111 Meldungen

Suchergebnisse zum Begriff künstliche intelligenz


  • Januar/Februar 2021

    BRANCHE Editorial: Wie nachhaltig darf’s sein? Titelstory: Ressourcen schonen beim Partikelschaumverarbeiten MARKT Nachrichten Plastverarbeiter-Trendbarometer: Endlich wieder Plus PACKPLAST Nachhaltige Verpackungen im To-go-Bereich: Interview mit Andrea Belegante und Dr. Kerstin Hermuth-Kleinschmidt Rezyklate prozessstabil verarbeiten: Spritzgießtechnologien für die Kreislaufwirtschaft Kreislauffähige Produkte mit weniger Kunststoff: Trends im Spritzgießen von Verpackungen Andere Länder, andere Vorschriften: Recyclingfähigkeit von Verpackungen Das Gesamtpaket […] mehr...

    16. Februar 2021 - News

  • Retrofit

    Dosieranlagen reparieren statt entsorgen

    Für die nachhaltige Dosieranlagenerneuerung setzt Scharf Automation, Vitis, auf moderne Technologie aus den Bereichen industrielle Digitalisierung, Robotik und künstliche Intelligenz. Alte Anlagen können so nachhaltig und effizient genutzt werden. mehr...

    2. Februar 2021 - Produktbericht

  • Detact

    Forschungsprojekt zur Serienproduktion von Hybridstrukturen: KI-Plattform fungiert als zentraler Prozessleitstand

    Symate, Dresden, ist Spezialist für die Optimierung von Fertigungsprozessen mit den Methoden der Künstlichen Intelligenz und unterstützt das Forschungsprojekt „Hypro – Ganzheitliche Umsetzung hybrider Bauweisen in die Serienproduktion“. In diesem sollen auf der Basis von mehr als 10.000 Hybridstrukturen hochbelastbare und multifunktionale hybride Bauteile für die Serienproduktion im Automotive-Sektor entwickelt werden. mehr...

    19. Dezember 2020 - Produktbericht

  • Additive Fertigung endlosfaserverstärkter Bauteile

    Künstliche Intelligenz für den 3D-Druck

    Tausende in aller Welt installierte 3D-Drucker kommunizieren über die Cloud und „lernen“ für zukünftige Druckvorgänge: Diese Vision will ein Systemanbieter im Bereich additive Fertigung nun mit einer neuen digitalen Plattform umsetzen. Das Unternehmen ist unter anderem auf den 3D-Druck von faser- und endlosfaserverstärkten Bauteilen spezialisiert. mehr...

    11. Dezember 2020 - Fachartikel

  • Internationale Fachmesse für additive Fertigung

    Formnext überzeugte auch im digitalen Format

    Die Formnext, die in diesem Jahr erstmals nicht als Präsenzmesse ausgetragen werden konnte hat auch im virtuellem Format überzeugt. Vom 10. bis 12. November 2020 war die „Formnext Connect“ das internationale, digitale Zentrum der Welt der additiven Fertigung (AF). 203 Aussteller mit rund 2.200 Repräsentanten stellten dem interessierten Fachpublikum insgesamt 1412 Produkte vor. mehr...

    18. November 2020 - News

  • Spritzgießen von sensiblen Materialien und Rezyklaten

    Ausschuss und Zykluszeit automatisiert optimieren

    Eine Spritzgussmaschine, die eigenständig die Verarbeitungsparameter auf die kunststoffspezifischen Eigenschaften, die Umgebungsbedingungen und den momentanen Maschinen- oder Werkzeugzustand abstimmt, ist die Idealvorstellung vieler Kunststoffverarbeiter. Diese ist Wirklichkeit geworden, denn ein KI-Spinoff hat nach fünf Jahren anwendungsnahen Forschens ein solches autonomes Optimierungstool erarbeitet und industrialisiert. mehr...

    5. November 2020 - Fachartikel

  • Neue Holding bietet Wachstumsplattform

    Interview mit Philip O. Krahn, CEO der Otto Krahn Group

    Die Unternehmensgruppe Otto Krahn hat mit der Schaffung einer neuen Holdingstruktur einen weiteren wichtigen strategischen Schritt in die Zukunft unternommen. „Die schlankeren Prozesse bei uns sorgen auch bei unseren Kunden dafür, dass ihr Business mit uns einfacher und schneller wird“, sagt Philip O. Krahn, CEO der Otto Krahn Group im Interview mit PLASTVERARBEITER. Mit der neuen Struktur soll unter anderem das Profil der einzelnen Tochtergesellschaften Albis (Distributeur), Mocom (Compoundeur), Krahn Chemie Gruppe (Anbieter von Spezialchemikalien) und Wipag (Recyclingspezialist) geschärft werden. Die weltweit tätige Gruppe strebt laut dem CEO weiteres organisches und anorganisches Wachstum an. mehr...

    3. November 2020 - Fachartikel

  • Markttrend Spritzgießmaschinen

    Kreislaufwirtschaft treibt Spritzgießinnovationen

    Das postulierte Ziel einer Kreislaufwirtschaft, die Forderung des Marktes nach verstärktem Einsatz biobasierter Rohstoffe aber zum Beispiel auch die Fortschritte in der Brennstoffzellentechnik: Diese und weitere Trends entlang der Wertschöpfungskette fordern die Anbieter von Spritzgießtechnik heraus, wie in unserer Trendumfrage im Rahmen der Aktualisierung der Marktübersicht Spritzgießmaschinen deutlich wurde. Dabei erweist sich unter anderem der verstärkte Einsatz von Rezyklaten und Biokunststoffen als wichtiger Praxistest für intelligente Assistenzsysteme und weitere Digitalisierungslösungen im Sinne von Industrie 4.0. mehr...

    2. November 2020 - Fachartikel

  • Big Data und KI in der Kunststoffindustrie zum Nutzen der Kreislaufwirtschaft

    Wenn Digitalisierung auf Nachhaltigkeit trifft

    Der Einsatz von digitalen Werkzeugen hilft der Kunststoffindustrie, die Nachhaltigskeitsziele zu erreichen. Der Digitalisierungsprozess hat seit dem 20. Jahrhundert enorm an Geschwindigkeit zugenommen. Auch in der Kunststoffindustrie ist über Industrie 4.0 das Thema Big Data angekommen. Daten erfassen, managen, vernetzen und analysieren sind die großen Aufgaben, die zu mehr Effizienz beitragen, um letztlich ein besseres Unternehmensergebnis zu erzielen. Außerdem kann ein kluges und sicheres Datenmanagement zu mehr Transparenz und damit zu geschlossenen Wertstoffkreisläufen führen. Das kann zum Wettbewerbsvorteil werden, denn nachgewiesene Nachhaltigkeit wird zunehmend vom Konsumenten belohnt. mehr...

    30. Oktober 2020 - Fachartikel

  • Vorhersagen und Planen von Fertigungsprozessen

    Künstliche Intelligenz in der Kunststoffverarbeitung

    Im Zuge des stetig wachsenden Wettbewerbsdrucks müssen Unternehmen der Kunststoffindustrie ihre Produktion immer flexibler gestalten. Dabei geht es sowohl um eine optimale Planung als auch um eine effiziente Fertigung. Künstliche Intelligenz (KI) kann dabei ein nützliches Werkzeug sein. mehr...

    6. Oktober 2020 - Fachartikel

  • Maschinelles Lernen – Grundlagen und Anwendungen auf materialwissenschaftliche Beispiele

    Für die Auswertung materialwissenschaftlicher und werkstoffkundlicher Daten, vor allem für Bilddaten, wird Künstliche Intelligenz in Form des Maschinellen Lernens mit Hilfe von Deep Learning immer wichtiger. In dieser Fortbildung bieten wir Ihnen einen praxisorientierten Einstieg in faltungsbasierte neuronale Netwerke (Convolutional Neural Networks) zur automatischen Analyse von materialwissenschaftlichen Daten. Der Fokus wird auf der Klassifizierung und […] mehr...

    4. September 2020 - News

  • Control 2021

    Exponate für Sonderschau „Berührungslose Messtechnik“ einreichen

    Während der Control 2021 in Stuttgart veranstaltet die Fraunhofer-Allianz Vision, Fürth, zusammen mit dem Messeveranstalter P. E. Schall, Frickenhausen, zum 17. Mal die Sonderschau „Berührungslose Messtechnik“. Die Sonderschau zeigt auf rund 330 m² in Halle 6 einen Querschnitt innovativer Technologien, Applikationen und Systemkomponenten aus dem Bereich der berührungslosen Mess- und Prüftechnik. Weiterhin gibt sie Anwendern eine erste Orientierungshilfe bei der Auswahl der optimalen Technologie zum Bewältigen der eigenen Prüfaufgabe. Firmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen, die Interesse an einer Teilnahme haben, können bis zum 7. Oktober 2020 einen Exponatvorschlag bei der Fraunhofer-Allianz Vision einreichen. mehr...

    22. August 2020 - News

  • Lernfabrik 4.0 24 V

    SPS-Fabrik mit Lernfaktor

    Durchlaufzeiten, Wartung, Materialfluss, Vernetzung, Industrie 4.0: Es sind komplexe Vorgänge, die bei der Planung einer modernen Fertigungsanlage berücksichtigt werden müssen. Fischertechnik, Waldachtal, hat ein Modell entwickelt, mit dem sich solche Vorgänge realitätsgetreu abbilden lassen: Die Lernfabrik 4.0 24 V. Mit dem Industriemodell ist vertiefendes Lernen und Simulieren an einem realistischen Produktionsabbild möglich. mehr...

    13. August 2020 - Produktbericht

  • Elektromobilität

    Continental beschleunigt KI-Entwicklung mit Supercomputer

    Das Technologieunternehmen Continental mit Sitz in Hannover hat vergangene Woche bekannt gegeben, dass es seit Anfang 2020 die Entwicklung von Zukunftstechnologien mit einem in der Automobilindustrie einzigartigen Supercomputer vorantreibt. Die Entwickler an den weltweiten Standorten des Unternehmens beziehen aus diesem neuartigen Computercluster sowohl Rechenleistung als auch Speicherplatz für hochkomplexe und datenintensive Entwicklungen. Dazu zählen insbesondere solche rund um das Thema Künstliche Intelligenz. mehr...

    10. August 2020 - News

  • Industrie 4.0

    Grundstein der SKZ Modellfabrik gelegt

    Am 23. Juli 2020 fand in Würzburg im Beisein von Staatssekretär Roland Weigert, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, und Staatssekretärin Anna Stolz, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, die Grundsteinlegung für die SKZ Modellfabrik statt. mehr...

    27. Juli 2020 - News