20 Meldungen

Suchergebnisse zum Begriff Multi-Material-Design


  • Leichtbau mit Langglasfasern

    Effiziente Fertigung hochfester Bauteile

    Große Themen in Verbindung mit der Automobilindustrie sind Elektromobilität und autonomes Fahren. Zudem werden die Anforderungen hinsichtlich Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit immer höher. Wie sich mit langglasfaserverstärkter Kunststoffe belastbare Bauteile effizient und wirtschaftlich herstellen lassen, zeigt ein Spritzgießmaschinenhersteller am Beispiel Faser-Direkt-Compoundieren (FDC). Das hohe Potenzial dieses Leichtbauverfahrens spiegelt sich auch in zahlreichen Forschungsprojekten wieder. mehr...

    24. März 2020 - Fachartikel

  • Faserverbundkunststoffe

    Erfolgreicher CU-Thementag Thermoplastische Composites

    Im Februar trafen sich über 100 internationale Teilnehmer aus dem Umfeld der Netzwerkinitiative Composites United (CU) im österreichischen Schwertberg zum Thementag „Thermoplastische Composites – Ein Trend mit Tragweite?“ mehr...

    2. März 2020 - News

  • Materialica-Award

    Multi-Material-Design mit Gold-Award ausgezeichnet

    Leichtbauforscher der Technischen Universität Dresden wurden für die Kombination von Organoblech und Faserverbund-Hohlprofilen im Spritzgießprozess mit dem Materialica-Award in Gold ausgezeichnet. Das BMBF-Projekt Fupro wurde im Rahmen der internationalen Fachmesse für Mobilität 4.0 „eMove-360° Europe 2019“ prämiert und erhielt den Preis in der Kategorie „Surface & Technology“. mehr...

    15. November 2019 - News

  • Innovative Fügetechnik

    Klebtechniken bieten Vorteile im Leichtbau

    Das Verkleben von Materialien bietet handfeste Vorteile gegenüber herkömmlichen Fügetechniken. Das gilt vor allem für den Leichtbau, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Damit Klebverbindungen auch bei Hitze, Bewegung und hoher Kraftübertragung halten, sind detaillierte Berechnungen im Vorfeld erforderlich. Speziell die für den Leichtbau charakteristischen Multi-Material-Konzepte stellen Fügetechniker vor große Herausforderungen. mehr...

    22. Oktober 2019 - Fachartikel

  • Branchentreff Leichtbau

    Mobilität der Zukunft beim Forel-Kolloquium

    Auf dem diesjährigen Branchentreff von Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Mobilitätssektor in Dresden, wurden drei neue Fertigungstechnologien für den Leichtbau vorgestellt. Außerdem wurde das Recycling von Kohlenstofffasern, Multi-Material-Design und Metallleichtbau diskutiert. mehr...

    11. September 2018 - News

  • FOREL-Kolloquium - Wissenschaftler zeigen in Dresden die Zukunft des Leichtbaus für E-Fahrzeuge

    FOREL-Kolloquium – Wissenschaftler zeigen in Dresden die Zukunft des Leichtbaus für E-Fahrzeuge

    Im FOREL, einem Zusammenschluss namhafter deutscher Entwicklungs- und Forschungszentren mit der Industrie, entwickeln Wissenschaftler Hightech-Leichtbausystemlösungen in Multi-Material-Design für E-Fahrzeuge der Zukunft. Mit THIXOM, ReLei und Q-Pro werden in diesem Jahr gleich drei Projekte offiziell abgeschlossen und mit einem qualifizierten Fachpublikum diskutiert. Ein wichtiger Schwerpunkt der FOREL-Projekte ist die Entwicklung nachhaltiger Werkstoffe und Prozesse. Dabei geht […] mehr...

    3. September 2018 - News

  • Nachhaltiger Leichtbau

    Ganzheitliches Life Cycle Engineering für künftige Leichtbau-Teile

    Mehr als 20 Einrichtungen und Verbände aus Wissenschaft und Wirtschaft haben sich auf ein Positionspapier zur Bedeutung des ganzheitlichen Life Cycle Engineerings (LCE) für zukünftige Leichtbaulösungen verständigt. Verfasst wurde das Papier vom Runden Tisch „Life Cycle Assessment (LCA)“ unter der Federführung der Plattform Forel, dem Forschungs- und Technologiezentrum für ressourceneffiziente Leichtbaustrukturen der Elektromobilität in Dresden. mehr...

    14. August 2018 - News

  • 5. Technologietag Hybrider Leichtbau in Stuttgart

    Den Trends im Leichtbau auf der Spur

    Am 25. und 26. Juni werden Anwender und Experten aus Industrie und Forschung beim „5. Technologietag Hybrider Leichtbau“ in Stuttgart über aktuelle Trends diskutieren und sich tauschen über neue Lösungsansätze austauschen. Das Vortragsprogramm wird von einer Fachausstellung begleitet. mehr...

    16. Mai 2018 - News

  • Hylight Cab

    Hybride Leichtbautechnologie für Nutzfahrzeugkabinen

    Struktureller, bezahlbarer Leichtbau durch Multi-Material-Bauweise – das ist das Ziel des Forschungsvorhabens Hylight Cab. Dabei hat das Projektkonsortium die Kabinenstruktur eines Nutzfahrzeuges im Visier. Ein großer Anteil der weltweiten CO2-Emissionen stammt aus dem Gütertransport. Diese können über einen verringerten Kraftstoffverbrauch der eingesetzten Nutzfahrzeuge reduziert werden. Der dominierende Faktor für den Verbrauch ist dabei die Fahrzeugmasse. mehr...

    25. April 2018 - Produktbericht

  • Leichtbauteile spritzgießen

    Effiziente Verfahren für den automobilen Leichtbau

    Steigern der Effizienz, Reduzieren von Gewicht und Kosten, Schonen von Ressourcen: Leichtbauteile sind für viele Branchen interessant, allen voran für die Automobilindustrie. Ein Spritzgießmaschinen-Hersteller bietet dazu mehrere Fertigungsverfahren an sowie die Möglichkeit, umfangreiche Tests von Werkzeug und Bauteil durchzuführen. In seinem Kundencenter befinden sich zurzeit acht Maschinen mit Zusatzausrüstung für die verschiedenen Leichtbauverfahren, an denen die Experten gemeinsam mit den Kunden die effizienteste Lösung für die Herstellung von deren Bauteilen ermitteln. mehr...

    28. Februar 2018 - Fachartikel

  • Dezember 2017

    Editorial: Werte im Kreislauf Anwendungsspektrum von Kunststoff steigt und steigt: Trendbericht Marktübersicht Rohstoff-Distributoren Marktübersicht Rohstoff-Distributoren: Update Rohstoff-Distributoren mehr...

    19. Dezember 2017 - News

  • Automobilität der Zukunft

    Viel Potenzial für Kunststoffe im Automobil

    Das Interieur eines Autos besteht bereits heute zu fast 100 Prozent aus Kunststoffmaterialien. Anders ist dies beim Exterieur, hier bietet sich noch viel Potenzial für polymere Werkstoffe. Dabei geht es nicht nur um weitere Gewichtseinsparungen, sondern auch um ein völlig neues Design mit integrierten Funktionalitäten. Im Bereich der Technik eines Automobils sind vermehrt elektrisch leitfähige, permanent antistatische und abschirmende Kunststoffe gefragt. mehr...

    25. September 2017 - Fachartikel

  • Marktübersicht Spritzgießmaschinen

    64 Spritzgießmaschinen­-Baureihen von 20 Herstellern

    Mit der jüngsten Aktualisierung ist die Marktübersicht auf dem aktuellen Stand der Technik. Damit ermöglicht sie es den Kunststoffverarbeitern, den maschinentechnischen Anforderungen an die moderne Spritzgussfertigung zu begegnen. So integrieren die Maschinenhersteller beispielsweise immer mehr Funktionen in ihre Maschinen. Zudem ist ein wachsender Automatisierungsgrad ein Weg, immer komplexe Aufgabenstellungen bei sinkenden Losgrößen zu erfüllen. mehr...

    10. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Festigkeit und Langzeithaltbarkeit von Klebverbindungen

    Festigkeit und Langzeithaltbarkeit von Klebverbindungen

    Klebverfahren stellen vielfach eine technisch zweckmäßige und wirtschaftliche Alternative zu konventionellen Fügeverfahren dar. Sie werden im Fahrzeug- oder Flugzeugbau schon seit langem erfolgreich eingesetzt. Nahezu unentbehrlich ist das Kleben in Leichtbaukonstruktionen, beim Fügen unterschiedlicher Werkstoffe (Sandwichstrukturen, Multi-Material-Design) oder bei vorbeschichteten Halbzeugen und Komponenten, da im Unterschied zum Nieten, Schrauben oder Schweißen die Verbindung flächig und […] mehr...

    7. Juni 2016 - News

  • Erschließung einer neuen Materialgruppe für den 3D-Druck

    Leichtbau aus dem 3D-Drucker

    Wissenschaftler am Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der Technischen Universität Dresden entwickelten einen System-Druckkopf für die Verarbeitung von Verstärkungsfasern aus Hybridgarn im 3D-Druck-Verfahren. Der neuentwickelte Druckkopf kommt im Innovationslabor für generative Fertigung am ILK zum Einsatz. mehr...

    26. Oktober 2015 - News