • "Fakuma"-Neuheiten der Wiitmann Gruppe

    Spritzgießen, Peripherie und Robotik – Highlights

    Die Unternehmen der Wittmann Gruppe stellen die ursprünglich für die Fakuma geplanten Exponate sowie weitere interessante Anwendungen via Produktvideos vor und habe diese auf „Fakuma Virtuell“ gestellt. Die Präsentation der Videos soll primär im persönlichen Kundengespräch stattfinden, alternativ sind auch Webkonferenzen vorgesehen. Um die Produkt-Highlights einem breiten Publikum so plastisch wie möglich zu präsentieren, werden die Produktvideos auch auf dem Youtube-Channel des Unternehmens zur Verfügung stehen. mehr...

    23. Oktober 2020 - Fachartikel

  • PBT und LSR sorgen für Form und Dichtheit

    Der Träger im Verborgenen

    Multifunktionslenkräder gehören zwischenzeitlich zu der Standardausstattung von Fahrzeugen. Die Zeit der Drehknöpfe beispielsweise um das Radio zu bedienen ist in neuen Modellen vorbei. Sender und Lautstärke können direkt über Wippschalter und Taster am Lenkrad eingestellt werden. Doch auch für diese Schalter ist die nächste Evolutionsstufe erreicht, denn sie werden durch kapazitive Bedienelemente ersetzt. Damit die Impulse korrekt an die Sensoren übertragen werden und der Fahrer eine haptische Rückmeldung erhält, werden hohe Ansprüche an den 2-komponentigen Halterahmen des Bedienelements gestellt. mehr...

    29. September 2020 - Fachartikel

  • Online-Seminarreihe

    Technik Talk von Günther Heißkanaltechnik

    Der Technik Talk von Günther Heisskanaltechnik, Frankenberg, ist eine Online-Seminarreihe, bei der Anwender erfahren, wie die Bauteilqualität verbessert und mit Heißkanal- und Kaltkanaltechnologien Kosten reduziert werden können. Die Reihe findet vom 22.09. bis zum 01.10.2020 statt und bietet umfangreiche Einblicke in Trends, Entwicklungen und die optimale Auslegung von Heißkanal- und Kaltkanaltechnologien für unterschiedliche Anwendungen. mehr...

    4. September 2020 - News

  • Online-Seminarreihe

    Günther veranstaltet Technik-Talk

    In der Online-Seminarreihe von Günther Heißkanaltechnik, Frankenberg, wird Wissen rund um die Heiß- und Kaltkanaltechnik sowie Praxistipps vermittelt. Die Seminare, in denen die Anwender erfahren wird, wie mit diesen Techniken die Bauteilqualität verbessert und die Kosten reduziert werden können, finden vom 1. bis 16. Juli 2020 statt. mehr...

    30. Juni 2020 - News

  • Mehrkomponentenspritzgießen

    Erst zwei, dann drei, dann sechs

    Das Mehrkomponentenspritzgießen kommt dann zum Einsatz, wenn Spritzgussteile aus zwei oder mehr Kunststoffen bestehen sollen. Je nach Werkstoff- und Prozessparameterwahl entsteht eine stoff-, form- oder kraftschlüssige Verbindung. Mit dieser Technologie werden auch unterschiedliche Werkstoffeigenschaften gezielt kombiniert. Ein deutscher Spielwarenhersteller arbeitet seit mehreren Jahrzehnten mit der Mehrkomponententechnik und die Kunststoffbranche staunt über die realisierten Produkte. mehr...

    29. Juni 2020 - Fachartikel

  • Zweikomponenten-Flüssigsilikone mit Kaltkanaltechnik optimal verarbeiten

    LSR-Verarbeitung fest im Griff

    Additionsvernetzende Flüssigsilikonkautschuke (LSR) wurden Ende der 1970er-Jahre von Dow Corning entwickelt und werden aufgrund ihrer guten Werkstoff- und Verarbeitungseigenschaften in immer mehr Industriebereichen eingesetzt. Hans-Peter Resler, Technical Advisor LIM bei Enbi Plastics, der den Markt von Beginn an begleitet hat, weiß: „Die LSR-Verarbeitung ist längst kein Nischenmarkt mehr, denn es kommen zunehmend neue Anwendungsgebiete dazu.“ mehr...

    23. Juni 2020 - Fachartikel

  • Mai 20

    BRANCHE Editorial: Innovationskraft ist ungebrochen Titelstory: Flexibel auch in der Krise. Inklusive Interview mit VDWF-Geschäftsführer Ralf Dürrwächter  MARKT Nachrichten Plastverarbeiter-Trendbarometer: Guter Start – vor Corona PRODUKTION / AUTOMATION Rund, glänzend, stark: Saugnäpfe für viele Einsätze Direktcompoundieren ist serienreif: Compoundieren an der Spritzgießmaschine Primär- und Sekundärrohstoffe wiederverwerten: Technik für eine lückenlose Kreislaufwirtschaft Eine Zerkleinerungsstufe genügt: Kunststoffrecycling neu gedacht […] mehr...

    29. Mai 2020 - News

  • Vertriebsniederlassung

    Elmet expandiert nach Japan

    Das oberösterreichische Unternehmen Elmet eröffnet einen Standort in Nagoya, Japan, und beliefert japanische Unternehmen in den Bereichen Automotive, Medizin und Teletronic. Die Nachfrage nach Smart Silicone Solutions steigt dort kontinuierlich stark an. Ein japanischer Sales-Profi vertritt das Unternehmen. Es setzt damit den weltweiten Expansionskurs fort. mehr...

    6. Mai 2020 - News

  • Heißkanaltechnik

    Günther erweitert Technikum um Spritzgießmaschine

    Günther Heißkanaltechnik, Frankenberg, hat sein Technikum umgebaut und mit weiteren Spritzgießmaschinen ausgestattet. Für den Hersteller ist das Spritzgießtechnikum für die Entwicklung der Heißkanal- und Kaltkanaltechnik bedeutend, aber auch bei das Optimieren von Spritzgießprozessen, zum Untersuchen von Energieeinsparpotenzialen oder bei der Erstabmusterung von Kundenwerkzeugen. Des Weiteren kommen die Spritzgießmaschinen auch für Schulungen und Workshops für die kunststoffverarbeitende Industrie zum Einsatz. mehr...

    20. März 2020 - News

  • Trends Werkzeuge und Formen auf der Fakuma

    Werkzeugbauer treiben Automatisierung voran

    Prozesssicheres Spritzgießen in Werkzeugen mit hoher Kavitätenzahl und geringen Nestabständen, die Verarbeitung von Flüssigsilikon sowie das sichere Handling von Kleinstbauteilen – dies sind einige der aktuellen Herausforderungen, für die Werkzeugbauer, Heißkanal-Hersteller und Automatisierer neue Lösungen bereitstellen. In zunehmenden Maße gehen sie dabei strategische Partnerschaften ein und zeigten Pilotprojekte auf der Fakuma zu sehen waren. mehr...

    11. Dezember 2018 - Fachartikel

  • Trends im Werkzeug- und Formenbau

    Wohl temperiert zu höherer Bauteilqualität

    Hohe Produktqualität, Maßhaltigkeit auch bei komplexen Formteilen sowie sichere Prozesse bei möglichst kurzen Zykluszeiten: Der Schlüssel zum Erreichen dieser und weiterer Ziele liegt im Werkzeug. Dabei sind die Hersteller von Systemkomponenten wie etwa Heißkanälen ebenso gefordert wie die Formenbauer selbst. Die Forderung nach einer möglichst konturnahen Temperierung zum Beispiel bedingt ein Nachdenken über neue Methoden in der Werkzeugfertigung. In diesem Zusammenhang rücken Kombinationen von generativen und zerspanenden Verfahren zunehmend ins Blickfeld. Über solche Trends wurde in diesem Frühjahr auf mehreren einschlägigen Foren diskutiert. mehr...

    28. Mai 2018 - Fachartikel

  • Maplan MHF 700D/300

    3.000 kN-Horizontalmaschine mit großem Plattenabstand

    Die 3.000kN-Horizontalmaschine MHF 700D/300 von Maplan, Kottingbrunn, Österreich, empfiehlt sich für die wirtschaftliche Produktion von beispielsweise Dichtungen und O-Ringen. Die Maschine vermittelt, durch eine große Öffnungsweite mit verlängerten Holmen, einer hydraulischen Düsenabhebung mit variablen Düseneintauchtiefen und sehr kurzer Düse, eine hohe Flexibilität und Kompatibilität beim Einsatz sehr unterschiedlicher Werkzeugkonzepte. mehr...

    3. April 2017 - Produktbericht

  • Gummi-Metall-Verbundteile als Motor-Schwingungsdämpfer

    Komplexe Elastomerbauteile effizient produzieren

    Schwingungsdämpfer müssen 10 Millionen Lastwechsel in axialer und radialer Richtung sowie Temperaturen bis 140 °C standhalten. Diese Anforderungen sowie die eigentliche Funktion, etwa den Keilrippenriemen zu führen, erfordern ein komplexes Bauteil, was viel Entwicklungsaufwand und ausgefeilte Produktionslösungen erfordert. Ein Automobilzulieferer begegnet diesem Problem unter anderem dadurch, dass er eine der Riemenscheiben in doppelter Breite produziert und anschließend halbiert. Auch das synchrone Wechseln von Werkzeug-Mittelplatten sowie die Nadelverschluss-Kaltkanaltechnik gehören zu den Maßnahmen, um die Produktivität zu erhöhen. mehr...

    16. Februar 2016 - Fachartikel

  • Spritzgießen

    Spritzteile vom elektrischen Allrounder direkt in angedockten Reinraum

    Auf der Medtec präsentierte Arburg, Loßburg, die elektrische Spritzgießmaschine 470 A mit 1.000 kN Schließkraft und Spritzeinheit 170, die speziell für die Verarbeitung von LSR ausgestattet war. Mit einem 4-fach-Werk¬zeug von Rico wurden drei Gramm Faltenbalge gespritzt. mehr...

    2. Juli 2015 - Produktbericht